weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.02.2013 um 08:13
@Tussinelda
Tussinelda schrieb: ja genau und dann wurde es nie wieder erwähnt......komisch oder? Ein "Vorfall" kann alles sein, vielleicht hat er die Polizei gerufen, vielleicht war es simple Ruhestörung, vielleicht was mit den Bauarbeitern. Ich kann mich nur wiederholen, der Richter hat gesagt, dass die Staatsanwaltschaft es nicht geschafft hat, O.P. eine Neigung zur Gewalt zu beweisen.
Weil geschlampt wurde ?
Besser nicht mehr erwähnen, als zugeben, es wurde der Sache nicht nachgegangen ?
Tussinelda schrieb: Weil er reich und berühmt ist?
Positive Twitter Nachrichten sind plötzlich verdächtig, denn diese deuten ja möglicherweise daraufhin, dass die Beziehung "fake" war, weil es so "übertrieben" wirkt....andererseits hatten die bestimmt nur eine oberflächliche Beziehung, so nach 4 Monaten, aber noch andererseits ist die Beziehung (die ja eigentlich doch gar nicht so wirklich echt ist) so emotional, dass Steenkamp und O.P. sich mit allen Mitteln (verbal und mit Schüssen) absichtlich so verletzen?
andererseits, hätte er sie geliebt, hätte er sie vielleicht nicht erschossen ?

andererseits, Morde passierten schon für viel weniger, da muss man noch nicht mal viel einen Mörder reizen
Das Streitthema kennen wir nicht


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.02.2013 um 08:15
@Tussinelda

Ich betrachte die Dinge halt auch moralisch, nicht nur juristisch. Für mich ist er nicht unschuldig, auch wenn man ihm die Schuld noch nicht nachweisen konnte. Ich hoffe da stark auf die Hauptverhandlung und auf eine deutlich besser vorbereitete Staatsanwaltschaft, mit entsprechenden Zeugen. Dann werden wir hoffentlich die ganze Geschichte von A bis Z nachvollziehen können, wie es wirklich war. Wenn er unschuldig ist, ebenso wie wenn er schuldig ist. Und wenn letzteres der Fall sein sollte, hoffe ich sehr, dass die Verteidigung es nicht schafft, da mit irgendwelchen Kniffen ihn doch noch rauszuhauen. Für mich wäre es moralisch ein Unding, wenn jemand sich aus einer solchen Verhandlung herausboxen kann in einem Land wie SA, nur weil er weiß ist und Geld hat.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.02.2013 um 08:18
@diegraefin

Leider traue ich der anklage nicht mehr viel zu


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.02.2013 um 08:20
Ich finde es allein schon merkwürdig, dass sie an dem Abend scheinbar keinen Sex hatten (wenn es so gewesen wäre, hätte er das in seiner Eidesstattlichen Erklärung ja sicher erwähnt und es hätte auch die Obduktion ergeben). Die beiden waren erst seit 4 Monaten zusammen, laut Twitter sehr verliebt, sahen sich durch ihre Berufe teils in den 4 Monaten wochenlang nicht, ich meine, da muss die Liebe doch noch förmlich gebrannt haben! Wer schon mal eine Fernbeziehung hatte, der weiß doch eigentlich, dass man, egal wie müde man bei der Ankunft ist, durch das freudige verliebte Wiedersehen so einen Ausstoß an Glückshormonen hat, dass man die Finger nicht voneinander lassen kann. Ich finde es daher TOTAL merkwürdig, dass die beiden keinen Sex hatten, da hätten andere schon die 3. Runde hinter sich statt zu streiten, oder müde ins Bett zu steigen wie ein altes Ehepaar.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.02.2013 um 08:27
@.lucy.

Die kriegen jetzt richtig Druck "von oben", und die SA-Regierung will sich auch bei diesem international beachteten Fall keine Blöße geben, ich denke daher, dass die sehr viel besser vorbereitet in die Hauptverhandlung gehen werden und wenn sie schlau sind, lassen sie sich von einem Verteidigungsprofi vorher noch beraten, wenn sie ihre Anklagestrategie ausgearbeitet haben, der diese dann auch noch auf die kleinsten Angriffspunkte untersucht... Sooo schlau war die Idee des "Staranwalts" nämlich m.E. nicht, schon zu so einem frühen Zeitpunkt eine schriftliche Eidesstattliche Erklärung seines Mandanten vorzulegen. Wenn die Anklage auf Zack ist, wird sie die Zeit nun nutzen, diese Aussage Stück für Stück auf Herz und Nieren zu prüfen, um ihm so nachweisen zu können, dass es so nicht gewesen sein kann (wie im Fall Jeffrey MacDonald) - und dann kann er seine Geschichte nicht mehr ständig ändern und neu anpassen, denn er hat sie ja schwarz auf weiß so abgegeben. Das hätte ich als Verteidigung ehrlich gesagt nicht in der Form gemacht, solange ich nicht ALLE Fakten kenne, denn jetzt haben sie sich damit festgelegt und können die Geschichte nicht mehr umschreiben. Als Staatsanwalt würde ich mich genau darauf konzentrieren, zu Beweisen, dass diese Geschichte gelogen ist, weil sie so nicht geschehen sein kann (aufgrund von Obduktionsergebnissen, Ballistik, Zeugen etc., alles, was die Verteidigung an Ergebnissen noch gar nicht kannte bei Abgabe der Erklärung, was m.E. wie gesagt ein großer Fehler war).


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.02.2013 um 09:00
Das Opfer ist beerdigt, ziemlich schnell, find ich.

Sollte bei der Obduktion etwas übersehen worden sein, das heißt dann wieder ausgraben

Sollte bei der Tatortuntersuchung was übersehen worden sein, eine Woche später, nach dem so viele Leute durchgelatscht sind.......

Es lassen sich nicht mehr ale Fehler rückgängig machen die am Anfang passiert sind

Pistorius kann immer noch sagen, er stand zu diesem frühen Zeitpunkt unter Schock, als er die Eidesstattliche Erklärung abgab
Comtesse schrieb: Ich finde es daher TOTAL merkwürdig, dass die beiden keinen Sex hatten, da hätten andere schon die 3. Runde hinter sich statt zu streiten, oder müde ins Bett zu steigen wie ein altes Ehepaar.
Deshalb auch immer wieder meine Kleiderfrage

Geht ein verliebtes Pärchen bekleidet ins Bett ?


melden
charms
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.02.2013 um 09:10
Es ist nicht bekannt, ob sie vorher Sex hatten oder nicht. Warum das allerdings wichtig sein soll, ist mir auch schleierhaft. Sex ist ja nun auch kein ausschließliches Kriterium für Liebe.

@.lucy.

Du tust mir leid, wenn du der Polizistin mehr glaubst als dem Richter.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.02.2013 um 09:17
@charms
charms schrieb:
Du tust mir leid, wenn du der Polizistin mehr glaubst als dem Richter.
wurde die polizistin denn überhaupt vernommen ?
Oder wurde ihre aussage einfach abgetan : Ach, das ist sicher schon länger her.

Wurden die wachleute vernommen, wie oft in letzter Zeit die polizei gerufen wurde ?
Wurden alle Nachbarn direkt befragt,so lange die erinnerung noch frisch ist ?


melden
GanovenEde
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.02.2013 um 09:25
@Mao1972

oh mann. Manche bemerken Sarkasmus nichtmal, wenn er ihnen mit dem nackten Hintern ins Gesicht springt. *facepalm*

Also jetzt mal im Ernst:

Beziehungsdramen gibts jeden Tag tausende auf der Welt. Nicht wenige von Ihnen entzünden sich an Nichtigkeiten. Da muss man gar nicht die ganz schweren Geschütze rausholen.


Und ich find die Sache hier null mysteriös. Der Typ hat sie im Affekt erschossen. Mag sein, dass sich das ganze (wahrscheinlich sogar) in Richtung O.J. Simpson entwickelt. Genug Geld für teure Gutachter dürfte er haben.

Aber was solls. Hat die Bunte wenigstens was zu schreiben.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.02.2013 um 09:30
@.lucy.
@diegraefin
die Aussage der Polizisten hätte ganz leicht bestätigt werden können, durch einfache Protokolle, dem Polizeifunk, der Anrufe......das wäre weder Aufwand gewesen für die Staatsanwaltschaft noch hätte es schwierig sein können, demzufolge ist die Aussage der Polizistin für mich erst einmal hinfällig.
Eine Obduktion ist eine Obduktion und wird nicht deshalb besser, weil sie länger dauert oder die Leiche später beerdigt wird.
Vielleicht hatten sie schon am frühen Abend Sex? Was übrigens egal ist, denn es geht hier ja nicht um eine sexuell motivierte Tat.
@diegraefin
mit einer Aussage und dem beantworten von Fragen hätte er sich womöglich noch mehr festgelegt, sich verplappert, missverständlich ausgedrückt......ich denke, eine eidesstattliche Erklärung war die beste Lösung.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.02.2013 um 09:40
@Tussinelda
Tussinelda schrieb: Vielleicht hatten sie schon am frühen Abend Sex? Was übrigens egal ist, denn es geht hier ja nicht um eine sexuell motivierte Tat.
das ist für mich nicht unwichtig.
Kein Sex bestärkt mich in meiner Vermutung, dass sie kein normales Liebespärchen waren

solche " Kleinigkeiten " könnten mal wichtig werden


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.02.2013 um 09:43
@Tussinelda
Tussinelda schrieb: Eine Obduktion ist eine Obduktion und wird nicht deshalb besser, weil sie länger dauert oder die Leiche später beerdigt wird.
Widerspreche ich .
Auch dabei kann geschlampt werden und es könnte nötig sein etwas nachzuprüfen


melden
charms
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.02.2013 um 09:44
@.lucy.

Weil sie an einem Abend VIELLEICHT keinen Sex hatten?! Und er auch noch eine verletzte Schulter hat?! Ich sage noch einmal, wir wissen das nicht und ich glaube auch nicht, dass man das in der Verhandlung über die KAUTION der Öffentlichkeit auf das Tablett serviert hätte. Das ist dafür doch irrelevant.


melden
charms
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.02.2013 um 09:46
@.lucy.

Ja, wofür gibt es da noch überhaupt eine Obduktion. Wird ja eh überall geschlampt...


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.02.2013 um 09:48
@charms
charms schrieb: Ja, wofür gibt es da noch überhaupt eine Obduktion. Wird ja eh überall geschlampt...
Und in diesem Fall besonders, gab sogar der Ermittler zu, ;)


melden
charms
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.02.2013 um 09:49
@.lucy.

Was hat der Ermittler zugegeben? Wobei wurde bei der Obduktion geschlampt?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.02.2013 um 09:49
@charms
charms schrieb: Weil sie an einem Abend VIELLEICHT keinen Sex hatten?! Und er auch noch eine verletzte Schulter hat?!
Kann ein Arzt sicher bestätigen


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.02.2013 um 09:51
@charms
"Wird ja eh überall geschlampt... "

Bezog sich auf diese Aussage von Dir

Ich muss aber jetzt weg

Es darf weiter an der Verteidigung gearbeitet werden ;)


melden
charms
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.02.2013 um 09:52
@.lucy.

Es war die rechte Schulter. Und bei der Obduktion wurde meines Wissens nach NICHT geschlampt. Das ist lediglich mal wieder eine Behauptung von dir, die völlig aus der Luft gegriffen ist.

Ich finde, man sollte da schon vorsichtig sein. Man kann sich immer mal irren, aber es bringt nichts, hier unsinnige Behauptungen aufzustellen.


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.02.2013 um 09:54
@charms
charms schrieb: Es war die rechte Schulter
Ist Pistorius Rechtshänder ?


melden
229 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden