weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Freie Energie Maschine

735 Beiträge, Schlüsselwörter: Energie, Maschine
Panta-Rhei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freie Energie Maschine

13.01.2010 um 12:30
So habs mal selber berechnet, puhhhhhhh war das anstrengend :D

also bei einem radius von 25cm und einer umdrehungszahl von 10.000U/min hätten wir am aüßeren rand eine geschwindigkeit von 942,450 Km/h

stell nochmal meine rechnung hier rein, falls ich flasch liegen sollte korigiert mich bitte...

3,1415*0,5m=1,57075*10.000U/min*60=942450m/h=942,450Km/h

also wenn ich mich nicht verrechnet habe wird dort die schallgeschwindigkeit durchbrochen


melden
Anzeige
Panta-Rhei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freie Energie Maschine

13.01.2010 um 12:32
@wolfsrain

diese frage lassen wir mal offen und versuchen eine physikalische erklärung für diese hyptothese zu finden ;) ich hab jetzt kein bock mich darüber zu streiten ob PM oder nicht


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freie Energie Maschine

13.01.2010 um 12:38
@Panta-Rhei

Öhm, nein die Schallgeschwindigkeit wird nicht überschritten. Schallgeschwindigkeit von Luft bei RT ist ca. 1200 km/h wenn ich mich recht erinnere. Und auch das Überschreiten der Schallgeschwindigkeit,ist an sich auch keine Kunst und erzeugt auch keinen Warpantrieb oder Perpetuum Mobile.


melden
Panta-Rhei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freie Energie Maschine

13.01.2010 um 12:38
@Obrien

ne aber im schallraum ;)


melden
Panta-Rhei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freie Energie Maschine

13.01.2010 um 12:39
@Obrien

ohhh ich wusste das das kommt es heißt ja auch ab einer geschwindigkeit von 10.000U/min also ich wollte sagen es fehlt nicht mehr viel


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freie Energie Maschine

13.01.2010 um 12:39
@Panta-Rhei

Aber was im Schallraum?


melden
Panta-Rhei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freie Energie Maschine

13.01.2010 um 12:41
@Obrien

ach war nur nen witz ;) ich meinte deine zentrifuge, wie schnell sind denn die dinger???


melden
Panta-Rhei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freie Energie Maschine

13.01.2010 um 12:43
@Obrien

wollte damit sagen das die luft ja ebendfalls eine art äther darstellt ;)


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freie Energie Maschine

13.01.2010 um 12:45
@Panta-Rhei

Man, ich habe hier Hochleistungsseparatoren stehen, die 20.000 Upm erreichen. Und das ist nochlange nicht das Ende der Fahnenstange. Damit erzeugst du keine "besonderen physikalischen Phänomene".


melden
Panta-Rhei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freie Energie Maschine

13.01.2010 um 12:47
@Obrien

und wie ist der durchmesser von diesen hochleistungsseperatoren??


melden
Panta-Rhei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freie Energie Maschine

13.01.2010 um 12:56
da obrien verschwunden ist hab ich mal selbst gegoogelt und der durchmesser ist keinen halben meter wenn überhaupt 25cm geschätzt

hier nen bild...

gw11502,1263383813,zentrifugal-abscheider-323545


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freie Energie Maschine

13.01.2010 um 12:59
Der Durchmesser der Teller ist 35 cm. Die gibts aber auch in größer. Natürlich sind nach oben hin durch die Festigkeits des Materials Grenzen gesetzt.


melden
Panta-Rhei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freie Energie Maschine

13.01.2010 um 13:01
@Obrien

sag mal bitte die firma und modell von diesem separator


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freie Energie Maschine

13.01.2010 um 13:06
Keine Ahnung, der Hersteller ist Alfa Laval, aber welches Modell, kann ich dir aus dem Kopf nicht sagen-


melden
Panta-Rhei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freie Energie Maschine

13.01.2010 um 13:15
@Obrien

hab mich mal durch die homepage gewühlt, und habe schon größere gefunden, da bleibt nur noch die frage offen, ob diese größeren auch noch mit 20.000rpm arbeiten und wenn ja dann scheint das wohl mit flüssigkeiten nicht so gut zu funktionieren!?!

wasser(flüssigkeiten) kann hart oder weich sein von daher flexibel, deswegen denke ich, das wasser eher schlecht als recht als schwungscheibe geeigent ist


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freie Energie Maschine

13.01.2010 um 13:23
@Panta-Rhei

das wasser eher schlecht als recht als schwungscheibe geeigent ist

Die Festwinkelrotoren sind meistens aus Aluminiumlegierungen, bei niedrigen Drehzahlen auch aus Blei, wie kommst du darauf, das sie aus Wasser sind?Du hast zuviel von dem Bruce Lee Video auf meinem Profil gesehen( Be water, ym friend:D). Bei einer Betriebsbesichtigung habe ich 80 cm Tellerseparatoren gesehen, die mit 15 rpm arbeiten (wobei das nicht die maximale Drehzahl widergibt die das Gerät leisten kann, da du ja Sicherheitsfaktoren einhalten musst.) Es gibt Laborzentrifugen die mit 60k rpm arbeiten und ich meine gelesen zu haben, das 150k rpm möglich sind.

Vorallem sind das Geschindigkeiten, die verglichen mit kosmischen Geschindigkeiten immer noch extrem niedrig sind. Repulsine = Bullshit.


melden
Panta-Rhei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freie Energie Maschine

13.01.2010 um 13:37
@Obrien

ich habe nicht behauptet die rotoren aus wasser sind ;) sondern ich wollte sagen das, das wasser durch seine felxibiltät verschiebungen auslöst welche die rotations energie abremst ;)


melden
Groschengrab
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freie Energie Maschine

13.01.2010 um 13:47
Hi,
Panta-Rhei schrieb:wollte damit sagen das die luft ja ebendfalls eine art äther darstellt
Wenn du meinst...

Die Turbinenbohrer drehen sich im mittleren 6 stelligen Bereich:
http://www.aubacke.de/geraeusch.htm

Der Turbolader geht knapp an die 290000 u/min: Wikipedia: Turbolader#Prinzip_und_Aufbau

nur mal angemerkt

-gg


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freie Energie Maschine

13.01.2010 um 13:53
@Panta-Rhei

ich habe nicht behauptet die rotoren aus wasser sind

Ähm -.-

das wasser eher schlecht als recht als schwungscheibe geeigent ist

Eine Schwungscheibe ist für mich ein Maschinenelement. ;)

sondern ich wollte sagen das, das wasser durch seine felxibiltät verschiebungen auslöst welche die rotations energie abremst

Deswegen zentrifugierst du auch stets mit Gegengewicht. Vielleicht solltest du auch schreiben, was du meinst und nicht einfach im Maschinengewehrgeschiwndigkeit irgendwelche sinnfreien Beiträge raushauen.

Nimm dir mal die Zeit, deine Posts richtig zu formulieren.


melden
Anzeige
Panta-Rhei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Freie Energie Maschine

13.01.2010 um 13:55
@Obrien

ja das mit dem gegengewicht wusste ich nicht aber trotzalledem ist in dem "kreislauf" eine flüssigkeit ;) und grob betrachtet kann man das ganze teil auch als schwungscheibe sehen und dieser scheibe fügst du nunmal eine flüssigkeit zu


melden
331 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Wicca Zauberspruch126 Beiträge
Anzeigen ausblenden