weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

06.03.2014 um 19:20
Pupupu schrieb:Ich habe das mit den Fingern nicht gehört ... keine Ahnung!
Das hat der Doc heute so ausgesagt, so hat er sie und ihn vorgefunden, mit den Fingern im Mund.


melden
Anzeige
Pupupu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

06.03.2014 um 19:20
@obskur
Mein Englisch ist kacke, wie mir scheint.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

06.03.2014 um 19:21
@Pupupu
Muss nicht sein, ich hab auch alles angehört, aber nicht alles registriert bzw. mir merken können.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

06.03.2014 um 19:22
@Pupupu
ich finde mich ganz niedlich - nur die Frisur .......

@obskur
ich hab da was von stabiler seitenlage gelernt. ob man sich nach einem kopfschuss noch übergibt??? keine ahnung


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

06.03.2014 um 19:24
@Tussinelda
^^) "...und auf eine Tatbeurteilung der " vermeintlichen Notwehr" hinzuarbeiten!..." Vielen Dank!

@KlaraFall
Glaubst du wirklich (!) , dass Stander im Beisein seiner Tochter für OP Beweise fälscht und sich der Beihilfe zum Mord (durch Tatvertuschung) bzw. alternativ zumindest der "Vereitelung der Strafverfolgung in einer Mordsache" so mir nicht dir nichts strafbar macht? Das soll die Anklage erst mal beweisen... Natürlich kenn ich Herrn Stander nicht, aber so was macht man nicht einfach mal so. Und erst recht nicht bei Mord!

Und ob die Rettungskräfte wirklich weggeschickt wurden? da würd ich gern mal ein paar Zeugenaussagen hören...


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

06.03.2014 um 19:24
@schokoleckerli
Ja wenn er wiederbeleben will muss er die Atemwege frei machen und das macht man so, wenn sie noch atmet macht man die stabile Seitenlage. Ich weiß ja nicht was genau er vor hatte. Übergeben tun sich sehr viele, wenn sie bewusstlos werden, weil dann alle Muskel erschlaffen und das ein natürlicher Reflex vom Körper ist, auf jeden Fall sollte man das vor dem beatmen checken.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

06.03.2014 um 19:25
Eine Tat im Affekt sehe ich anders - wenn sich jemand eingeschlossen hat und der Täter der in der Zwischenzeit die Waffe holt, dann ist es für mich keine Affekttat mehr, sondern vorsätzlicher Mord.


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

06.03.2014 um 19:26
@RicoNova
RicoNova schrieb:Glaubst du wirklich (!) , dass Stander im Beisein seiner Tochter für OP Beweise fälscht und sich der Beihilfe zum Mord (durch Tatvertuschung) bzw. alternativ zumindest der "Vereitelung der Strafverfolgung in einer Mordsache" so mir nicht dir nichts strafbar macht? Das soll die Anklage erst mal beweisen... Natürlich kenn ich Herrn Stander nicht, aber so was macht man nicht einfach mal so. Und erst recht nicht bei Mord!

Und ob die Rettungskräfte wirklich weggeschickt wurden? da würd ich gern mal ein paar Zeugenaussagen hören...
Nein, nicht zur Tatvertuschung, aber ich weiss es nicht.
Ich habe nur so ein Gefühl, dass man ihm kräftig auf den Zahn fühlen muss und ich habe mir heute nachmittag gedacht, den sollten sie mal kräftig auseinandernehmen.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

06.03.2014 um 19:30
Wurde das heute gesagt, dass man die Rettungskräfte weggeschickt hat?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

06.03.2014 um 19:30
On cross examination, defense attorney Roux said he had consulted three specialists and the autopsy and asked Stipp: "That person after the shots would not have been able to scream. That person would be non-responsive, does that make sense to you as a medical doctor?"

"It does," Stipp replied.
SIC!


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

06.03.2014 um 19:31
@obskur
http://www.stern.de/panorama/paralympicstar-vor-gericht-die-drei-schluesselfragen-im-pistorius-prozess-2093153.html


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

06.03.2014 um 19:35
@tayo
Ja, das wäre vorsätzlicher Mord. Aber ein solcher deckt sich dann nicht mehr mit seinem Verhalten nach der Tat:
OP war komplett fassungslos und durch den Wind, nachdem er RS die Treppe runtergetragen hat...das wurde jetzt durch einen glaubwürdigen Zeugen bestätigt. [...] Wenn er RS tatsächlich im Affekt / im Streit ermordet hätte, müsste man von einem anderen Folgeverhalten ausgehen...oder denkt Ihr wirklich, er hätte sofort nach den Schüssen angefangen, seinen Gerichtsprozess vorzubereiten und auf eine Tatbeurteilung der "Notwehr" hinzuarbeiten!


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

06.03.2014 um 19:36
On cross examination, defense attorney Roux said he had consulted three specialists and the autopsy and asked Stipp: "That person after the shots would not have been able to scream. That person would be non-responsive, does that make sense to you as a medical doctor?"

"It does," Stipp replied.


SIC!
Noch einmal: Minuten nach dem Kopfschuß sicher nicht. Wenn während des Schreiens getroffen, ist ein "Nachhallen" (wenn ich das so sagen darf) von wenigen Augenblicken indessen möglich und sogar gar nicht unplausibel. War SOFORT tot und gab keinen Mucks mehr und konnte ja auch nicht weil Kopftreffer ist Hollywood.

Ich hab aber auch erst einen Mediziner fragen müssen.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

06.03.2014 um 19:37
@RicoNova
Danke für den Link... ja die Sicherheitsleute sollen weggeschickt worden sein, was aber noch nicht bestätigt ist. Hat nichts mit den Rettungskräften zu tun.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

06.03.2014 um 19:42
Ich glaube ihm seine Verzweiflung, denn auch eine Affekttat aus momentaner großer Wut heraus an einem geliebten Menschen bereut man ja meist sofort, wenn die Wut verraucht ist. Das Gefühl kennt doch jeder, dass einen der Partner im Streit auf die Palme bringt und man ihn kurzzeitig gern mal auf den Mond schießen würde - aber das heißt ja nicht, dass man ihn nicht liebt oder wirklich will dass er "weg" ist. Ich denke mir aber, dass er sofort von den um ihn besorgten Freunden gebrieft wurde, was er sagen soll (mit einem Einbrecher verwechselt). Weiß man, um wieviel Uhr der Arzt eintraf am Tatort?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

06.03.2014 um 19:43
@RicoNova

Deiner Meinung nach war es dann doch ein Unfall , im Sinne von Notwehr - oder habe ich das jetzt missverstanden ?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

06.03.2014 um 19:49
@tayo
Meiner Meinung nach ist OP zumindest solange nicht schuldig, bis ohne jeden "begründeten Zweifel" feststeht, dass er einen Mord mit Vorsatz (unwahrscheinlich) oder Mord im Affekt (eher wahrscheinlich) begangen hat. Das ist ein sehr gutes Prinzip eines Rechtsstaates und unterscheidet uns vom Lynchmob (!). Ich stoße mich an der (teilweise gravierenden) Vorverurteilung.

Nochmal:
RicoNova schrieb:Ich wiederhol das jetzt einfach jeden Tag...die Glaubwürdigkeit von OP ist selbstverständlich äußerst gering und die Geschichte ist einfach zu unlogisch... aber manche Sachen sind einfach saudumm und unlogisch... und noch gilt die Unschuldvermutung!


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

06.03.2014 um 19:50
@pfiffi

Stipp liegt ja richtig mit seiner Aussage, er hatte jedoch die Schreie vor dem finalen Schuss gehört


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

06.03.2014 um 19:51
@diegraefin
glaubst Du das wirklich? denkst Du wirklich, dass alle möglichen Menschen, nur weil sie mit O.P. befreundet sind oder bekannt sind, bei so einer Tat, egal ob absichtlich erschossen oder nicht, als aller Erstes daran denken, wie sie die Tat eines anderen Menschen vertuschen können? Beim Anblick einer gerade verstorbenen, erschossenen Frau?


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

06.03.2014 um 19:53
@RicoNova
vielen Dank dafür, denn das kotzt mich von Anfang an hier an
Meiner Meinung nach ist OP zumindest solange nicht schuldig, bis ohne jeden "begründeten Zweifel" feststeht, dass er einen Mord mit Vorsatz (unwahrscheinlich) oder Mord im Affekt (eher wahrscheinlich) begangen hat. Das ist ein sehr gutes Prinzip eines Rechtsstaates und unterscheidet uns vom Lynchmob (!). Ich stoße mich an der (teilweise gravierenden) Vorverurteilung.

Nochmal:
RicoNova schrieb:
Ich wiederhol das jetzt einfach jeden Tag...die Glaubwürdigkeit von OP ist selbstverständlich äußerst gering und die Geschichte ist einfach zu unlogisch... aber manche Sachen sind einfach saudumm und unlogisch... und noch gilt die Unschuldvermutung!


melden
170 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Der Rombachmord197 Beiträge
Anzeigen ausblenden