Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Atlantische Hurrikansaison

171 Beiträge, Schlüsselwörter: Katastrophe, Stromausfall, Hurricane, Hurricane Harvey, Hurrikan
crusi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atlantische Hurrikansaison

08.09.2017 um 09:07
@CICADA3301

Und jetzt gab es bei Mexico auch noch ein starkes Seebeben (Stärke 8) mit Zunamiwarnung an viele Staaten, die an den Golf angrenzen...

Hoffentlich wird da nicht der ein oder andere Inselstaat doppelt bestraft.


melden
Anzeige

Atlantische Hurrikansaison

08.09.2017 um 09:09
@crusi
Habe es im "Quake Watch" schon gepostet.
Bis jetzt kam kein Tsunami ran. Nur 0,7m Wellen. Mehr nicht. Aber abwarten.
Momentan ist Mittelamerika "Das Ende der Welt". Wenn man jetzt mal alle Katastrophen zusammen sich anschaut


melden

Atlantische Hurrikansaison

08.09.2017 um 09:22
crusi schrieb:Hoffentlich wird da nicht der ein oder andere Inselstaat doppelt bestraft.
Wenn die Wellen in der Karibik ankommen hat Mexiko das größere Problem ;)


melden

Atlantische Hurrikansaison

08.09.2017 um 09:50
@crusi
@Geisonik
NEIN.
Das Erdbeben war auf der "anderen" Seite von Mexiko. Im pazifischen Raum. Nicht in der Karibik. Da ist der ganze dünne Teil des Kontinents dazwischen.


melden

Atlantische Hurrikansaison

08.09.2017 um 09:54
@CICADA3301
Sagte ich doch :ask:


melden

Atlantische Hurrikansaison

08.09.2017 um 09:56
@Geisonik
Hmm.
Du sagtest nichts du schriebst es :D
Aber ja sorry. Hatte es wohl "falsch gesehen" ^^ Mein Fehler.
Aber mal ganz ehrlich. Mexiko kann einen schon Leid tun. Im Westen ein schweres Erdbeben. Hoffentlich kommt kein Tsunami. Im Westen kommt ein Hurrikane, Katia, und im Norden ist Trump mit seiner Mauer.


melden

Atlantische Hurrikansaison

08.09.2017 um 10:00
@CICADA3301
Laut windy.com wird sich Katia in den nächsten 24 Stunden auflösen und dabei nicht an Land kommen


melden

Atlantische Hurrikansaison

08.09.2017 um 10:01
@Geisonik
Lass uns mal abwarten.
Es wäre nämlich jetzt schon etwas extrem. Momentan haben wir ja 3 Hurrikanes, die aktiv sind auf einem Gebiet. Je weniger umso besser würde ich sagen.
Dann gibt es vielleicht nicht so große Schäden und dadurch weniger Opfer.


melden

Atlantische Hurrikansaison

08.09.2017 um 10:04
@CICADA3301
Bei Jose stehen die Chancen bisher gut das er die östlichen Inseln nur leicht streift und dann aufs offene Meer zieht.
Wie seine Bahn dann allerdings weiterverläuft ist ja offen...


melden

Atlantische Hurrikansaison

08.09.2017 um 10:09
@Geisonik
Ich gucke mir mehrere Livestreams auf Youtube an.
Und es sind ja nicht nur die Amerikanischen Wetterexperten, die mit der aktuellen Hurrikanelage "arbeiten". Es sind auch viele Europäische Wetterstationen die Vorhersagen versuchen zu errechenen.
Am Anfang gab es ja mal ein Bild, wie Irma "weiterziehen" kann. Es gab da immer... glaube um die 10 Möglichen Wege.
Und natürlich ging man oft davon aus, dass vielleicht der Hurrikan dann doch eher die "sanfte" Route wählt. Also weg von Land, raus aufs Meer und sich dann abschwächt.
Wünsche niemanden, dass er sieht wie am Horrizont sich ein solches Wetter zusammenbraut, es dann doch abzieht nur um ein paar Tage später stärker zurück zu kommen.


melden

Atlantische Hurrikansaison

08.09.2017 um 10:16
@CICADA3301
Bei "Irma" ist doch die ungefähre Richtung schon ein paar Tage klar. Es ging doch im Prinzip nur darum wie heftig er die anliegenden Gebiete erwischt, Florida steht doch schon seit 2 Tagen absolut fest, nur ob direkt oder "nur" abgeschwächt stand doch im Raum.

Bei "Jose" ist die vorausgesagt Bahn bisher eine komplett andere. Da kann man nur hoffen das es so bleibt und er nicht noch mehr Energie aufnimmt bzw da bleibt wo er soll.


melden

Atlantische Hurrikansaison

08.09.2017 um 10:18
Geisonik schrieb:bzw da bleibt wo er soll.
@Geisonik
LOL :D
Ich hoffe es auch. Nicht nur wegen den rentnerstaat Florida, sondern wegen den Bahamas und den Inselstaaten.
Ich weiß nicht mehr welche Insel, aber eine Insel soll zu 95% schon verwüstet sein.


melden
Dogmatix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atlantische Hurrikansaison

08.09.2017 um 15:11
@CICADA3301

irma von der ISS aus gesehen, am 6.9.:

ISS Passes Over Hurricane Irma - 9/6/2017

Youtube: ISS Passes Over Hurricane Irma - 9/6/2017

karte (fotomontage) im vergleich zu europa:
"Irma" würde Deutschland fast komplett bedecken
Tausende Menschen in der Karibik sind obdachlos, die Opferzahlen steigen. Welche Dimension der Tropensturm "Irma" hat, zeigt eine Europakarte mit dem darüber projizierten Hurrikan.
http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/hurrikan-irma-wuerde-deutschland-fast-komplett-abdecken-a-1166730.html

und hier ein kurzes video aus puerto rico:

Winds Are Moving So Fast from Hurricane Irma in Puerto Rico

auch vom 6.9.

Spoilerhttps://www.youtube.com/watch?v=oVB7ZS9H_NY


melden

Atlantische Hurrikansaison

08.09.2017 um 15:18
@Dogmatix
Was sind das für Geräusche in den Video im Spoiler?
Schon extrem, wenn man jetzt diese Größendimensionen sich vor Augen hält


melden
Dogmatix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

melden
Dogmatix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atlantische Hurrikansaison

08.09.2017 um 15:40
@CICADA3301

noch mehr zu irmas extremwerten:

http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/hurrikan-irma-was-die-wissenschaft-ueber-den-sturm-weiss-a-1166392.html

und zum lärm:
Den Lärm des Sturms und der von ihm verursachten Wellen können sogar Seismometer registrieren, die für das Aufzeichnen von Erdbeben verwendet werden, so ein Forscher vom National Oceanography Centre im britischen Southampton. Er hatte die Daten eines Messgeräts vor der Insel Guadeloupe ausgewertet ...


melden
Dogmatix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atlantische Hurrikansaison

08.09.2017 um 15:58
@CICADA3301

aber man sieht (betreff preppern), auch bei so nem sturm ist ne (privat)insel (richard branson) plus keller besser als n golfclub ;)
Trump muss geliebten Golfclub räumen - ein anderer Milliardär harrt im Weinkeller aus
http://www.focus.de/finanzen/videos/hurricane-irma-trump-muss-geliebten-golfclub-raeumen-ein-anderer-milliardaer-harrt-i...


melden

Atlantische Hurrikansaison

08.09.2017 um 16:06
@Dogmatix
Najal (Wein)Keller ist schön und gut.
Solange der Keller wasserdicht ist. Ansonsten haste gleich nen Weinkeller mit Pool wo die teuren Flaschen mit dir um die Wette schwimmen.

Da ich ja meinen Gedankenspielthread hab, denke ich mir auch gerade, ob da überhaupt noch ein Bunker helfen würde wenn man sieht, was da auf einen zu kommt. Dabei meine ich jetzt nicht den Wind (wenn man unter der Erde ist ist der Wind egal) sondern eher die Wassermaßen.
Bundesarchiv Bild 183-1990-0809-0242C Be
Jeder, der schonmal einen Wasserschaden am oder im Haus hatte (insbesondere Keller) der weiß, dass selbst wenn das Wasser abgepumpt ist, der Ärger noch nicht vorbei ist.


melden
Dogmatix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atlantische Hurrikansaison

08.09.2017 um 17:30
@CICADA3301

ja. zur kellerfrage auch noch mal n ander mal.

also, auch noch mal zu der frage: mit der häufigkeit ist das so ne sache, sehr schwer zu sagen und auch zu analysieren angesichts der datenlage über jahrzehnte und in versch regionen, wird auch hier kurz erklärt:
Erst "Harvey", jetzt "Irma" - werden Hurrikans häufiger?
http://www.stern.de/panorama/wissen/natur/hurrikans---vielleicht-nicht-haeufiger-aber-sicher-heftiger-7610834.html

allerdings werden die hurricans
Computermodelle zur Klimasimulation zeigen eine verstärkte Intensität der Wirbelstürme. Dies betrifft die Windgeschwindigkeiten und die Regenfälle. Die Modelle weisen aber auch auf eine mögliche zukünftige Abnahme der Häufigkeit solcher Stürme weltweit hin. "Heftigere Wirbelstürme sind eine der erwarteten Konsequenzen des Klimawandels", sagt Valérie Masson-Delmotte, Mitglied der internationalen Expertengruppe zum Klimawandel (Giec). Wirbelstürme erlangen ihre Kraft durch die von den Ozeanen freigesetzte Energie. Der Klimaforscherin zufolge werden die Stürme mit der Erwärmung der Meere und der zunehmenden Feuchtigkeit in der Atmosphäre immer heftiger. "Der Klimawandel lässt diese Stürme nicht entstehen, aber er verschärft ihre Auswirkungen", sagt Anders Levermann vom Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung ...
womöglich heftiger.


melden
Anzeige

Atlantische Hurrikansaison

08.09.2017 um 18:08
Interessant fand ich die Abbildung im Artikel:

http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/hurrikan-irma-wuerde-deutschland-fast-komplett-abdecken-a-1166730.html


melden
324 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt