Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

25.06.2014 um 07:59
Nur mal so als kurze Info zu vdN:
The next witness is Colonel van der Nest. He is stationed at the Forensic Science Laboratory – Victim Identification Center. Previously he worked at the Biology Unit responsible for crime scene investigation, including blood spatter analysis. He has 20 years of experience at the Forensic Science Laboratory and has completed over 1,300 investigations.
Seine Aussage und auch die präsentierten Bilder findest Du hier:

http://juror13lw.wordpress.com/2014/03/19/oscar-pistorius-trial-days-12-and-13/


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

25.06.2014 um 08:47
Einen wunderschönen regnerischen guten morgen.
Ich würde es tatsächlich nicht ausschließen das Reeva noch 1-3 Minuten "lebte".
Und mMn hätte OP sie in dieser Zeit auch nach unten bringen können.
Wenn die Tür vorher schon beschädigt war, dauert das auftreten ein paar Sekunden.
Diese arteriellen Blutspuren, wie auf dem Bild von @elweko zu sehen, können mMn nur entstehen, wenn das Herz mit Kraft und regelmäßig schlägt. Und das wird es bei Reeva nicht mehr getan haben, weshalb die Blutspuren dort völlig anders aussehen.
Es kommt auf die Form der Tropfen an, nicht auf die Menge.
Zu den Augen hatte ich gestern schon was gesagt. Der verkrampfte Kiefer, könnte auch die Folge von einem zerebralen Krampfanfall sein, typisch bei Gehirnverletzungen.

Aus eigener schlimmer Erfahrung.
Ich war in einen wirklich schlimmen Autounfall verwickelt. Dabei wurde eine Frau in Ihrem Wagen eingeklemmt. Bis zum eintreffen der Hilfe dauerte es 10 Minuten.
Ich hielt während dieser Zeit die Hand der Frau und sprach mit ihr. Ich konnte keine regelmäßige Atmung ausmachen. Alle paar sekunden hörte ich ein furchtbares röcheln, als ob sie krampfhaft versuchte Luft zu holen. Auch ihre Hand bewegte sich in unregelmäßigen Abständen.
Ich konnte weder an Hals noch Handgelenk einen regelmäßigen Puls ausmachen, in erschreckend langen Abständen, pochte es 2-3 mal und dann wieder Sekundenlang nicht. Nach knappen 3 Minuten war gar nichts mehr zu spüren und zu hören. Das weiß ich deshalb so genau, weil wir zu dieser Zeit nochmal die Feuerwehr anriefen. Auf den Handyrechnungen sahen wir später, das es nur 3 Minuten waren, auch wenn es mir wie 30 Minuten vorkam.
Später wurde mir dann von der Staatsanwaltschaft mitgeteilt, daß die Frau aufgrund der massiven Verletzungen, unter anderem von Lunge und Herz, Sekunden nach dem Unfall tot gewesen war.
Diese Aussage schockte mich damals sehr.
Da sie nicht durch einen plötzlichen Herztod oder eines natürlichen Todes gestorben ist, sei das unter gewissen umständen "normal". Es klingt immer furchtbar, aber es passt leider, es waren die letzten Zuckungen, das letzte aufbäumen des Körpers.

Da ich davon ausgehe das der Experte der Anklage, weiß wie solche Spuren aussehen, kann ich mir das also durchaus vorstellen, da sterben offenbar ein sehr komplexer Vorgang ist, viel komplexer als wir wahrscheinlich erahnen können (und das ist auch gut so!).
1-3 Minuten ja, 20 Miunten niemals! Was bedeutet das die Schüsse niemals gegen 3 Uhr fielen!


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

25.06.2014 um 10:20
Infinitas schrieb:Was bedeutet das die Schüsse niemals gegen 3 Uhr fielen!
... Kopfschuss ... anstatt 'Schüsse'.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

25.06.2014 um 10:28
elweko schrieb:außerdem sind arterielle Blutspritzer salop formuliert: Eine Menge Blut in ganz Kurzer Zeit, nämlich pro Herzschlag - es müßte also irgendwo ein größerer Fleck, eine Pfütze oder ähnliches sein - nicht nur normal-große und winzig kleine Tropfen - einfach mal im Netz gucken...
ich bin genau wie du auf der suche nach erklärungen. aber gerade mit diesen blutspritzern ist es wohl etwas schwierig.. man stelle sich vor, in ganz Deutschland gibt es nur eine expertin..

https://www.youtube.com/watch?v=NtRlVBdke8g


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

25.06.2014 um 11:02
@Ahnungslose

Ja der Kopfschuss kann nicht gegen 3 Uhr gewesen sein! Hast du natürlich recht.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

25.06.2014 um 11:33
@Infinitas
das war ein wirklich schlimmes Ereignis für Dich :(
Und es zeigt, dass es in diesem Fall ähnlich abgelaufen sein kann; wenn ich den
von @Photographer73 eingestellten link lese, sagt van der Nest aus, dass es
Mischspuren von arteriell spurs und anderen Blutspuren gab.
Dann KANN Reeva aber niemals länger gelebt haben. Sagt der andere Experte
Saayman eindeutig aus. Und diese geringen Spuren von arterieller Blutung könnte
auch noch kurz nach ihrem Tod erfolgt sein.
Das spricht aber überhaupt nicht für die Aussagen von OP....
Und zu genau dieser Beurteilung werden auch andere Personen -beispielsweise die
Richterin- kommen.


melden
LynnCare
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

25.06.2014 um 12:07
@Infinitas
Das tut mir Leid, dass Du diese schlimme Erfahrung machen musstest. Das muss Dich jetzt triggern, das Thema hier.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

25.06.2014 um 12:19
@fortylicks
@LynnCare

Mmh ... :(
Solche Erfahrungen braucht niemand.


Es sind die letzten Impulse, aber kein Leben mehr, die durch den Körper gehen und vielleicht diese kleinen arteriellen Blutsspritzer hinterlassen haben.
Im übrigen kann man arterielles Blut auch an Farbe und Zusammensetzung erkennen.
Also war es vielleicht gar nicht unbedingt die Form, wodurch man auf arteriell spurs gekommen ist.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

25.06.2014 um 12:22
Es sind die letzten Impulse, aber kein Leben mehr, die durch den Körper gehen und vielleicht diese kleinen arteriellen Blutsspritzer hinterlassen habe. [/ZITAT

Jep. Genauso scheint es gewesen zu sein; wenn man sich das Video, das
@FadingScreams eingestellt hat, ansieht, sagt die Expertin klar aus,
dass es außergewöhnlich schwierig ist, Blutspuren eindeutig zu "lesen"


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

25.06.2014 um 12:40
Im Prinzip haben wir hier 2 Expertenaussagen und wenn man beide berücksichtigt, kann man nur zu einem Schluss kommen, die Schüsse können erst die 2. bangs gewesen sein.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

25.06.2014 um 12:42
fortylicks schrieb:dass es außergewöhnlich schwierig ist, Blutspuren eindeutig zu "lesen"
Wird bei uns wahrscheinlich gar nicht so angewendet. Würde ja eine Expertin alleine auch gar nicht schaffen.

@obskur
Absolut richtig!
Für mich ist klar, das nach 20 Minuten der Blutkreislauf niemals mehr funktioniert haben kann!


melden
elweko
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

25.06.2014 um 12:43
FadingScreams schrieb:ich bin genau wie du auf der suche nach erklärungen. aber gerade mit diesen blutspritzern ist es wohl etwas schwierig.. man stelle sich vor, in ganz Deutschland gibt es nur eine expertin..
...Danke für den clip - dadurch, dass Du mich zitiert hast, ist mir eine kleine Ungenauigkeit aufgefallen:

Hier, in dieser Diskussion muss unterschieden werden zwischen

- arteriellem Blut
und
- arteriellen Blutspritzern
------------------------------------
- Saayman hat ausgesagt, dass der Tod unmittelbar nach dem tödlichen Schuss eingetreten ist
- van der Nest sprach von Blutstropfen, die arterieller Herkunft sein sollen
- Mangena ist mit van der Nest einer Meinung:
"....and that much of the splatter had come from the model’s blood-soaked hair."

das bedeutet für diesen Fall:
1. Kein Herzschlag/kein Puls - also auch keine pulsierende Blutung
2. die Blutstropfen sind zum größten Teil von Reeva´s blutdurchtränktem Haar
3. das aus den zerfetzten Arterien ausgetretene Blut ist nicht durch Puls sondern durch
a) Schwerkraft
b) Druck auf den Körper - künstlicher Blutdruck (Transport, Tragen) ausgetreten.


Das wiederum bedeutet für die Verhandlung:

Nel hat diesen Widerspruch: kein Puls, trotzdem arterielle Blutung einfach so stehen gelassen - wäre auch skurril, wenn er seinen eigenen Zeugen zerlegen würde
Stattdessen ist MyLady dieser Widerspruch aufgefallen, weswegen Sie nachgefragt hat." Was meinen Sie mit arteriell?- Antwort:" Aus einer Arterie"
Van der Nest hat Nichts gesagt über "pulsierend" oder "Herzschlag" - kann er ja auch nicht als Blutspurenexperte.....

Roux tut gut daran, diesen Widerspruch nicht anzutasten, da sonst für die "weiter entfernten" Blutspritzer (so ganz ohne Puls) eine andere Erklärung gefunden werden würde.....

Meine Meinung ist die, dass bestimmte Blutspritzer einfach nicht ins Bild passen -sofern man(frau) akzeptiert, dass kein Blut-DRUCK mehr da war, um die entprechenden Tropfen dort hin zu bekommen.
Gemeint sind z.B.:
- die Tropfen auf der Couch /die sollen entstanden sein durch das Heruntertragen

Erklärung:
Dazu müsste OP die Tote ÜBER das Geländer gehalten haben - oder alternativ mit soviel Schwung die Treppe heruntergelaufen sein-abrupt abgestoppt, damit sich das Blut von Reevas Haaren löst (Trägheit der Masse! - wer bitteschön soll das den glauben???)

Bleibt also die Frage: Wie kommt das Blut auf die Couch??? - Evt. findet sich dafür noch eine sinnvolle Erklärung......

Richtig interessant wird es allerdings, wenn erklärt werden sollte, wie das Blut an die nochmal (geschätzt) ca. 70-80cm entfernte Wand (erster Treppenabsatz-rechts Wandöffnung mit Sicht ins Wohnzimmer) oder auf den vom Treppengeländer noch weiter entfernt stehendem Sessel gekommen sein will??? - Oder warum auf der Couch Blut spritzer sind und nicht am Handlauf des Geländers??? - Ist das Blut da so sauber drüber hinweg geflogen???...und und und.....


Aus diesem Grund läßt Roux die Geschichte so stehen, weil ein Hinterfragen dieser Umstände keinesfalls gut für OP sein kann - evt. kommt dabei nämlich die gesicherte Erkenntnis eines blutigen Streits zum Vorschein....

Es bleibt, was schon seit längerem klar ist:
OP´s story hakt an allen Ecken und Kanten - er nutzt die einzige Chance, die ihm bleibt: LÜGEN !!! ;-)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

25.06.2014 um 13:01
Franc sollte keines Falls auf Zeugenstand, da er unterscheiden konnte, welche Blutspuren schon früher da waren. Meines Erinnerns wurden die Blutspuren nicht analysiert, ob sie überhaupt überall von RS stammen. Im Schlafzimmerwand, zB.

Dass Nel das alles nicht angesprochen hat /unter manchen anderen/, macht mich verdächtig, was das Sentence am Ende betrifft.


melden
elweko
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

25.06.2014 um 13:03
Ahnungslose schrieb:welche Blutspuren schon früher da waren.
....bereits vorher schon "Mord und Totschlag" im Hause Pistorius - na, wenn der kein "anger-Prob" hat, weis ich es auch nicht ;-)


melden
elweko
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

25.06.2014 um 13:05
Ahnungslose schrieb:ob sie überhaupt überall von RS stammen. Im Schlafzimmerwand, zB.
....das war die hier bereits schon oft zitierte "Gründlichkeit" der Tatortuntersuchung - ohje :-(


melden
elweko
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

25.06.2014 um 13:08
Ahnungslose schrieb:macht mich verdächtig, was das Sentence am Ende betrifft.
....es ist ja (meine Meinung) ein Teil Show-Prozess: Daher soll die Weltöffentlichkeit auch erfahren, wie rechtsstaatlich und modern SA sich entwickelt hat.....

Ich glaube, dass OP die "volle Breitseite" bekommt ;-)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

25.06.2014 um 13:11
elweko schrieb:Hier, in dieser Diskussion muss unterschieden werden zwischen

- arteriellem Blut
und
- arteriellen Blutspritzern
stimmt - da gäbe es die möglichkeit frisches blut aus der arterie zu bestimmen und die zweite variante die form der blutropfen oder auch spritzer. Van der Nest beschreibt in seiner aussage (zumindest habe ich das so in erinnerung) aber eindeutig die "s" form der spritzer. diese wiederum entstehen nur bei vorhandenem puls. wenn du das video und die aussage von vdN vorliegen hast, dann schau bitte nochmal genau - ich kann es zz nicht.

egal wie, ob vorsatz oder nicht, egal was bewiesen werden kann und wird, mich stört weiterhin genau diese expertenaussage oder vielmehr Nels fehlende fragen dazu. waren es mal gerade ca 30 min? für einen experten, der einen tathergang anhand von den spuren genau ermitteln kann/könnte - und das traue ich ihm zu! - für mein empfinden hätte Nel ihn vielmehr fragen müssen um klarheit zu schaffen, dabei bleibe ich.


melden
elweko
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

25.06.2014 um 13:15
FadingScreams schrieb:diese wiederum entstehen nur bei vorhandenem puls.
....ich denke, dass der Puls nur das Blut durch die Gefäße drückt - sobald das Blut den Körper verlassen hat, gelten die Regeln der Physik - wobei Blut eine ganz besondere Stellung dabei einnimmt, wegen seiner Eigenschaften

....der Blutdruck hat sicherlich keinen Einfluss mehr auf einen durch die Luft fallenden Blutstropfen - denke ich mal


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

25.06.2014 um 13:18
@elweko

Nicht alle Bluttropfen müssen von "Mord und Totschlag" verursacht sein:-)


melden
Anzeige
elweko
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

25.06.2014 um 13:19
@Ahnungslose

.... ok ok - das wäre aber dann nicht unbedingt ein Thema HIER....oder? ;-)
(evt. nicht jugendfrei)


melden
225 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden