weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.03.2014 um 19:46
Wo Liebe ist, ist Hass nicht fern, sagte mal ein schlauer Mensch. Niemand kann einen so enttäuschen, verletzen und wütend machen wie ein Mensch, der einem viel bedeutet. Ich habe nie daran gezweifelt, dass zwischen OP und Reeva große leidenschaftliche Gefühle bestanden. Aber bei großer Leidenschaft kippt es halt auch leicht von einer in die andere Richtung (und oft genau so schnell wieder zurück).


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.03.2014 um 19:46
Ach kommt, wo wir bei Klatschpresse sind...dann können wir gleich in die untere Schublade greifen ;)

http://www.bild.de/news/ausland/oscar-pistorius/hat-oscar-pistorius-eine-neue-freundin-34889654.bild.html


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.03.2014 um 19:47
@CosmicQueen

Also ich denke schon, dass er an ihr interessiert war, wie sie auch an ihm, wer von wem stärker angezogen war - keine Ahnung. Ohne jegliche Emotion oder Interesse, wäre eine solche Tat aber wohl nicht erklärbar. Daher auch meine Annahme, sie floh aufs Bad, wo er sie erschoss. Denn angenommen, seine Einbrechergeschichte stimmt, dann schützt man doch das, was man liebt und weckt sie vor dem Weg in die Gefahr!


melden
aberdeen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.03.2014 um 19:52
Interested schrieb:Denn angenommen, seine Einbrechergeschichte stimmt, dann schützt man doch das, was man liebt und weckt sie vor dem Weg in die Gefahr!
Na ja, gibt ja keine allgemeingültige Gebrauchsanweisung für solche Fälle; außerdem hat er das nach seiner Aussage ja getan: er habe gerufen, es seien Einbrecher im Haus und sie solle die Polizei rufen!

Hierzu möchte ich jedoch anmerken, dass ich schon glauben kann, dass OP gedacht hat, RS schliefe noch und er deswegen nicht nachgeschaut hat.

Der Ruf ergibt aus meiner Sicht dann aber wenig Sinn, denn welchen Sinn hat es, jemanden der schläft, so anzurufen?

Aber was weiß ich schon...


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.03.2014 um 19:53
@Interested
Du gehst halt auch definitiv davon aus, dass er Reeva mit Absicht getöetet hat, ich eben nicht, dazu fehlen einfach zu viele Beweise, die das untermauern würden. Es ist vieles möglich, nur sehe ich bei den beiden speziell, absolut keine Hinweise darauf, dass O.P Reeva kaltblütig ermordert haben könnte. Er wollte sie schützen, so seine tiefe Annahme, er war in dem Moment zu sehr auf einen Einbrecher fixiert und deshalb hat er vielleicht so gehandelt...


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.03.2014 um 19:59
@CosmicQueen Warum kaltblütig? Die meisten Femizide geschehen im Gegenteil sehr heißblütig, das eine schliesst doch das andere nicht aus. Kennst du nicht den Spruch: Der gefährlichste Mann für eine Frau ist ihr eigener? Die Gefängnisse sind doch voll von Männern, die getötet haben, was sie lieben. :(


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.03.2014 um 20:02
aberdeen schrieb:Na ja, gibt ja keine allgemeingültige Gebrauchsanweisung für solche Fälle; außerdem hat er das nach seiner Aussage ja getan: er habe gerufen, es seien Einbrecher im Haus und sie solle die Polizei rufen!

Hierzu möchte ich jedoch anmerken, dass ich schon glauben kann, dass OP gedacht hat, RS schliefe noch und er deswegen nicht nachgeschaut hat.

Der Ruf ergibt aus meiner Sicht dann aber wenig Sinn, denn welchen Sinn hat es, jemanden der schläft, so anzurufen?
Die Frage ist, wann er das ihr zugerufen haben will, war es nach den Schüssen, dann konnte er davon ausgehen, dass sie spätestens jetzt wach ist.

War es vor den Schüssen, dann hätte sie sich wohl von der Toilette bemerkbar gemacht und nimmt das nicht wortlos hin.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.03.2014 um 20:03
@CosmicQueen

Ja stimmt, ich gehe davon aus. Für mich ist diese Geschichte zu konstruiert, fängt an beim Ventilator-Reinholen in der Nacht, geht weiter über das Geräusch, dem Greifen nach der Waffe, ohne schon zu diesem Zeitpunkt seine Frau im Bett zu wecken, denn wie gesagt, wenn er davon ausging, dass es ein Einbrecher ist, so hätte er nicht wissen können, ob es nur einer oder mehrere sind, die sich sogar schon unter dem Bett versteckt haben könnten, er schießt nicht in die Luft, die Tür des Klos war verschlossen, er schießt einfach drauf los und das 4 Mal - ohne Rücksicht auf Verluste - für mich ändert es übrigens nichts, dass sie seine Freundin war - auch ein Kind auf der Suche nach Nahrung, wäre ein unnötiges Opfer. Die Wohnanlage ist bewacht, man hat ne Alarmanlage, Hunde, Waffen im Haus und trotzdem nutzt man außer der Waffe nichts. Es bestand zu keinem Zeitpunkt eine offensichtliche Notwehr, denn es gab gar keine Bedrohung, außer einer Annahme- die ich eben nicht glauben kann. Ohne diese Möglichkeit, putative self defense - würde man die Geschichte völlig anders erzählt haben- dessen bin ich mir sicher.


melden
aberdeen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.03.2014 um 20:07
@obskur
Fazit: ich glaube also nicht, dass OP gerufen hat.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.03.2014 um 20:09
@Intetested Hinzu kommt, dass man das Einfachste und Naheliegendste nicht tat: Sicherheitsdienst rufen, Freundin schnappen und mit dem Rücken zur Wand und Waffe im Anschlag den Rückzug antreten. Wenn er dachte, es war ein Einbrecher, wollte er ihn richten, ungeachtet, ob hinter der Tür evtl. ein Kind, eine Frau oder ein Unbewaffneter steht. Es gab schon Leute, die hatten ihren Schlüssel vergessen und sind betrunken versehentlich beim Nachbarn eingestiegen statt im eigenen Haus. Auch so jemand wäre nun tot.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.03.2014 um 20:10
@diegraefin
denkst Du noch daran, bitte?
Beitrag von Tussinelda, Seite 557


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.03.2014 um 20:11
@diegraefin
Naja, es setzt schon eine gewisse Kaltblütigkeit voraus, um einen Menschen so hinzurichten, also ich bitte dich jetzt.
Interested schrieb: Es bestand zu keinem Zeitpunkt eine offensichtliche Notwehr, denn es gab gar keine Bedrohung, außer einer Annahme- die ich eben nicht glauben kann. Ohne diese Möglichkeit, putative self defense - würde man die Geschichte völlig anders erzählt haben- dessen bin ich mir sicher.
Ich hatte ja hier schon einige Artikel gepostet, wo Menschen "aus Versehen" ihre eigenen Familienmitglieder getötet haben, meist ging auch keine vorige potentielle Gefahr von diesen aus. Wenn man in einem Land lebt, wo Kriminalität sehr hoch ist und man sich ständig irgendwie bedroht fühlt, dann agiert und handelt man eben anders. Das ist ja das Gefährliche an Waffen, man reagiert oft unüberlegt und deshalb passieren auch so viele Unfälle mit Schusswaffen.
O.P hätte vieles anders machen können, hat er aber nicht, denn wenn man sich bedroht fühlt, dann handelt man eben oft nicht rational und das sollte man einfach mal bedenken...


melden
aberdeen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.03.2014 um 20:12
CosmicQueen schrieb:O.P hätte vieles anders machen können, hat er aber nicht, denn wenn man sich bedroht fühlt, dann handelt man eben oft nicht rational und das sollte man einfach mal bedenken...
Es hat ja schon auch so seinen Grund, warum in bestimmten Berufen bestimmte Situationen immer und immer wieder geübt werden, damit die dann einigermaßen vernünftig ablaufen. Sonst geht das nämlich schief.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.03.2014 um 20:15
Ich muß mal eines sagen: egal, ob Gegner, Fürsprecher oder Neutrale - die EV steht.
Wie @Tussinelda beschreibt, ist sie momentan das einzig offizielle Schriftstück, alle anderen Aussagen können wir als Leser und User juristisch nicht belegen bzw. wurden sie durch de Medien lediglich transportiert.
Überlegt mal ruhig und sachlich: die EV wurde kurz nach der Tat abgegeben, man legt sich folglich auf einen Ablauf fest und steht für diesen ein.
Dies bedeutet im Umkehrschluß auch, daß OP in der Falle sitzt, sollte seine Darstellung nicht mit den offiziellen Ermittlungsergebnissen übereinstimmen, da man von dieser EV nicht ohne Weiteres abweichen kann, ohne in Erklärungsnot zu geraten.

Im Prinzip und lax ausgedrückt: es bringt nichts, jetzt schon aufeinander loszugehen, aber es ist aus meiner Sicht korrekt und das einzig richtige, sich, wie @Tussinelda, erst einmal auf diese definitiv vorliegenden Fakten zu berufen. Das ist nur neutral und lässt persönliche Animositäten außen vor, mehr nicht.
Was jeder einzelne subjektiv von der Person OP wahrgenommen hat, sei dahingestellt.
Ich kannte ihn z.B. von London 2012 und mochte ihn nicht, da mich irgendetwas an ihm gestört hat, was ich nicht näher beschreiben konnte. Er war und ist mir einfach unsympathisch und ich bin auch davon ausgegangen, daß mit ihm etwas nicht stimmen könnte.
Letztendlich kenne ich diese Person aber nicht persönlich und genau aus diesem Grund bin ich froh, daß der Prozess übertragen wird, da man sich immer nur gewisse Zeit verstellen kann und wir Zuseher ganz sicher sehr genau hinschauen werden, ob sich der Angeklagte natürlich oder gestellt verhalten wird.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.03.2014 um 20:16
@CosmicQueen

Das steht doch aber im Widespruch zu dem, nämlich ziemlich rational seine Waffe zu greifen, dann rational Richtung Bad und auf das Klo zu schießen - ohne einmal reinzurufen, ich bin bewaffnet, kommen sie raus, die Polizei ist informiert - eine kleine, klitzekleine Ansprache und Reeva hätte geantwortet...nichts dergleichen, sofort geschossen und direkt danach wieder völlig irrational gehandelt, keinen Notdienst angerufen, sondern den Verwalter und Gott und die Welt. Nee, mir schmeckt das nicht.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.03.2014 um 20:18
@Interested
er hat doch gerufen, bevor er schoss, deshalb schloss sie sich doch ein, diese Möglichkeit hat sogar Botha eingeräumt


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.03.2014 um 20:19
@Tussinelda Das ist jetzt schon das zweite Mal, dass du dich angesprochen fühlst, obwohl ich CosmicQueen was gefragt habe, how come? Vorhin sollte ich dir sogar was mit Zitat belegen, obwohl du gar nicht gemeint warst. :D

Aber wenn du schon fragst, Menschen töten aus unterschiedlichsten Gründen, jeder kann zum Mörder werden, aus Angst, Verzweiflung, Enttäuschung, großer Wut, tiefster Verletzung, viele bereuen die Tat gerade bei Beziehungstaten im Affekt. Halte ich diese Menschen alle für kaltblütig, nur weil sie in einer Ausnahmelage von großer Verzweiflung kurz durchgedreht sind? Nein, tu ich nicht. Du etwa?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.03.2014 um 20:20
@Tussinelda

Sagt er. Ich war nicht dabei. Die Erklärung, dass sie sich deswegen wieder auf das Klo verzog, hört sich für mich zu hanebüchen an. Ich kann diese Geschichte so nicht kaufen, schlechtes script.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.03.2014 um 20:23
@Interested
aber immerhin kann sie sogar Botha nicht gänzlich verneinen, sondern musste diese Möglichkeit einräumen und darum geht es hier doch. Die Möglichkeit besteht

@diegraefin
ach, entschuldige, ich hatte das auf mein post an Dich bezogen und gar nicht darauf geachtet, dass Du cosmic angesprochen hattest......und ich warte die ganze Zeit auf ein Zitat :D


melden
Anzeige
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.03.2014 um 20:24
@Interested
Du brauchst die Geschichte auch nicht abkaufen, es geht um Belege und bis jetzt spricht nichts gegen O.P's Geschichte. Was er alles hätte anderes machen können, ist in meinen Augen völlig nebensächlich, er ist ein anderer Mensch und hat anders gehandelt, fertig. Es gilt zu beweisen, ob O.P ein Motiv hatte, Reeva kaltblütig zu ermorden...


melden
88 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Der Rombachmord197 Beiträge
Anzeigen ausblenden