weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.06.2014 um 09:41
@obskur
ich schrieb auch nirgends, dass es nicht vermeidbar gewesen wäre

@fortylicks
ich wüsste nicht, wo ich Dich oder andere belehre, ich schreibe auch nicht, dass O.P. keine Schuld hat. Vielleicht solltest Du und andere mal meine posts genauer lesen und nicht ununterbrochen irgendetwas behaupten, dass ich so nie geschrieben habe. Ich kann darf und will hier meine Meinung vertreten, genauso, wie ihr und würde gerne auf irgendwelche Kommentare persönlicher Natur verzichten, falls dies möglich ist


melden
Anzeige
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.06.2014 um 09:55
@Mila68

Eben, Menschen machen viele Fehler, sie sind nicht fehlerlos, das macht den Menschen aus, er ist kein Roboter und hat eine Vielzahl von Emotionen die ihn steuern. Es ist vielleicht schon ein Fehler Menschen Waffen zu erlauben und diese zur Selbstverteidigung gegen vermeintliche Einbrecher einsetzen zu dürfen und weil das legal ist in Afrika und man nur einen Waffenschein besitzen muss, kann es durchaus passieren, dass entweder dieser legale Waffenbesitz missbraucht wird, oder aber das es zu fehlerhaften Reaktionen kommen kann, die dann völlig sinnlos ein Menschenleben auslöschen.

Siehe dazu die Statistiken in den USA und auch S.A, dort wo Waffen legal eingesetzt werden dürfen, dort steigt die Todesrate durch Missbrauch und auch versehentliche/irrtümliche Tötungen.


http://www.news24.com/SouthAfrica/News/Case-opened-in-tragic-accidental-shooting-20120518

http://soundmoneysa.co.za/2012/08/firearms-in-south-africa/


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.06.2014 um 09:58
@CosmicQueen
Ja ja die anderen sind Schuld. So kann man auch durchs Leben kommen.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.06.2014 um 10:00
@obskur
Nee nix die anderen sind Schuld, die Umstände können es sein, bitte richtig lesen.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.06.2014 um 10:00
@obskur
wo wurde gesagt, dass andere "schuld" sind?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.06.2014 um 10:09
@Tussinelda schreibt:

diminished responsibility muss ja auf etwas begründet sein, nur diminished responsibility werden sie wohl kaum feststellen.....


Wir sprechen doch von OP, oder?
"diminished responsibility" an sich ist gar nichts. Genau so, wie GAD ist an sich gar nichts. Sie kriegen Inhalt erst angewendet bei gewisser Person - ggf OP.

In der Ermittlung wird ja versucht, GAD festzustellen, genau so wird versucht 'diminished responsibility' BEI OP festzustellen.

Was heisst "NUR diminished responsibility werden sie wohl kaum feststellen.."?
Ausserdem scheint diminished responsibility doch festgestellt worden zu sein.

Wie GAD ist auch "verminderte Verantwortung", Verantwortungslosigkeit, letztendlich nichts weiteres als eine Charactereigenschaft. GAD haben wir bei OP bisher nicht gemerkt - und die 4 Ermittler binnen 30 Tage Test auch nicht - wohl aber ist hier etliche und etliche Male über die Verantwortungslosigkeit von OP Rede gewesen. Alle sind schuld ringsum, nur nicht OP. Das sind die gravierenden Äusserungen seiner verminderten Verantwortlichkeit in die Aussenwelt.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.06.2014 um 10:14
Ahnungslose schrieb: GAD haben wir bei OP bisher nicht gemerkt - und die 4 Ermittler binnen 30 Tage Test auch nicht -
Wer ist "Wir"? Die User? Und du hast also schon das Ergebnis der 30-tägigen Untersuchung auf den Tisch liegen? Sehr interessant, obwohl der Prozess und die Ergebnisse ja erst am Montag zu sehen sind. Hast wohl eine Glaskugel und kannst in die Zukunft gucken ;)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.06.2014 um 10:55
CosmicQueen schrieb:Wer ist "Wir"?
>99%


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.06.2014 um 11:37
@Ahnungslose
GAD ist eine Charaktereigenschaft? Und verminderte Verantwortung auch? Was schreibst Du nur. Die verminderte Verantwortung für etwas muss ja irgendwie begründet werden, also zum Beispiel Drogen, Wahnvorstellungen, irgendetwas, was die Verantwortung und somit die Schuldfähigkeit beeinträchtigen kann. Also muss es ja dann quasi heissen, die Verantwortung ist vermindert aufgrund von XXXXXXX, zum Beispiel einer GAD, das wäre dann die Diagnose, aufgrund dieser man dann feststellen kann, dass er vermindert verantwortlich ist oder vermindert schuldfähig oder aber seine Reaktion anders zu bewerten wären als bei einer Person ohne GAD.
Es wird wohl kaum in einem Gutachten stehen, dass eine Person vermindert verantwortlich wäre für irgendwelche Taten, ohne dies zu begründen.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.06.2014 um 11:46
Dieses endlose Drumrumgeeiere "warum" er schoss...
Was soll diese Nebelwolke, die man da kreiert?

Mal ganz im Ernst und zum gefühlten 1000sten mal, zu welchem Zweck schiesst denn jmd mit (auchnoch!) dieser Munition in einen winzigen Raum?

Ich hol jetzt nicht zum x-ten mal mein CosmiqQueen-hat-sich-verbabbelt-Lieblingszitat raus...oder doch? "der will töten".

Punkt.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.06.2014 um 12:38
@Tussinelda
Warum die Verantwortung im Moment des Geschehens nicht vermindert gewesen sein KANN, hat @Mauberzaus gerade gut dargestellt. Schon gelesen? Sonst antworte doch mal darauf, statt Vokabeln von @Ahnungslose zu kritsieren.
Tussinelda schrieb:@obskur
ich schrieb auch nirgends, dass es nicht vermeidbar gewesen wäre
Aha, es war also aus seiner Sicht vermeidbar, so sehe ich das auch. Worum reden wir dann also?
Doch nur noch darum dass es Absicht von ihm war, oder nicht? Er hat es absichtsvoll und aktiv nicht vermieden einen Menschen zu töten, obwohl er es hätte vermeiden können - und es wäre für ihn sogar sehr einfach gewesen, das zu vermeiden.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.06.2014 um 12:41
@Dusk
Ja, DEIN Lieblingszitat von mir kannst du noch 100 mal raus kramen, da du anscheinend bis heute den Zusammenhang nicht verstanden hast. Für was hat man denn eine Schusswaffe, hm? Jeder Besitzer der eine Schusswaffe besitzt, sollte sich wohl bewusst sein, dass wenn man diese gebraucht und gegen jemand anwendet, tödlich enden kann. Schusswaffen sind dazu gemacht worden.

Und ja, das Gesetz unterscheidet da auch, und hat es, z.B bei dem Vater, der seine Tochter durch eine geschlossene Tür, direkt in den Kopf getroffen hat, weil er dachte es kommt ein Einbrecher raus, auch getan. Auch hier hätte der Vater ein Warnschuss abgeben können, auch hier wäre ein Einbrecher erschossen worden. Der Einsatz von Waffen zur Selbstverteidigung ist nun mal in S.A erlaubt und kann somit, wenn tatsächlich wahrgenommen, tödlich enden. Und deshalb ist die Frage des WARUM eben relevant, um ein Strafmaß ermitteln zu können. Punkt.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.06.2014 um 12:48
@Rabenfeder
nur weil etwas vermeidbar wäre heisst es nicht, dass es nicht trotzdem passieren kann, sonst gäbe es keine Unfälle......habe ich schon mehrfach erklärt, musst es eben lesen


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.06.2014 um 12:53
@Tussinelda
Tussinelda schrieb:dass es nicht trotzdem passieren kann
In speziell diesem Fall ist

"es"

aber eben nicht

"einfach passiert"

sondern die Tat wurde bewusst, absichtsvoll und aktiv vom Täter inszeniert und gesteuert

und das obwohl es andere Möglichkeiten gab die besser, sicherer, einfacher, verantwortungsbewusster waren in jeder Hinsicht
gerade weil es in SA Waffen gibt usw.

deswegen war es auch kein "Fehler", kein"Unfall" und kein "Irrtum"


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.06.2014 um 13:05
@Rabenfeder
aha, na dann ist doch alles klar. Zumindest für Dich. Ich würde einen Menschen nicht verurteilen wollen, des premeditated murder, wenn es auch anders hätte sein können. Aber da unterscheiden wir uns wohl.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.06.2014 um 13:16
:D :D :D
CosmicQueen schrieb:tödlich enden kann


Aber nicht unter den Umständen. Hier wurde nämlich von OP so ziemlich alles dafür getan, dass aus der Möglichkeit eine fast 99%ige Sicherheit wurde.

Und das ist, was Du nicht schnallst.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.06.2014 um 13:16
@Tussinelda
@CosmicQueen
Bei der Art und Weise des Ablaufs dieser Tat wäre jeder andere - Menschen wir du und ich oder auch durchschnittliche Einwohner von SA - längst mit der High End Dosis verknackt, hätten zuvor seit über einem Jahr in U-Haft gesessen.
Das ganze Theater das dort aufgeführt wird, geht einzig und allein mithilfe der Ausschöpfung und Ausnutzung der Rechtssysteme via Geld, das wird an diesem Prozess auch mal wieder gut deutlich, wobei seine Prominenz in SA auch noch eine Rolle spielt.
Die Menschen dürften weltweit und besonders in SA für derlei Privilegien - wenn es ums Recht geht - zunehmend wenig Verständnis haben, dennoch glaube ich, dass es ein eher kompromisshaftes Urteil geben wird, schon mal deshalb, weil sich - wie wir ja auch gesehen haben - kaum einer von den Experten in die Nesseln setzen möchte und auch die Richterin selber nicht.
Aber natürlich wird OP damit nicht einverstanden sein.
Das eigentlich Interessante ist, was dann passiert, falls man das überhaupt noch mitbekommt.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.06.2014 um 13:19
@Tussinelda
Tussinelda schrieb: Ich würde einen Menschen nicht verurteilen wollen
Du würdest wahrscheinlich gar niemanden verurteilen wollen, denn es gibt ja immer Gründe, Fehler, Irrtümer und vor allem Befindlichkeiten...ohne Ende..


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.06.2014 um 13:51
@Tussinelda
Tussinelda schrieb:Ich würde einen Menschen nicht verurteilen wollen
Das ist ersichtlich besser so. Indizienprozesse sind nicht so ganz deins.


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

28.06.2014 um 14:18
Rabenfeder schrieb:Du würdest wahrscheinlich gar niemanden verurteilen wollen, denn es gibt ja immer Gründe, Fehler, Irrtümer und vor allem Befindlichkeiten...ohne Ende..
Ganz genau; auch Massenmörder habe die....
macht es trotzdem nicht besser. Aber erstaunlich, wieviel Phantasie man gerade
in diesem Fall aufwendet, um etwas "erklären" zu wollen, was so offensichtlich
klar ist :)
Gemach, gemach; ich weiß, dass das Einige gaaanz anders sehen; braucht ihr
nicht wieder drauf antworten! :) Wir wissen es!!!!!


melden
310 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Die Göhrde-Morde14.420 Beiträge
Anzeigen ausblenden