weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.06.2014 um 09:07
@Baruchan
genau das
Baruchan schrieb:übersetzungsproggi
scheint bei manchen das Problem zu sein.....und Deine Art so "locker" zu sein empfinde ich als unpassend, ich habe kein Interesse, von Dir irgendwie bezeichnet zu werden, Danke

@obskur
und das ist der Punkt, Danke schön, er kann sich nicht vorstellen, dass sie nach unten gegangen ist, OHNE dass er dies bemerkt hätte, genauso ging es ihm bei ihrem Gang zur Toilette ;)

@elweko mit dem "persönlich werden" solltest Du durchaus auch mal vor der eigenen Türe kehren, nur mal nebenbei


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.06.2014 um 09:58
@Tussinelda
Dummerweise war sie aber nochmal unten, was doch zeigt dass die ganze Geschichte nur gedichtet ist. Dazu die GAD und er will so tief und fest geschlafen haben ganz ruhig ohne ängste mit offener Balkontür und will es nicht bemerkt haben? Bestimmt 😉 er konnte doch eher nicht auf die Tür eingehen, weil eins das andere ausschließen würde.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.06.2014 um 10:00
Tussinelda schrieb:und das ist der Punkt, Danke schön, er kann sich nicht vorstellen, dass sie nach unten gegangen ist, OHNE dass er dies bemerkt hätte, genauso ging es ihm bei ihrem Gang zur Toilette ;)
Danke schön?! Du glaubst, das stärkt Deine ewigen Tricksereien, OP für heilig zu sprechen! :)
Also, ich setze folgendes dagegen - und verkaufe es genauso als "Wahrheit" wie Du :)
Selbstverständlich hat er die Tür nicht schon beim Schlafengehen der beiden gegen 22.00 Uhr
verbarrikadiert -btw wer glaubt eigentlich solch einen Blödsinn, dass er das schon eine Zeitlang
so machte, da mal wieder irgendwas kaputt war :)- sondern natürlich erst, als der Streit heftig
wurde, sie gehen wollte und wahrscheinlich sogar eine flapsige Bemerkung machte, die seine
öffentliche Reputation erschüttern würde. DA hinderte er sie so, zu gehen! Natürlich nach ihrem
"Auflug" in die Küche, um gegen 1.00 Uhr etwas zu essen.

Damit fällt seine ganze krude Geschichte, die in tausend Punkten hakt.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.06.2014 um 10:08
@fortylicks
wo bitte spreche ich ihn denn heilig? Nur weil ihr ihn als absolut und ohne jeden Zweifel als schuldig seht, bedeutet dies nicht im Umkehrschluss, dass ich ihn heilig spreche. Für mich ist es nicht so, dass alles, was er sagt, gelogen sein muss. Ich kann mir durchaus vorstellen, dass es Situationen gibt, in denen man alles falsch entscheidet oder falsche Schlüsse zieht und dementsprechend dann handelt. Mit Heiligsprechung hat dies überhaupt nichts zu tun. Und mit Tricksereien auch nicht.


melden
aberdeen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.06.2014 um 10:12
Tussinelda schrieb:Ich kann mir durchaus vorstellen, dass es Situationen gibt, in denen man alles falsch entscheidet oder falsche Schlüsse zieht und dementsprechend dann handelt.
Damit weichst Du wohl von den Auffassungen vieler Foristen hier ab, die glauben, Menschen handeln nur entweder völlig logisch und jederzeit widerspruchsfrei oder eben kriminell...;-)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.06.2014 um 10:14
@Tussinelda
Tussinelda schrieb: er kann sich nicht vorstellen, dass sie nach unten gegangen ist, OHNE dass er dies bemerkt hätte, genauso ging es ihm bei ihrem Gang zur Toilette
Bevor man jemanden erschiesst hat man aber nun mal "leider" die Pflicht, sich sowas "vorzustellen"
sogar Oscar Pistorius...
Sicher stellt er sich jetzt auch vor, dass man ihn gar nicht verurteilen kann oder vielleicht bemerkt es es auch nicht, wenn es dann der Fall sein wird, wer weiss...


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.06.2014 um 10:17
@Baruchan
Du solltest eventuell mal Deinen Schreibstil überdenken. Wirkt streckenweise dümmlich bis peinlich.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.06.2014 um 10:18
@aberdeen
aberdeen schrieb:die glauben, Menschen handeln nur entweder völlig logisch und jederzeit widerspruchsfrei oder eben kriminell...;-)
das enthebt sie aber ihrer Verantwortung nicht und mindert in diesem Fall auch keine Schuld, sondern ganz im Gegenteil wird Unlogik hier benutzt um sich durch Lügen der Verantwortung zu entziehen


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.06.2014 um 10:19
Rabenfeder schrieb:Wie ich schon sagte, stellt der StA seine ausgewählten Fragen aus ganz bestimmten Gründen und nicht aus zufälligen Erwägungen - da bist du wohl anderer Ansicht, wenn du dich über den StA erheben möchtest mit manchen deiner Äußerungen zu Nel.
Wieso stelle ich mich über die StA? Du monierst doch das Ganze, nicht ich. Nel war zufrieden mit der Antwort, ging zur nächsten über, die Richterin hat nichts gesagt, aber für dich war die Antwort nicht befriedigend, also deine persönliche Ansicht, sonst nichts.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.06.2014 um 10:21
@CosmicQueen
CosmicQueen schrieb: Nel war zufrieden mit der Antwort
ja eben, nur vielleicht nicht so wie du denkst..


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.06.2014 um 10:22
@Rabenfeder
Aber du weißt es ganz genau wie Nel denkt und warum er so agiert wie er es tut, verstehe.


melden
aberdeen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.06.2014 um 10:29
das enthebt sie aber ihrer Verantwortung nicht und mindert in diesem Fall auch keine Schuld, sondern ganz im Gegenteil wird es hier benutzt um sich durch Lügen dieser zu entziehen
Nicht? Ich meine eher schon...


melden
eerised
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.06.2014 um 11:14
@Summersnow

Für dich mag Baruchans Schreibstil dümmlich bis peinlich sein, für mich ist das was du von dir gibst um weiten peinlicher und dümmlicher. Und BELEGE brauch ich jetzt nicht dafür, man muss nur deine Äußerungen der letzten Seiten lesen !!


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.06.2014 um 11:30
Sorry aber "dümmlich" als Begriff allein ist schon Lichtjahre entfernt von Intelligenz...
was für eine Sprache oder Wortwahl soll das denn sein? So will man sich selbst abheben, wie schlau man sei?
Bitte mal endlich nicht mehr persönlich angreifen...sondern sachlicher bleiben


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.06.2014 um 11:38
@aberdeen
aberdeen schrieb:Damit weichst Du wohl von den Auffassungen vieler Foristen hier ab, die glauben, Menschen handeln nur entweder völlig logisch und jederzeit widerspruchsfrei oder eben kriminell...;-)
ja offenbar, denn alle handeln immer rational, logisch, wohl überlegt, es gibt weder Angst, noch Schock, noch Überreaktion, komisch, dass es überhaupt Unfälle auf der Welt geben kann.......auch im Zeugenstand muss man immer genauso antworten, wie es erwartet wird, von wem auch immer. Denn sonst ist es automatisch gelogen. Ist schon interessant, das Ganze ;)


melden
aberdeen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.06.2014 um 11:42
@Tussinelda
Jup. Dabei ist es eigentlich gar nicht so schwer, sich in die Lage von OP hineinzuversetzen...


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.06.2014 um 11:47
@Rabenfeder
Rabenfeder schrieb:Wie ich schon sagte, stellt der StA seine ausgewählten Fragen aus ganz bestimmten Gründen und nicht aus zufälligen Erwägungen - da bist du wohl anderer Ansicht, wenn du dich über den StA erheben möchtest mit manchen deiner Äußerungen zu Nel.
richtig, genau wie die Verteidigung, die Richterin, offenbar erhebt man sich hier aber sehr wohl selbst über Nel, wenn man Szenarien entwirft, die ihm offenbar entgangen sind, er zumindest bisher weder erwähnt noch im Prozess überhaupt in Erwägung gezogen hat. Ein Staatsanwalt ist NICHT Gott, auch der kocht nur mit Wasser und natürlich stellt er Fragen so, dass die mögliche Antwort SEINER Version entspricht, anderes akzeptiert er ja nicht


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.06.2014 um 11:50
fortylicks schrieb:sondern natürlich erst, als der Streit heftig
wurde, sie gehen wollte und wahrscheinlich sogar eine flapsige Bemerkung machte, die seine
öffentliche Reputation erschüttern würde.
Ich vermute, der Streit ist wegen RS Aktivitäten im Gebiet Frauenrechte/schutz in SA angefangen. Sie war ja dicht und akut dabei, das Thema Frauenmorde in SA aufzuheben.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.06.2014 um 11:59
Ahnungslose schrieb:Ich vermute, der Streit ist wegen RS Aktivitäten im Gebiet Frauenrechte/schutz in SA angefangen. Sie war ja dicht und akut dabei, das Thema Frauenmorde in SA aufzuheben.
Ja natürlich, sowas konnte O.P ja nicht zulassen, seine Freundin eine Frauenrechtlerin? Nee, sowas geht gar nicht, schadet ja seinem Ruf, deshalb ist es besser sich dieser zu entledigen, kommt natürlich besser seinem Ruf zugute. *ironie off


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.06.2014 um 12:16
CosmicQueen schrieb:Nel war zufrieden mit der Antwort, ging zur nächsten über
Nel ist so „zufrieden“ mit OPs Antwort, dass er ein paar Minuten später nochmal nachfragt, hast du wahrscheinlich nicht mehr gesehen.
Er stellt nochmals ganz deutlich da: Wenn im Haus Schüsse fallen, überprüft man doch zuallererst ob Reeva das Schlafzimmer verlassen hat und das hat er nie getan!
Nel möchte nochmal wissen, warum er die Vorhänge überprüfte aber nicht die Tür...
„The curtains were on the way to the bathroom”....
Nel bringt es sehr gut auf den Punkt, es ist ein Riesensprung von
„Ich habe auf einen Intruder geschossen“ zu
„Es war Reeva in der Toilette. „
Und das „nur“ aufgrund der Tatsache, dass sie sich nicht mehr im Bett befand, was angesichts von Schüssen im Bad, verständlich erscheint.
OP stellt erst danach fest, dass die Toilettentür verschlossen ist.
Und an diesem Punkt, wäre der Gedanke ob es vielleicht Reeva war, die sich aus Angst vor dem vermeintlichen Intruder eingeschlossen hat, nicht mehr so absurd gewesen.


melden
253 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden