weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.03.2014 um 07:34
Nein, _jace_ da hat Tussinelda Recht.


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.03.2014 um 07:38
@MrSmith
och das "da" hättest Du weglassen können :D


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.03.2014 um 07:50
Tussinelda schrieb:och das "da" hättest Du weglassen können :D
Nein, _jace_. Tussinelda hat immer Recht... glaubt sie! ;)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.03.2014 um 07:50
Nicht immer gleich den ganzen Arm abreißen. 😜


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.03.2014 um 07:52
@MrSmith
:D


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.03.2014 um 07:55
Die Tür ist nichts mehr wert, es wurde schlampig gearbeitet, der Forensiker übersieht Teile die zur Tür gehören, vergisst die e.V zu lesen, um in alle Richtungen zu ermitteln, quatscht was von "natürliche Haltung", also insgesamt war gerade dieses wichtige Beweistück von der Anklage zerstört worden.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.03.2014 um 07:57
War gestern echt ein Armutszeugnis für die Arbeitsweise der Polizei in SA nach so einem Kapitalverbrechen...


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.03.2014 um 07:58
@CosmicQueen @diegraefin

ja das ist totaler Mist, denn gerade diese Beweisstücke sind ja immens wichtig, sie sind ja nicht "beeinflussbar", sprechen ihre eigene Sprache, sozusagen......


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.03.2014 um 08:01
@Tussinelda
Tussinelda schrieb:so, hier noch mal zur Tür, ich denke wirklich, die kann die Anklage abhaken
http://sports.yahoo.com/news/oscar-pistorius-trial-day-8--defense-questions-state-of-prosecution-s-evidence-173350583.ht...
Darauf möchte ich mich noch nicht festlegen, denn neu war das nicht, dass die Tür "contaminated" war.
Schon sehr viel länger ist bekannt gewesen, dass sie unsachgemäß und für jedermann zugänglich im Büro eines Polizisten aufbewahrt wurde.
So jedenfalls stand es auch damals schon in der Presse.

Nicht nur Botha, sondern auch dieser Polizist wurden vom Fall entlassen und/oder haben dann ihren Dienst quittiert.

Wir haben gestern dann nur etwas detaillierter von diesem Fussabdruck erfahren, der dann offensichtlich für Vermeulen später nicht mehr sichtbar war.

Wäre die Tür gänzlich unbrauchbar, hätte man sie nicht als Beweismittel vor Gericht zugelassen.

Dass da wieder etwas übersehen wurde, wenn auch ungeklärt, ist selbstverständlich von Roux zu Recht moniert worden.
Doch der forensische Beweis (aus Sicht Vermeulens), dass auch OHNE PROTHESEN mit dem Cricketschläger auf die Tür eingeschlagen wurde ist erbracht.

Nun muss man nur abwarten, wie das alles im Kontext zur Ballistik steht und was der heutige Tag noch ergibt.
Erst dann kann man sie vielleicht als unbrauchbar bewerten.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.03.2014 um 08:06
Das Problem ist, dass man bei der unsachgemäßen Lagerung der Tür auch nicht ausschließen kann, dass jemand anders (neue) Macken dort angebracht hat z.B. durch Probeschläge mit dem Cricketschläger. Darauf würde ich zumindest als Verteidiger hinweisen. Und in der Hinsicht hätte die Tür dann wirklich nichts Neues gebracht, denn dass er erst drauf geschossen und sie dann mit dem Schläger aufgebrochen hat, wusste man ja auch schon vorher. Und da laut dem Gutachter alle Schläge erst nach den Schüssen erfolgt sind, ist das jetzt auch nicht wirklich belastend, dass er erst ein paar Schläge ohne Prothesen gemacht hat. Kann er ja auch einfach behaupten, er erinnere sich nicht mehr, das getan zu haben in seiner Panik.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.03.2014 um 08:06
KlaraFall schrieb:Doch der forensische Beweis (aus Sicht Vermeulens), dass auch OHNE PROTHESEN mit dem Cricketschläger auf die Tür eingeschlagen wurde ist erbracht.
Ja aus seiner Sicht, denn er spricht was von natürlicher Haltung. Genauso kann O.P aber auch mit Prothesen auf die Tür geschlagen haben, dass ist absolut kein Beweis in meinen Augen. Wenn man eine Tür einschlagen will, dann brauch man schon guten Halt und das hat O.P ja bekanntlich nicht auf Stümpfen.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.03.2014 um 08:07
@CosmicQueen

Er kann es doch auch erst auf Stümpfen probiert haben und dann gemerkt haben, dass er so nicht genug Schwung nehmen kann, ohne das Gleichgewicht zu verlieren, wäre ja auch nachvollziehbar.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.03.2014 um 08:09
@diegraefin
Kann sein, aber bei diesem Schlag, der eine richtige Kerbe geschlagen hat, glaube ich es eher weniger das er da so hart zuschlagen kann ohne Prothesen.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.03.2014 um 08:11
@CosmicQueen

Hart zuschlagen mit stark gekrümmtem Rücken dürfte ähnlich schwer sein.


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.03.2014 um 08:11
@.lucy.
.lucy. schrieb:Ich hab das anders in Erinnerung. Warum hast du es bis jetzt nicht richtig gestellt ? Laut Aussage von Pistorius gingen beide um 22 Uhr zu Bett
Um diese Zeit gingen sie nach oben.
Ich würde den Zeitpunkt so einschätzen, dass NACH DEM YOGA angeblich ins Bett gegangen wurde um zu schlafen.
Länger als eine Stunde, wenn überhaupt, wird sie kein Yoga gemacht haben, so kann man schlussfolgern, dass sie mindestens aber noch vor Mitternacht, laut Oscar, geschlafen haben wollen.
Selbst dem widerspricht aber jetzt auch der geschilderte Mageninhalt.
Meine Meinung dazu ist, dass sie niemals ins Bett gegangen sind, was auch die Anrufe bei der Security vielleicht bestätigen können?!


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.03.2014 um 08:12
Tussinelda schrieb:so, hier noch mal zur Tür, ich denke wirklich, die kann die Anklage abhaken
http://sports.yahoo.com/news/oscar-pistorius-trial-day-8--defense-questions-state-of-prosecution-s-evidence-173350583.ht...
Nicht ganz. Unsachgemäßes behandeln von Beweisen ist nie schön, aber es muss interpretiert werden. Wenn ich als Ermittler ohne Handschuhe die Tatwaffe am Lauf anfasse, sind meine Fingerprints drauf - das ist doof, aber die Fingerprints des Täters am Griff bleiben ja. Viel wichtiger aus dem Link: Vermeulen gibt ja zu: erst Schüsse, dann Schläge.
Prosecutor Nel has previously said the state believes the second set of "bangs" that a neighbor heard was Pistorius firing his weapon, which begs the question: If the cricket bat swings only came after the gunshots, what does the prosecution believe the first "bangs" to be?
Das ist die Frage. Unstreitig gab es die Schläge, unstreitig die Schüsse (ich glaube, die kann nicht mal Roux bezweifeln), unstreitig gab es Geschrei. Es gab allerdings wohl nur zwei Cricketschlägerhiebe? Wie laut sind sie?

Man wird um eine genaue Tatreko nicht herum kommen. Ist sowieso unglaublich, dass die noch nicht zur Gänze geschah (es gab wohl Lärmtests).


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.03.2014 um 08:13
@diegraefin
Wenn ich zuschlage, dann gehe ich meist etwas in die Knie und es kommt noch darauf an, wie weit man weg steht.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.03.2014 um 08:16
CosmicQueen schrieb:Wenn ich zuschlage, dann gehe ich meist etwas in die Knie und es kommt noch darauf an, wie weit man weg steht.
Du schlägst ja auch wie ein Mädchen! :D

Ach so, aber wenn OP wie ein Mädchen schreit, könnte er natürlich auch wie ein Mädchen zuschlagen... das ist natürlich auch eine Möglichkeit.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.03.2014 um 08:17
CosmicQueen schrieb:Wenn ich zuschlage, dann gehe ich meist etwas in die Knie und es kommt noch darauf an, wie weit man weg steht.
ist sowieso egal, weil er mehr als "unnatural" nicht sagen kann. "Unnatural" heißt: hm, etwas ungewöhnlich. Es heißt eben nicht: unmöglich. Damit hat sich der Fall erledigt (nicht generell, sondern an dieser Stelle).


melden
Anzeige
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.03.2014 um 08:18
@CosmicQueen
CosmicQueen schrieb:Wenn ich zuschlage, dann gehe ich meist etwas in die Knie und es kommt noch darauf an, wie weit man weg steht.
Sehr unwahrscheinlich und unnatürlich.

Das einzige, was hätte wichtig sein können, ist wenn Vermeulen bewiesen hätte, dass die Schläge mit dem Cricketschläger auch VOR den Schüssen gewesen sein könnten.
Das hat er aber nicht, im Gegenteil.
Damit wäre klar gewesen, dass OP wusste, WER in der Toilette war.
Das denke ich, kann man nun anhand der Tür vergessen.


melden
254 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden