Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Hexenjagd auf die Raucher

3.760 Beiträge, Schlüsselwörter: Rauchen Wohnung Balkon Nichtraucherschutz
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hexenjagd auf die Raucher

10.08.2013 um 16:19
@25h.nox

Ich finde es nicht so sinnlos.

Gäbe es bei Aldi das Gramm Koka für 5,97Euro, würden wesentlich mehr Menschen Koka konsumieren.


melden

Die Hexenjagd auf die Raucher

10.08.2013 um 16:20
bennamucki schrieb:Warum werden Tabakwaren und Alkohol nicht verboten?
Weil sich damit leider sehr große Gewinnspannen erzielen lassen. Zudem wurden in den letzten 100 Jahren Millarden Gelder dafür ausgegeben, damit sich die Menschen eben diese Produkte kaufen. Herzlichen Glückwunsch, ihr seid Opfer einer Werbekampagne, die euch nur schadet.

Früher war das Rauchen noch nicht so weit verbreitet, im Gegensatz zu heute. Die beiden Weltkriege und die Suggestion der Werbung bspw. auch durch Hollywood oder auf Demonstrationen erzeugten den Anschein, dass es etwas cooles, freshes, nobles oder wie auch immer sei und das hat dazu beigetragen, dass das Geschäft für Zigaretten boomte.

Und ein Verbot würde in der Tat nur zur Kriminalisierung führen und die illegale Beschaffung fördern, dann doch lieber das Millardenschwere Geschäft unterstützen und Steuern einfahren und die Menschen sich selbst kaputt machen lassen ...
bennamucki schrieb:Wie ich diese millitanten Nichtraucher liebe.
Militant sind eher die, die behaupten, es sei keine Belästigung. Wenn ich mich dadurch belästigt fühle, dann ist das für mich eine Belästigung. Kannst du mir das Gegenteil beweisen? Daran kannst du nichts ändern. Es ist dann nunmal eine Tatsache, dass ich mich dadurch gestört fühle. Oder willst du uns verbieten, dass wir uns nicht mehr belästigt fühlen dürfen?

@Sanyoo
Sanyoo schrieb:Und wie gesagt sofern du mir nicht Nachweisen kannst das ich deine Gesundheit schädige kannst du gerne fordern was du magst.
Nachweisen könnte man das bestimmt, doch ist der Aufwand dafür etwas größer, da man eine genetische Analyse machen müsste. Rauchen schadet Passiv-Rauchern, selbst, wenn er nur einmal dem Qualm in seinem Leben ausgesetzt war. Es werden sofort chemische Reaktionen in Gang gesetzt, die die genetische Struktur durch Punktmutation (etc.) verändern.... das ist ein Fakt, den dir jeder Biologie und Chemiker bestätigen wird ...


melden
Gorgarius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hexenjagd auf die Raucher

10.08.2013 um 16:22
@Sanyoo
Es mag ein Extembeispiel sein, aber es sollte reichen wenn man einfach sagt, dass es einen stört/einem schlecht wird...
Warum sollte man sich vor Leuten rechtfertigen die aktiv stinken?

Was ist mit der Freiheit überall Luft atmen zu können die nicht nach Zigarettenrauch riecht? ;)
Dazu können Raucher doch die Fenster schließen und drinnen rauchen, oder sich in der Öffentlihkeit etwas abseits hinstellen um zu rauchen.


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hexenjagd auf die Raucher

10.08.2013 um 16:23
kario schrieb:Wenn ich mich dadurch belästigt fühle, dann ist das für mich eine Belästigung. Kannst du mir das Gegenteil beweisen?
Hab ich nicht behauptet. Brauche ich demzufolge auch nicht beweisen.

Vielleicht aber kannst Du ja meine einfache Frage vernünftig beantworten.

Warum werden Tabakwaren und Alkohol nicht verboten.

Sind sie doch nachweislich für gewaltige Gesundheitsschäden und tausende Tote und Verletzte verantwortlich.


melden
Gorgarius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hexenjagd auf die Raucher

10.08.2013 um 16:24
@klausbaerbel
lies mal bitte die ganzen Beiträge und nicht nur 3 Wörter... er hat gerade eine Antwort geliefert


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hexenjagd auf die Raucher

10.08.2013 um 16:24
Gorgarius schrieb:Mit dem Unterschied, dass Kräuter niemandem schaden ...
Dann gehe ich mal davon aus, dass du KRÄUTER rauchst !?


melden

Die Hexenjagd auf die Raucher

10.08.2013 um 16:24
@klausbaerbel

Klar, jeder Nichtraucher hat Bock drauf, dass seine Sozialabgaben steigen, weil die nächsten Raucher ne sackteure Therapie und Medikation für den Rest ihres Lebens brauchen. Und komm jetzt nicht mit Extremsportlern, deren Unfälle auch teuer sind und von den Sozialkassen bezahlt werden, es gibt keine 20 Millionen Extremsportler.

Was blüht uns denn nach einem Tabakverbot? Saubere Gehwege, weniger Geruchsbelästigung, weniger Wohnungsbrände durch Leute, die mit Kippe einpennen usw.

Ich wurde mal als Kind von einem Jugendlichen gefragt, ob ich ne Kippe für den hab, als ich dem sagte, dass ich nicht rauche, hat er mir volle Wucht in den Arsch getreten. Wie soll man da noch Mitleid haben? Nach Schnaps hat mich noch keiner angebettelt :D

Ich find übrigens den Vergleich mit Feinstaub und so immer niedlich. Es gibt Verordnungen, die Schadstoffe in der Luft begrenzen sollen, die Industrie muss sich nen Kopp machen über Filteranlagen, Autos unterliegen ebenso Schadstoffverordnungen aber Raucher hätten gerne Narrenfreiheit :D

Ich zünde doch auch nicht meine Scheiße im Hausflur an und argumentiere dann, dass doch der böse Feinstaub den Leuten auch nix ausmacht :D


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hexenjagd auf die Raucher

10.08.2013 um 16:25
Gorgarius schrieb:aber es sollte reichen wenn man einfach sagt, dass es einen stört/einem schlecht wird...
Mir wird zum Beispiel von Parfümgeruch schlecht. Von Joop ganz besonders, weil es extrem intensiv riecht und sich selbst durch Wäsche waschen nicht entfernen lässt.

Ein Parfümverbot in geschlossenen Räumen fänd ich klasse.
Und die Herstellung von Joop sollte ganz unterbunden werden.


melden
Horos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hexenjagd auf die Raucher

10.08.2013 um 16:25
@klausbaerbel
bennamucki schrieb:Warum werden Tabakwaren und Alkohol nicht verboten.

Sind sie doch nachweislich für gewaltige Gesundheitsschäden und tausende Tote und Verletzte verantwortlich.
Der Thread ist lang aber das hatten wir schon.


melden
Agnodike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hexenjagd auf die Raucher

10.08.2013 um 16:26
@Gorgarius
Ja das ist nicht ausgeschlossen, kann dann immer sagen, „ich habe mir meinen Raucherhusten, auf schlimmere Auswirkungen möchte ich hier nicht eingehen ;) , redlich verdient.

PS. Ich nehme Rücksicht auf hilflose Nichtraucher und weiß mich zu benehmen, kein anblasen in der Öffentlichkeit. :)
Gorgarius schrieb:Vielleicht macht die Evolution ja einen Sprung und der Tabak rächt sich bald an euch.... ;)


melden
Gorgarius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hexenjagd auf die Raucher

10.08.2013 um 16:26
@ramisha
"Hexen" haben Kräuter nicht unbedingt geraucht... Die Wörter im Mund verdrehn vereinfacht die Diskussion nicht gerade...
Da kommt es aber auch wieder auf die Kräuter an, wenn sie geraucht werden.

Aber wenn man die Hexenverbrennung als Gleichnis für den Standpunkt der Nichtraucher sieht, dann waren die Kreuzzüge wohl eine Aktivbewegung der Alkoholgegner... ;)


melden
Sanyoo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hexenjagd auf die Raucher

10.08.2013 um 16:27
kario schrieb:Nachweisen könnte man das bestimmt, doch ist der Aufwand dafür etwas größer, da man eine genetische Analyse machen müsste. Rauchen schadet Passiv-Rauchern, selbst, wenn er nur einmal dem Qualm in seinem Leben ausgesetzt war. Es werden sofort chemische Reaktionen in Gang gesetzt, die die genetische Struktur durch Punktmutation (etc.) verändern.... das ist ein Fakt, den dir jeder Biologie und Chemiker bestätigen wird ...
Tja gut dann fragen wir mal die Chemiker und Biologen. Und wenn wir dann schon mal da sind fragen wir sie gleich noch durch was sonst noch alles solche Reaktionen ausgelöst werden können, damit wir dann gleich das nächste Ziel in Angriff nehmen können.
kario schrieb:Militant sind eher die, die behaupten, es sei keine Belästigung. Wenn ich mich dadurch belästigt fühle, dann ist das für mich eine Belästigung. Kannst du mir das Gegenteil beweisen? Daran kannst du nichts ändern. Es ist dann nunmal eine Tatsache, dass ich mich dadurch gestört fühle. Oder willst du uns verbieten, dass wir uns nicht mehr belästigt fühlen dürfen?

Verbieten will dir hier niemand was. Und genau das ist der Punkt du willst was verbieten lassen weil du dich belästigt fühlst. Sollen wir jetzt alles verbieten wodurch du dich gestört fühlst? Ich fühle mich auch durch vieles belästigt.
Gorgarius schrieb:Was ist mit der Freiheit überall Luft atmen zu können die nicht nach Zigarettenrauch riecht? ;)
Dazu können Raucher doch die Fenster schließen und drinnen rauchen, oder sich in der Öffentlihkeit etwas abseits hinstellen um zu rauchen.

Klar wird doch Grossteils auch gemacht.Aber wie weit Abseits sollen wir uns denn stellen? Wenn jetzt sich jetzt schon darüber beschwert wird das unter freiem Himmel einige Meter absolut nicht ausreichend sind?


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hexenjagd auf die Raucher

10.08.2013 um 16:27
@klausbaerbel man muss es ja nicht völlig liberalisieren, die niederlande haben ein funktionierendes system, jedenfalls für cannabis
kario schrieb:Weil sich damit leider sehr große Gewinnspannen erzielen lassen.
wären sie illegal könnte man beim gleichen preis viel viel mehr kohle machen, die tabaksteuer macht die bilanz kaputt...
GilbMLRS schrieb:Klar, jeder Nichtraucher hat Bock drauf, dass seine Sozialabgaben steigen, weil die nächsten Raucher ne sackteure Therapie und Medikation für den Rest ihres Lebens brauchen.
dafür spart man da rente...
GilbMLRS schrieb:. Und komm jetzt nicht mit Extremsportlern, deren Unfälle auch teuer sind und von den Sozialkassen bezahlt werden, es gibt keine 20 Millionen Extremsportler.
was ist den mit specki? den leuten die so gerne essen das sie sich ins krankenhaus fressen?
die machen das auch aus freien stücken...


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hexenjagd auf die Raucher

10.08.2013 um 16:29
GilbMLRS schrieb:Was blüht uns denn nach einem Tabakverbot?
Was denkst Du denn, wenn die Einnahmen durch Tabak und Alkoholsteuer wegfallen, was dann die Folge wäre?
GilbMLRS schrieb:Ich find übrigens den Vergleich mit Feinstaub und so immer niedlich.
Stimmt. Ein Auto erzeugt nur einen Bruchteil des Feinstaubes, die eine Zigarette verteilt.

Macht Sinn. Finde ich absolut logisch und nachvollziehbar.
GilbMLRS schrieb:Ich zünde doch auch nicht meine Scheiße im Hausflur an und argumentiere dann, dass doch der böse Feinstaub den Leuten auch nix ausmacht
Ja, ein weiteres sehr passendes Argument, daß in sich so schlüssig und praxisnah daherkommt. Bravo für diesen intelligenten Vortrag.


melden
Gorgarius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hexenjagd auf die Raucher

10.08.2013 um 16:31
@klausbaerbel
Hast du Kinder?


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hexenjagd auf die Raucher

10.08.2013 um 16:32
Horos schrieb:Der Thread ist lang aber das hatten wir schon.
Ich hatte die Frage schon öfters auf den vorherigen Seiten malo gestellt.

Leider kommt nie eine logische nachvollziehbare Antwort.

Immer nur Dummgebabbel, Ignoranz oder Ausflüchte.
25h.nox schrieb:man muss es ja nicht völlig liberalisieren, die niederlande haben ein funktionierendes system, jedenfalls für cannabis
Denkst Du nicht, daß mehr Menschen in Deutschland Cannabis kaufen würden, wenn es das in jedem Supermarkt gäbe?

Ich bin für ein striktes Alkohol und Tabakwarenverbot.

Das ist die einzig richtige moralische Vorgehensweise.

Alles Andere ist Augenwischerei und Leuteverarsche.


melden
Horos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hexenjagd auf die Raucher

10.08.2013 um 16:33
@GilbMLRS
GilbMLRS schrieb:Nach Schnaps hat mich noch keiner angebettelt :D
Ne, aber nach nem Euro
Was glaubst du wohl wozu


melden

Die Hexenjagd auf die Raucher

10.08.2013 um 16:34
@Sanyoo
Sanyoo schrieb:Aber wie weit Abseits sollen wir uns denn stellen? Wenn jetzt sich jetzt schon darüber beschwert wird das unter freiem Himmel einige Meter absolut nicht ausreichend sind?
Es ist sicher kein Problem Anwesende zu beobachten und abzuschätzen wohin der Rauch zieht.
Im Zweifelsfall einfach nachfragen.

Die andere Möglichkeit ist natürlich einfach mal aufs Rauchen zu verzichten, was auch kein Problem darstellt. :)


melden

Die Hexenjagd auf die Raucher

10.08.2013 um 16:34
@klausbaerbel

Was denkst Du denn, wenn die Einnahmen durch Tabak und Alkoholsteuer wegfallen, was dann die Folge wäre?


Dass die Abgaben trotz eurer Tabaksteuer steigen, machts für mich als Abgabenzahler mal überhaupt nicht besser :D :D :D

Wiki sagt:
Im Jahr 1995 veröffentlichte der Ärztliche Arbeitskreis Rauchen und Gesundheit e. V. (ÄARG) zusammen mit der Nichtraucher-Initiative Deutschland e. V. eine Berechnung,[79] die die Auswirkungen auf das Bruttosozialprodukt (BSP) durch das Rauchen betrachtet. Nach dieser Kalkulation beliefen sich die Verluste 1991 auf
12,1 Milliarden Euro durch Arbeitsunfähigkeit,
6,4 Milliarden Euro durch Übersterblichkeit,
23,1 Milliarden Euro durch Frühinvalidität.
(Originalzahlen in DM, hier umgerechnet in Euro)
Durch das entgangene BSP von 41,6 Mrd. Euro gingen Steuereinnahmen in Höhe von 25,3 Prozent, also 10,5 Mrd. Euro, verloren. Dem standen Einnahmen aus der Tabaksteuer in Höhe von 10 Mrd. Euro gegenüber.


Also...500 Millionen Euro Schaden durchs Rauchen. Wird Zeit, die Tabaksteuer mal kräftig anzuheben, damit ihr euch auch wirklich einen auf eure Steuer ähm...naja damit ihr euch mal berechtigt als nützlich empfinden könnt :D


melden
Sanyoo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hexenjagd auf die Raucher

10.08.2013 um 16:34
GilbMLRS schrieb:Klar, jeder Nichtraucher hat Bock drauf, dass seine Sozialabgaben steigen, weil die nächsten Raucher ne sackteure Therapie und Medikation für den Rest ihres Lebens brauchen. Und komm jetzt nicht mit Extremsportlern, deren Unfälle auch teuer sind und von den Sozialkassen bezahlt werden, es gibt keine 20 Millionen Extremsportler.
Nein aber mehr als genug Übergewichtige. Die sind auch nit viel billiger. Also dann gleich mal für ein Fressverbot auf die Barrikaden gehen.
GilbMLRS schrieb:Ich find übrigens den Vergleich mit Feinstaub und so immer niedlich. Es gibt Verordnungen, die Schadstoffe in der Luft begrenzen sollen, die Industrie muss sich nen Kopp machen über Filteranlagen, Autos unterliegen ebenso Schadstoffverordnungen aber Raucher hätten gerne Narrenfreiheit :D
Wo haben Raucher Narrenfreiheit? Ist doch klar definiert wo geraucht werden darf und wo nicht. Und klar man hat ja eher als Raucher die Möglichkeit seinen Schadstoffausstoss zu reduzieren. Als Autofahrer hat man da nit so die Möglichkeiten denn es ist ja quasi ein muss die Klimaanlage 15min vor fahrbeginn zu aktivieren damit man dann wohl temperiert die 5min zum Supermarkt zurück legen kann.


melden

Die Hexenjagd auf die Raucher

10.08.2013 um 16:34
@klausbaerbel
Die Erklärung habe ich schon oben ausführlich geliefert.

@25h.nox
Ja, aber dann würde der Staat nicht mehr daran mitverdienen. Zudem sind damit sehr viele Arbeitsplätze geschaffen worden. Man darf auch nicht die Lobby vergessen, die dahinter steckt.

@Sanyoo
Sanyoo schrieb:Tja gut dann fragen wir mal die Chemiker und Biologen. Und wenn wir dann schon mal da sind fragen wir sie gleich noch durch was sonst noch alles solche Reaktionen ausgelöst werden können, damit wir dann gleich das nächste Ziel in Angriff nehmen können.
Ja, ich bin dafür die Risiken für die Gesundheit in jedem Bereich zu minimieren. Aber durch den Zigarettenrauch wird das ausgelöst, dass kannst du nicht herunterspielen, nur weil es auch andere Schadstoffe in unserer Umwelt gibt. Man kann sich trotzdem dafür einsetzen, diese zu reduzieren!
bennamucki schrieb:Leider kommt nie eine logische nachvollziehbare Antwort.
Was ist an meinen Erklärungen nicht nachvollziehbar? Siehe vorheriger Beitrag + dieser hier ...


melden

Die Hexenjagd auf die Raucher

10.08.2013 um 16:36
@Sanyoo

Wo haben Raucher Narrenfreiheit?

Ich schrieb "hätten gerne". Ne, Konjunktiv und so.


melden
314 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt