weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

surenas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

24.02.2013 um 19:39
@Tussinelda
@shirleyholmes
Ich bedanke mich zwar für die eingestellten Links, bin aber leider des Enlischen nicht so mächtig, dass ich alles verstehe. Ich wäre für eine grobe Zusammenfassung dankbar. Schon deutsch ist nicht meine Muttersprache. Und mit Englisch habe ich noch mehr Mühe.


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

24.02.2013 um 19:46
@Tussinelda
Ja, aber auch wenn das dazu passt, ist es doch sinnvoll, die anderen Dinge zumindest im Hinterkopf zu behalten nach dem Motto "KÖNNTE ja TROTZDEM was dran sein!" Eben weil es eine Presse-Schlammschlacht wird zwischen Reeva-Angehörigen und Oscar-PR + -Angehörigen und wir ja nun nicht wirklich wissen, wer wem was (wahrscheinlich gegen einiges an Barem) in den Mund legt. Für Geld sind viele Leute bereit, so ziemlich alles der Presse zu erzählen, was einer hören will. Die Anklage hat sich bisher bedeckt gehalten, das stimmt. Es fehlten aber bis zur letzten Gerichtsanhörung auch noch die relevanten Fakten aus Gerichtsmedizin, Ballistik etc.! Was die im Endeffekt jetzt noch in der Hinterhand haben, wissen wir doch gar nicht, und ob davon was durch diverse Lecks nach Außen dringt und das Pistorius-Team dem nur wieder andere Gerüchte entgegensetzt, um sein Bild in der Öffentlichkeit nicht vor die Hunde gehen zu lassen.

Und wenn man schon selbst sich nicht geistig offen halten will für andere Möglichkeiten, sollte man es doch wenigstens ANDEREN zugestehen. Dass hier schon vorab ein Scheiterhaufen errichtet wird, ist sicher ebenso unpassend wie zuviele Vorschusslorbeeren für jemanden, der vielleicht DOCH sich als Mörder am Ende entpuppen könnte. Das ist man auch dem Andenken des Opfers schuldig, denke ich.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

24.02.2013 um 19:52
@surenas
surenas schrieb: Wenn, ich betone, wenn Pistorius lügt, werden die ihm seine Aussage an Hand der kriminaltechnischen Untersuchung, Beweisverwertung und Zeugenausssagen Punkt für Punkt auseinander nehmen, ihm um die Ohren schlagen und als Lüge entlarven. Angefangen, dass es Streit gab, dass er sie mit dem Cricketschläger geschlagen hat bis, dass er MIT seinen Prothesen geschossen hat. uswusf... !!!! Und wenn das eintreffen WÜRDE, wäre zumindest bewiesen, dass die von ihm vorgetragen Tatschilderung NICHT stimmen KANN!
Wenn die anklage ihre Arbeit gut macht und jedem Gegenargument der Verteidigung standhält


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

24.02.2013 um 19:54
@Tussinelda
Tussinelda schrieb: war die Reisetasche nicht eine Übernachtungstasche?
was ist der unterschied zwischen reisetasche und Übernachtungstasche ?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

24.02.2013 um 20:01
@surenas
jetzt ist mein Essen angebrannt, weil ich es Dir übersetzen wollte....:D

er sagt O.P. war launisch, Steenkamp fühlte sich, als sie von ihm umworben wurde eingesperrt/eingeengt
er wäre, als sie anfingen auszugehen, sehr nett und charmant gewesen, wäre immer reingekommen, um hallo zu sagen
als sie regelmäßig/fest miteinander ausgingen, hätte er das nicht mehr gemacht, das findet der Vater der freundin respektlos
nach den ersten Dates liess er sie nicht mehr in Ruhe, er fing an sie zu belästigen/bedrängen er rief sie an und rief sie an und rief sie an
sein Eindruck von ihm war, das er launig war und vorschnell
Sie hätte ihm erzählt, O.P. drängte sie in eine Ecke, sie fühlte sich eingeengt, ich sagte ihr, ich würde mit ihm reden und sagte ihm, er solle sich ihr nicht aufdrängen. Sich zurückhalten
O.P. stimmte dem zu aber sein Gesicht drückte aus "oh, dieser Typ redet Nonsense"
Dann beschreibt er seine Entrüstung, als er von dem Tod hörte und hörte, es sei O.P. gewesen
"sie war sein kleines Mädchen und er hat 4 mal auf sie geschossen hinter verschlossenen Türen. Ein Schuss kann ein Fehler sein, aber 4?"
Er hat die Photos die er von Oskar hatte zertrümmert, er will nichts über ihn wissen
Miss Steenkamp lebte seit September bei ihm und seiner Frau und die Tochter war Steenkamps engste Freundin in der Stadt.
(das ist der erste Teil, ich habe jetzt keine Zeit mehr, sorry)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

24.02.2013 um 20:02
@surenas
surenas schrieb:@Dusk
Wie schon mehrfach erwähnt: Wer durch ein geschlossene Türe auf einen vermuteten Einbrecher schiesst, hat natürlich Tötungsvorsatz, aber NUR hinsichtlich des vermuteten Einbrechers.
Wie schon mehrfach erwähnt: Wer durch eine geschlossene Tür auf egal wen schiesst, hat eine Tötungsabsicht. Schonmal WEIL er nicht weiss, wer hinter der Tür ist.

Absicht: Ich erschiesse "die Person" hinter der Tür.

In dem Fall ist Reeva die Person.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

24.02.2013 um 20:05
Ich finde das Ganze in sofern interessant, es erklärt einige der Widersprüchlichkeiten in der Presse. Dadurch, dass es de facto "zwei" Familien von Reena Steenkamp gibt, gibt es auch unterschiedliche Aussagen der beiden Familien. Während die leibliche Familie angeblich durch die Polizei über den Cricketschläger informiert wurde und den Leichnam mit ebensolchen Wunden vor der Feuerbestattung gesehen haben will, sagt der "Gastvater", der sie indentifizieren musste, dass er keine derartigen Wunden bemerkt hat. Die Polizei hält sich sowieso bedeckt. Wir werden auf die HV warten müssen um den Punkt zu klären denke ich.

@Tussinelda
Mit Schlammschlacht meinte ich die persönlichen Details der Beziehung, die nun heraus geholt werden und die du gerade so schön übersetzt hast.


melden
surenas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

24.02.2013 um 20:08
@.lucy.
Die Anklage könnte ja zumindest mal im Ausschlussverfahren nachweisen, dass es so wie von OP vorgetragen NICHT stimmen kann. Aber das ist ihr bis heute nicht gelungen. Sie könnten doch mal den oder mehrere Zeugen für den behaupteten Streit benennen.
@Tussinelda
Ja...vielen Dank für die Übersetzung und bitte vielmals um Entschuldigung, dass Du wegen mir am Sonntag verbranntes Essen zu Dir nehmen musst. Du hast natürlich bei mir was zu gut!
@Dusk
Du verwechselst Absicht mit Vorsatz.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

24.02.2013 um 20:09
@shirleyholmes
Während die leibliche Familie angeblich durch die Polizei über den Cricketschläger informiert wurde und den Leichnam mit ebensolchen Wunden vor der Feuerbestattung gesehen haben wollen, sagt der "Gastvater", der sie indentifizieren musste, dass er keine derartigen Wunden bemerkt hat
Wenn die wunde am Hinterkopf war, schaut man vielleicht erst dann genauer hin, wenn man vorher darauf aufmerksam gemacht wurde.

Es ist sicher nichts Angenehmes sein totes Kind so liegen zu sehen.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

24.02.2013 um 20:09
@surenas
Nein, das tu ich nicht.
Du hast den Satz falsch verstanden. Ich hätte auch schreiben können "ich habe die Absicht, x y zu tun"
Absicht haben war hier kein juristischer Ausdruck.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

24.02.2013 um 20:12
surenas schrieb:Die Anklage könnte ja zumindest mal im Ausschlussverfahren nachweisen, dass es so wie von OP vorgetragen NICHT stimmen kann. Aber das ist ihr bis heute nicht gelungen. Sie könnten doch mal den oder mehrere Zeugen für den behaupteten Streit benennen.
Das muss sie aber bis jetzt nicht. Das wird auch noch Wochen dauern bis sowohl die Anklage als auch die Verteidiung ihren Fall beisammen haben. Und der Richter hat doch sehr schön erklärt worum es ihm in der vorgestrigen Entscheidung ging. Jedenfalls nicht um Schuld oder Unschuld, die hat mit der Gewährung von Kaution nichts zu tun gehabt. Es ging ihm um die mögliche Fluchtgefahr und die Gefahr, ob es bei einer Freilassung zu Ausschreitungen hätte kommen können. Zeugen oder Forensik oder Beweise haben sie einfach noch nicht rausgehauen. Und das ist wahrscheinlich auch gut so.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

24.02.2013 um 20:15
@surenas
surenas schrieb:Die Anklage könnte ja zumindest mal im Ausschlussverfahren nachweisen, dass es so wie von OP vorgetragen NICHT stimmen kann. Aber das ist ihr bis heute nicht gelungen. Sie könnten doch mal den oder mehrere Zeugen für den behaupteten Streit benennen.
Die anklage wird nichts tun, was der Gegenpartei in die Hand spielt, nur das nötigste erwähnen
der presse gegenüber schon garnicht

Das macht die Verteidigung auch nicht anders


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

24.02.2013 um 20:16
@.lucy.
naja beide Seiten werden schon das ein oder andere an die Presse lancieren, da bin ich sicher und das ist ja auch schon passiert.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

24.02.2013 um 20:17
Warum sollte die Anklage sich öffentlich zu ihren bisherigen Ermittlungsergebnissen äußern? Um der Verteidigung die Möglichkeit zu geben, sich darauf einzuschießen? Oder um die öffentliche Neugier zu befriedigen? Die sollen sich auf ihre Arbeit konzentrieren, das ist nach dem peinlichen Eröffnungsdesaster bitter nötig.

Man muss sich auch fragen, wie genau der Gastvater bei der Identifizierung des Opfers deren Wunden betrachtet hat... Es ging ja nur darum, dass er sie als Reeva erkennt, vielleicht hat er sich die Wunden, die sie hatte, dabei gar nicht genau anschauen wollen und nach dem Erkennen ihrer Person den Blick schnell abgewandt, während ihre leiblichen Angehörigen sie sich viel genauer angeschauen haben, weil jede ihrer Wunden sie selbst schmerzte... Das könnte eine Erklärung für die abweichenden Beschreibungen sein. Es kann auch einfach Ergebnis der beginnenden Schlammschlacht sein (z.B. durch bewusst falsch zitierte Zeugen - die McCanns hatten damals dank ihrer PR-Maschinerie die ganze britische Presse fest im Griff, dass sich keiner mehr traute, auch nur leise VERMUTUNGEN in ihrer Richtung abzudrucken wegen der auf dem Fuß folgenden Verleumdungsklagen).

Man kann wie gesagt nur abwarten.


melden
surenas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

24.02.2013 um 21:39
shirleyholmes schrieb: Und der Richter hat doch sehr schön erklärt worum es ihm in der vorgestrigen Entscheidung ging. Jedenfalls nicht um Schuld oder Unschuld, die hat mit der Gewährung von Kaution nichts zu tun gehabt.
Der Richter hat vor allem erklärt, dass die Anklage nichts vorlegen konnte, was der Einlassung von Pistorius widerspricht und vor allem keinen einzigen Beiuse für Vorsatz dargelegt hat. Hätte sie auch nur einen einzigen Beweis für Vorsatz nachgewiesen, hätte Pistorius bis zum Prozess in U-Haft verbracht.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

24.02.2013 um 21:48
Wo sollten sie denn solche Beweise aus dem Hut zaubern in der kurzen Zeit, ohne Obduktionsbericht, ballistische Auswertung, etc.? Sowas will ausgearbeitet werden. Dazu haben sie ja jetzt Zeit bis Juni.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

24.02.2013 um 21:53
@surenas
du drehst dich im Kreis. Du fragtest warum noch keine Zeugen etc. vorgebracht wurden und ich habs dir erklärt. Aber du kommst immer wieder darauf zurück als wäre es in der Verhandlung um die Feststellung seiner Schuld gegangen. Wirst dich wohl genauso wie wir gedulden müssen.

Meanwhile to something completely different:

COCHONES
Meanwhile, City Press said a substance found in Pistorius' luxury Pretoria home during a police search was a herbal sexual stimulant that can be sold without prescription.

The prosecution had said during Pistorius' bail hearing that police had found two boxes of "testosterone" and needles in his Pretoria home, but the defence countered that it was a legal herbal remedy known as testocompasutium coenzyme.

City Press said the remedy was a combination of vitamins, herbal cures partly derived from animal organs.

Sports physician Jon Patricios told the paper the product is used to boost sexual energy, but that athletes are not advised to use it since it may increase their testosterone levels.

"This is not an anabolic steroid and it is unlikely it will lead to irrational anger," he said.

The National Prosecuting Authority has said it was awaiting the results of forensic tests to determine what the product is.

Read more: http://www.smh.com.au/world/carl-pistorius-charged-over-womans-death-as-police-find-sex-stimulant-in-blade-runners-home-...


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

24.02.2013 um 22:27
@diegraefin
Comtesse schrieb:Ich kann mir nicht vorstellen, wenn er ihr wirklich vorher eins mit dem Schläger verpasst hat, dass er diese Verletzung dann in seiner Eidesstattlichen Erklärung dann einfach nicht erwähnt hätte.
[Im Fall dass bei Reeva tatsächlich eine schwere Kopfverletzung durch den Cricketschläger vorlag]:
Diese Art von Verletzung würde aber nicht zu Pistorius' Version der Ereignisse passen ('Einbrecher vermutet und durch die geschlossene Badezimmertür geschossen').
Er hätte also die Einbrecherversion fallen lassen und zugeben müssen dass er Reeva mit dem Schläger attackiert hatte.
Es kommt häufiger vor, dass Tatverdächtige später 'in der Falle ihrer eigenen Story' sitzen, welche sie anfangs in einem psychisch aufgewühlten Stadium präsentiert hatten, und ihnen erst später voll bewusst wird, dass gravierende Widersprüche in ihrer Geschichte existieren, die nicht wegzuerklären sind.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

24.02.2013 um 22:39
Vielleicht verlassen sich die Täter auch auf ihre Rechtsanwälte.
Ich bin reich, guter Anwalt, der erledigt den Rest für mich schon

Klappt ja auch manchmal ;)


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

24.02.2013 um 23:18
Klappt sogar oft ; )


melden
241 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden