Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Hausbesitzer erschießt Jugendlichen bei Einbruchsversuch

1.871 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Einbruch, Selbstjustiz, Osteuropäer ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Hausbesitzer erschießt Jugendlichen bei Einbruchsversuch

27.06.2015 um 13:43
@CosmicQueen

Nicht Pech? Dachte der ist tot. Hmm.. Ich hielte es für Pech, wenn mich jemand erschießt.


melden

Hausbesitzer erschießt Jugendlichen bei Einbruchsversuch

27.06.2015 um 13:43
@Tussinelda
Das mit der geladene. Waffe meinte ich. Dachte duiest vielleicht doch mal das Gesetz. Und ob der Gebrauch das mildeste Mittel war, wird das Gericht beurteilen und nivht du! Ist durchaus möglich!


melden

Hausbesitzer erschießt Jugendlichen bei Einbruchsversuch

27.06.2015 um 13:44
@Tussinelda

Na, man hört Geräusche, geht zur Waffe, lädt die und macht sich auf die Suche.


melden

Hausbesitzer erschießt Jugendlichen bei Einbruchsversuch

27.06.2015 um 13:44
@insideman
ganz genau, deshalb auch im Falle des WC, Waffen in Privathand gehören abgeschafft, sehe ich schon immer so, sonst passiert nämlich so eine scheisse....obwohl der Fall, den Du ansprichst, anders lag, aber das weißt Du ja selbst


2x zitiertmelden

Hausbesitzer erschießt Jugendlichen bei Einbruchsversuch

27.06.2015 um 13:44
Oder der Einbrecher sich im WC einsperrt und und man ihn dann durch 4 Schüsse hinrichtet. Also sollte das einem Einbrecher jemals passieren.
Putativnotwehr und noch mal anders zu werten, da in Afrika passiert, wo Einbrecher generell sehr Gewaltbereit sind. ;)


melden

Hausbesitzer erschießt Jugendlichen bei Einbruchsversuch

27.06.2015 um 13:46
Genau, unsere Einbrecher sind liebe und gesellige Leute.. :D


melden

Hausbesitzer erschießt Jugendlichen bei Einbruchsversuch

27.06.2015 um 13:46
@Roydiga
so hat es der Hausbesitzer nicht geschildert...außerdem muss man ja zu verschiedenen Schränken gehen, denn Waffe und Munition müssen ja getrennt aufgehoben werden....wer dies macht, handelt voll überlegt und geplant....


melden

Hausbesitzer erschießt Jugendlichen bei Einbruchsversuch

27.06.2015 um 13:46
@CosmicQueen
Aha, du schiebst dem Hausbesitzer nicht die Schuld zu?
Du schreibst doch die ganze Zeit, dass er sich vll ruhig hätte verhalten sollen und den Täter seine Arbeit tun lassen und stellst dir alles so locker vor. Dazu kommst du mit sowas:
Zitat von VenomVenom schrieb:Es ist verboten einfach um sich zu ballern, ganz einfach, wenn ihr das machen wollt, bitteschön, dann lebt auch mit den Konsequenzen, wendert in den Knast oder werdet selbst zum Opfer, viel Spaß dabei. :D
Aber wenn jemand die möglichen Konsequenzen des Einbrechers (unter anderem erschossen zu werden) erwähnt springst du gleich auf.

Sozusagen wenn der Einbrecher zum Opfer wird, ist der Hausbesitzer schuld und wenn der Hausbesitzer zum Opfer wird...ist wieder der Hausbesitzer schuld.
Erklär mir das mal!


1x zitiertmelden

Hausbesitzer erschießt Jugendlichen bei Einbruchsversuch

27.06.2015 um 13:47
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:ganz genau, deshalb auch im Falle des WC, Waffen in Privathand gehören abgeschafft, sehe ich schon immer so, sonst passiert nämlich so eine scheisse...
Eben. Und es gibt genügend andere Beispiele, wie im Fall Zimmermann....


melden

Hausbesitzer erschießt Jugendlichen bei Einbruchsversuch

27.06.2015 um 13:48
@Tussinelda
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:ganz genau, deshalb auch im Falle des WC, Waffen in Privathand gehören abgeschafft, sehe ich schon immer so, sonst passiert nämlich so eine scheisse....obwohl der Fall, den Du ansprichst, anders lag, aber das weißt Du ja selbst
Aha, daher weht der Wind. Er wird sich aber bald drehen, spätestens nach dem ersten islamistischen Terroranschlag in Deutschland dürfte ein Umdenken einsetzen. Waffen in den Händen von gesetzestreuen Bürgern mit einem sauberen polizeilichen Führungszeugnis und entsprechender Ausbildung sind keine Gefahr. Die geht hauptsächlich von illegalen Waffen aus, welche sich auch nicht verbieten lassen. Denn sie sind ja schon verboten.

P.S. Zimmermann ist ein gaaaaanz schlechtes Beispiel. Eine grand jury hat ihn freigesprochen.


1x zitiertmelden

Hausbesitzer erschießt Jugendlichen bei Einbruchsversuch

27.06.2015 um 13:49
@Tussinelda

Geht hier aber nicht um Waffengesetze, die ich übrigens auch nicht gelockert sehen will und ich bin gegen das amerikanische Vorbild.
Aber hier geht es darum, wenn man schon legal eine Waffe hat, was man tun würde und da sage ich ganz klar, wenn ich Nachts in meiner Wohnung maskierte Gestalten sehe und meine Frau und meine Kinder sind womöglich noch in der Wohnung, dann überlasse ich dem Gericht die Entscheidung, ob es Notwehr war.


melden

Hausbesitzer erschießt Jugendlichen bei Einbruchsversuch

27.06.2015 um 13:49
Zitat von EgiEgi schrieb:Waffen in den Händen von gesetzestreuen Bürgern mit einem sauberen polizeilichen Führungszeugnis und entsprechender Ausbildung sind keine Gefahr.
Ähm..Amerika???


melden

Hausbesitzer erschießt Jugendlichen bei Einbruchsversuch

27.06.2015 um 13:49
@CosmicQueen
tja, man lernt wohl hier nicht von den USA......da findet man es hier auch noch richtig, sein Hab und Gut mit allseits bereiter geladener Waffe zu verteidigen......na viel Spaß, wenn sich dann allmählich die Familienmitglieder dezimieren oder aber einer ins Gefängnis kommt......


1x zitiertmelden

Hausbesitzer erschießt Jugendlichen bei Einbruchsversuch

27.06.2015 um 13:50
Zitat von VenomVenom schrieb:Sozusagen wenn der Einbrecher zum Opfer wird, ist der Hausbesitzer schuld und wenn der Hausbesitzer zum Opfer wird...ist wieder der Hausbesitzer schuld.
Erklär mir das mal!
Habe ich nirgendwo geschrieben, zitiere es oder unterlasse deine Unterstellungen, dass ich hier Opfer/Täter Umkehr betreibe, nur weil ich gegen Waffenbesitz in privater Hand bin.


melden

Hausbesitzer erschießt Jugendlichen bei Einbruchsversuch

27.06.2015 um 13:50
@aseria23

Verstehe Deine Frage nicht, bitte ausformulieren. Danke.


melden

Hausbesitzer erschießt Jugendlichen bei Einbruchsversuch

27.06.2015 um 13:52
@Tussinelda

Notwehr ist aber nicht gleich Affekt. Notwehr kann auch überlegt vorbereitet sein, wenn man sieht, dass man sich gleich in eine Gefahrensituation begeben wird und wenn man Geräusche in der Wohnung hört und sich offenbar Fremde in dieser aufhalten, dann ist so eine Situation gegeben.


melden

Hausbesitzer erschießt Jugendlichen bei Einbruchsversuch

27.06.2015 um 13:52
@CosmicQueen

Und nochmal : Hier geht es nicht um Waffenbesitz in privater Hand.


2x zitiertmelden

Hausbesitzer erschießt Jugendlichen bei Einbruchsversuch

27.06.2015 um 13:53
@CosmicQueen
Und was wenn der Hausbesitzer mit Messer zuschlägt? Oder mit einem Werkzeug, das man so zuhause hat?

Der Einbrecher hat doch selber meistens ne Waffe dabei, also selber schuld.


1x zitiertmelden

Hausbesitzer erschießt Jugendlichen bei Einbruchsversuch

27.06.2015 um 13:54
Zitat von VenomVenom schrieb:Der Einbrecher hat doch selber meistens ne Waffe dabei, also selber schuld.
Ich bin mir ziemlich sicher, dass die allermeisten Einbrecher nicht bewaffnet sind, v.a. nicht mit Schusswaffen.


melden

Hausbesitzer erschießt Jugendlichen bei Einbruchsversuch

27.06.2015 um 13:55
@Roydiga
es geht in soweit um das Waffenrecht, da es besagt, dass man keine geladene Waffe rumliegen haben darf......und das da steht


1x zitiertmelden