Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Religiöse Gebote in einer säkularen Welt - Noch durchsetzbar?

236 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Menschen, Religion, Staat ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Religiöse Gebote in einer säkularen Welt - Noch durchsetzbar?

08.11.2013 um 20:30
@Thalassa
Zitat von ThalassaThalassa schrieb:Religion ist Privatsache
Es wäre schön wenn es so wäre , ganz so einfach ist es aber leider nicht .
Jeder gläubige lebt in seiner eigenen kleinen beschränkten Welt die ihm seine Religion vorgibt , und das schürt nuneinmal vorurteile gegen die "Andersgläubigen".


melden

Religiöse Gebote in einer säkularen Welt - Noch durchsetzbar?

11.11.2013 um 12:23
Zitat von ThalassaThalassa schrieb:Naja, wenn man als Schüler gezwungen wird, am Religionsunterricht teilzunehmen, und der dann auch noch benotet wird, ist das schon ein Eingriff ins persönliche Leben und dann kann man schon seinem Unmut Ausdruck verleihen, oder? Ob nun ausbuhen das richtige Argument ist, sei mal dahingestellt :D
ich hatte Dir an sich vorher schon erklärt das aufgrund des Grundgesetzes kein verpflichtenden Religionsunterricht gibt. Wenn man dort nicht hinwill dann muss man auch nicht.


1x zitiertmelden
Helenus Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Religiöse Gebote in einer säkularen Welt - Noch durchsetzbar?

11.11.2013 um 12:29
Zitat von cejarcejar schrieb:ich hatte Dir an sich vorher schon erklärt das aufgrund des Grundgesetzes kein verpflichtenden Religionsunterricht gibt. Wenn man dort nicht hinwill dann muss man auch nicht.
Das ist rechtlich ganz interessant. Bis zum Erreichen der sogenannten Grundrechtsmündigkeit können die Eltern ihre Kinder in den Religionsunterricht schicken. Mit Erreichen der Grenze, oft auf Landesebene 14 Jahre, kann eine Anmeldung durch den Schüler erfolgen :Y:


melden
Helenus Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Religiöse Gebote in einer säkularen Welt - Noch durchsetzbar?

11.11.2013 um 19:45
Vote Helenus !!!

:D


melden

Religiöse Gebote in einer säkularen Welt - Noch durchsetzbar?

12.11.2013 um 13:26
Ich hoffe nicht, dass religiöse Gebote bei uns noch durchsetzbar sind. Was die Feiertage angeht, könnte man viele auch streichen, ohne das es mich wirklich stören würde. Weihnachten und Ostern feiern bei uns aber auch fast alle nichtreligiösen Menschen mit ihren Kindern, wenn auch als Konsumfeste.
Ich selbst habe zur Religion aber ein sehr seltsames Verhältnis, da ich zwar an Gott glaube, aber an Religion nichts finde. Allerdings ist Jesus Christus für mich trotzdem ein Erlöser, weil er uns nämlich manche Freiheit, die wir heute haben, erst ermöglicht hat und ich glaube, dass das auch in seinem Sinne war. Darum sollte man Tage, die mit ihm zu tun haben, trotzdem feiern.
Das Problem sieht man hier: Man kann es nicht allen Recht machen. Und darum gehören christliche Feiertage für mich einfach zur hiesigen Kultur und man sollte auch in den Medien deren Bedeutung erklären. Denn ohne Diskussion über Religion geht es meiner Meinung nach nicht und darum haben auch die Kirchen bei uns im Land eine gewisse Bedeutung für mich. Auch wenn man an diesen Feiertagen gewisse Beschränkungen hat, stört mich das nicht wirklich - es ist für mich einfach ein Teil unserer Kultur.

Nun war hier vom Religionsunterricht die Rede. Ich finde, dass Kinder generell die Kernaussagen aller Religionen (zumindest monotheistischer) im Unterricht einmal lernen sollten - was ist deren Gott, glauben sie an einen Teufel, was sind deren Regeln ... - nur soviel, dass man einen Überblick drüber hat. Da können gerne auch ein paar esoterische Dinge gelehrt werden - nicht als Wahrheit, sondern "die glauben". Da kann man gerne auch ein wenig Schwerpunkt auf Christentum als einheimische Religion legen. Allgemeinbildung eben. Alles andere sollte freiwillig sein.


melden

Religiöse Gebote in einer säkularen Welt - Noch durchsetzbar?

12.11.2013 um 13:29
Ich erlaube mich auf den beginn der diskussion zurück zu kommen und darf die frage stellen wem gegenüber sollem religiöse gebote durchgesetzt werden?


1x zitiertmelden

Religiöse Gebote in einer säkularen Welt - Noch durchsetzbar?

14.11.2013 um 12:51
Zitat von OttavianiOttaviani schrieb:und darf die frage stellen wem gegenüber sollem religiöse gebote durchgesetzt werden?
Ich stelle mal eine Gegenfrage, zum verständnis worauf du hinnaus willst , bevor ich antworte .
Von wem sollten sie denn durchgestetzt werden ?


melden

Religiöse Gebote in einer säkularen Welt - Noch durchsetzbar?

14.11.2013 um 13:00
Seid doch froh das ihr da einen Feiertag habt, mein Gott :D Wer möchte Sonntags freiwillig arbeiten?


melden
Helenus Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Religiöse Gebote in einer säkularen Welt - Noch durchsetzbar?

14.11.2013 um 13:06
DerFremdevor 3 Minuten
Seid doch froh das ihr da einen Feiertag habt, mein Gott :D Wer möchte Sonntags freiwillig arbeiten?
Ich glaube, wenn man die Feiertage zu Arbeitstagen machen würde, dann wären die Atheisten die ersten, die sich auf ihre "Religionsfreiheit" berufen würden *hust*

:D


melden

Religiöse Gebote in einer säkularen Welt - Noch durchsetzbar?

14.11.2013 um 13:30
ich nicht...


melden
Helenus Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Religiöse Gebote in einer säkularen Welt - Noch durchsetzbar?

14.11.2013 um 13:40
cejarvor 5 Minuten
ich nicht...
Klar, du natürlich nicht ;)

Sehen wir es dich realistisch: sowohl areligiöse, als auch religiöse Menschen sehen in den Feiertagen doch hauptsächlich Tage an denen sie ausspannen und sich von der Maloche erholen können.

Da sind Gläubige und ungläubige ganz nah beieinander.

Ich glaube das einzige, was die Gesellschaft, ja vielleicht sogar die Menschheit eint, ist der allgemeine Hang zum Ausschlafen und Faulenzen :Y: :D


1x zitiertmelden

Religiöse Gebote in einer säkularen Welt - Noch durchsetzbar?

15.11.2013 um 14:49
genau das geht eben aus dem Postin nicht hervor Heijopei


melden

Religiöse Gebote in einer säkularen Welt - Noch durchsetzbar?

15.11.2013 um 15:15
@Helenus


wie schon in einem anderen Thread geschrieben, sehe ich Weihnachten und Ostern tatsächlich so, das ich darauf ungern verzichte, aber auf die anderen christlichen Feiertage - kein Problem.


melden

Religiöse Gebote in einer säkularen Welt - Noch durchsetzbar?

15.11.2013 um 15:19
@Helenus
Zitat von HelenusHelenus schrieb:Ich glaube das einzige, was die Gesellschaft, ja vielleicht sogar die Menschheit eint, ist der allgemeine Hang zum Ausschlafen und Faulenzen :Y: :D
Verallgemeinen lässt sich sowas nicht, ich sehe die tage um über Feiertage nachzudenken
was sie eigentlich sind.


1x zitiertmelden

Religiöse Gebote in einer säkularen Welt - Noch durchsetzbar?

15.11.2013 um 15:23
Zitat von threadkillerthreadkiller schrieb:ich sehe die tage um über Feiertage nachzudenken
was sie eigentlich sind.
Selbstverständlich , es wäre ja auch eine totale verschwendung die freie Zeit dafür zu nutzen mal ausser der Reihe auf Tülüt zu gehen oder nen Kurzurlaub einzuschieben oder irgendwas zu erledigen wofür man sonst nicht so die Zeit hat .

Ich sinniere auch gerne über die Feiertage , hab dann ja auch nix besseres zu tun ^^ LoL


melden

Religiöse Gebote in einer säkularen Welt - Noch durchsetzbar?

15.11.2013 um 22:02
In wie weit sind denn Sonntage bzw. arbeitsfreie Wochenenden denn überhaupt noch religiös begründet? Da hatte es seinen Ursprung, aber heutzutage hat es sich einfach aus praktischen Gründen durchgesetzt bzw. ist es deswegen erhalten geblieben. Jeden Tag Arbeit ist einfach zu viel, jeder braucht wenigstens einen Tag in der Woche an dem er sich mal entspannen bzw. anderen Dingen nachgehen kann. Zur Kirche geht doch heute sowieso keiner mehr. Daher weiß ich auch nicht, was ich von diese ominösen christlichen Mehrheit denken soll. Ich kenne kaum Leute, die überhaupt irgendwie christlich sind oder das mal waren - also wo ich es weiß. Mit den meisten Leuten habe ich keinen direkten Kontakt, daher unsicher. Klar spielt da der Wohnort eine Rolle, aber wenn die Christenquote hier bei gefühlten 5% liegt, kann ich mir nicht vorstellen, dass die in Deutschland noch die Mehrheit ausmachen. Das dürften Agnostiker sein.
Dazu zählt unter anderem das sog. "Tanzverbot" am Karfreitag oder das Verbot der Sonntagsarbeit.
Okay, das war neu. Wusste gar nicht dass es so etwas gibt. Kann mir aber nicht vorstellen, dass das rechtens ist. Jeder kann jeden Tag immer das tun was er will solange er niemanden damit stört. Also direkt meine ich. Nicht "ideologisches Stören" oder wie immer man das nennen soll, wenn sich jemand über das aufregt, das ein anderer gerade privat tut.
Wie nutzt ihr (religiöse) Feiertage? Wie sieht es mit den Sonntagen aus? Stört es euch, dass an Feiertagen das normale Stadtleben zum Erliegen kommt? Läden, Kaufhäuser, Einrichtungen geschlossen sind?
Ja, ich mache dasselbe wie immer. Hessen hat sowieso nicht so extrem viele Feiertage wie Bayern soweit ich weiß. Und Sonntage sind für mich eher schon offiziell weltliche Feiertage, wie oben gesagt. Das mit den geschlossenen Läden ist mir nur bedingt wichtig, da ich eher selten und meist auf dem Weg nachhause oder online einkaufe. In wie weit es Nachteile hätte, an Sonntagen Läden geöffnet zu haben, kann ich nicht beantworten, dafür beschäftige ich mich zu wenig mit Wirtschaft (also auch was Arbeitsplätze angeht und sowas). Es müsste dennoch so regelt sein, dass jeder an zwei Tagen frei hat. Also diejenigen die Sonntags arbeiten dann eben Mo. und Di. frei hätten oder so etwas.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Menschen: Grundsatzdiskussion Freiheit
Menschen, 81 Beiträge, am 18.12.2018 von kleinundgrün
JakeGabriel am 06.10.2018, Seite: 1 2 3 4 5
81
am 18.12.2018 »
Menschen: Was Angst aus Menschen macht...
Menschen, 41 Beiträge, am 11.12.2018 von off-peak
Thalia2702 am 05.12.2018, Seite: 1 2 3
41
am 11.12.2018 »
Menschen: Was mit 3 Billionen € machen, wenn man nur noch wenig Zeit hat?
Menschen, 99 Beiträge, am 29.06.2016 von Baest
LinoVanBino am 11.04.2016, Seite: 1 2 3 4 5
99
am 29.06.2016 »
von Baest
Menschen: Die Welt ohne Politiker nur das Recht regiert und ein Gremium.
Menschen, 79 Beiträge, am 05.02.2015 von Blutfeder
momes am 03.02.2015, Seite: 1 2 3 4
79
am 05.02.2015 »
Menschen: Menschen ohne Glauben / oder doch ?
Menschen, 75 Beiträge, am 22.03.2013 von Klavier
kitty989088 am 16.03.2013, Seite: 1 2 3 4
75
am 22.03.2013 »