Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Alternative "Medizin" = Körperverletzung?

3.336 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Medizin, Psiram, Alternative Medizin ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Alternative "Medizin" = Körperverletzung?

22.09.2015 um 20:31
@Kayla,

auch das ist eine Frage der Interpretation, denn ehrlich gesagt, Deine Töne klingen auch des Öfteren recht unharmonisch.


1x zitiertmelden

Alternative "Medizin" = Körperverletzung?

22.09.2015 um 20:38
@off-peak
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Deine Töne klingen auch des Öfteren recht unharmonisch.
Stimmt, von daher, no body is perfect.:) Man erhält immer eine Antwort so, wie die Frage gestellt ist oder man fragt so, wie die Antwort zuvor ausgefallen ist. Das ist nicht immer angenehm.


melden

Alternative "Medizin" = Körperverletzung?

22.09.2015 um 20:39
@Kayla
Zitat von KaylaKayla schrieb:Wo gibt es 100%ige Sicherheit zu kaufen ? Das ist Illusion.
Es ist auch eine Illusion, sich dem Gedanken hinzugeben, das man Sicherheit kaufen könnte, außer von einem Wachdienst. Wenn der schläft, hast du auch Pech gehabt.

Ich habe dir vorher schon geschrieben, das die Pflanzen alle möglichen Verunreinigungen mit sich tragen können. Du bist einfach drüber hinweggegangen, obwohl Pflanzen sicherlich eine Heilkraft haben, nur nicht so verdünnt.

Man kann darüber diskutieren. Ich habe im Bekanntenkreis auch (zumeist Frauen) die daran glauben, die man wirklich mit Fragen auseinandernimmt. Zum Schluß sagen sie dann nach einer Weile des Schweigens: "Ich glaube trotzdem daran."


1x zitiertmelden

Alternative "Medizin" = Körperverletzung?

22.09.2015 um 20:43
@Bauli
Zitat von BauliBauli schrieb:Ich habe dir vorher schon geschrieben, das die Pflanzen alle möglichen Verunreinigungen mit sich tragen können. Du bist einfach drüber hinweggegangen, obwohl Pflanzen sicherlich eine Heilkraft haben, nur nicht so verdünnt.
Man verwendet keine Pflanzen ungereinigt vom Straßenrand oder überhaupt so aus der Fauna. Pflanzen sind nicht selten giftig und hochkonzentriert wahrscheinlich öfter mal tödlich. Also macht Verdünnung schon Sinn. Es kommt auf die Dosis an.


1x zitiertmelden

Alternative "Medizin" = Körperverletzung?

22.09.2015 um 20:46
@Kayla
Zitat von KaylaKayla schrieb:Man verwendet keine Pflanzen ungereinigt vom Straßenrand oder überhaupt so aus der Fauna. Pflanzen sind nicht selten giftig und hochkonzentriert wahrscheinlich öfter mal tödlich. Also macht Verdünnung schon Sinn. Es kommt auf die Dosis an.
Willst du mich wirklich nicht verstehen? Ist das so schwer?
Blättere mal ein paar Seiten zurück. Da geht es nicht um Pflanzen vom Straßenrand.


1x zitiertmelden

Alternative "Medizin" = Körperverletzung?

22.09.2015 um 20:46
Ihr wisst doch genau was @CosmicQueen mit der Chemiediskussion meint. Es ist nunmal schon ein Unterschied ob man etwas pflanzliches einnimmt oder die Chemiepillen einschmeißt. Oder ist das für euch alles komplett dasselbe?

Ich nehme niemals mehr Aspirin. Habe das einmal getan und bekam direkt Magenbluten und ne fette Magenschleimhautentzündung, was tagelange Schmerzen verursacht hat. Never ever. Die Nebenwirkungen können also schon extrem sein und auch nicht ungefährlich wenn es z.B. zu Blutungen kommt und diese nicht mehr so gut gestoppt werden können.
Ich glaube nicht, dass das z.B. in etwa bei pflanzlichen Medis der Fall ist.

Auch was Blasenentzündungen betrifft versuche ich immer zuerst Goldrutenkraut sowie Bärentraubenblätterkapseln (die man nicht zu oft einnehmen sollte!!) bevor ich zu Antibiotika greife. Und ich glaube, darauf wollte @CosmicQueen auch hinaus: Man kann es erst einmal mit pflanzlichen Mitteln versuchen. Wenn das nicht mehr geht (bei mir wirkt es zugegebenermaßen häufig auch nicht) dann kann man immernoch die Chemiepillen auspacken.

Cheers.


3x zitiertmelden

Alternative "Medizin" = Körperverletzung?

22.09.2015 um 20:49
@Bauli
Zitat von BauliBauli schrieb: Da geht es nicht um Pflanzen vom Straßenrand.
Nein, Du verstehst nicht, Homöopathie besteht nicht nur aus Pflanzen, sondern Mineralien, Toxinen und Bestandteilen aus der Tierwelt. Hochverdünnt heißt nicht immer substanzlos, von daher verstehe ich Dein Problem gerade nicht.


1x zitiertmelden
interrobang Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Alternative "Medizin" = Körperverletzung?

22.09.2015 um 20:50
@Lumina85
Zitat von Lumina85Lumina85 schrieb:Oder ist das für euch alles komplett dasselbe?
Wir können es nochmal von anfang an durchgehen. Wo ist für dich der unterschied?
Zitat von Lumina85Lumina85 schrieb:Ich glaube nicht, dass das z.B. in etwa bei pflanzlichen Medis der Fall ist.
Pflanzliche "Medizin" ist genauso Chemie wie Tabletten.

@Kayla
Zitat von KaylaKayla schrieb:Nein, Du verstehst nicht, Homöopathie besteht nicht nur aus Pflanzen, sondern Mineralien, Toxinen und Bestandteilen aus der Tierwelt. Hochverdünnt heißt nicht immer substanzlos, von daher verstehe ich Dein Problem gerade nicht.
Das problem ist das du von der Homöopatie keine ahnung hast.


2x zitiertmelden

Alternative "Medizin" = Körperverletzung?

22.09.2015 um 20:56
@Kayla

Ja, natürlich. Monddingsbums und was weiß ich nicht alles.

Hochverdünntes Zeug, eingebettet in Wasser mit Erinnerungsvermögen.

Ich schmeiß mal einen rostigen Autoschlüssel ins Wasser und verkaufe das als Gegenmittel gegen Verbohrtheit ( weil, die neueren Autoschlüssel bohrt/drückt man ja auch in die Zündung), damit es m a l zündet.

Mein Gott!


2x zitiertmelden

Alternative "Medizin" = Körperverletzung?

22.09.2015 um 20:58
@interrobang
Zitat von interrobanginterrobang schrieb:Das problem ist das du von der Homöopatie keine ahnung hast.
Ja genau, das sagt mir jetzt Jemand, der sich einfach irgendwelche Unterstellungen ausdenkt. Dr. Beate Zita hat mit wissenschaftlichen Autoren ein Buch geschrieben, das Grosse Neue Buch der Homöopathie, Serges Medien Köln, das ich unter A. durchgelesen habe und auch noch andere, bei Dir bin ich mir da nicht so sicher, denn Du gibst eigentlich nur haltlose Unterstellungen von Dir und plapperst das nach, was Dir gerade passt.


melden

Alternative "Medizin" = Körperverletzung?

22.09.2015 um 21:00
@Bauli
Zitat von BauliBauli schrieb:Hochverdünntes Zeug, eingebettet in Wasser mit Erinnerungsvermögen.
Ach so, das meinst Du, naja, darüber werde ich hier jetzt gar nichts mehr schreiben, weil dafür die Zeit einfach nicht reif ist und die wissenschaftlichen Erkenntnisse auch nicht.


1x zitiertmelden

Alternative "Medizin" = Körperverletzung?

22.09.2015 um 21:05
Zitat von interrobanginterrobang schrieb:Wir können es nochmal von anfang an durchgehen. Wo ist für dich der unterschied?
Es würde keinen Unterschied machen, weil du es dann immernoch nicht verstehen würdest.
Zitat von interrobanginterrobang schrieb:Pflanzliche "Medizin" ist genauso Chemie wie Tabletten.
Ihr wisst genau, dass es hierbei um den Unterschied zwischen pflanzlichen und chemisch-synthetischen Medikamenten geht...


1x zitiertmelden

Alternative "Medizin" = Körperverletzung?

22.09.2015 um 21:06
@Kayla
Dr. Beate Zita hat mit wissenschaftlichen Autoren ein Buch geschrieben, das Grosse Neue Buch der Homöopathie, Serges Medien Köln, das ich durchgelesen habe und auch noch andere
Dann kannst du jetzt doch sicher erklären, wie man durch das künstliche Erzeugen einer Krankheit eine schon bestehende ähnliche heilen kann. Falls nicht, sind alle diese Großen Neuen Bücher weniger wert als ein Groschenroman.


2x zitiertmelden
interrobang Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Alternative "Medizin" = Körperverletzung?

22.09.2015 um 21:08
@Lumina85
Aslo kannst du selber nicht sagen wo der unterschied sein soll wie man den Wirkstoff zu sich nimt. Danke dafür.
Zitat von Lumina85Lumina85 schrieb:Ihr wisst genau, dass es hierbei um den Unterschied zwischen pflanzlichen und chemisch-synthetischen Medikamenten geht...
DU hast immer noch nicht verstanden dsa beides Chemie ist. Sagmal was ist daran den so schwer zu verstehen?

Einfache frage. Ein mensch braucht zur Heilung CO2. Wo ist der unterschied wie dieses CO2 entstanden ist?


2x zitiertmelden

Alternative "Medizin" = Körperverletzung?

22.09.2015 um 21:10
na wenn es keinen Unterschied gibt zwischen den in der Natur gewachsenen chemischen Keulen und den synthetisch im Labor hergestellten chemischen Keulen, warum sind dann Möhren und Zitronen religiöse Produkte, warum muss man dann verdammen, wenn man zu Pflanzen greift, anstatt zur Pille?


1x zitiertmelden
interrobang Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Alternative "Medizin" = Körperverletzung?

22.09.2015 um 21:11
@Tussinelda
EInfache antwort. Sag mir einfach mit welchen Möhren du Krebs heilst. Mit welchen Ebola? Und mit welchen behandelst du einen Patienten der unter AIDS leidet?


1x zitiertmelden

Alternative "Medizin" = Körperverletzung?

22.09.2015 um 21:12
@Tussinelda
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:warum sind dann Möhren und Zitronen religiöse Produkte
Warum sollten sie das denn sein? Homöopathika sind religiöse Produkte, sie wirken nur, wenn man an sie glaubt. Vitamin C ist in einer Zitrone auch dann, wenn du es nicht glaubst.


2x zitiert1x verlinktmelden

Alternative "Medizin" = Körperverletzung?

22.09.2015 um 21:14
@interrobang
Zitat von interrobanginterrobang schrieb:Aslo kannst du selber nicht sagen wo der unterschied sein soll wie man den Wirkstoff zu sich nimt. Danke dafür.
Hä? Verstehe die Frage nicht.
Zitat von interrobanginterrobang schrieb:DU hast immer noch nicht verstanden dsa beides Chemie ist. Sagmal was ist daran den so schwer zu verstehen?
Darum geht es hier überhaupt nicht.
Zitat von interrobanginterrobang schrieb:Einfache frage. Ein mensch braucht zur Heilung CO2. Wo ist der unterschied wie dieses CO2 entstanden ist?
Das ist ein riesengroßer Unterschied. Das kannst du jetzt nicht wirklich ernst meinen...
Du kannst bestimmte Pilze z.B. auch gerne mal roh zu dir nehmen, dann gehst du drauf. Aber kann ja nicht sein, schließlich ist es ja dasselbe Produkt ;)

Es gibt sogar Medikamente, die gibt es in flüssiger Form und auch als Tablettenform. Überlege mal, weshalb das so ist. Wenn das alles dasselbe wäre, dann würde man das alles überhaupt nicht brauchen.
Zitat von interrobanginterrobang schrieb:EInfache antwort. Sag mir einfach mit welchen Möhren du Krebs heilst. Mit welchen Ebola? Und mit welchen behandelst du einen Patienten der unter AIDS leidet?
Ist doch alles Chemie also sollte man ja DEINER Meinung nach mit Möhren etc. auch Krebs heilen können.


1x zitiertmelden
interrobang Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Alternative "Medizin" = Körperverletzung?

22.09.2015 um 21:17
@Lumina85
sagmal hast du immer noch nicht kapiert das es allein auf den wirkstoff drauf ankommt? oder trollst du aus prinzip so dämlich?


melden

Alternative "Medizin" = Körperverletzung?

22.09.2015 um 21:18
@Lumina85
Zitat von Lumina85Lumina85 schrieb:Du kannst bestimmte Pilze z.B. auch gerne mal roh zu dir nehmen, dann gehst du drauf. Aber kann ja nicht sein, schließlich ist es ja dasselbe Produkt ;)
Es gibt auch Pilze, die erst nach zehn Tagen wirken und du einen so großen Leberschaden davonträgst, das du eine Ersatzleber benötigst. Du kommst aber alleine von der Zeitverzögerung nicht darauf, das es sich um diesen Pilz gehandelt hat, den du vermeintlich zu kennen glaubtest.


melden