Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Hexenjagd auf die Raucher

3.760 Beiträge, Schlüsselwörter: Rauchen Wohnung Balkon Nichtraucherschutz

Die Hexenjagd auf die Raucher

08.08.2013 um 12:40
gastric schrieb:Selbst wenn ein aschenbecher nur 2 schritte entfernt ist, schnipsen viele die kippe einfach auf die straße. Natürlich machen sich einige wenige darüber gedanken und nehmen auch diese paar schritte in kauf, aber eine vielzahl macht das tatsächlich leider nicht.
Mein Reden. Aber ist ja leider genau dasselbe, wie mit Müll.


melden

Die Hexenjagd auf die Raucher

08.08.2013 um 12:42
@Spirit2015
Sobald man es riechen kann, geht davon definitiv eine gesundheitliche gefahr aus. Selbst der nichtriechbare rauch im freien birgt gesundheitsschädigendes potential. Den feinstaub an der strasse riechst du doch auch nicht immer und dennoch führst du ihn als potentiell gefährlicher auf. Wo ist denn da gerade die logik?
Spirit2015 schrieb:Früher hat sich auch keiner aufgeregt
Wusstest du, dass früher in schuhgeschäften die füsse geröngt worden sind, um die passform der schuhe möglichst gut anzupassen? Was glaubst du, warum das nicht mehr gemacht wird? Beschwert hat sich jedenfalls niemand darüber. Hat sich lediglich herausgestellt, dass es doch nicht gaaaanz so gesund ist permanent mit röntgenstrahlung in berührung zu kommen. Mit dem rauchen ist es jetzt eben das selbe.


melden
Spirit2015
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hexenjagd auf die Raucher

08.08.2013 um 12:58
@gastric

Fang erst mal bei deiner Logik an.
gastric schrieb:Sobald man es riechen kann, geht davon definitiv eine gesundheitliche gefahr aus.
gastric schrieb:Den feinstaub an der strasse riechst du doch auch nicht immer


melden

Die Hexenjagd auf die Raucher

08.08.2013 um 13:00
Ich rauch jetzt erstmal eine in meiner Mietwohnung auf den Schreck.
Hätte ich n Balkon, täte ich es dort um den krebserregenden Rauch zu meinem nichtrauchenden Nachbarn zu pusten.


melden

Die Hexenjagd auf die Raucher

08.08.2013 um 13:02
Wir sind doch schon genug bestraft mit unserer Sucht, den gesundheitlichen Folgen und den hohen Kosten, also lasst uns doch in Frieden unser kurzes Dasein fristen. :D


melden

Die Hexenjagd auf die Raucher

08.08.2013 um 13:02
@Spirit2015
:ask:
gastric schrieb:Selbst der nichtriechbare rauch im freien birgt gesundheitsschädigendes potential
Wo ist der fehler in meiner logik?


melden
Spirit2015
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hexenjagd auf die Raucher

08.08.2013 um 13:04
@gastric

Weil du es so schreibst als wenn nur das schädlich wäre was man riechen kann. Schreibst aber in gleichem Atemzug dass auch Sachen schädlich sind die man nicht riechen kann. Das is doch unlogisch.


melden

Die Hexenjagd auf die Raucher

08.08.2013 um 13:09
@Spirit2015
:ask: Was ist daran unlogisch, wenn ich sage, dass sowohl das was man riechen kann, als auch das was man nicht riechen kann, ein gesundheitsschädliches potenziel in sich trägt? Alles, was man riechen kann, liegt in einer ausreichend hohen konzentration vor, dass es gesundheitsschädlichER ist als das selbe zeug, welches man nicht riechen kann.

Mit anderen worten: Nichtriechbarer rauch ist weniger schädlich als riechbarer rauch.

Bei autoabgasen wäre das dann: Direkt am auspuff zu schnuppern ist schädlicher als am straßenrand zu stehen.


melden
Spirit2015
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hexenjagd auf die Raucher

08.08.2013 um 13:10
@gastric

Aha für dich machts also keinen Unterschied ob du mit einem Raucher eine Stunde lang in der Telefonzelle stehst oder im vorbeigehen kurz den Rauch riechst und siehst dich schon in 10 jahren im sarg liegen.


melden

Die Hexenjagd auf die Raucher

08.08.2013 um 13:14
@Spirit2015
Wieso macht das für mich keinen unterschied? (naja für mich wirklich nicht, hat aber andere gründe :D ) Ich sage doch die ganze zeit, dass eine erhöhte konzentration auch ein erhöhtes gesundheitsrisiko birgt.

Viel rauch = riechbar = schädlicher
weniger rauch = nicht riechbar = weniger schädlich, aber nicht ungefährlich


melden

Die Hexenjagd auf die Raucher

08.08.2013 um 13:15
lala123 schrieb:Jedoch sollte man immer in einem gewissen Rahmen Rücksicht aufeinander nehmen.
das ist eigentlich der ganze Punkt.

Wenn z.B. im Freibad einer raucht, ist das ein Plus an Lebensqualität für den Raucher und ein Minus an Lebensqualität für den Nichtraucher. Wenn der Raucher trotz seines Verlangens nicht raucht, ist es ein Minus an Lebensqualität für den Raucher und ein Plus für den Nichtraucher.

Wenn das beide sich im Gedächtnis halten, sollte das kein Problem sein.

In Bereichen, in denen der rauch echte Schäden bei Dritten verursacht, muss es der raucher halt sein lassen. So wie man unter Alkoholeinfluss nicht autofahren soll.


melden

Die Hexenjagd auf die Raucher

08.08.2013 um 13:19
@kleinundgrün
Ich finds im Freibad halt unnötig das Rauchen zu verbieten weil es ja im Freien liegt und die Liegewiesen meist genügend Platz bieten. Wenn da 5 Meter neben nem Raucher in Nichtraucher liegt, wird dieser meiner Meinung nach nicht durch den Rauch beeinträchtig. Vorausgesetzt man schmeißt die Kippenstummel nicht auf die Liegewiese, das kann ich nämlich auch nicht leiden..


melden

Die Hexenjagd auf die Raucher

08.08.2013 um 13:24
lala123 schrieb:Wenn da 5 Meter neben nem Raucher in Nichtraucher liegt, wird dieser meiner Meinung nach nicht durch den Rauch beeinträchtig.
Sobald man es riechen kann, ist es auch eine Beeinträchtigung. Je nachdem wie stark man es riecht, ist es eine mehr oder weniger starke Beeinträchtigung.


melden

Die Hexenjagd auf die Raucher

08.08.2013 um 13:27
@kleinundgrün
Ja das stimmt natürlich. Aber oft find ich diese künstliche Aufregung auch einfach übertrieben. Man lebt halt nicht alleine auf der Welt und solange die Beeinträchtigung nicht so extrem ist, dass man in seiner Lebensweise eingeschränkt wird, sollte man es meiner Meinung nach tolerieren.
Da könnte man ungewaschene, nach Schweiß riechende Menschen in Bus & Bahn auch als Belästigung anführen. Das ist manchmal 100 mal schlimmer als neben einem Raucher zu sitzen^^


melden

Die Hexenjagd auf die Raucher

08.08.2013 um 13:34
lala123 schrieb:a das stimmt natürlich. Aber oft find ich diese künstliche Aufregung auch einfach übertrieben. Man lebt halt nicht alleine auf der Welt und solange die Beeinträchtigung nicht so extrem ist, dass man in seiner Lebensweise eingeschränkt wird, sollte man es meiner Meinung nach tolerieren.
Meine Worte. Mehr Rücksicht auf beiden Seiten.
lala123 schrieb:Da könnte man ungewaschene, nach Schweiß riechende Menschen in Bus & Bahn auch als Belästigung anführen.
Absolut. Oder wenn einer direkt neben Dir seinen Hang zu Blähungen auslebt.

Wenn ich als Nichtraucher merke, dass der Raucher sich einigermaßen Mühe gibt, eine Belästigung in Grenzen zu halten, ist das auch was anderes, als wenn es ihm einfach scheißegal ist.
Das gilt dann in gleichem Maße für sonstige unangenehmen Gerüche.


melden

Die Hexenjagd auf die Raucher

08.08.2013 um 14:01
@gastric
wenn du es genau nimmst, ist das ganze leben ungesund, denn das leben ist eine krankheit die eine 100% mortalitätsrate hat!

von der sek an wo der mensch geboren wird, beginnt das sterben!


melden

Die Hexenjagd auf die Raucher

08.08.2013 um 14:07
@dasewige
Was soll mir das jetzt sagen? Ist es falsch möglichst gesund durchs leben zu gehen? Ist es falsch sich gegen eine hochgradig ungesunde sache zu entscheiden? Da ich am ende eh sterbe, heißt das, ich soll mich von anfang an jeder gesundheitlichen gefahr aussetzen, die ich finden kann? Nicht nach links und rechts schauen, wenn ich über die straße gehe? Saufen wie ein loch, rauchen wie ein schlot und ungeschützen geschlechtsverkehr mit unzähligen männern haben? Was soll mir diese aussage jetzt sagen?


melden

Die Hexenjagd auf die Raucher

08.08.2013 um 14:20
@gastric
du willst es nicht verstehen oder du willst das jeder mensch nur nach deinem gusto selig werden soll.

die entscheidung wie ich leben will und was ich zu mir nehme und in welchen mengen die treffe ich ganz allein für mich, nicht für andere und ich habe was dagegen mir vorschreiben zu lassen was geht und was nicht.

wenn ich saufen will wie ein loch, hat niemanden was anzugehen, nicht mein nachbar und nicht vater staat. ich muß nur die konsequenzen tragen aus meinen verhalten und wenn es eben ein früher tod ist, dann ist es eben so.

ob ich es nun mache, steht auf einen ganz anderen blatt,auch ich hänge an mein bischen leben.

nur die entscheidung will ich treffen und niemand anders überlassen und ich will sie auch nicht für andere treffen!


melden
Spirit2015
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hexenjagd auf die Raucher

08.08.2013 um 14:29
@gastric

Ich glaube was @dasewige dir sagen wollte ist dass du quasi nicht auskommst. Ob Zusätze in Lebensmittel, Lösungsmittel in Möbeln und Teppichen, Autoabgase, Industrieabgase, Schimmel oder Erreger. Man kann eigentlich nicht gesund leben. Es sei denn man zieht in den Wald und baut Gemüse an.


melden

Die Hexenjagd auf die Raucher

08.08.2013 um 14:34
@dasewige
dasewige schrieb:und ich will sie auch nicht für andere treffen!
Warum triffst du sie dann für andere? Ich kann dir nicht vorschreiben, was du in welchen mengen rauchen, saufen oder futtern darfst und das werde ich auch nicht, weil es mir ganz einfach egal ist, was du mit deinem leben anstellst. Solange du das so betreibst, dass andere nicht geschädigt werden, ist das für mich doch vollkommen in ordnung. Wenn du dich allerdings besoffen hinters steuer setzen willst, dann werde ich wohl meinen senf dazu abgeben dürfen und genauso sieht es doch auch mit dem rauchen aus.

@Spirit2015
Natürlich kann man nicht gesund leben. Das ist mir klar, aber ich muss doch trotzdem nicht jede gesundheitliche gefahr auf mich nehmen, nur, weil ich eh keine chance habe gesund zu leben. Ich weiß, dass in dieser luft unmengen schadstoffe rumfliegen. Ich merke es jeden morgen an meinem rumgehuste und ich bin über jeden tag dankbar, an dem der ganze mist nicht noch durch ne kippe verstärkt wird.

Das man nicht gesund leben kann, heißt in meinen augen nicht, dass man es dann ganz aufgeben soll und jedem menschen die erlaubsnis geben sollte auf die gesundheit anderer keine rücksicht zu nehmen.


melden

Die Hexenjagd auf die Raucher

08.08.2013 um 14:35
@Spirit2015
da irrst du dich leider,das wollte ich nicht sagen. das was ich sagen will ist, eine rein egoistische auf mich bezogende willenserklärung!


melden

Die Hexenjagd auf die Raucher

08.08.2013 um 14:37
@gastric
das eine schädigung von anderen sich ausschließ ist doch selbstverständlich, muß man das jedesmal erwähnen, nein!


melden

Die Hexenjagd auf die Raucher

08.08.2013 um 14:40
@dasewige
Scheinbar muss man das, denn in jeder raucher-diskussion wird zuerst auf die eigene freiheit gepocht und erst danach mal an die gesundheitlichen folgen durch passivrauch gedacht. Wenn sich eine schädigung anderer von vornherein ausschließen würde, dann wäre das ganze nichtraucherschutzgedöns nämlich gar nicht notwendig. Ist es aber leider.


melden

Die Hexenjagd auf die Raucher

08.08.2013 um 14:42
@gastric

Wenn Du den Artikel den ich gepostet habe auch gelesen hättest wüsstest Du dass das nicht stimmt ;) Und das die Steuergelder die auf Zigaretten nicht für das Gesundheitswesen benutzt werden sondern für ganz ganz andere Dinge.


melden

Die Hexenjagd auf die Raucher

08.08.2013 um 14:46
@ElmStreet
Du hast nen artikel gepostet? Hab gerade deine beiträge durchgeschaut und keinen link gefunden ........


melden
241 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Peinlich oder nicht?162 Beiträge