weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

15.05.2014 um 20:02
@Baruchan
Ich dachte eher an die Plädoyers. Dort müßten sie doch Begründungen für ihre Forderungen des Strafmaßes liefern. Aber vielleicht sagen die dann auch nur ganz banal, "aufgrund der medizinischen Untersuchungen fordern wir dieses oder jenes". Ein bißchen "Eingemachtes" wird ans Licht kommen. Trotz Datenschutz läßt sich das nicht ganz verhindern. Aber Einzelheiten aus dem Gutachten werden vor Gericht nur dann zerlegt, wenn die Verteidigung oder der Staat Rückfragen an den Gutachter hat. Vielleicht wird der Part aber auch hinter verschlossenen Türen oder mit ausgeschalteten Kameras diskutiert. Wäre dann mit der Würde des Angeklagten zu begründen. Bei dem Kachelmannprozess gab es ja auch ein Gutachten und ein Gegengutachten über Herrn Kachelmann. Aber davon ist kaum was an die Öffentlichkeit gelangt. Nun war das auch kein live-übertragener Prozess und die deutsche Presse hält sich ja doch noch ein wenig zurück. Aber über OP ist nun schon so viel bekannt geworden (bis hin zu seinem Streßlevel in sexuellen Beziehungen), dass die Frage ist, was soll so ein Gutachten noch groß enthüllen? OP wird trotzdem alles dran setzen, dass das Gutachten nur hinter verschlossenen Türen zerpflückt wird.


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

15.05.2014 um 20:05
@psychiatrist
Das muss man ja auch nicht alles erfahren, oder? Ich will das nicht wissen. Ich will ja keine Kinder mit ihm haben.
Ich will nur, dass er gerecht verurteilt wird.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

15.05.2014 um 20:06
Das ist so oft so, dass bei Beiträgen seine Tante als seine Mutter bezeichnet wird, oder Kim Myers als Gina Myers, oder oder oder. Mich ärgert das ziemlich. Ist doch nicht so schwer, das richtig zu recherchieren.
Ich habe den Bericht gerade nicht sehen können. Ich schau mal morgen in der Mediathek. Aber vielleicht sind die Zusammenfassungen auf enca oder CNN dann doch mehr wert.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

15.05.2014 um 20:06
@GilesCorey
Ich bin im Besitz einer Schusswaffe, einem gültigen Waffenschein, der Befähigung diese Waffe zu führen. Wer also unaufgefordert und in niederer Absicht mein Heim betritt, muss damit rechnen, das ich dies Heim gegebensfalls , auch gegen einen marodierenden Mob, verteidigen werde. Und ich würde mich, so wie Pistorius es auch tat, dem Gesetz stellen und die Verantwortung dafür übernehmen.

Würden sie dies ebenfalls tun, wenn sie Menschen dazu beeinflussen, einen anderen Menschen zu richten, einen Mob instrumentalisieren, der dann diesen Menschen in einem Akt von Lynchjustiz ermordet?
Sorry, aber bei Deinen Beiträgen könnte ich nur kotzen! ...So denkenden Menschen dürfte man eben nie einen Waffenschein geben! Wir haben ja erst kürzlich gesehn wie das endet (der türkische Junge aus Hamburg, welcher in USA erschossen wurde)
Ich fantasiere mal.......Wenn nun Du mein Kind töten würdest, welcher wirklich bei einbricht, um zu klauen, aber keine Waffe dabei hat und Du diesen erschiessen würdest...,dann würde ich Dich erschiessen. Denn das ist mein Kind und keiner hat das Recht ihn zu töten, nur weil er geklaut hat.
Dies wäre dann ja für Dich ok oder?
Du sagst OP übernimmt Verantwortung....Wo denn das?! Er ist ein Narzist, ein Egozentriker und ein feiger Lügner. Er stand bisher zu keiner Tat!
Lynchjustiz? Sach ma bist Du OPs verschollener Bruder aus Deutschland? Was schlägst Du denn vor...am besten nehmen wir OP erstmal alle in den Arm und sagen "hey kann pasieren, shit happens, aber eigentlich bist Du ja im Recht"...dann bekommt er 5 Jahre, weil es ja kein Einbrecher, sondern Reeva war. Sollte reichen...nach spätestens 3 Jahren kommt er dann eh raus und kann weiter machen, als wäre nix passiert.
Wäre dies so in etwa Dein Wunsch?

Und zu der "Neutraltät" mancher fällt mir echt nix mehr ein! Ich bins nicht...ja mein Urteil steht, auch wenn ich keine Richterin bin (schade). Wenigstens steh ich dazu.

P.s. Ist mir egal wenns gelöscht wird :-)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

15.05.2014 um 20:07
@TruthLove
:-) Nee, als Familienpapa ist er auch nicht meine erste Wahl.


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

15.05.2014 um 20:07
@psychiatrist
psychiatrist schrieb:Aber Einzelheiten aus dem Gutachten werden vor Gericht nur dann zerlegt, wenn die Verteidigung oder der Staat Rückfragen an den Gutachter hat. Vielleicht wird der Part aber auch hinter verschlossenen Türen oder mit ausgeschalteten Kameras diskutiert. Wäre dann mit der Würde des Angeklagten zu begründen.
Damit hätte ich keine Probleme, das respektiere ich als Privatsphäre, die die Öffentlichkeit nicht in vollem Umfang zu interessieren hat.
Wichtig ist nur, dass seine volle Schuldfähigkeit noch einmal anerkannt wird.
Und Nel hat im Moment alle Trümpfe.


melden
Baruchan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

15.05.2014 um 20:07
@psychiatrist
Ich denke dass das wirklich, zum Schutze des Patienten, nur im Hinterzimmer besprochen wird und nicht öffentlich gemacht wird. Andererseits geb ich dir recht, das mit der Sexuellen Komponente ....... also so ins Detail wollte ichs jetz auch nich wissen, ehrlich gesagt. Ich will nur die Wahrheit wissen, wie der Abend wirklich war. Weil für einen Einbrecher hat er Reeva nie gehalten, der hatte nen Ausraster. Oder wie denkst du darüber?
Hast du seine Aussage gesehn? Ich hätte gerne sein Gesicht gesehen.


melden
Baruchan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

15.05.2014 um 20:09
@KlaraFall
denke auch dass uns alle Details auch nix angehen. Nur was da passiert ist.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

15.05.2014 um 20:11
Würde wohl auch viel zu lang dauern, wenn sie 30 Tage vor Gericht auswerten würden. Ich denke es reicht eine Diagnose bzw.das Ergebnis der Begutachtung und evtl. ein paar Begründungen dazu und die Folgen daraus.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

15.05.2014 um 20:19
@Baruchan
@KlaraFall
Ihr habt schon recht, wir müssen nicht alles wissen...Aber ganz ehrlich gesagt, bin ich sooo neugierig. Ich glaube, wenn das mit dem durch die Nachbarn gehörten Streit stimmt, dann wollte sie vielleicht gehen und er hatte Sorge, dass der vielleicht für ihn peinliche Inhalt des Streits in die Öffentlichkeit oder zumindest in den Bekanntenkreis kommt. Er wußte nicht, wie er sie dazubringen soll, dass sie nichts ausplaudert und er war vielleicht so wahnsinnig sauer. Dann hat er, weil er sich nicht anders zu helfen wußte, seine Waffe geholt und geschossen. Erstmal nur ein Mal. Aber er hat sie getroffen und sie schreit. Und wohlmöglich wachen alle auf und alles kommt raus. Und dann hatte er keine andere Möglichkeit gesehen, als wieder zu schießen. Er konnte ja keinen um Rat fragen. Vielleicht wollte er sie auch mit dem ersten Schuß gar nicht treffen, sondern nur einen Schrecken einjagen, aber der Schuß hat gleich gesessen. Ich glaube ihm seine Verzweiflung nach der Tat.
Das ist meine Version, die ich mir vorstellen könnte. Aber das mit dem Einbrecher ist nicht so richtig wahrscheinlich, denn warum ist er dann bei früheren Bedrohungen nicht auch in die Bedrohung gegangen? Als er auf der Autobahn in das Mündungsfeuer blickte, hat er (völlig richtig) das Weite gesucht und nicht seine eigene Waffe gezogen. Als sein Hund von Einbrechern attackiert wurde, ist er auch nicht in den Garten gegangen. Auf der anderen Seite hat Sam Taylor ausgesagt, dass er früher schon die Waffe gezogen hat und nach dem "Einbrecher" in seinem Haus gesucht hat. Und trotzdem sind zu viele Fakten (der gehörte Streit, dass die Security an dem Abend schon bei ihm war, die Frauenschreie, das Nachtmahl von Reeva und die Pornos, die er am frühen Abend schaute) die nicht mit der Einbrechergeschichte übereinstimmen.
Und eine deeply love sieht ohne Frage völlig anders aus!!


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

15.05.2014 um 20:22
Hoffentlich kommt die Wahrheit ans Licht. Ich hoffe das sehr für Reevas Eltern.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

15.05.2014 um 20:22
@psychiatrist
Ich finde es auch sehr auffällig, dass er nachts wenn er nicht schlafen konnte auf den Schießstand gegangen ist um sich abzureagieren oder Frust abzubauen. Vielleicht hängt das auch mit seinen Testosteron-Spritzen zusammen, dass er so unter Spannung stand. I don't know.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

15.05.2014 um 20:25
@psychiatrist
Ja DAS wollen wir schon alle wissen!! Aber nicht zum Beispiel wie's generell in seinem Kopf aussieht und in anderen Körperteilen....


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

15.05.2014 um 20:25
Ich muss die genaue Diagnose auch nicht kennen. Dass er irgendwie einen an der 'Semmel' hat, das merkt ja nun jeder - und sicherlich ist einiges auf der Amputation, dem damit verbundenen Leben, dem frühen Tod der Mutter und überhaupt geschuldet - entschuldigt aber nicht die Tat.

Und wenn besagte Problematik von o.g. herrührt, dann hätte man schon lääääääängst im Vorfeld was dagegen tun können - Kohle genug und Bekanntheitsgrad vorhanden, um sich die besten Psychologen leisten zu können - aber es entschuldigt nichts, erklärt auch nicht, warum sich jemand nicht im Griff hat - denn nichts wird so schrecklich gewesen sein in der Nacht, dass IRGEND EIN MENSCH den Tod verdient hätte.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

15.05.2014 um 20:25
@Nanush
Das hätte mich auch mal sehr interessiert und wäre übrigens für die Frage der Steuerungsfähigkeit sehr wichtig gewesen: Hat er Testosteron gespritzt oder nicht?
Wenn man so viel schießt und dabei noch Witze reißt, wie er es getan hat, dann verlieren Waffen ihre bedrohliche Wirkung.


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

15.05.2014 um 20:26
@psychiatrist


Die Wahrheit wird rausgekommen.
Nels Version ist sowas von schlüssig und OP geht auch für lange Zeit in den Knast.
Die Richterin hat längst gemerkt, dass er für nichts Verantwortung übernehmen will, Oscar hat sich eingebildet da als freier Mann herausgehen.
Bei den neuen Gutachten wird seine Maske fallen.
Roux hat mit Oscars sehr wahrscheinlich narzisstischer Persönlichkeitsstörung bestimmt selbst schwer zu kämpfen, denn OP wird wohl keinen Rat annehmen.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

15.05.2014 um 20:27
Also ich würde lügen, wenn ich sagen würde, dass es mich nicht interessiert was Alles ganz detailliert in dem Gutachten steht. Ich gestehe *rotwerd*. Aber selbstverständlich steht ihm seine Intimsphäre zu!


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

15.05.2014 um 20:28
Ich glaube auch, dass seine Tante als bekannte Psychiaterin mit Zusatzfähigkeiten schon längst eine Krankheit bei ihm festgestellt hätte und ihn zu einem Psychologen geschickt hätte, wenn es derart schlimm um ihn und seine Psyche stehen würde.


melden
Baruchan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

15.05.2014 um 20:29
@psychiatrist
du fasst es wieder super zusammen. Ich denke fast genauso. Wenn man die Aussage so von ihm mit den Wiedersprüchen hört kann das nur ein Streit gewesen sein. Nur denke ich dass dieser Cricket Bat nie unter die Tür geklemmt war. Er ist ihr damit und der Waffe nach , mit Prothesen. Wenn man den Schusswinkel sieht und das Monster Stopper Video sieht (er schiesst nach vorne gebeugt und die knie angewinkelt) kommt das hin. Ich bin so verrückt, habe mir wirklich die höhenmarker an die Tür gezeichnet. Ohne Protesen ist er 1,55. Ich bin 1,60. Er ist 1,85 mit Prothesen, wenn er nach vorn gebeugt in die Knie gehend geschossen hätte, denke ich kähme es mit der Schusshöhe hin, aber die Experten dort vor Gericht sagen ja er war auf Stümpfen, dann nehme ich das so hin.
Was mich stutzig machte, als Wollie sagte die Cricket Bat Schläge waren im selben winkel wie die Einschüsse, deswegen mein obiges Szenario. Weil nen Kreidestrich hat er sich mit Sicherheit nicht gemacht.


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

15.05.2014 um 20:29
@psychiatrist
Ist es nicht so, dass Soldaten auch Testosteron verabreicht bekommen, damit die Angst gemindert wird? Kann dazu jemand was sagen?


melden
259 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden