Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Gesellschaft mit Liebe-Basis

Gesellschaft mit Liebe-Basis

26.02.2016 um 16:56
@emz
Uff, da bin ich überfragt. Bei wikipedia steht
Im August 2015 gab es wieder ein Lebenszeichen ihrerseits. In der Schweizer Boulevardzeitung Blick verteidigte sie in einem Brief einen mutmasslichen Kinderschänder.
In dem zugehörigen Zeitungsartikel steht, dass sie wohl bettlägerig ist.
Die Bilder dazu sind herrlich... irgendwie hat sie ja schon Style :D
http://www.blick.ch/news/schweiz/die-neuste-botschaft-der-sektenfuehrerin-jetzt-verteidigt-uriella-einen-bubenschaender-...


melden
Anzeige
TunFaire
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gesellschaft mit Liebe-Basis

26.02.2016 um 18:21
@emz
Dass sie krank war hab ich noch mitbekommen. Ob sie noch lebt weiß ich nicht.
Weltuntergang war auch mal angesagt. Hab das ganze nur in sofern verfolgt als das ich in der Region wohne


melden

Gesellschaft mit Liebe-Basis

26.02.2016 um 19:26
@SonneSein
SonneSein schrieb:BITTE GLAUBT MIR NICHTS, GLAUBT NIEMANDEM ETWAS. PRÜFE ALLES MIT EIGENEN ERFAHRUNGEN. Sei aufgeschlossen und skeptisch. Jede Information von außen ist vielleicht wahr, vielleicht falsch.
Heißt das, ich soll auch bei Deinen Aussagen bezüglich wissenschaftlicher Erkenntnisse skeptisch sein und Dich nach Belegen fragen oder wäre das dann doch ungebührlich?


melden
SonneSein
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gesellschaft mit Liebe-Basis

26.02.2016 um 19:31
Ich ignoriere mal den Ausschweif in die Sekte Richtung, ihr seid ja in der Familie auch nicht.

@Ocelot:
Ich erzähle gerne über mich: Ich bin 26, Musiker und heiße Özi, hab heute meinen Song "Do what you love" fertig produziert und organisiere am 20. März ein Liebe-Event in Frankfurt. Free Yoga, Free Food (Alles Bio & vegan) und Free Entertainment (Musik, Impro-Theater und mehr).
Alles umsonst, aus Liebe zu dem, was ich mache. Ich helfe gerne.

An alle mit Angst vor Identitätsverlust:
Im Gegenteil: dadurch, dass du so geliebt wirst, wie du bist, kannst du mehr individuell sein als heute. Also Irrglaube. Quelle: Eigene Erfahrung. Dazu bist du beliebter bei anderen, weil sie mit dir sie selbst sein können. Und da du weniger Ängste hast bist du auch mehr du selbst, egal ob vor Chef, Freunden oder Lebenspartner. Du bist echt.

Zu Sekte habe ich schon gesagt, dass ihr mir Nichts glauben sollt. Glaubt niemandem etwas. Sei aufgeschlossen und skeptisch. Zu aufgeschlossen macht dich naiv. Zu skeptisch macht dich verschlossen.
Wenn man nur nach seinen Erfahrungen handelt, kann man nicht blindgeführt werden, wie es in Sekten zu sein scheint.

Warum sollte man NIEMANDEM etwas glauben? 1. Es könnte gelogen sein
2. Wegen der Wahrnehmung. Keiner nimmt so wahr, wie du. 3. Mit Worten kann man nur ein Bruchteil des Erlebten ausdrücken.

Ergo: Mach IMMER deine eigene Erfahrung.


melden
SonneSein
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gesellschaft mit Liebe-Basis

26.02.2016 um 19:33
@ Pan_narrans:

Ja, alles was du nicht selbst erlebt hast, ist vielleicht wahr, vielleicht nicht.


melden
SonneSein
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gesellschaft mit Liebe-Basis

26.02.2016 um 19:49
@slobber:
Liebe sein heißt nicht perfekt sein. Wenn jemand (auch du selbst) egoistisch ist, liebt man den genauso sehr, wie den Liebenden. Lieben heißt alles und jeden (also jede Unordnung/Ängste) wirklich zu akzeptieren.

Und du sprichst von "dürfen". Du darfst alles in einer Welt der Liebenden und wirst geliebt, egal wie du bist. Erst das schafft Raum zur Entfaltung, was Individualität garantiert.

@ Nerok:

Einheitshaus/Einheitsklamotten/Einheitseinrichtung: Dahin entwicklen wir uns doch im heutigen Ego-System. Stell dir vor, du machst jeden Tag, was du willst. Du würdest dich auf das was du liebst völlig einlassen können. Du hast alle Zeit der Welt. Was glaubst du, würdest du eher mehr Zeit oder weniger Zeit in dein Haus, deine Klamotten und deine Einrichtung investieren?


melden

Gesellschaft mit Liebe-Basis

26.02.2016 um 20:18
@SonneSein

Im Endeffekt also:
Jeder liebt jeden, jeder darf so sein und handeln wie er/ sie es selbst will, alles wird akzeptiert.....
Jeder wird getragen durch die Gemeinschaft und bringt sich ein wie er will in diese Gemeinschaft.

Ziemlich utopisch meiner Empfindung nach... und dadurch auch irgendwie zu abgedreht für mich.


melden
SonneSein
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gesellschaft mit Liebe-Basis

27.02.2016 um 00:05
@ slobber:

Mit utopisch magst du Recht haben, aber es geht nicht um diesen utopischen Zustand, sondern um: "umso mehr in diese Richtung, umso besser?" Und das kann man ganz klar mit einem ja beantworten.

@alle:
Also sollte jeder der sich weiterentwickeln will daran arbeiten, Liebe zu werden, also ängstefrei zu sein. Vor allem erstmal sich selbst lieben und sich selbst Fehler verzeihen, um andere zu lieben und anderen zu verzeihen...

Das größte Geschenk, dass du der Menschheit geben kannst, ist dich selbst bedingungslos zu lieben.

Özi


melden

Gesellschaft mit Liebe-Basis

27.02.2016 um 03:23
Ich bin froh dass wir nicht in so einer Welt leben, das wäre der erste Grund für mich auszuwandern.

Liebe kann man nicht per Programm verordnen. Und Energie ist es auch egal, ob jemand liebt oder nicht.

Daneben gibt es Menschen, die viele ihrer Mitmenschen vielleicht gar nicht lieben wollen und das aus guten Grund :) Es klingt einfach befremdlich, jeden dahergelaufenen, den man null kennt bedingungslos zu lieben.


melden

Gesellschaft mit Liebe-Basis

27.02.2016 um 03:29
@Malfunction
Ist auch gar nicht nötig, glaube ich. So wie ich @SonneSein verstehe, kannst Du auch nicht lieben, und wirst dennoch geliebt. Wenn Du allerdings auch ein Problem damit hast, dass jeder Dahergelaufene Dich mir nichts Dir nichts liebt, dann könnte das zum Problem in @SonneSein's Utopia werden. ;)


melden

Gesellschaft mit Liebe-Basis

27.02.2016 um 03:35
Das wäre auch gruslig. Würde mich an Zombies erinnern. Aber ich glaube das ganze würde eh nur funktionieren, wenn auch wirklich jeder bedingungslos liebt. ^^


melden

Gesellschaft mit Liebe-Basis

27.02.2016 um 04:09
@Malfunction
Malfunction schrieb:Aber ich glaube das ganze würde eh nur funktionieren, wenn auch wirklich jeder bedingungslos liebt. ^^
Glaub ich nicht. Mal von dem Maharishi-Effekt gehört?
https://www.allmystery.de/artikel/maharishi_effekt.shtml
Die Idee ist schon gut. Und jedes Individuum zählt. Nur ist es in dem thread hier halt völlig blöd verpackt.
Erinner hier eher an die Simpsonsfolge, wo Burns für ein Alien gehalten wird, weil er "Ich schenke Euch Liebe!"-schreiend uranleuchtend durch den Wald läuft.


melden
SonneSein
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gesellschaft mit Liebe-Basis

27.02.2016 um 20:27
Haha hört sich lustig an, Simpsons hat schon goldene Momente.

@ AnisX:

Findest du es gruselig, dass ein Freund dir helfen will oder ihr euch besonders gut versteht? Wo also mehr Liebe herrscht?
Ich denke das ist die Angst, die aus dir spricht und wieder mal wird die Liebe durch Angst blockiert. Ist es wirklich so schlimm wie wir glauben da draußen? Wenn du dir *deine eigene Erfahrung" anschaust: wie oft ist dir das wovor du Angst hast wirklich passiert? Sind die Menschen da draußen wirklich so schlimm, wie von Gesellschaft dargestellt?
Ich habe andere Erfahrungen gemacht... Man muss Erfahrungen selbst machen, durch Wörter wird nur ein Bruchteil einer Erfahrung wiedergegeben.
Bei Ängsten: Akzeptiere das Schlimmste. Und vor Allem, hab Verständnis. Du bist auch nicht perfekt und hast vielleicht den selben Fehler vor fünf Jahren selbst gemacht.

@stereotyp:

Das was du sagst hört sich aber nicht stereotypisch an ^^
Der Effekt, dass unsere Gedanken zukünftige Ereignisse beeinflussen können ist durch Quantenphysik inzwischen nachgewiesen.
Das PEAR (Princeton E... Analomies Research) sagt, die Wahrscheinlichkeit, dass Geist/Bewusstsein auf Materie keinen Effekt hat, liegt bei 1:1000 000 000
(Milliarde).
Als gute Physik wird 1:1000 bereits gesehen. Und Princeton ist nicht irgendeine Uni, das ist DIE Uni. 20 Jahre Albert Einstein-Uni.

Subjektive Realität beweist die Quantenphysik mit dem Doppelspaltexperiment, hervorragend zusammengefasst von Tom Campbell hier:
Youtube: Explained ! The Double Slit Experiment

Es geht um logische Argumentation für oder gegen mehr Liebe. Ich denke jeder will mehr Liebe und so akzeptiert werden, wie er/sie/es ist.


melden

Gesellschaft mit Liebe-Basis

27.02.2016 um 20:32
@SonneSein
SonneSein schrieb:Das PEAR (Princeton E... Analomies Research) sagt, die Wahrscheinlichkeit, dass Geist/Bewusstsein auf Materie keinen Effekt hat, liegt bei 1:1000 000 000
Hab das mal gegoogelt. Konnte das so nicht verifizieren. Hast Du nen link dazu?


melden
Zweitheld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gesellschaft mit Liebe-Basis

27.02.2016 um 20:46
@SonneSein
vorauf willst du hinaus? ich versteh 0.....


melden

Gesellschaft mit Liebe-Basis

27.02.2016 um 20:47
Liebe ist eine Illusion, die nur im Gehirn des Menschen (und einiger höher entwickelten Tierarten) entsteht und dem Überleben dient, ein Trick wie Sexualität. Liebe war nie für alle Mitmenschen gedacht, sondern im Grunde nur immer für die eigene Sippe, mit anderen Worten xyz-istisch, die einen gegen die anderen. Die Evolution/Natur ist in ihrem Wesen erbarmungslos und hat deshalb gar kein Initeresse an Frieden und Harmonie.


melden

Gesellschaft mit Liebe-Basis

27.02.2016 um 21:47
Liebe und Vertrauen, zu wem auch immer, kann man nicht verordnen. Man kann niemanden dazu überreden, drängen oder durch moralische Vorhaltungen dazu zwingen, andere Menschen oder gar alle zu lieben. Auch wenn viele Religionen und Sekten (und beim Lesen des Eröffnungsthreads dachte ich automatisch an eine Sekte) das versuchen. Liebe und Vertrauen sind ein Geschenk, das nur bei kleinen Kindern automatisch vorhanden ist (wegen dem Urvertrauen und weil sie noch keine schlechten Erfahrungen gemacht haben), und das sich sonst mühsam (und auch nur gegenüber bestimmten Mitmenschen) entwickeln muss.

Jeder Mensch hat seine eigenen Erfahrungen gemacht, die es zu respektieren gilt. Und die man gerade dann respektieren muss, wenn man von sich glaubt, alle Menschen zu lieben. Und wenn jemand schlechte Erfahrungen damit gemacht hat, anderen zu vertrauen oder anderen Menschen Zuneigung zu schenken, dann ist das eben so. Eigene Erfahrungen wirken immer stärker und oft auch schwerer als alle moralischen Appelle. Und das ist auch gut so, denn es gibt viele Menschen, die nicht nur glauben, dass sie es sich nicht leisten können, sich anderen zu öffnen, sondern bei denen das auch wirklich so ist.

Die Welt wäre eher ein besserer Ort, wenn jeder, auch wenn er nicht jeden bedingungslos lieben will oder kann, einfach so respektiert würde, wie er ist, ohne dass jemand versuchen würde, ihn zu belehren. Was man natürlich von jedem einzelnen verlangen kann, ist, andere Menschen anständig zu behandeln. Daran hapert es in der Tat oft. Aber das sollte auch ohne religiösen oder esoterischen Überbau selbstverständlich sein.


melden
SonneSein
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gesellschaft mit Liebe-Basis

28.02.2016 um 00:10
@ stereotyp:

http://www.princeton.edu/~pear/
Das Video Links anklicken. Aber auch da skeptisch sein, einfach selbst prüfen, ob zwischen deinen Gedanken/deinen Wünschen und dem Passierten ein Zusammenhang sein könnte.
Es sitzt nicht tief, wenn es nicht deine Erfahrung ist.

@ Zweitheld:

Ich will Menschen motivieren, mehr Liebe zu sein bzw. an ihren Ängsten zu arbeiten. Um mit der schöpferischen Kraft deines Bewusstseins ein Paradies-Ähnlichen Zustand in Deutschland zu kreieren. Und es ist total einfach: Liebe dich nur selbst, egal wie du bist. Denn erst dann kannst du andere lieben, egal wie sie sind.

@ yoyo & AlteTante:

Was die anderen machen oder was möglich ist, sollte eben egal sein, weil jeder sowieso tut, was er/sie will (freier Wille). Wirklich verändern kann man an Menschen nichts, Veränderung kommt nämlich von innen heraus. Das einzige was ich machen kann, ist Menschen eine Umgebung zu schaffen, die sie motiviert Liebe zu werden. Indem ich Liebe bin und vorlebe, wie schön es ist ängstefreier zu sein/weniger Ego zu haben.
Mehr Liebe heißt: Ausgeglichen sein, Einklang mit seiner Umwelt, sich selbst Fehler verzeihen, meistens glücklich zu sein und bewusst darüber sein, dass Traurigkeit genauso normal ist wie Glückseligkeit. Auf und ab. Ying und Yang, warm und kalt, Liebe und Angst. Willst du Loebe werden? Eliminiere deine Ängste. Aber erstmal akzeptiere sie und kämpfe nicht dagegen an, das macht nur krank. Akzeptiere das du nicht perfekt bist und leite diese vorhandene Energie in die richtige Richtung.

Wenn du einen Liebenden Planeten ohne Krieg, Ego, Hunger und Ellbogen haben willst, musst du selbst Liebe sein - anders klappt das nicht. Und werde nebenbei glücklich =)


melden
SonneSein
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gesellschaft mit Liebe-Basis

28.02.2016 um 00:29
@ stereotyp:

Das Video rechts meine ich ^^


melden
Anzeige
SonneSein
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gesellschaft mit Liebe-Basis

28.02.2016 um 00:39
Probiert es aus und schaut was passiert:

Bringe deine Kollegen/Mitschülern einfach mal Äpfel oder Süßes mit. Ihr zählt ein paar Euro und kriegt dafür so viel mehr. Worte sind zu begrenzt, einfach probieren.

Sind Flüchtlinge oder Moslems wirklich so schlimm, wie jeder sagt? Geht raus und macht eure eigene Erfahrung! Geht in ein Flüchtlingslager und helft mal, probiert es aus. Ihr verliert zwei Stunden eurer Zeit für wertvolle Erfahrungen.

Geht zum Freitagsgebet und redet mit den Moslems und ihr werdet merken: Sie sind genauso Liebe-bedürftig wie die meisten anderen. Jeder geht seinen eigenen Weg zum Seelenfrieden. Manche brauchen eben jemanden oder etwas, was sie an der Hand führt, andere müssen erst Fehler machen (auch mehrmals) um zu lernen.

Geht raus und gebt mal Liebe, einfach als Experiment und schaut, was passiert. Versucht mal eine halbe Stunde an der Kerze zu meditieren und beobachtet, was so an dem Tag passiert. Einmal kann Zufall sein. Aber wenn eine Regelmäßigkeit drin ist, dann ist diese Realität vielleicht mehr als wir glauben ;)


melden
382 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Überdimensionales15 Beiträge