weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.03.2014 um 19:59
Es gibt ein probates Mittel, unklare Fälle anzugehen - Komplexitätsreduzierung, Augenmerk aufs Wesentliche.

Das Wesentliche ist, dass wir hier mehrere Zeugen haben, die eindeutig zwei Stimmlagen hörten, die eine davon sei die einer Frau gewesen. Und zwar eindeutig kurz vor der Tat. DAS will ich erklärt bekommen. Hat OP Falsett geübt?


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.03.2014 um 20:00
@Interested

Es war schon ganz am Anfang mein subjektiver Eindruck, dass die Geschichte nicht stimmen kann.

Wer, der nicht verrückt oder auf Drogen ist, würde (ohne die Prothesen) in dieser Situation den langen schmalen Gang zum Bad gehen, wobei der Eingang zum Bad nicht einsehbar ist und einem evt. Einbrecher Deckung bieten würde?

Wieso fuhr er seine Geliebte nicht sofort ins Krankenhaus?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.03.2014 um 20:01
@Tajna

Ich persönlich würde nur versuchen, Blutungen zu stoppen und zeitgleich den Notarzt rufen...auf keinen Fall bewegen...


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.03.2014 um 20:01
@Tussinelda

Ich habe dir das zig, gut, 2..3 mal schon erklärt - von der Verteidigung während des Kautionsprozesses! Die HÜLSE hat eben ROUX:-) selbst als Unterstützung hervorgehoben.

Link dazu kannst du in diesem Thread finden, einige hunderte Seiten zurückblätternd.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.03.2014 um 20:01
Anderes Szenario, reine Spekulation, aber es würde das pinkeln erklären... Sie zoffen sich, heftig aber noch nicht eskalierend. Irgendwann geht sie pinkeln, kommt dann zurück. OP ist jetzt erst richtig sauer, weil sie ihn mitten in der Diskussion einfach stehen ließ. Jetzt geht es richtig ab. Sie zieht sich in die Toilette zurück, weil sie glaubt, dort ihre Ruhe zu haben... vielleicht auch in der Hoffnung, daß er von der Palme mal wieder runterkommt. Tut er nicht, er folgt ihr stattdessen, brüllt sie an, schlägt mit der Hand vor die Tür, macht ihr Angst. Das funktioniert, sie schreit. Dann ist es plötzlich ruhig, was sie verwirrt, weil er eben noch wütete. Sie traut sich nicht rauszukommen, versucht aber rauszufinden, was er macht, indem sie an der Tür lauschen will. Dazu müßte sie die rechte Seite (oder auch die linke, aber sie entscheidet sich eben für die rechte) der Tür leicht zuwenden. Bevor sie richtig dazu kommt, ist er wieder da, hat in der Zwischenzeit die Waffe geholt und schießt. Bang... erster Schuß in die Hüfte, sie schreit auf, sackt leicht zusammen, durch den "Einschlag" des Schusses und auch wegen der Schmerzen. Der zweite Schuß trifft den Arm, sie schreit weiter, ist vielleicht auch dabei umzufallen... 3 Schuß trifft sie in den Kopf, sie iegt im sterben, die Schreie verebben. (Den daneben gegangenen Schuss habe ich jetzt mal unterschlagen)

Während des Sterbeprozesses entleert sich ihre Blase, es kann nicht viel Urin sein, da sie kurz vorher noch pinkeln war. Die paar Tropfen landen im Slip, das wird niemandem aufgefallen sein, weil in dieser Situation keiner ihren Slip darauf überprüfte, ob er evt. leicht feucht sein könnte. Bis zur genauen Untersuchung sind die Tropfen verdunstet.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.03.2014 um 20:02
http://hype.my/wp-content/uploads/2013/06/Oscar-Pistorius-Crime-Scene.jpg

nochmal das bild

@obskur
obskur schrieb:Die Klobrille sieht mir auf den Bildern aber schon so aus, als hätte sie da gesessen.
das sehe ich auch so. die perspektive ist nur nur sehr irreführend. die türklinke sieht sehr hoch aus - scheint sie aber nicht wirklich zu sein. bei mir wäre ein ähnlich angebrachtes klo. die klinke bei mir sitzend dekoltee höhe. also dürften die sichtbaren einschüsse durchaus in höhe ellenbogen und hüfte liegen - und das sitzend..


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.03.2014 um 20:03
Photographer73 schrieb:Anderes Szenario, reine Spekulation, aber es würde das pinkeln erklären... Sie zoffen sich, heftig aber noch nicht eskalierend. Irgendwann geht sie pinkeln, kommt dann zurück. OP ist jetzt erst richtig sauer, weil sie ihn mitten in der Diskussion einfach stehen ließ. Jetzt geht es richtig ab. Sie zieht sich in die Toilette zurück, weil sie glaubt, dort ihre Ruhe zu haben...
Du schreibst hier noch nicht so lange mit. das Szenario hatten wir schon entwickelt. Ich halte es für nicht unplausibel.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.03.2014 um 20:06
Die beiden Einschüße, die man sieht, sind in hohe Bauch/untere Lungen gegend gezielt - letale Wirkung gut möglich, was eine Waffenexperten auch klar sein musste (also nicht auf Beinhöhe oder so). Die beiden anderen vermutlich in rausgebrochener Panele? Wir werden es sehen. Keine große Streuung dann...


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.03.2014 um 20:07
@FadingScreams
FadingScreams schrieb:das sehe ich auch so. die perspektive ist nur nur sehr irreführend. die türklinke sieht sehr hoch aus - scheint sie aber nicht wirklich zu sein. bei mir wäre ein ähnlich angebrachtes klo. die klinke bei mir sitzend dekoltee höhe. also dürften die sichtbaren einschüsse durchaus in höhe ellenbogen und hüfte liegen - und das sitzend..
Nein, sie kann deshalb nicht auf der Toilette gesessen haben, weil dann erstens die Klobrille nicht blutverschmiert gewesen wäre.....und zweitens wäre die ZWEITE KUGEL, die an der Wand abprallte und daneben ging, NICHT IN DER WC SCHÜSSEL GELANDET!


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.03.2014 um 20:07
@Interested

Ja, in Deutschland z.B. wäre es besser auf den Notarzt zu warten, aber ich habe anfangs gelesen, dass die dort nicht so schnell kommen und vor ein paar Seiten stand hier im Thread, dass ihm das auch jemand empfohlen hatte.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.03.2014 um 20:10
@FadingScreams
Für mich sieht es so aus, als könnte man da die Abdrücke der Oberschenkel auf der Brille sehen und dazwischen Blut und links/rechts auch.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.03.2014 um 20:14
obskur schrieb:Für mich sieht es so aus, als könnte man da die Abdrücke der Oberschenkel auf der Brille sehen und dazwischen Blut und links/rechts auch.
Wie soll dann das Projektil in der Schüssel gelandet sein, wenn sie drauf saß ??? Das Blut kann auf der Toilette auch verschmiert worden sein, als sie fiel oder später, als er sie aus dem Raum rausholte.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.03.2014 um 20:15
Ist es möglich, dass er die Hülse selber ins Klo geworfen hat und sie runterspülen wollte, dabei ist der urin zwar weg, aber die Hülse ist oben geblieben?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.03.2014 um 20:17
Interested schrieb:Ich persönlich würde nur versuchen, Blutungen zu stoppen und zeitgleich den Notarzt rufen...auf keinen Fall bewegen...
Kommt drauf an. Wenn die Person noch lebt, würde ich sie sicher in eine bequeme Lage versuchen zu legen, vor allem wenn sie zwischen Klo und Wand irgendwie zusammengeklappt sein sollte und da verrenkt rumliegen würde. ;) Bei einer augenscheinlich toten Person würde ich GAR nichts mehr machen außer Polizei rufen.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.03.2014 um 20:17
@obskur

Und Du meinst nicht, daß sich die SpuSI dann gewundert hätte, wenn ein Projektil fehlt ? Dann wäre doch offensichtlich gewesen, daß er das gewesen sein muß, warum sollte er so dämlich sein ?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.03.2014 um 20:18
Das Blut auf der Klobrille sieht aus, als hätte sie noch mal versucht, sich daran aufzurichten, nachdem sie zusammegesackt ist und dann die Hände blutverschmiert hatte vom Halten an eine Wunde.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.03.2014 um 20:23
@Photographer73
Du hast recht...hatte wohl auch zu viel Sonne heut ;)

@diegraefin
Das klingt plausible.

Aber am Ende bringt es uns kein Stück weiter, ob sie gesessen, gestanden, gehockt ist.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.03.2014 um 20:29
@obskur

Aber wenn sie in der Lage war, noch mal aufzustehen, kann keine Salve von Schüssen sie getroffen haben, dann lebte sie noch einige Sekunden, und wenn sie in der Lage war, sich wieder aufzurichten, dann ist schwer vorstellbar, dass sie da nicht geschrien hat oder gestöhnt oder so. Wenn sich rausstellt, dass sie sich tatsächlich noch mal blutverschmiert am Klo hat aufrichten wollen und sie DANN erst der Kopfschuss traf (und das kann die KTU ja ganz einfach feststellen, ob das eine verschmierte Blutung da ist, die im Fallen entstand, oder durch ein Aufstützen mit der Hand oder dem Arm), hätte OP Erklärungsnot, warum er dann NOCH mal schoss.

Ich kann mir gut vorstellen, dass anhand dieser Spur/en auch festgestellt wurde, dass der Kopfschuss sie erst als Letztes traf. Bei einer Salve von 4 Schüssen kurz nacheinander wäre dies sicher nicht feststellbar, ob sie nun die 1., 2., 3. oder 4. Kugel in den Kopf traf, wenn alle binnen 2-3 Sekunden sie trafen.

Wenn ich an Ms. Burgers Schilderung denke, die erst ein "Bang!" hörte, dann noch mehr lautere panischere Frauenschreie und dann noch mal "Bang Bang Bang!", würde das echt bedeuten, dass er sich nach dem 1. Schuss entschlossen hat, sie quasi hinzurichten. Das wäre übel!


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.03.2014 um 20:32
Blutspuren im Klo werden wenig aussagen können, da OP ja, GEGEN allen Vernunft, RS mit Kopfwund aus dem Klo ins Bad GESCHLEPPT hat!
/Schon das ist ein Verbrechen, was einige Sperrjahren wert ist!/


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.03.2014 um 20:34
obskur schrieb:Ist es möglich, dass er die Hülse selber ins Klo geworfen hat und sie runterspülen wollte, dabei ist der urin zwar weg, aber die Hülse ist oben geblieben?
Ganz scharf!
Nur nicht die Hülse, sondern Kugel.


melden
262 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden