Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

charms
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.02.2013 um 09:55
@.lucy.

Weiß ich nicht. Wenn es für dich so wichtig ist, dann erkundige dich doch selber.


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.02.2013 um 10:03
Warum wechselt man die Bettseite wenn man Schulterprobleme hat?

Eine der kurioseren Aussagen in seiner an Kuriositäten nicht armen Erklärung.

Erklärte er es damit, dass er schneller an seine Waffe kommen wollte?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.02.2013 um 10:05
.lucy. schrieb:Kein Sex bestärkt mich in meiner Vermutung, dass sie kein normales Liebespärchen waren
Oder ein Indiz dafür, dass der Haussegen an dem Abend schief hing ("kein Sex" würde dann die Streithypothese untermauern und ist deshalb als Indiz sehr wohl von Bedeutung).


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.02.2013 um 10:10
charms schrieb:@.lucy.

Du tust mir leid, wenn du der Polizistin mehr glaubst als dem Richter.
Kannst du mal mit dieser herablassenden Art aufhören? Deine wiederholten"Mitleidsbekundigungen", wenn jemand was schreibt, was du nicht hören oder glauben willst, sind als stilistisches Mittel in einer Diskussion ein absolutes No-Go, sie wollen den Intellekt derer, die du damit anspricht, beleidigen, und zeugen doch nur davon, wes Geistes Kind DU bist.


melden
stadelhuber
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.02.2013 um 10:13
Comtesse schrieb:Ich finde es allein schon merkwürdig, dass sie an dem Abend scheinbar keinen Sex hatten (wenn es so gewesen wäre, hätte er das in seiner Eidesstattlichen Erklärung ja sicher erwähnt und es hätte auch die Obduktion ergeben)
Ich liebe diese Mutmassungen! Wenn der Sex so schlecht war, dass man ihn kaum noch Sex nennen kann, hätte ihn O.P. wohl kaum noch in einer eV angegeben.
.lucy. schrieb:Das Opfer ist beerdigt, ziemlich schnell, find ich.
Sollte bei der Obduktion etwas übersehen worden sein, das heißt dann wieder ausgraben
Das allerdings, wird schwer sein. Es sei denn, aus Ascheresten lässt sich Kaffeesatzleserei betreiben. Und dann "erforscht", ob es da Sex oder andere Dinge gab, die gut ins Konzept passen.


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.02.2013 um 10:22
Für mich war es eine Tat im Affekt, nach allem was ich darüber aus den Medien erfahren habe. Sie haben sich gestritten, er is ausgerastet und sie ins Badezimmer geflüchtet. Er wollte auch rein, sie hatte abgeschlossen. Dann ergab ein Wort das andere und er hat abgedrückt. Mord mit Vorsatz kann ich mir nich vorstellen. Aber das muss der Prozess klären. Ich hoffe nur es gibt auch einen. :(

Das er auf Kaution entlassen wurde, is für mich nur nachvollziehbar, wenn sie ihm auch alle seine Blades weggenommen haben. Dann is Fluchtgefahr sicher nich vorhanden.

Mein Beileid zu dieser Tragödie. Und Waffen gehören nun mal nich in die Hände von geistig Behinderten. :(

Gruß greenkeeper


melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.02.2013 um 10:25
greenkeeper schrieb:Mein Beileid zu dieser Tragödie. Und Waffen gehören nun mal nich in die Hände von geistig Behinderten. :(
Sehr gutes Statement . Daumen hoch.


melden
charms
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.02.2013 um 10:29
Comtesse schrieb:Kannst du mal mit dieser herablassenden Art aufhören? Deine wiederholten"Mitleidsbekundigungen", wenn jemand was schreibt, was du nicht hören oder glauben willst, sind als stilistisches Mittel in einer Diskussion ein absolutes No-Go, sie wollen den Intellekt derer, die du damit anspricht, beleidigen, und zeugen doch nur davon, wes Geistes Kind DU bist.
Weißt du was? Es ist einfach nervenzerreißend, hier seitenweise über Dinge zu spekulieren, die bereits widerlegt wurden. Fakten, die in der Verhandlung bereits angebracht wurden und für Pistorius Version sprechen, werden dabei gerne von euch mal ignoriert oder überlesen. Statt dessen gebt ihr euch reinsten Spekulationen hin, die völlig aus der Luft gegriffen sind, nur weil ihr euch eure Meinung schon gebildet habt.

Wie gesagt, ich kenne hier Threads, die aufgrund solcher Verleumdungen schon geschlossen worden sind. Warum hier in so einer Art und Weise spekuliert werden darf, ist mir ein Rätsel.

Mich aber hier von eurer Seite auch noch anmachen zu lassen, nur weil man sich an die FAKTEN hält, ist für mich ein No-Go.

Ich bin damit hier raus, weil ich auf dieser Basis nicht gewillt bin, zu diskutieren. Meinetwegen könnt ihr diesen Mann nun hängen. Das würdet ihr doch sowieso am liebsten tun.

Wie ich aber schon einmal sagte, mit Recht oder Gerechtigkeit hat das sehr wenig zu tun.


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.02.2013 um 10:30
Ich habe natürlich noch vergessen zu erwähnen, mein Beileid auch zu allen anderen Tragödien dieser Art überall auf der Welt über die in der Presse nich so ausführlich berichtet wird weil es eigentlich niemanden interessiert.

Gruß greenkeeper


melden
GanovenEde
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.02.2013 um 10:31
@Luminarah

Du glaubst mit Messern, bloßen Händen oder anderen Nicht-Schußwaffen sind solche Taten unwahrscheinlicher?

Das glaube ich nicht.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.02.2013 um 11:16
charms schrieb:Es ist einfach nervenzerreißend, hier seitenweise über Dinge zu spekulieren, die bereits widerlegt wurden. Fakten, die in der Verhandlung bereits angebracht wurden und für Pistorius Version sprechen, werden dabei gerne von euch mal ignoriert oder überlesen. Statt dessen gebt ihr euch reinsten Spekulationen hin, die völlig aus der Luft gegriffen sind, nur weil ihr euch eure Meinung schon gebildet habt.
Es ist wohl eher umgekehrt, ich z.B. nehme alle Fakten und Informationen, die da sind und bilde mir daraus meine eigene Meinung, die ich auch jederzeit zu ändern bereit bin, wenn sich neue Fakten ergeben. So betrachte ich das Gesamtbild und das sieht nun Mal für OP in meinen Augen nicht gerade überzeugend aus. Was hat das mit Verleumdung und Spekulationen zu tun? Du tust ja gerade so, als wäre der Prozess schon gelaufen und OP freigesprochen - es ging um die Kaution, der Fall wird erst noch verhandelt, und auch da werden all die Punkte wieder aufgegriffen werden, die hier zur Diskussion kommen und die du auf deiner Agenda schon längst abgehakt hast. Du hältst dich ebensowenig an die Fakten, wie du es anderen Usern hier vorwirfst, du pickst dir doch selbst nur die raus, die dir in DEIN vorgefasstes Bild passen.

Warum ist das für dich nervenzerreißend? Bist du so emotional in den Fall involviert? Dann solltest du dir vielleicht wirklich eine OP-Pause gönnen, um wieder neutral mitmischen zu können. Bist du Fan von ihm? Es klingt fast so. Mir ist der Typ schnurz, ich möchte nur, dass die Wahrheit ans Licht kommt, und wenn dabei rauskommt, dass er unschuldig ist, würde ich mich für ihn freuen, nur leider, ich vermag es nicht zu glauben, dass es so ist, seine Story hinkt nun mal gewaltig!


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.02.2013 um 11:32
@diegraefin
ich kann Deinen Ausführungen folgen.

Wenn man die Vorkommnisse in der früheren Vergangenheit nimmt, mit dem
Vorfall in dem Restaurant, wo mit einer Waffe hantiert wird und sich ein Schuß
löst, der einem Beteiligten knapp am Fuß vorbeigeht - oder die Geschichte mit
einer 19-jährigen, die von ihm verprügelt wurde - oder die Aussage seiner früheren
Freundin, die froh ist, mit dem Leben davongekommen zu sein.
Das läßt doch eindeutig auf eine jähzornige und unkontrollierte Art des OP schließen.
Das kann man doch nicht einfach ignorieren. Und man MUSS sich seine Gedanken
dazu machen.

Ob er dann wirklich im Prozess verurteilt wird, ist eine andere Frage. Bei den vielen
"Pannen" der Ermittler bei der Spurensicherung dürfte einiges nicht mehr aufzuklären
sein.

Mein persönliches Bild von OP ist allerdings ein sehr schlechtes; das ist meine subjektive
Meinung - und die werde ich auch äußern; egal ob hier im Forum oder in der Öffentlichkeit.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.02.2013 um 11:33
greenkeeper schrieb:Für mich war es eine Tat im Affekt, nach allem was ich darüber aus den Medien erfahren habe. Sie haben sich gestritten, er is ausgerastet und sie ins Badezimmer geflüchtet. Er wollte auch rein, sie hatte abgeschlossen. Dann ergab ein Wort das andere und er hat abgedrückt. Mord mit Vorsatz kann ich mir nich vorstellen.
So wie ich es verstanden habe argumentiert die Staatsanwaltschaft dahingehend, dass er wohl ins Schlafzimmer zurücklief um die Waffe zu holen und dass dies den Vorsatz begründet.

----------
Hat jemand ne Meinung zum Schlafen auf der anderen Bettseite?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.02.2013 um 11:40
@shirleyholmes

Meine Meinung ist, dass es in der Nacht GAR kein Schlafen gab, weder auf der einen noch auf der anderen Seite. Ich denke, sie haben die ganze Nacht gestritten, wahrscheinlich ging es dabei um Trennung, denn das wäre ein nachvollziehbarer Grund, sich nicht miteinander ins Bett zu legen, dann will man SOFORT gehen und nicht vorher noch da schlafen... Ansonsten hätte man jeden Streit doch irgendwann beigelegt oder sich schmollend ins Bett gelegt, um zu schlafen! Und ich glaube, dass aus diesem Trennungsstreit dann eben die Tat sich ergeben hat. Das mit der falschen Bettseite haben sie dann von Seiten der Verteidigung nur gesagt, damit die Gesamtstory stimmig wird und sie erklären können, warum er nicht merkte, dass sie gar nicht im Bett liegt.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.02.2013 um 11:44
@fortylicks

Ja, das meine ich, das Gesamtbild spricht nun mal gegen ihn, und ich denke, es ist naiv zu sagen, all diese Sachen, die ausgesagt wurden über ihn bei der Presse, sind nur Gerüchte... wir werden sicherlich einige der "Gerüchtestreuer" als vereidigte Zeugen in der Hauptverhandlung wiedersehen. ;)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.02.2013 um 11:46
Für mich ist die Story dass er wegen Schulterproblemen auf der anderen Bettseite schlief, eine komplette Lüge. Alles andere folgt daraus.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.02.2013 um 11:50
@diegraefin
Das ist aber auch wirklich nicht mehr als Deine Meinung, und eine Vermutung.
Zwischen "haben tief geschlafen die ganze Nacht" und "haben überhaupt nicht geschlafen" gibt es noch unzählige Varianten. Nur, weil ein frisch verliebtes Paar einen Abend keinen Sex hatte, bedeutet das noch kein Drama - wie hier auch schon vermutet wurde, und was auch nicht mehr als eine persönliche Meinung ohne Beweise ist.
Die Frage ist, ob man hier fröhlich drauflos spekulieren will, oder ob man abwägen will und herausfinden, welche Möglichkeiten es noch gegeben haben könnte. Das Leben verläuft im Normalfall genauso wie bei Kriminalfällen nicht "normal", schon weil "normal" für jeden anders aussieht.
Ich halte Pistorius´ Darstellung auch für mehr als zweifelhaft, aber werde mich hüten, herumzuspekulieren. Das endet im Zweifelsfall bei Vorverurteilung.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.02.2013 um 11:51
@shirleyholmes

Ich weiß auch nicht, warum man wegen Schulterproblemen die Bettseite wechseln sollte? Kann man sich nicht auch in dem anderen Bett einfach auf die andere Seite drehen? Oder wollte er damit sagen, dass er die Bettseite wechselte, damit er ihr nachts nicht den Rücken zudrehen muss? *würg*

Ich finde, dieses Bild hier sagt alles - es wirkt doch total gestellt, wie er da in dieser demütigen Pose sich dem Blitzlichtgewitter stellt, oder?
http://www.tagesschau.de/ausland/pistorius178.html


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.02.2013 um 11:54
@FF

Da ich ja zum Glück weder Richterin noch Geschworene bin, darf ich mir meine Meinung schon mal bilden anhand der bisherigen Fakten. Wie gesagt, wenn entlastende Fakten dazukommen, bin ich die Letzte, die diese dann ignorieren oder die bisherige Meinung nicht wieder revidieren würde... Für mich ist es aber nicht entlastend, nur weil man ihm bisher (!!!) nicht nachweisen konnte, dass seine Story so NICHT passiert sein kann.


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

23.02.2013 um 11:57
@FF
absolut deiner Meinung.


melden
160 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden