Esoterik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Materialisationsphänomen

19 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Seele, Dämon, Ektoplasma ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Seite 1 von 1

Materialisationsphänomen

24.09.2016 um 09:58
Schönen guten morgen :)

Es ist jetzt etwa 2 jahre her. Da saß ich im wohnzimmer auf der couch und bemerkte in etwa 2 meter höhe ein kleines schwarzes wölkchen schweben. Überrascht und neugierig bin ich aufgestanden und hab es angefasst. Kurze zeit später ist das wölkchen wieder verschwunden. Ich erinner mich, das die krähen an diesem tag ziemlich aggressiv am wohnzimmerfenster entlang flogen und viel lärm gemacht haben. Ob es da einen zusammenhang gibt, weiss ich nicht. Meine nachbarin hat mir von einer jungen frau erzählt, die auch "schwarze wölkchen" mittem im raum gesehen haben soll. Sie meinte wohl, dass das nichts gutes bedeutet. Ein treffen kam leider nie zustande, da sie sich wohl vor dem haus fürchtet, in dem ich wohne.

Mich würde erst einmal interessieren, ob jemand von euch eine ähnliche erfahrung gemacht hat und mir etwas dazu sagen kann.

Meine vermutung war, das es sich um einen Dämon handeln könnte, der meine körper verlassen hat, oder um meine seele, oder um etwas wie einen jinn, den man in meine flasche einsperren könnte.


melden

Materialisationsphänomen

24.09.2016 um 10:22
Nein bisher sind mir derartige Erlebnisse erspart geblieben.

Wie sah die Wolke denn aus? Dicht oder eher durchsichtig?
Ist unmittelbar nach deinem Erlebnis etwas negatives eingetreten?
Und wieso erzählst du uns erst heute davon?
Gab es keine andere Möglichkeit euch zu treffen? Vielleicht außerhalb deines Hauses?


melden

Materialisationsphänomen

24.09.2016 um 10:56
@eyecatcher

Danke für die schnelle rückmeldung...
Das wölkchen sah schon ziemlich dicht aus und es ärgert mich schon sehr, das ich nicht auf den gedanken gekommen bin, ein foto davon zu machen.
Ich kenne die junge frau nicht und wollte über eine andere person ein treffen mit ihr in die wege leiten, aber sie scheint sehr scheu zu sein. Ich glaub nicht, das ein treffen zustande kommen wird, deswegen versuche ich nun einfach hier mein glück.


melden

Materialisationsphänomen

24.09.2016 um 11:09
@eyecatcher
Ich hatte lange zeit das gefühl, von krähen verfolgt zu werden und das sie sich gegenseitig vor mir warnen, aber seid diesem tag hat es aufgehört und ich habe meine ruhe und auch nichts negatives erlebt...im gegenteil.


1x zitiertmelden

Materialisationsphänomen

24.09.2016 um 16:31
Zitat von europäereuropäer schrieb:Ich hatte lange zeit das gefühl, von krähen verfolgt zu werden und das sie sich gegenseitig vor mir warnen
Das ist kein Gefühl, das tun Krähen tatsächlich, ist ganz normales Verhalten von diesen Vögeln.
Sie sind sogar so schlau, dass sie sich Menschen einprägen können.
Wenn sie mal von jemandem schlecht behandelt wurden, dann merken sie sich das und schlagen Alarm, wenn dieser jemand wieder in ihrem Revier auftaucht.

Ich komme morgens an vielen Krähen vorbei, die auf einer nahen Wiese mit Bäumen ihren Nistplatz haben.
Sie schlugen anfangs Alarm, andere Krähen trugen diesen Ruf dann weiter.
Inzwischen errege ich kein Aufsehen mehr und als ich sie eine Zeit lang gefüttert habe, haben sie sogar auf mich gewartet und sagten ihren Kumpels Bescheid, wenn ich das Futter platziert hatte.


melden

Materialisationsphänomen

24.09.2016 um 16:40
@Lepus
Ich weiß, dass diese vogelart sehr intelligent ist. In manchen kulturen gilt sie als fluch, in anderen als segen, oder krafttier. Eine rune ist dem krähenfuß gewindmet und soll schützen, aber ich kann es trotzdem nicht wirklich einordnen, warum es so war, wie es war.
Schließlich habe ich nie einer krähe ein haar gekrümmt und bewundere menschen, die deren vertrauen für sich gewinnen können.


melden

Materialisationsphänomen

24.09.2016 um 16:46
@europäer
Wie gesagt: Krähen reagieren auf jeden, der in ihr Revier eindringt.
Sie rufen, andere Krähen antworten und tragen den Alarm so weiter bis alle Bescheid wissen.
Völlig normal.
Machen Elstern auch, die gehen mir damit aber so richtig auf den Keks, weil sie mich dann teilweise verfolgen und ihr Geschrei nervt mich.

Nichts besonderes, dass sie rufen.

Übrigens auch ein Grund, warum die Nachbarskinder dort auf der Krähenwiese nicht spielen dürfen:
Die Krähen würden die ganze Zeit Terz machen und nicht zur Ruhe kommen. ^^


melden

Materialisationsphänomen

24.09.2016 um 16:55
@Lepus

Eine begebenheit gab mir wirklich zu denken.
Ich war tagsüber am feiertag auf einem schulgelände, wollte von niemandem gesehen werden und stand regungslos zwischen ein paar bäumen. Da hat eine krähe über mir geparkt und den sterbenden schwan gespielt. Mit den flügeln gegen äste geschlagen als wenn sie auf sich bzw. mich aufmerksam machen möchte, was mich schon ziemlich geärgert hat.
Aber wie gesagt...seid etwa 2 jahren sind sie mir nicht mehr negativ aufgefallen.


melden

Materialisationsphänomen

24.09.2016 um 17:07
@europäer
Sie wollte dich von ihrem Nest weglocken, um ihre Jungen zu schützen.
Sie hielt dich für einen Nesträuber, tat so, als ob sie verletzt wäre - ein richtiger Nesträuber denkt sich dann: "Cool, warum ins Nest einsteigen, wenn das flügellahme Essen direkt vor mir rumkraucht."

Enten machen das genauso.
Hab ich mal in einer BBC-Tierdoku gesehen.
Leider habe ich diesen Ausschnitt auf die Schnelle nicht gefunden, aber dafür das hier, sogar mit Krähen.

Hier lenkt ein Krähenmännchen einen Raubvogel vom Nest ab, indem es den Verletzten mimt:

Youtube: Krähe täuscht Verletzung vor
Krähe täuscht Verletzung vor



melden

Materialisationsphänomen

24.09.2016 um 17:20
@Lepus
Könnte die plausible erklärung für das verhalten sein...danke dir


melden

Materialisationsphänomen

24.09.2016 um 17:22
@europäer
Gerne. :Y:


melden

Materialisationsphänomen

24.09.2016 um 17:26
Was haben Krähen mit dem schwarze Wolken zu tun? Können Krähen von außen eine schwarze Wolke als Zeichen oder Warnung in die Wohnung setzen?


1x zitiertmelden

Materialisationsphänomen

24.09.2016 um 18:38
Zitat von Sascha81Sascha81 schrieb: Können Krähen von außen eine schwarze Wolke als Zeichen oder Warnung in die Wohnung setzen?
Nein das können sie nicht.
Aber es sind sehr sensible und Intelligente Lebewesen ,die Dinge Wahrnehmen ,die dem Menschlichen Ohr und Aug verweigert werden. ;)


melden

Materialisationsphänomen

24.09.2016 um 18:45
@Sascha81
@KAALAEL
Meine vermutung ist, dass sie die schwarze wolke auf jeden fall wahrgenommen haben. Ich hatte das gefühl das sie mir die fensterscheibe einfliegen wollen.
Das sie sie selbst als zeichen gesetzt haben glaube ich nicht.
Das sie so wie katzen "dinge" sehen können, die wir "unter normalen umständen" nicht sehen, glaube ich auch.


melden

Materialisationsphänomen

24.09.2016 um 20:38
@europäer
Moin,
es könnte auch sein, dass eine Sehstörung vorlag. Etwas mit dem Glaskörper vielleicht. Auch wenn es jetzt zwei Jahre her ist, kann es nicht schaden, vielleicht einen Augenarzt aufzusuchen.
Schau mal im Netz nach Mouches volantes oder Skotom.
Vielleicht ist der Effekt durch Stress ausgelöst worden, vielleicht gab es auch eine starke Luftdruckschwankung durch eine Wetteränderung, die auch die Krähen nervös gemacht hat. (Wenn Du auf einem Baum wohnen würdest, wärst Du auch nervös, wenn sich ein Sturm oder Gewitter nähert.)

Und natürlich haben einige Tiere eine andere Wahrnehmung als wir. Alleine schon die Schnurrhaare einer Katze ermöglichen ihr eine Wahrnehmung von Luftvibrationen oder auch Informationen zu Raumdimensionen (passt mein Kopf da durch?) Einige Vögel können Magnetfelder wahrnehmen und so ihren Weg besser finden. Und einige Insekten sehen polarisiertes Licht. Wenn also ein Tier sich plötzlich komisch verhält, kann es tatsächlich sein, dass es etwas wahrnimmt, was wir nicht wahrnehmen. Aber das muss nicht übernatürlich sein. Es kann eine Stromleitung sein, oder ein Heizungsrohr, das brummt. Oder ein hohes Piepsen, oder oder oder. Man muss sich nur mal in die Erlebniswelt einer Klapperschlange versetzen, oder eines Hais... oder einer Eule. ;-)


melden

Materialisationsphänomen

24.09.2016 um 22:40
@docmat
Ja, könnte sein...danke


melden

Materialisationsphänomen

04.10.2016 um 19:33
@europäer
Na ja soviel hat ds glaubich nicht mit den Krähen zu tun, sondern eher mit der Materialisation.. naja es gibt ursachen die schulmedizinisch denkbar wären.. (auf die wollen wir und ja nicht konzentrieren) oder andere.. manchmal, besonders wenn mn sich in einem harmonischem Zustand oder starken Gefühlen ausgesetzt fühlt kann das durchaus eine sichtbare Gedankenform erschaffen.. oder andere könnten dies unbewusst.. es gibt aber noch viele andere Ursachen die ein derartiges Phänomen zustandebringen..
Mfg Aeons


melden

Materialisationsphänomen

13.10.2016 um 01:59
kommt mir sehr bekannt vor aus der Serie "Doctor Who"
hier ein Link zu der folge. Man beachte den Vogel sowie die Wolke ;)

https://vimeo.com/146527520

Ich will nicht sagen das du Märchen erzählst, aber vielleicht hast du unbewusst irgendeinen ausschnitt aus dieser folge gesehen und es ist dir so vorgekommen.


melden

Materialisationsphänomen

14.10.2016 um 13:00
@1717
Guten morgen.
Ich schaue mir diese telenovelas nicht an und habe keinen zweifel, was meine augen an diesem tag gesehen haben. Ich habe diesen thread eröffnet, um leute kennen zu lernen, die ähnliche erfahrungen gemacht haben.
Mfg


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Esoterik: Wer ist Namta?
Esoterik, 65 Beiträge, am 21.06.2010 von Nini1976
Astaroth666 am 09.09.2009, Seite: 1 2 3 4
65
am 21.06.2010 »
Esoterik: Hat Luzifer ein Siegel?
Esoterik, 177 Beiträge, am 09.02.2021 von paxito
Arcturus am 12.08.2010, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9
177
am 09.02.2021 »
von paxito
Esoterik: Luzider Traum oder doch Astralreise?
Esoterik, 16 Beiträge, am 14.09.2021 von geeky
RandomGirl am 25.07.2020
16
am 14.09.2021 »
von geeky
Esoterik: Früheres leben?
Esoterik, 12 Beiträge, am 04.11.2020 von paxito
MysterieGirl3 am 18.08.2020
12
am 04.11.2020 »
von paxito
Esoterik: Wäre ein Lebensfilm vor der Geburt realistisch?
Esoterik, 4 Beiträge, am 06.06.2019 von Materianer
Sascha81 am 03.06.2019
4
am 06.06.2019 »