weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

Mao1974
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.02.2013 um 00:03
@charms

Merkwürdiges Ergebnis. Pistorius steht im Verdacht, seine Freundin vorsätzlich erschossen zu haben und es gab schon einmal einen Vorfall mit einer Schusswaffe (zumindest nachlässiger Umgang). Es hätte damals auch jemand ernsthaft verletzt werden können.
Dazu kommen(wenn es denn stimmt) ein Vorfall mit einem Motorboot, bei dem er fast mehrere Schwimmer überfuhr und die Androhung, einem Nebenbuhler "die Beine zu brechen".
Und das führt dann dazu, er hätte keine Neigung zu Gewalt und wäre keine Gefahr für andere? Unverständlich.


melden
Anzeige
GanovenEde
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.02.2013 um 00:06
@.lucy.
.lucy. schrieb:Wie bekommt eine Frau einen Mann dazu rot zu sehen ?
In dem Sie Ihn auffordert:

- im Sitzen zu pinkeln
- seine Socken gefälligst nicht immer auf den Boden zu werfen
- die Zahnpastatube aufzurollen
- nicht so viel zu trinken, wenn er das nächste mal mit seinen Kumpels Fußball gucken geht
- nett zu ihren Eltern zu sein


Oder in fragt:

- welches Kleid sie anziehen solle
- ob er glaubt, dass sie fett sei
- ob ihm nix "auffalle"
- er sie nicht liebe

2 be continued....

In meiner ersten Ehe hab ich es öfter verflucht, keine Kettensäge zur Hand zu haben.

Noch Fragen?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.02.2013 um 00:07
@charms
Ich weiß das, aber wie gesagt, es ist wohl nicht zu beweisen, denn sonst hätte der richter wohl kaum gesagt, was er sagte......denn diese Vorwürfe (auch von Botha) haben nicht standgehalten, sind zerpflückt worden und es musste eingeräumt werden, dass es keine Beweise für entsprechend getätigte Aussagen gibt.

@Mao1974
Weil es offensichtlich haltlose oder nicht zu beweisende Vorhaltungen waren. Was soll der richter dann machen? Wenn man etwas vorwirft, sollte man es belegen können, das ist aber wohl nicht der Fall.


melden
charms
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.02.2013 um 00:10
@Mao1974

Ich weiß nicht, welche Vorfälle genau in der Verhandlung vorgetragen wurden. Auf jeden Fall wurden die Vorwürfe gegen Pistorius entkräftet. Am Ende galt Pistorius eher als freundlicher Typ, bla bla bla. Da zählten dann eben eher die positiven Zeugenaussagen der Freunde über seinen Charakter.

Mir persönlich war das auch ein wenig zu einseitig, weil man ja von anderer Stelle schon gehört hat, dass er jähzornig sein soll und dazu wurde bisher, soweit ich weiß, noch gar nichts gesagt, aber die richtige Verhandlung kommt ja noch.


melden
Mao1974
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.02.2013 um 00:10
@Tussinelda

Welche Vorhaltungen waren haltlos (von denen, die ich aufgeführt habe)?
Die wurden bisher nicht angezweifelt, oder?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.02.2013 um 00:15
@Mao1974
also weder wurde das erwähnt, in der Begründung des Richters, noch überhaupt vorgebracht bzw. wie ich schrieb, konnten diese Anschuldigen nicht standhalten. Botha musste eingestehen, dass die "Körperverletzung" von O.P. an einer Frau, diese sich selbst beigebracht hatte....ich müsste jetzt noch einmal nachlesen, um es genau zusammen zu bekommen. Auf jeden Fall sagte der Richter, dass es der Staatsanwaltschaft nicht gelungen ist, O.P. eine Neigung zu Gewalt nachzuweisen.


melden
Mao1974
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.02.2013 um 00:23
@Tussinelda

Stimmt, die angebliche Körperverletzung ist auch noch so ein Ding (hatte ich garnicht mit aufgelistet), die konnte wohl nicht nachgewiesen werden.
Alles andere steht nach wie vor im Raum (wenn auch vor Gericht nicht behandelt, es gibt aber Zeugenaussagen dazu).
Interessant wäre diese Motorbootgeschichte, das müsste beweisbar sein, angeblich wurde das Verfahren eingestellt.
Aber schon ein wenig viele Vorfälle, nicht?
Für seine 26 Jahre hat der gute Oscar jetzt nicht so die "reine Weste", wie man das seitens seiner Befürworter darstellt.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.02.2013 um 00:29
@GanovenEde
GanovenEde schrieb:
In dem Sie Ihn auffordert:

- im Sitzen zu pinkeln
- seine Socken gefälligst nicht immer auf den Boden zu werfen
- die Zahnpastatube aufzurollen
- nicht so viel zu trinken, wenn er das nächste mal mit seinen Kumpels Fußball gucken geht
- nett zu ihren Eltern zu sein

oder :
du Niete
du versager
du kannst ja garnicht
sich über ihn lächerlich machen,
seine Männlichkeit in Frage stellen.......


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.02.2013 um 00:33
pistorius hat auch jede Menge Geld Leute von einer anzeige abzuhalten , eine Anschuldigung zurück zu ziehen .


melden
GanovenEde
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.02.2013 um 00:43
@.lucy.

Das hat sie nie gesagt :D

Aber hätt ich ne Pistole gehabt... ich schwör, ich hätt bei den Füssen angefangen.

Egal.

Männer so zur Weißglut zu bringen, dass sie rot sehen, ist eine der leichtesten Übungen von Frauen. Quasi das kleine 1x1 des Frauseins.


melden
Mao1974
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.02.2013 um 01:06
@GanovenEde
@.lucy.

So Leute, zurück zum Thema:
Also ich könnte mir durchaus vorstellen, daß jemand wie Pistorius sehr empfindlich bez. seiner Männlichkeit ist. Sein Ehrgeiz ist ohnehin enorm, dazu kommen Dinge, mit denen er sich umgibt ( Autos, schöne Frauen, Schnellboot, Schusswaffen, Kampfhunde), nunja, ich denke, er kompensierte damit ein Stück weit seine Behinderung.
Dazu ein Promistatus, der für einen jungen Menschen nicht einfach zu verarbeiten ist, ohne die Bodenhaftung zu verlieren.
Da braucht es nicht viel, um auszurasten, wenn eine "Majestätsbeleidigung" getätigt wird (noch dazu von einer schönen Frau) oder eine Bemerkung fällt, die ihn als Mann angreift.
Ich denke, daß es so war, ein Streit eskalierte, die Frau hat ihn verbal verletzt (warum auch immer), er rastete aus, sie hat sich im Klo eingeschlossen, er griff zur Waffe, ballerte los, ohne nachzudenken.
Ich denke, es passt zu seinem Charakter, gewisse Parallelen zu O.J. Simpson kommen einem in den Sinn.
Seine Reaktionen nach der Tat passen sehr gut, er weint, wenn es um ihn geht, eine wirkliche Trauer bzw Verzweiflung um einen geliebten Menschen ist das nicht.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.02.2013 um 01:07
@Tussinelda
Tussinelda schrieb: welche Polizistin soll das gesagt haben? Das wurde in der Anhörung nicht erwähnt, der Richter
die polizistin sagte das im fernsehen vor laufender kamera am Mordtag, dass sie in letzter Zeit öfter wegen Streitereien im Haus Pisterio gerufen wurden


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.02.2013 um 01:13
@Tussinelda
Tussinelda schrieb: Und warum denkst Du, die Eltern äussern sich nicht?
was sollen sie sagen ?
Dass ihre Tochter garnicht so verliebt war wie sie bei Twitter schrieb ?
Dass es streit gab ?
Sollen sie ihre Tochter als Lügnerin hinstellen.
Sie werden sich gut überlegen, ob es zum jetzigen zeitpunkt nicht besser ist zu schweigen


melden
GanovenEde
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.02.2013 um 01:15
@Mao1974

Da brauchst Du gar nicht großartig drumrumschwurbeln. Sie hat ihn zur Weißglut getrieben (wahrscheinlich mit irgendeiner der alltäglichen Nervereien, die sich mit der Zeit aufsummieren)... und er hat sich gesagt... "Die Pumpgun im Haus erspart den Scheidungsanwalt".

Wie das ganze vor Gericht gedreht wird.. das ist eine andere Frage. Aber ich denk mal, der hatte einfach die Schnauze voll. Hat ihr ja scheinbar auch das komplette Magazin reingedrückt, wenn ich das richtig in Erinnerung hab.

Im Profilerjargon: Das spricht für persönliche Wut und eine Beziehungstat.

:)


melden
Mao1974
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.02.2013 um 01:30
@GanovenEde

Wo hab ich denn jetzt drumrumgeschwurbelt?
Du bist ja ein lustiges Kerlchen...
Er hat also auf alltägliche Nervereien ( die wir Frauen ständig loslassen) ganz verständlich reagiert, oder was?
Gehts Dir noch gut?
Dann mäh ich meinen Mann demnächst mit der Pumpgun um, wenn er ein Fußballspiel sehen will und ich was anderes?

Sorry, das wäre ja alles witzig, aber hier ist eine Frau mit nichtmals 30 Jahren tot, da bleibt mir dann das Lachen im Hals stecken.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.02.2013 um 01:36
@Tussinelda
Tussinelda schrieb: welche Polizistin soll das gesagt haben? Das wurde in der Anhörung nicht erwähnt, der Richter sagte doch explizit in seiner Entscheidung die Kaution betreffend
Polizistin Denise Beuskens sagte einem TV-Sender: "Das ist nicht der erste Vorfall im Haus Pistorius." Der auch als "Adrenalin-Junkie" bekannte Athlet, der den Nervenkitzel liebt, einen superschnellen McLaren-Sportwagen fuhr und schon mit seinem Speedboot schwer verunglückt war, hatte 2009 bereits eine Nacht im Gefängnis verbracht. Er soll bei einer Party eine 19-Jährige tätlich angegriffen haben.

http://www.n-tv.de/panorama/Pistorius-Freundin-sprach-vom-Tod-article10139261.html

Ich hab die Aussage im Fernsehen gesehen.
So wie die Polizistin sich ausdrückte, verstand ich es, als wäre das noch nicht so lange her gewesen


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.02.2013 um 01:39
Leider wurde am Tatort gehörig geschlampt.

Ein guter Anwalt und Pistorius geht als freier Mann aus dem Prozess.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.02.2013 um 07:30
@.lucy.
ja genau und dann wurde es nie wieder erwähnt......komisch oder? Ein "Vorfall" kann alles sein, vielleicht hat er die Polizei gerufen, vielleicht war es simple Ruhestörung, vielleicht was mit den Bauarbeitern. Ich kann mich nur wiederholen, der Richter hat gesagt, dass die Staatsanwaltschaft es nicht geschafft hat, O.P. eine Neigung zur Gewalt zu beweisen. So und wenn die Staatsanwaltschaft, die immerhin, wie wir wissen, auf Mord schedule 6 plädiert, dies nicht schafft, um dafür zu sorgen (was ja ihr Anliegen war), dass er NICHT auf Kaution raus kommt, dann frage ich mich, warum das hier dann noch diskutiert wird. Wie @Mao1974 so schön sagte, eventuelle Anschuldigungen wurden fallengelassen, weil es keine Beweise gab. Dann kann man sie vor Gericht nicht einfach trotzdem verwenden und sagen "so, es wurde das Verfahren fallen gelassen, eingestellt, gab keine Beweise, aber TROTZDEM verwenden wir es jetzt gegen den Beschuldigten". Wie bescheuert und naiv ist das denn bitte?

Und woher kennt hier bitte jemand den Charakter von O.P. oder von Steenkamp? Wieso sollte sie so eine "Giftnudel" sein, obwohl sie von jedem völlig anders beschrieben wird? Und warum sollte er dann einfach schiessen, weil sie ihn beleidigt hat? Weil er ehrgeizig ist? Weil er behindert ist und deshalb Komplexe hat? Weil er ein Mann ist? Weil er reich und berühmt ist?
Positive Twitter Nachrichten sind plötzlich verdächtig, denn diese deuten ja möglicherweise daraufhin, dass die Beziehung "fake" war, weil es so "übertrieben" wirkt....andererseits hatten die bestimmt nur eine oberflächliche Beziehung, so nach 4 Monaten, aber noch andererseits ist die Beziehung (die ja eigentlich doch gar nicht so wirklich echt ist) so emotional, dass Steenkamp und O.P. sich mit allen Mitteln (verbal und mit Schüssen) absichtlich so verletzen? Also da muss man sich schon mal entscheiden, was denn jetzt?
Und was für Kampfhunde @Mao1974 ?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.02.2013 um 08:09
@Tussinelda

Vielleicht hat die Staatsanwaltschaft ja schlechter recherchiert als die Presse und konnte diese ganzen alten Geschichten, die ja garantiert von der Presse ausgegraben wurden, nicht so schnell verifizieren lassen? Vielleicht fühlten sie sich in ihrer Position auch sicher genug, dass sie das gar nicht für nötig hielten zum jetzigen Zeitpunkt, weil sie nicht gewohnt sind, von Seiten der Verteidigung mit Staranwälten konfrontiert zu werden und daher nicht wussten, was auf sie zukommt?

Warten wir die richtige Verhandlung ab, hier ging es ja nur um die Kaution. Ich kann mir nicht vorstellen, dass alle alten Geschichten unwahr sind von der Ex-Freundin, der Körperverletzung, den Drohungen, der häuslichen Gewalt. Es ist völlig blauäugig zu denken, das alles sei unwahr und noch immer an seine Unschuld zu glauben, wo die Tat jetzt doch astrein zur Vorgeschichte passt und seine dazu gestrickte Story absolut unglaubwürdig ist!

Vielleicht boxt sein Anwalt ihn auch bei der Hauptverhandlung raus, weil er Zweifel an der Tötungsabsicht von Reeva streuen kann, wie heißt es so schön: Im Zweifel für den Angeklagten, und das selbst wenn der Richter zu 99% sicher ist und nur 1% Restzweifel bestehen. Nur ist er dann WIRKLICH unschuldig? Von den Wahrscheinlichkeiten doch wohl eher nicht!


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.02.2013 um 08:11
@diegraefin
ob es unwahr ist, sei dahin gestellt, es konnte aber nicht nachgewiesen werden und das ist doch hier der Punkt.
Er ist sowieso nicht unschuldig, er hat getötet. Kommt nur darauf an, aus welchem Grund, mit welchem Motiv und welcher Absicht


melden
123 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden