Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Alternative "Medizin" = Körperverletzung?

3.336 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Medizin, Psiram, Alternative Medizin ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Alternative "Medizin" = Körperverletzung?

30.09.2015 um 19:52
@waterfalletje2
Vielleicht schmeckt es mir sogar
Knollenblätterpilze sollen ausgesprochen lecker schmecken. Von Natur aus. Nur zu dumm, dass man sie nur einmal im Leben genießen kann. :D


melden

Alternative "Medizin" = Körperverletzung?

30.09.2015 um 19:54
@geeky
Zitat von geekygeeky schrieb:Du kannst also weiterhin nur trollen, jedoch nicht nachweisen, daß man Rühren und Schütteln und auch den anderen Hahnemann-Voodoo aufführen muß


Nachfolgendes zu Deinen langsam immer peinlicher werdenden Unterstellungen.

http://www.aerztezeitung.de/medizin/fachbereiche/sonstige_fachbereiche/homoeopathie/article/430145/potenzen-verduennt-verschuettelt.html


Wer hier trollt bist Du, nur leider scheinst Du zu meinen, es zu dürfen.


melden

Alternative "Medizin" = Körperverletzung?

30.09.2015 um 19:54
@Kayla

DAS soll also deine Lügen belegen?


1x zitiertmelden

Alternative "Medizin" = Körperverletzung?

30.09.2015 um 19:57
@geeky
Zitat von geekygeeky schrieb:DAS soll also deine Lügen belegen?
Beleg doch erst mal Deine, denn ich habe immer Belege gebracht und von Deinem Rühren und Schütteln habe ich gar nichts geschrieben.

Größere Mengen werden in Drei-Liter-Glasbehältern verschüttelt: Sie werden zehnmal ruckartig auf und nieder bewegt. Im Homöopathischen Arzneibuch ist vorgeschrieben, daß für jeden Potenzierungsschritt ein neues Gefäß verwendet werden muß.

Wo steht das was von Rühren z.B. ?


1x zitiertmelden

Alternative "Medizin" = Körperverletzung?

30.09.2015 um 19:59
@Kayla


Skeptisch sein, habe ich hier gelernt, ist vielleicht gar nicht mal so ungesund :) Denke war es auch immer, deswegen bin ich immer unsicher.

@Groucho

Im nachhinein hätte sich mein mann viel früher operieren lassen. Es waren viele jahre, (er war stabhochspringer) ob es damit zusammen hängt weiss ich nicht, nur es fing an wo er aufgehört hatte. Es gibt ein riesen bericht in stern. Der chef hatte es auch jahrelang, er spricht sich wie mein mann dies auch tut vor eine op aus.

Nur wenn es weg ist, muss man davor sorgen das man muskeln bekommt, dann drückt es auch nicht mehr direkt auf den wirbel. Sie sind dann eingebettet in muskeln. Also melde dich schonmal an, deine frau zu liebe ;)


1x zitiertmelden

Alternative "Medizin" = Körperverletzung?

30.09.2015 um 20:01
@Kayla
Zitat von geekygeeky schrieb:für mich zählt am Ende nur der jeweilige Behandlungserfolg
... wobei du erstmal nachweisen müßtest, daß der Erfolg nicht auch ohne jedes homöopathische Voodoo eingetreten wäre. Aber das kannst du ja nicht.
Zitat von KaylaKayla schrieb:im Gegensatz zu den Fachärzten die durchaus den Sinn erkennen
Natürlich - überall dort, wo ein Placebo statt richtiger Medizin ausreicht, sind Globuli Mittel der Wahl, besonders wenn ein besonders wehleidiger Patient unbedingt was einwerfen will, obwohl sein Zipperlein auch von allein wieder verschwinden würde. Das hat aber überhaupt nichts mit dem Glaubenskonstrukt "Homöopathie" zu tun, da die Globuli auch dann wirken, wenn sie ohne Beachtung eines Ähnlichkeitsprinzips und völlig ohne Rühren und Schütteln, ja sogar ganz ohne Ursubstanz hergestellt werden.
Zitat von KaylaKayla schrieb:von Deinem Rühren und Schütteln habe ich gar nichts geschrieben.
Dann überleg doch mal ganz stark, ob das nicht mit zum homöopathischen Voodoo gehört...

Wie gesagt, du hast keinerlei Ahnung von dem, was du hier von dir gibst.


1x zitiertmelden

Alternative "Medizin" = Körperverletzung?

30.09.2015 um 20:02
@off-peak

Ups. Siehst du gut das ich hier schreibe, kann ich das schon mal streichen von mein kochplan :D


melden

Alternative "Medizin" = Körperverletzung?

30.09.2015 um 20:02
@waterfalletje2
Zitat von waterfalletje2waterfalletje2 schrieb:Skeptisch sein, habe ich hier gelernt, ist vielleicht gar nicht mal so ungesund :) Denke war es auch immer, deswegen bin ich immer unsicher.
Skeptisch sein, heißt aber nicht Andere ständig beleidigen zu dürfen oder ?


melden

Alternative "Medizin" = Körperverletzung?

30.09.2015 um 20:04
@geeky
Zitat von geekygeeky schrieb:Wie gesagt, du hast keinerlei Ahnung von dem, was du hier von dir gibst.
Und schon wieder schließt Du von Dir auf mich.:)


melden

Alternative "Medizin" = Körperverletzung?

30.09.2015 um 20:06
@Kayla

Und schon wieder ignorierst du alle Gegenargumente. Geh doch mal drauf ein, oder gehst du dann wieder ein?


1x zitiertmelden

Alternative "Medizin" = Körperverletzung?

30.09.2015 um 20:07
@geeky
Zitat von geekygeeky schrieb:Und schon wieder ignorierst du alle Gegenargumente.
Nein die kenne ich allesamt, nur sie widerlegen nicht die Homöopathie, leider, weil zu pauschal zu polemisch und zu einseitig orientiert.


melden

Alternative "Medizin" = Körperverletzung?

30.09.2015 um 20:09
@Kayla
Zitat von geekygeeky schrieb:geeky schrieb:
Stimmst du mir zu, daß laut Hahnemann das Schlucken der von dir genannten Globuli dazu führen muß, daß ein Gesunder dieselben Symptome entwickelt, die du auch hattest?

Kayla schrieb:
Haben sie ja auch, z.B. bei meiner Bekannten.
Dann könnten die Homöopathen doch ganz einfach belegen, daß ihre Glaubenssätze wirklich zutreffen, indem sie in einer Studie verschiedene Globuli an Gesunde verabreichen und die dann folgenden Symptome mit den zu erwartenden vergleichen, oder?


melden
interrobang Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Alternative "Medizin" = Körperverletzung?

30.09.2015 um 20:12
@Kayla
Ich steuer genug bei. Nur ist bei dir alles vergeudet also spare ich mir diese lebenszeit.

@waterfalletje2
Wen du einen arzt mit einem Handaufleger vergleichst dan ist bei dir alles verloren..

@Lumina85
Zitat von Lumina85Lumina85 schrieb:dann gibt es doch nur noch eine Möglichkeit: wir entziehen allen Ärzten, die Homöopathie anbieten die Zulassung. wir schließen alle renommierten Kliniken, die mit Homöopathie arbeiten und wir verklagen alle Unis, die Homöopathie als Wahlpflichtfach im Medizinstudium anbieten.
Währ ich dafür.


melden

Alternative "Medizin" = Körperverletzung?

30.09.2015 um 20:13
@Kayla

Ja gebe ich dir recht, der Ton ist nicht immer gemütlich. Und wie ich finde auch längst nicht immer passend. Nur die werden es anders sehen, nur manchmal finde ich es schade. man könnte den eindrück haben, das manche hier studieren und üben bevor sie in die Politik gehen, um sich nur durchzusetzen. Daran denke ich manchmal.

Und wieviele geholfen werden sind zahlen die wissen wir alle nicht so genau. Meine nachbarin hat es durchaus geholfen, nachdem sie viel Arztbesuche hinter sich hatte. Sie war skeptisch allerdings auch ein stück verzweifelt, und so hat es geholfen, sie ist kein skeptikerin mehr.

Zu was ich gehöre.. bin wie so oft meist irgendwo in die mitte.


2x zitiertmelden

Alternative "Medizin" = Körperverletzung?

30.09.2015 um 20:14
@geeky
Zitat von geekygeeky schrieb:Dann könnten die Homöopathen doch ganz einfach belegen, daß ihre Glaubenssätze wirklich zutreffen, indem sie in einer Studie verschiedene Globuli an Gesunde verabreichen und die dann folgenden Symptome mit den zu erwartenden vergleichen, oder?
http://www.homeopathy.at/files/Uebersichtsarbeit_Metaanalysen_Prof%20Hahn_%2011_2013.pdf

Ich habe keinen Einfluss darauf an Wem und wie Studien durchgeführt werden.


1x zitiertmelden
interrobang Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Alternative "Medizin" = Körperverletzung?

30.09.2015 um 20:15
@waterfalletje2
Zitat von waterfalletje2waterfalletje2 schrieb:Und bei bandscheibenvorfall gibt es ganz naturliche medizin.. tanzen..
Was soll man da noch sagen... ich weine...
Zitat von waterfalletje2waterfalletje2 schrieb:Ja gebe ich dir recht, der Ton ist nicht immer gemütlich.
Vor allem wen lebensgefährliche praktiken zur diskussion stehen...


1x zitiertmelden

Alternative "Medizin" = Körperverletzung?

30.09.2015 um 20:16
@interrobang
Zitat von interrobanginterrobang schrieb:Vor allem wen lebensgefährliche praktiken zur diskussion stehen...
Die wurden hier auch noch von Niemandem gutgeheißen.


melden
interrobang Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Alternative "Medizin" = Körperverletzung?

30.09.2015 um 20:19
@Kayla
Die sind aber bestandteil der diskussion. Aber wen man alles ausblendet..


1x zitiertmelden

Alternative "Medizin" = Körperverletzung?

30.09.2015 um 20:20
@waterfalletje2
Zitat von waterfalletje2waterfalletje2 schrieb:Nur die werden es anders sehen
Die können es nur so sehen, weil es Mainstream ist und dem eben folgt, weil man sich in der Mehrzahl wähnt.


melden

Alternative "Medizin" = Körperverletzung?

30.09.2015 um 20:23
@interrobang


Das habe ich nicht. Nur der Arzt konnte mir nur Tabletten verschreiben vor die nächste 5 jahre. Allerdings war ich froh das es diese medis gibt. Und da mein Handaufleger nicht mehr lebt, musste ich wahrscheinlich auf medis zurück greifen sollte es nochmal wieder kommen.

Er war ein sehr bescheidene mann, der lieber ein andere Job gemacht hatte. Ein ganzen leben Hand auflegen ist auch nicht einfach. er fühlte sich berufen.

@interrobang

Das leben von menschen verlaufen manchmal anders wie deins. Ihre erlebnisse sind ein andere wie deine. Und manchmal gibt es verwunderliche dinge, die auch das recht haben hinterfragt zu werden!

Und was das tanzen betrifft, ja das hängt als großes plakat in eine klinik wo sie sehr viel an die bandscheiben operieren. tanzen tut der rücken gut.. also ihr worten, tanzen hält rückschmerzen fern.


1x zitiertmelden