weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.06.2014 um 20:03
@Mila68
Die Nachbarn, die als Zeugen berufen wurden, scheinen allesamt gebildete ehrenwerte Menschen zu sein. Meinst du im Ernst, dass die einen OP belasten würden, wären sie sich nicht sehr sicher gewesen, bei dem was sie gehört und gesehen haben? Niemals würde man den berühmten Nachbarn, das Idol Südafrikas in Bedrängnis bringen, hätten bei ihnen nur geringste Zweifel bestanden. Wer würde sich freiwillig von Roux grillen lassen, sich quasi in die Höhle des Löwen begehen? Wer würde dafür seine Ruhe und sein Privatleben riskieren, wenn es nicht der Wahrheitsfindung diente? Man hat ja bereits im Prozess gesehen, wozu dies führte. Ist nicht die Adresse eines Zeugen bekannt geworden?

Andererseits hat sich OP als verlässlich, als integer gezeigt? Mitnichten, stritt er doch jegliche Verantwortung für die Vorfälle im Tashas, das Schiessen durchs sunroof ab. Notfalls werden andere beschuldigt, von Reeva verlangte er gar zu lügen, wie aus den Aufzeichnungen hervorging. Worauf ihm diese eine sehr klare Antwort erteilte, sie sich als reife, ihm charakterlich überlegene Person erwies.
Wenn OP bereits in kleinen Dingen lügt, wie sieht es bei den grösseren aus?


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.06.2014 um 20:06
@Mauberzaus
und warum gilt dies nicht für die Zeugen und Sachverständigen der Verteidigung? Sind die alle ungebildet? Alle gekauft und unredlich? Wie kommt man dazu, nur den Zeugen einen guten Leumund zu verpassen, die einem in den Kram passen? Es lügt sicherlich kein Zeuge, manche mögen sich geirrt haben, die Zeiten falsch wiedergegeben haben, Tatsachen, die sie erlebt haben mit öffentlichen Informationen vermischt haben, das kann sich aber auf JEDEN Zeugen beziehen und sollte berücksichtigt werden.


melden
aberdeen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.06.2014 um 20:08
Mauberzaus schrieb: Worauf ihm diese eine sehr klare Antwort erteilte, sie sich als reife, ihm charakterlich überlegene Person erwies.
Wahrscheinlich war sie deswegen mit ihm zusammen?
Mauberzaus schrieb: Meinst du im Ernst, dass die einen OP belasten würden, wären sie sich nicht sehr sicher gewesen, bei dem was sie gehört und gesehen haben? Niemals würde man den berühmten Nachbarn, das Idol Südafrikas in Bedrängnis bringen, hätten bei ihnen nur geringste Zweifel bestanden.
Klasse Konstrukt. Jetzt wird versucht die Glaubwürdigkeit der Belastungszeugen durch die Berühmtheit von OP zu erhöhen. Junge, junge.
Tussinelda schrieb:Es lügt sicherlich kein Zeuge
Zumindest dürfte das zum Glück eher selten der Fall sein, wobei ich bei den ersten Zeugen bzw. der ersten Zeugin meine Hand dafür nicht ins Feuer legen würde.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.06.2014 um 20:09
@aberdeen
ich will das nicht unterstellen......ich denke, jeder, der aussagt ist überzeugt, das Richtige zu tun und die Wahrheit zu sagen.......ob es die Wahrheit ist, ist eine andere sache


melden
aberdeen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.06.2014 um 20:11
@Tussinelda
Da hast Du sicher recht und ich hab da auch keinen Beleg. Daher bin ich vorsichtig. Aber die Aussagen haben mich doch sehr, sehr stutzig gemacht.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.06.2014 um 20:12
Lustigerweise lügen bei Euch ja die Zeugen der Anklage oder erinnern sich nicht richtig. Kommt das zurück und wird den Zeugen der Verteidigung unterstellt, dann wird sich echauffiert^^

Wie gesagt. Die Zeugen hatten keinen Belastungseifer in der Tatnacht, da sie nicht wissen konnten, woher die Schüsse kamen, wer und ob es Opfer gibt.

Daher kann man schon davon ausgehen, dass sie sich das nicht ausgedacht haben. Zufälligerweise gab es in der Nacht eine tote Frau....


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.06.2014 um 20:13
aberdeen schrieb:Aber die Aussagen haben mich doch sehr, sehr stutzig gemacht.
Und bei Ozzys Aussagen stutzt Du nicht? Kein einziges Mal?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.06.2014 um 20:14
@aberdeen
Ja, vielleicht hast du ein Idee, warum sie mit ihm zusammen war. Und an meinem Konstrukt ist nichts verkehrt, auch wenn du es so sehen möchtest. Es ist wesentlich schwieriger und belastender, gegen eine Berühmtheit auszusagen und so in den Fokus der Öffentlichkeit und der Presse zu gelangen, oder möchtest du das abstreiten?

Und wenn du schon auf Schwarz/Weiss-Denken zu sprechen kamst. Entweder stimmt seine Version oder eben nicht, etwas dazwischen findet nicht statt.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.06.2014 um 20:18
Man unterstellt auch nicht das die Zeugen gelogen haben, aber hier werden besonders die Zeugen der Anklage als extrem glaubwürdig gehalten, während die Zeugen der Verteidigung alle irgendwie Scheiße sind und keine Ahnung haben.

Zeugen können sich nun mal irren, das wird hier aber besonders bei den Zeugen der Anklage nicht so gesehen, da simmt alles zu 100%


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.06.2014 um 20:22
@Interested
Warum an Ozzys Aussagen zweifeln, wo er sich doch in der Vergangenheit als glaubwürdig, integer und wahrheitsliebend gezeigt hat. Die diversen Vorfälle sprechen ja eine deutliche Sprache. ;-)


melden
aberdeen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.06.2014 um 20:23
Mauberzaus schrieb:Und an meinem Konstrukt ist nichts verkehrt, auch wenn du es so sehen möchtest.
Das ist einer der Gründe, warum ich denke, dass Prominenz in einem solchen Fall eher schaden als nützen kann. Das führt dann dazu, dass Leute die Belastungszeugen auf einmal für glaubwürdiger halten als in anderen Fällen. Da kann dann von Unvoreingenommenheit, Objektivität und Fairness keine Rede mehr sein.
Mauberzaus schrieb:Es ist wesentlich schwieriger und belastender, gegen eine Berühmtheit auszusagen und so in den Fokus der Öffentlichkeit und der Presse zu gelangen, oder möchtest du das abstreiten?
Ja. Warum sollte das auch so sein? Da gibt es genug Motive, warum Menschen gerade ihre helle Freude haben können, solche "Berühmtheiten zu demontieren.
Mauberzaus schrieb: Entweder stimmt seine Version oder eben nicht, etwas dazwischen findet nicht statt.
Nö. Die kann ja auch in Teilen stimmen, ebenso wie die der Staatsanwaltschaft. Wenn man es mal genau nimmt, ist dies aus meiner Sicht ohnehin das wahrscheinlichste Szenario.
Mauberzaus schrieb:Ja, vielleicht hast du ein Idee, warum sie mit ihm zusammen war.
Ja, natürlich.


melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.06.2014 um 20:23
CosmicQueen schrieb:das die Zeugen gelogen haben, aber hier werden besonders die Zeugen der Anklage als extrem glaubwürdig
Welche Zeugen der Verteidigung haben dezidiert zu Vorgängen vor oder während der Tatzeit ausgesagt?

Ich kenne nur die ,die nichts gehört haben. Wie schon mehrfach erklärt worden ist ,besagt das aber nicht ,dass es keine Geräusche oder Schreie gab. Sonst hätte ja Roux auch die Nummer mit Pistorius schreit wie eine Frau nicht beingen brauchen ,wenn es so einfach wäre.


melden
aberdeen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.06.2014 um 20:26
Interested schrieb:Und bei Ozzys Aussagen stutzt Du nicht? Kein einziges Mal?
Die les ich, ehrlich gesagt, nicht einmal so besonders gründlich.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.06.2014 um 20:27
@aberdeen
Ich muss auch sagen, dass ich bei der ersten Zeugin Mrs. Burger sehr viel Voreingenommenheit verspürt habe, ihre Aussage war in meinen Augen emotional geladen und sie hat aus meiner Sicht einiges, was sie vorher durch die Medien erfahren hat, mit einfließen lassen. Ihre sture Behauptung, sie wisse ganz genau wie sich Schüsse anhören und das es auf gar keinen Fall Bat-Schläge gewesen sein konnten, gab mir sehr zu denken. Zumal sie noch nicht mal wusste, wie sich sowas eventuell anhören könnte.


melden
aberdeen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.06.2014 um 20:29
@CosmicQueen
Ja, und in Kombination mit der Aussage des Mannes wurde es aus meiner Sicht richtig spooky. Aber Du hat recht, Voreingenommenheit passt auch besser zu den Eindruck, denn ich hatte.
Luminarah schrieb:Ich kenne nur die ,die nichts gehört haben. Wie schon mehrfach erklärt worden ist ,besagt das aber nicht ,dass es keine Geräusche oder Schreie gab.
Ja, danke. Das bringt das Dilemma von OP ziemlich gut auf den Punkt.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.06.2014 um 20:30
@ProudlySA
ProudlySA schrieb:Fuer mich steht das Urteil fest: P. wird verurteilt, muss nie die Strafe antreten und keiner kann es kontrollieren. Begruendung fuer diese Spekulation: Da gibt es ein Foto, P. In der Mittagspause mit seinem Verteitigerteam. Sehr entspannt und richtig herzlich offen lachend. Das Foto finde ich nicht mehr, vielleicht kann es jemand hochladen. Diesem Fotografen oder auch Journalisten gehoert ein Preis verliehen.
Ja genau so seh ich das auch! Das können Sie schon in meinen anfänglichen Beiträgen nachlesen.
Man sieht deutlich, Sie haben Lebenserfahrung und lassen sich kein X für ein U vormachen was SA betrifft, die Politik und diesen Fall.
Ich halte es für höchst naiv zu denken, alles wäre so, wie es sich darstellt. Gerade bei solchen Dingen
in die die Medien verwickelt sind. Es gibt hier wirklich gute Beiträge ( die muss man nur finden) z.B. zu dem Onkel von Pistorius, Arnold Pisorius, der ganze Clan scheint sehr reich und einflussreich zu sein.
Niemand weiss genau welches Ausmass das hat. Es ist auch insofern kaum vorstellbar, dass es anders ausgehen wird, als Sie sagen - obwohl ich das persönlich natürlich hoffe.
Und natürlich deutet dieses Foto daraufhin, das ist ganz wahrscheinlich, wie auch vieles andere.
Ich glaube, dass er keinen Tag im Knast verbringen wird - er wird nach Mozambique gehen, das nicht nach SA ausliefert und von dort in Revison.
Und das Interesse wird nachlassen, man sieht das schon hier, denn Reeva ist nicht mehr lebendig zu machen, Verbrechensopfer sind schon deshalb nicht viel wert, stattdessen wird der Täter entweder bewundert oder zum Opfer gemacht - bisher war das political correct und in der öffentlichen Meinung ubiquitär. Vielleicht ist es hier einmal anders, die Hoffnung stirbt zuletzt, dass die Gerechtigkeit in einem Prozess um häusliche Gewalt siegt, es soll ähnliche Prozesse in SA gegeben haben, aber natürlich kann man es kaum überprüfen, ob der Täter wirklich einsitzt und wie lange.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.06.2014 um 20:30
@Luminarah
Also ich kenne die unmittelbaren Nachbarn, die sehr wohl was gehört haben, aber da wird ja behauptet diese hätten nicht das hören können, was die anderen Nachbarn hörten. Obwohl quasi zeitgleich die Security angerufen wurde.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.06.2014 um 20:32
Also ich kenne die unmittelbaren Nachbarn, die sehr wohl was gehört haben, aber da wird ja behauptet diese hätten nicht das hören können, was die anderen Nachbarn hörten. Obwohl quasi gleichzeitig die Security angerufen wurde.
????
Bist du betrunken?? :D


melden
aberdeen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.06.2014 um 20:34
Rabenfeder schrieb:ch halte es für höchst naiv zu denken, alles wäre so, wie es sich darstellt. Gerade bei solchen Dingen
in die die Medien verwickelt sind. Es gibt hier wirklich gute Beiträge ( die muss man nur finden) z.B. zu dem Onkel von Pistorius, Arnold Pisorius, der ganze Clan scheint sehr reich und einflussreich zu sein.
Niemand weiss genau welches Ausmass das hat. Es ist auch insofern kaum vorstellbar, dass es anders ausgehen wird, als Sie sagen - obwohl ich das persönlich natürlich hoffe.
Ja? Funktioniert das System in Südafrika so schlecht?


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.06.2014 um 20:37
aberdeen schrieb:Die les ich, ehrlich gesagt, nicht einmal so besonders gründlich.
Das ist die richtige Einstellung um ein vernünftiges Gesamtbild zu bekommen. So in etwa hat Dr. Vorster auch ihre Diagnose erstellt. Nur einen Teil betrachtet, um das Ganze zu berurteilen.

Mir wird sich diese Arbeitsweise nie erschließen und wie man da zu einem Ergebnis kommt, auch nicht!


melden
105 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden