weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

Robert80
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

27.06.2016 um 21:17
Merkwürdiges Verhalten seitens GLL und Crew.

Was spricht denn dagegen, dass die Richterin sich Beweismittel anschaut? Ich dachte immer, dass nur das in das Urteil fliessen darf, was auch vor Gericht vorgebracht wurde.

Also muss das Video doch irgendwie Bestandteil der Gerichtsverhandlung werden.

Aber die Show der GLL hat sich mMn bis jetzt gelohnt. Von Spiegel online über Bild und bis zur Sueddeutschen berichten alle über sie.


melden
Anzeige

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

27.06.2016 um 21:27
@Robert80
Robert80 schrieb:Aber die Show der GLL hat sich mMn bis jetzt gelohnt. Von Spiegel online über Bild und bis zur Sueddeutschen berichten alle über sie.
Ja, die steuert sie alle! Die schreiben doch nicht etwa, weil sie verkaufen wollen.


melden
Robert80
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

27.06.2016 um 21:32
@brennan
Klar, Win-Win Situation ;)


melden
Kältezeit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

27.06.2016 um 22:20
Die Ex-Managerin laut Bild:
Am nächsten Tag hatte ich 180 Anrufe in Abwesenheit – die Medien. Im Internet war ein Sex-Video. Ich bin ausgerastet. Ich bin zu Gina ins Zimmer, habe Pardis aus dem Bett geworfen: ‚Du Schwein, was habt ihr gemacht! Ihr wollt das Video verkaufen.
1-2 Tage nach dem Dreier schmeißt die Managerin den Pardis aus Frau Lohfinks Bett?!

Da hat sie die Vergewaltigung aber gut verdrängt.

Interessant auch, dass hier nicht die Vergewaltigung im Vordergrund steht oder überhaupt mal erwähnt wird. Man mokiert sich nur über die Veröffentlichung?


melden
Robert80
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

27.06.2016 um 22:27
Kältezeit schrieb:Da hat sie die Vergewaltigung aber gut verdrängt.
Das hatte sie doch schon einen Tag später. Da ist sie doch wieder freiwillig mit ihm in die Kiste gesprungen.

An die Vergewaltigung kann sie sich nicht erinnern, aber das sie an dem besagten Abend aus der Wohnung fliehen wollte schon und dann muss sie heute vor Gericht weinen und Angst haben, als sie Parids sieht.

Wenn man das ganze Theater zusammenfasst, sind die 24 000 Euro noch zu wenig.


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

27.06.2016 um 22:32
Interessant finde ich diesen Bericht von der Süddeutschen zu Verhandlung:

http://www.sueddeutsche.de/panorama/fall-gina-lisa-lohfinks-mutmasslicher-vergewaltiger-ich-bin-nicht-so-ein-typ-1.30531...

Demnach hat die Managerin immer die Typen für Lohfink klargemacht.


melden
Kältezeit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

27.06.2016 um 22:32
@Robert80
Sagte nicht auch Frau Lohfink selbst in einem Interview letztens, wie lieb ihr es doch wäre, wenn sie alle (die anwesenden Reporter) das gesamte Videomaterial zu Gesicht bekämen? :D

Mir tut es leid, wenn ihr irgendein Schaden entstanden ist, aber ich bin nun noch mehr überzeugter davon, dass sie absolut ungeeignet ist als das Aushängeschild für solch eine "Kampagne".
Ich kann die Dame nicht mehr ernst nehmen und hoffe aber dennoch, Vergewaltigungsopfer können hieraus vielleicht irgendeinen Nutzen ziehen in Zukunft und müssen fortan nicht den "Gina-Lisa-Effekt" befürchten.

Kann ganz schön nach hinten losgehen.


melden
Robert80
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

27.06.2016 um 22:35
@Kältezeit
Wenn sie ein wirkliches Interesse an einem fairen Urteil hätte, wäre sie nicht heute aus dem Gericht gerannt.
Das zeigt null Respekt vor dem Gericht und das allein spricht für mich Bände. Das ist meiner Meinung nach eine einzige Show von und für GLL.

Und für mich, gibt es hier nur ein Opfer und das ist der Körper von GLL...


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

27.06.2016 um 22:47
Robert80 schrieb:Das hatte sie doch schon einen Tag später. Da ist sie doch wieder freiwillig mit ihm in die Kiste gesprungen.

An die Vergewaltigung kann sie sich nicht erinnern, aber das sie an dem besagten Abend aus der Wohnung fliehen wollte schon und dann muss sie heute vor Gericht weinen und Angst haben, als sie Parids sieht.

Wenn man das ganze Theater zusammenfasst, sind die 24 000 Euro noch zu wenig.
Was ist denn jetzt an dieser Info so neu? Die Gründe für ihr seltsames Verhalten wurden doch schon im ersten Stern-Artikel vom 8. Juni 2016 erklärt. Sie konnte sich zu diesem Zeitpunkt (noch) nicht an die Vorgänge dieser Nacht erinnern. Bei KO-Tropfen sind solche Erinnerungslücken durchaus nicht unüblich.

Emodul


melden
Robert80
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

27.06.2016 um 22:52
@emodul
Wieso sagt sie dann nun aus, dass sie aus der Wohnung flüchten wollte, wenn sie sich nicht an die Vergewaltigung erinnen kann??


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

27.06.2016 um 23:01
Robert80 schrieb:Wieso sagt sie dann nun aus, dass sie aus der Wohnung flüchten wollte, wenn sie sich nicht an die Vergewaltigung erinnen kann??
Liess Dir bitte mal den von mir auf der letzten Seite verlinkten Bericht zu den KO-Tropfen durch. Dort schildert eine junge Frau, was sie nach der Verabreichung solcher KO-Tropfen erlebt und durchlebt hat. Die Wahrnehmung wird stark getrübt, man bekommt zwar teilweise noch mit, was passiert, aber man kann nur noch bedingt darauf reagieren. Der Einfachheit halber hier nochmals der Link:
http://ze.tt/k-o-tropfen-ohne-meine-freundin-waer-ich-vermutlich-vergewaltigt-worden/

Hier mal ein Zitat aus dem besagten Artikel:
Ich merke, dass es anfängt, zu regnen und mir Wasser auf den Kopf prasselt. Ich merke nicht, dass ich etwa einen Meter neben der Überdachung des Außenbereichs stehe und nur einen Schritt nach links gehen müsste, um nicht nass zu werden. So regnet es auf mich, ohne dass ich es ändere. Meine Freundin erzählt mir im Nachhinein, dass sie das am meisten wunderte, mich so zu sehen.

Während ich mich vollregnen lasse, starren alle anderen Partygäste mich an. Sie lästern über mich, ich merke das. Ich bin wütend und will ihnen sagen, dass ich gar nicht betrunken bin.
Die Frau steht ziemlich neben sich und das erinnert doch frappant an GLL in dem besagten Video.

Emodul


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

27.06.2016 um 23:02
@osiris13 weiter oben 22:32 Uhr :

Womit dann schon mal die Geschichte nicht passt, dass zumindest der eine, dieser Pardis F., Lohfink schon in der Absicht angesprochen hätte, ein Sex-Video mit ihr zu drehen und zu verkaufen, denn Lohfink lies IHN ja ansprechen.


melden
Robert80
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

27.06.2016 um 23:03
@emodul
und dann geh ich am nächsten Abend wieder zu ihm hin und lass mich gleich nochmal....

Sorry, da stimmt so einiges nicht...


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

27.06.2016 um 23:06
@Robert80
Robert80 schrieb:Das zeigt null Respekt vor dem Gericht und das allein spricht für mich Bände. Das ist meiner Meinung nach eine einzige Show von und für GLL.
Klar, weil sie die Medien ja selbst gerufen hat. Die manipuliert sie ja alle. Woher weißt Du denn von ihrem Verhalten? Warst Du in Berlin dabei? Du weißt es, weil die Medien darüber berichten und es Dich ja interessiert. Also für wen berichten die Medien?

Aber ja, ich habe schon wieder vergessen, dass Frau Lohfink die alle gerufen hat. :troll:


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

27.06.2016 um 23:07
Robert80 schrieb:und dann geh ich am nächsten Abend wieder zu ihm hin und lass mich gleich nochmal....

Sorry, da stimmt so einiges nicht...
Also für mich passt das perfekt. Sie wurde (wahrscheinlich) mit KO-Tropfen gefügig gemacht und konnte sich deshalb nicht mehr oder nur noch schemenhaft an die besagte Nacht erinnern.

Emodul


melden
Robert80
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

27.06.2016 um 23:13
@emodul
Du vergisst aber, dass sie vor Gericht aussagt, dass sie an dem besagten Abend nur noch weg wollte, also flüchten wollte. Das setzt doch voraus, dass ihr die Situation an dem besagten Abend bewusst war. Wieso gehe ich dann am nächsten Abend wieder zu ihm?

@brennan
Du scheinst nicht zu wissen, wie das Geschäft sehr wahrscheinlich läuft. Glaubst Du wirklich das die Bild-Zeitung auf das Zungenkuss-Bild von GLL und Loona vor Ort gelauert hat, oder es das Management der beiden der Bild-Zeitung zu gespielt hat?

Ich bin der Meinung, dass es das Managemant war. Denn nur eine bekannte Marke bringt Kohle und genau das macht meine Meinung nach GLL zur Zeit und das fördert das gebucht werden in Mega-Park auf Malle....


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

27.06.2016 um 23:18
@emodul

Wieso überhaupt KO-Tropfen? Wie wir jetzt wissen, hat sie sich diesen Pardis ohnehin selbst ausgesucht und für "süß" befunden, hatte ihn davor und danach ohnehin in der Kiste, warum also sollten KO-Tropfen nötig sein?


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

27.06.2016 um 23:22
Robert80 schrieb:Du vergisst aber, dass sie vor Gericht aussagt, dass sie an dem besagten Abend nur noch weg wollte, also flüchten wollte. Das setzt doch voraus, dass ihr die Situation an dem besagten Abend bewusst war. Wieso gehe ich dann am nächsten Abend wieder zu ihm?
Du vergisst aber, dass sie sich später ja an einzelne Details dieser Nacht wieder erinnert hat. Das ist typisch für Opfer von KO-Tropfen, dass sie Erinnerungslücken haben. Manchmal kommt die Erinnerung später wieder, manchmal auch nicht. GLL hat ja angegeben, dass die Erinnerung erst später wieder einsetzte.

Das bedeutet aber nicht zwingend, dass sie in der besagten Nach vollkommen weggetreten war. Im Video ist ja zu sehen, dass sie zwar ziemlich neben den Schuhen steht, aber sie ist nicht bewusstlos oder komplett handlungsunfähig. Es ist also schon denkbar, dass sie zumindest teilweise mitbekam, was passierte und sich auch dagegen zur Wehr zu setzen versuchte.

Das Verhalten mag seltsam wirken, aber zu den KO-Tropfen passt das wie die Faust aufs Auge.

Emodul


melden
Robert80
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

27.06.2016 um 23:27
@emodul
Willst Du mich eigentlich veräppeln?

Sie sagt selber aus, dass sie an dem besagten Abend schon flüchten wollte. Nicht nach reiflicher Überlegung am nächsten Tag.

Also sagt sie HEUTE vor Gericht aus, dass ihr schon an DIESEM ABEND!!! bewusst war, dass sie vergewaltigt wurde und da passt ab dann gar nix mehr zu ihrem Verhalten zusammen


melden
Anzeige

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

27.06.2016 um 23:28
osiris13 schrieb:Wieso überhaupt KO-Tropfen? Wie wir jetzt wissen, hat sie sich diesen Pardis ohnehin selbst ausgesucht und für "süß" befunden, hatte ihn davor und danach ohnehin in der Kiste, warum also sollten KO-Tropfen nötig sein?
Ja, eben. Sie fand Pardis F. süss und trotzdem ging sie dann nicht nur mit Pardis F., sondern auch noch gleich mit seinem besten Kumpel ins Bett? Das ist doch mehr als seltsam.

Interessant in dem Zusammenhang ist sicher, dass Sebastian C. bereits einmal von einer jungen Frau wegen Verabreichen von KO-Tropfen angezeigt wurde. Die Klage wurde aber leider abgelehnt.

Emodul


melden
231 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Angst vorm Autofahren242 Beiträge
Anzeigen ausblenden