weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

24.02.2013 um 16:46
@Dusk

richtig, allerdings scheint das seine Argumentationsstrategie zu sein...


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

24.02.2013 um 16:48
@traces
Andere Optionen hat er halt auch nicht.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

24.02.2013 um 16:49
@Dusk

doch: Rückgrat beweisen.


melden
surenas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

24.02.2013 um 16:54
@traces
@Dusk

Wenn, ich betone, wenn Pistorius lügt, werden die ihm seine Aussage an Hand der kriminaltechnischen Untersuchung, Beweisverwertung und Zeugenausssagen Punkt für Punkt auseinander nehmen, ihm um die Ohren schlagen und als Lüge entlarven. Angefangen, dass es Streit gab, dass er sie mit dem Cricketschläger geschlagen hat bis, dass er MIT seinen Prothesen geschossen hat. uswusf... !!!! Und wenn das eintreffen WÜRDE, wäre zumindest bewiesen, dass die von ihm vorgetragen Tatschilderung NICHT stimmen KANN! Und dann hätte er sich tatsächlich um Kopf und Kragen geredet und besser geschwiegen. Er beruft sich nicht nicht auf Notwehr, sondern bestreitet vehement die VORSÄTZLICHE Tötung von Reeva. Es geht allein um fahrlässige oder vorsätzliche Tötung.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

24.02.2013 um 17:03
@surenas
surenas schrieb:sondern bestreitet vehement die VORSÄTZLICHE Tötung von Reeva.
...richtig, mittels der Einbrecher-Version.

Dann halt "Fahrlässigkeit" vs. "Mord" ;)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

24.02.2013 um 17:07
traces schrieb:doch: Rückgrat beweisen
Da hast recht, allerdings gehts nicht mehr um sein Rückgrat, sondern um seinen Arsch.


@surenas: Wie schon erwähnt: Für mich handelt jemand, der durch eine Tür in einen kleinen Raum schiesst, in dem er eine Person vermutet, definitiv mit dem Vorsatz, zu töten.

Mit was sonst?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

24.02.2013 um 17:17
Also normalerweise werden alle vorhandenen Beweise mitsamt der Anklageschrift weitergegeben und die haben dann das Gericht und die Verteidigung. Also kann man so einen Beweis, der ja vorsätzlichen Mord unterstreicht (Cricketschläger und Kopfverletzungen meine ich)nicht "zurückhalten" wenn man eine Anklage nach schedule 6 vorbringt (oder überhaupt eine wegen Mordes).


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

24.02.2013 um 17:33
@.lucy.
war die Reisetasche nicht eine Übernachtungstasche?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

24.02.2013 um 18:41
Wo ist der Unterschied zwischen einer Reisetasche und einer Übernachtungstasche? Ein Model könnte durchaus eine Reisetasche für eine Übernachtung brauchen. ;)

Also, wenn er ihr echt mit dem Schläger vorher eins übergebraten haben sollte, wäre es SAUDUMM gewesen, die eV abzugeben. Ich kann's kaum glauben, außer er hat seiner Verteidigung das mit den Schlägen verschwiegen, denn die hätten ihm ansonsten sicher von der eV abgeraten. DAS wär's ja noch, dass er denen jetzt erst um die Ecke kommt, ach übrigens, ich hab ihr dummerweise vorher schon eine mit dem Schläger verpasst...

Da Daily Mail sich da auf Polizeiaussagen und Aussagen der Familie beruft, kann ich mir nicht vorstellen, dass die das komplett erfunden und aus der Luft gegriffen haben. Die werden schon ihre Quellen haben... Wenn sich nun die Schlinge doch enger zieht, sehe ich das mit der Freilassung auf Kaution allerdings als RIESIGEN Fehler, denn die Fluchtgefahr steigt so doch immens.

Ich denke, die Verteidigung hat das in der Vorverhandlung nicht erwähnt, weil noch kein Autopsiebericht vorlag und man nicht wusste, wie diese Kopfverletzungen entstanden sind, sie hätten ja auch theoretisch erst nach den Schüssen entstanden sein können z.B. beim Aufbrechen der Tür. Vielleicht wollte man wirklich durch bewusstes Weglassen dieses Details ihn zu einer voreilig abgegebenen eV bringen, sodass sie diese in der Hauptverhandlung widerlegen können... Mit der Freilassung auf Kaution hat man dabei vielleicht gar nicht gerechnet.


melden
surenas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

24.02.2013 um 18:57
Blutverschmierter Cricketschläger in Verbindung mit Kopfverletzungen bei Reeva würde Oscar mindestens wegen vorsätzlingen Tötung, wenn nicht wegen MORD in den Knast bringen. Damt wäre nämlich bewiesen, dass sie vor ihm auf das WC geflohen und er somit wusste, dass sie und nicht ein angeblicher Einbrecher auf dem WC sitzt. DAS wäre der Beweis für Vorsatz.

Und das mit dem Cricket-Schläger bei einer eV. wegzulassen, nur um auf Kaution frei zu kommen, aber damit nach der Hauptverhandlung um so sicherer lebenslang einzufahren...also das hätten die Anwälte von Oscar niemals erlaubt. Damit hätte er sich den Strick ja selbst um den Hals gelegt. Dann hätte er besser geschwiegen!

Was mich bei dem Fall immer mehr wundert...täglich kommen neue Gerüchte, Spekulationen, Vermutungen, täglich wird ne neue Sau durchs Dorf getrieben, der Bruder soll auch jemand getötet haben, Sippenhaft ????, aber hieb-und stichfeste Beweise für Vorsatz sind weit und breit nicht zu sehen! Dafür soll der Exfreund den Oscar als eifersüchtig und gewalttätig beschrieben haben. Ja und ? Beweist das den Vorsatz ? NEIN!

@Dusk
Wie schon mehrfach erwähnt: Wer durch ein geschlossene Türe auf einen vermuteten Einbrecher schiesst, hat natürlich Tötungsvorsatz, aber NUR hinsichtlich des vermuteten Einbrechers.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

24.02.2013 um 19:08
Ah die Schlammschlacht geht wie prophezeit los. Da Reeva ja in Johannesburg bei der Familie ihrer besten Freundin lebte wird die nun in den Ring geschickt. Somit bleibt ihre eigene Familie erst einmal außen vor:

http://www.telegraph.co.uk/news/worldnews/oscar-pistorius/9891015/Oscar-Pistorius-was-told-to-back-off-from-Reeva-Steenk...
He did not describe Miss Steenkamp's injuries further. Police on Sunday denied reports that Pistorius used a cricket bat found at his house to assault his girlfriend before shooting her.

Mr Myers, who identified Miss Steenkamp's body, told the Daily Telegraph that he was "surprised" by reports that she had been assaulted with a cricket bat.

"When I identified Reeva, I saw no indication of that", he said. "The first I knew about it was when I read it in the papers. I do not know where that came from".
Also doch wieder kein Cricketschläger? Schon merkwürdig


melden
KonradTönz1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

24.02.2013 um 19:13
surenas schrieb:Wie schon mehrfach erwähnt: Wer durch ein geschlossene Türe auf einen vermuteten Einbrecher schiesst, hat natürlich Tötungsvorsatz, aber NUR hinsichtlich des vermuteten Einbrechers.
Dann wärs doch aber Mord? Vor Gericht dürfte doch egal sein wer unter solchen Umständen erschossen wird - es zählen für einen Mord nur die Umstände.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

24.02.2013 um 19:15
Boahh, nervig diese widersprüchlichen Aussagen in der Presse... und vor allem, dass wir vor Juni nicht erfahren werden, was WIRKLICH stimmt.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

24.02.2013 um 19:20
@shirleyholmes
na die eigentlich "wichtige" Meldung in dem Artikel ist doch diese:

He did not describe Miss Steenkamp's injuries further. Police on Sunday denied reports that Pistorius used a cricket bat found at his house to assault his girlfriend before shooting her.
Mr Myers, who identified Miss Steenkamp's body, told the Daily Telegraph that he was "surprised" by reports that she had been assaulted with a cricket bat.
"When I identified Reeva, I saw no indication of that", he said. "The first I knew about it was when I read it in the papers. I do not know where that came from".
No such evidence was entered by the prosecution during pre-trial proceedings to decide if Pistorius would be granted bail, even though it would likely have affected the magistrate's ruling.

und was genau erkennst Du jetzt als Schlammschlacht?


melden
surenas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

24.02.2013 um 19:22
KonradTönz1 schrieb:Dann wärs doch aber Mord? Vor Gericht dürfte doch egal sein wer unter solchen Umständen erschossen wird - es zählen für einen Mord nur die Umstände.
Mord und Totschlag setzen beide Vorsatz voraus. Unterscheiden tun sie sich nur in den Beweggründen. Es ist JURISTISCH eben nicht egal, ob du durch eine geschlossene Türe auf einen Einbrecher meinst zu schiessen ( Vorsatz bezüglich Einbrecher ), aber einen anderen triffst
( KEIN Vorsatz bez. des " anderen " !).


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

24.02.2013 um 19:26
also kann man festhalten, es waren keine Wunden zu erkennen, die von dem Cricketschläger herrühren, zumindest laut dem Vater der Freundin, der sie identifiziert hat....die Polizei hat entsprechende Meldungen dementiert...also nix mit Schlägen


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

24.02.2013 um 19:28
Bei widersprüchlichen Presse-Meldungen sollte man vielleicht einfach mal abwarten, was am Ende wirklich stimmt, bevor man sich die rauspickt, die einem besser gefällt, und sie öffentlich zur einzig Wahren ausruft.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

24.02.2013 um 19:30
@diegraefin
oder man orientiert sich an den allgemein bekannten und belegten Fakten und sortiert Artikel entsprechend ein, spielt ja auch eine Rolle, welche Zeitung etwas schreibt und auf wen sie sich im Wortlaut berufen und ob es diese Interviews auch live zu sehen/hören gibt.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

24.02.2013 um 19:35
@Tussinelda

Also, ich maße mir nicht an, dass ich die Artikel nach richtig und falsch einschätzen kann, immerhin hat Pistorius einen PR-Berater engagiert, der jedem Gerücht wieder was Gegenteiliges entgegensetzen wird, damit die Öffentlichkeit sich nicht auf eine Meinung einschießt. Was man glauben kann und was nicht, lässt sich also aus der Ferne ganz schwer abschätzen. Ich warte einfach ab, aber sich bei den widersprüchlichen Meldungen dann hier hinstellen und sagen: "Dann halten wir mal fest: Es kann nur so und so gewesen sein!" finde ich immer ein bisschen weit aus dem Fenster gelehnt. Beide Berichte berufen sich auf Aussagen von Polizei und Angehörigen.


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

24.02.2013 um 19:38
@diegraefin
für mich passt es zu allen vorher abgegebenen Stellungnahmen, also offiziellen, denn da wurden sie nicht erwähnt......es waren ja immer nur Spekulationen, weder Staatsanwaltschaft, noch Richter, noch Verteidigung sind auf etwas entsprechendes eingegangen, sogar Botha sprach nur von Schussverletzungen und der hat ja sonst alles mögliche erwähnt, was dann nicht standgehalten, bzw. bewiesen war


melden
75 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden