weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.06.2014 um 17:28
@aberdeen
schau mal wie viele aussagen der anklage zustimmen :D jede einzelne von Nel abgenickt..



melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.06.2014 um 17:37
In einem Indizienprozess gibt es IMMER irgendwelche Restzweifel. Nur sind diese im Falle Pistorius gering, hier kennt man im Gegensatz zu anderen Fällen Ross und Reiter, denn es handelt sich um einen prima facie case. Wenn man natürlich von zwei Möglichkeiten immer die unwahrscheinlichere annimmt und sich auch sonst keinen Deut um Logik bemüht, dann kann man OP für "unschuldig" halten, aber nur im Sinne von "premeditated" selbstverständlich.
Nur muss man dann davon ausgehen, dass in den Gefängnissen Tausende von Unschuldigen einsitzen. Das interessiert jedoch niemanden, weil es sich dabei im Hinz und Kunz handelt und nicht um einen Promi.
Im Mord von Babbenhausen gibt es gerade mal zwei Indizien die auf den Gefangenen hinweisen, trotzdem erhielt er lebenslänglich.


melden
aberdeen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.06.2014 um 17:40
Mauberzaus schrieb:Wenn man natürlich von zwei Möglichkeiten immer die unwahrscheinlichere annimmt und sich auch sonst keinen Deut um Logik bemüht
oder was man dafür hält....
Mauberzaus schrieb:In einem Indizienprozess gibt es IMMER irgendwelche Restzweifel. Nur sind diese im Falle Pistorius gering, hier kennt man im Gegensatz zu anderen Fällen Ross und Reiter
So ist es. Da es nicht um die Frage geht, ob OP RS erschossen hat, sondern warum. Und da wird es halt schwierig...


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.06.2014 um 17:44
@BaroninVonPorz
bei der Aussage ging es darum, wie er die Waffe hielt, als er auf dem Weg zum Bad war, da sagte er, er hielt sie
Questioned as to how he held the gun as he walked down the passage towards the lavatory, Pistorius replied: "My arm was at 90 degrees. I never had an extended arm, it was close to me so if someone came round the corner, they couldn’t grab it."
http://www.telegraph.co.uk/news/worldnews/africaandindianocean/southafrica/10765446/Reeva-Steenkamp-leaving-due-to-argum...
denn die Ecke kam ja, BEVOR er im Bad war und schoss, außerdem demonstrierte er, wie er sie hielt, als er schoss, da war sein Arm leicht gebeugt.....
Pistorius demonstrated how he held the gun, straight ahead, his arm slightly bent, when he pulled the trigger.
http://www.news24.com/SouthAfrica/Oscar_Pistorius/Oscar-trial-Key-points-from-day-22-20140414
He said his arms were not extended the same way that they were when he shot at the watermelon.

http://www.mirror.co.uk/incoming/oscar-pistorius-trial-live-updates-3412113#ixzz356HTFQkq
Follow us: @DailyMirror on Twitter | DailyMirror on Facebook
also bitte, immer auf die genauen Zusammenhänge achten


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.06.2014 um 17:50
@aberdeen
aberdeen schrieb:Es ist doch eigentlich fast schon eine Zumutung von jemanden, der seine Freundin erschossen hat, zu erwarten, er könne sich wirklich an die detaillierten Abläufe der Unglücks - oder Tatnacht, je nach Gusto - erinnern.
Nun es fällt halt schon auf, das er sich nur an die Dinge nicht erinnert, die eben, na sagen wir mal problematisch, für seine Version sind.
BaroninVonPorz schrieb:Später im Kreuzverhör kann er sich nicht erinnern, die Vorhänge geöffnet zu haben und sagt, er hätte auch nie behauptet, die Vorhänge geöffnet zu haben (Day 21 Part 2 Minute 44).
Er musste es "vergessen", weil er nicht erklären konnte, wie er mit der Waffe in der Hand all das machen sollte.
Es ist ein Widerspruch nach dem anderen......


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.06.2014 um 17:54
@aberdeen
Das Wesentliche ist nicht, das Warum, wie sollte man das herausfinden können? Der entscheidende Punkt ist, wie ein vernunftbegabter Mensch in ähnlicher Situation handeln würde, was übrigens bereits in x-Artikeln so erläutert wurde.

@BaroninVonPorz
Sehr gute Zusammenstellung von Dir, wie immer.
Nach vier Schüssen beschloss OP, dass er nun keine Angst mehr vor dem intruder haben müsse und stellte das Feuer ein. Der Automatismus war plötzlich gebrochen.....


melden
aberdeen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.06.2014 um 17:59
Infinitas schrieb:Nun es fällt halt schon auf, das er sich nur an die Dinge nicht erinnert, die eben, na sagen wir mal problematisch, für seine Version sind.
Schon klar, aber OP ist auch in einer sehr schwierigen Situation; zumal, wenn man annimmt, dass er sich mit seiner Freundin tatsächlich am Abend gestritten, sie aber trotzdem aus Versehen erschoßen hat. Auch diese Version ist denkbar, aber wohl wenige Menschen würden mit dieser Version vor Gericht rausrücken.
Mauberzaus schrieb:Der entscheidende Punkt ist, wie ein vernunftbegabter Mensch in ähnlicher Situation handeln würde, was übrigens bereits in x-Artikeln so erläutert wurde.
Nein, eigentlich nicht. Die Frage läuft irgendwann darauf hinaus, welche Version das Gericht für glaubhaft halten wird und welche nicht. Deswegen zieht der Staatsanwaltschaft seine Show ab, die weniger darauf gerichtet ist, seine Version zu stützen, sondern wesentlich darauf abzielt, die Glaubwürdigkeit von OP zu erschüttern. Aber rein von der Logik aus betrachtet, die ja hier gerne bemüht wird, bedeutet eine Widerlegung der Version von OP nicht automatisch die Bestätigung der Version des Staatsanwaltes.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.06.2014 um 18:01
@Mauberzaus
achso, es ist also jetzt, Deiner Meinung nach vollkommen egal, ob es einen Streit gab, der eskalierte, ob die Intruderstory stimmt oder nicht, Hauptsache, jeder Mensch mit "gesundem" Menschenverstand hätte so gehandelt oder eben nicht.....aha, macht aber gar keinen Sinn, man kann ja nur Handlungen nachvollziehen wollen, wenn man weiß, warum sie getätigt wurden, was der Auslöser war, oder nicht? Warum sonst ist Nel die Streitgeschichte so wichtig? Sie muss ihn dann doch gar nicht interessieren, er muss nur ein paar Leutchen hier im Forum fragen, ob sie auch so gehandelt hätten, egal, was der Grund für die Handlung war. Die sagen nein, somit ist O.P. schuldig. Herrlich einfach


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.06.2014 um 18:02
@EC145
ja schon, dennoch sollte hier Qualitaet vor Quantitaet stehen, Es ist schon sehr bedenklich wie man sich hier auessert. Einerseits werden hier Zeugenaussagen als Fakten benannt, anderseits aber Artikel gelinkt, die beschreiben, dass Zeugenaussagen in sehr hohem Mass nicht zuverlaessig sein muessen. Klara Fall beschreibt zum Beispiel, dass sie anfaenglich nicht an die Einbrecherstory glaubte, da er in einer gated communty lebte. Es gibt sehr wohl Kriminalitaet, auch dort. Ich habe das vor Ort erlebt und auch versucht in einem post einmal zu beschreiben. Waehrend OP sich den Untersuchungen unterzieht, sollten sich hier auch freiwillig mal folgende Fragen stellen:
Bin ich hier Richterin, Staatsanwalt, Verteidiger, kenne ich alle Sachverhalte, kenne ich die SA Gesetze?
Wenn also Eurocopter mal den ganzen nonsens streicht, bleibt da nicht mehr viel rekordverdaechtig.
Dennoch danke fuer die teilweise sehr guten links.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.06.2014 um 18:12
@aberdeen
So wie sich die Lage präsentiert, wird automatisch - weil bisher in allen ähnlichen Fällen so - von Vorsatz ausgegangen und den muss OP wegbekommen, deshalb auch seine teils lächerlichen Darstellungen wegen Automatismus und so...
Den Vorsatz kann er höchstens wegbekommen, wenn er glaubhaft darstellen kann, dass seine Handlungsweise in dieser Situation nicht fern von jeglichem vernünftigen Handeln ist.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.06.2014 um 18:19
@aberdeen
Koennten Sie mir mal bitte die aehnlichen Faelle benennen, damit mit man das nachvollziehen kann.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.06.2014 um 18:22
@ProudlySA
kann es ein, dass du aberdeen ansprichst aber mauberzaus meinst?


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.06.2014 um 18:22
@ProudlySA
Ich dachte sie haben den Strang gelesen, hier wurde u.A von Tussinelda ähnliche Fälle gepostet.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.06.2014 um 18:23
Verzeihung sollte @ mauberzaus gehen.


melden
aberdeen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.06.2014 um 18:27
@ProudlySA
Kein Problem. Ich hätte aber schon irgendwelche ähnliche Fälle gefunden^^


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.06.2014 um 18:30
@Mauberzaus
eben nicht, den Vorsatz kann Nel ja eben genau nicht beweisen, da wird er sich von verabschieden müssen, erst Recht, wenn Nel bei der Streitversion bleibt, denn da gibt es haufenweise Rechtsprechung (in S.A.) die bei einer Reaktion "in the heat of the moment" keinen Vorsatz (der Bedarf in S.A. der Planung) geltend macht. Es bedarf der Absicht UND der Planung für premeditation. Und Planung wurde bisher in S.A. nicht gesehen, wenn es sich um eine "Kurzschlussreaktion" handelt
"Grace has got it all wrong," du Toit, the South African criminal defense attorney, said. "The period between the forming of the intention and the carrying out of the act is crucial to the test whether premeditation was present. Our courts have said repeatedly that premeditation does not occur on the ‘spur of the moment.’"

The prosecution alleged premeditation in the Pistorius trial to get him to disclose his full version of the events leading up to Steenkamp’s death, du Toit said.
http://www.politifact.com/punditfact/statements/2014/mar/31/nancy-grace/nancy-grace-talks-oscar-pistorious-trial-could-p...

(auch wenn es Nancy Grace ist.....die Diskussion zeigt aber schön, wie falsch manche premeditation verstehen, wenn es um premeditation nach S.A. Gesetz geht.)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.06.2014 um 18:32
@aberdeen
gerne, warte ich auf Ihre Faelle.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.06.2014 um 18:32
@Infinitas
es fällt aber auch auf, dass er an seiner Version festhält, auch wenn anderes besser für ihn wäre.......zum Beispiel dass er dabei bleibt, wann sie gegessen haben


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.06.2014 um 18:33
@ProudlySA
in meinem link sind Fälle aufgezählt ;)


melden
Anzeige
aberdeen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

19.06.2014 um 18:37
@ProudlySA
Es sollte nur ein Scherz sein...^^


melden
187 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Der Zodiac Killer259 Beiträge
Anzeigen ausblenden