Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Atlantische Hurrikansaison

171 Beiträge, Schlüsselwörter: Katastrophe, Stromausfall, Hurricane, Hurrikan, Hurricane Harvey

Atlantische Hurrikansaison

18.09.2017 um 17:23
@Dogmatix
Ja Herr Besserwisser... sagte ja auch nichts von Höchstgeschwindigkeit oder!?


melden
Anzeige
Dogmatix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atlantische Hurrikansaison

18.09.2017 um 17:34
@Wolfinee

ups, tut mir leid, ja du hast recht :) ich hatte mir grad das video vom windkanal in göttingen angeschaut, da kam das mit den 300 :)


melden

Atlantische Hurrikansaison

18.09.2017 um 17:38
@Dogmatix
Schon recht, Albrecht!


melden

Atlantische Hurrikansaison

18.09.2017 um 17:59
@Wolfinee
@Dogmatix


Völlig Wurst, ob Maria mit 180 oder über 200km/h Windgeschwindigkeiten auf die Inseln trifft - es werden nochmal die abbekommen, die sowieso schon kein festes Dach über dem Kopf mehr haben und gerade am aufräumen waren.
Ich glaube kaum, dass es die interessiert, ob man sich ein paar Minuten oder Sekunden gegen den Wind stemmen kann, wärend ringsum die Dächer abheben.


melden

Atlantische Hurrikansaison

18.09.2017 um 18:11
@FF
Man hab ich irgendwas davon gelabert? Wohl kaum! Jetzt hört ma auf mir da Worte in den Mund zu legen, oder mich dämlich zu belehren. Unnötig sowas! Dan lies dir erst durch WAS ich geschrieben habe!


melden

Atlantische Hurrikansaison

18.09.2017 um 19:27
@Wolfinee
Verzeihung, natürlich hatte ich @knopper gemeint, der sich mit seinem Beitrag etwas sehr weit rausgelehnt hatte.


melden

Atlantische Hurrikansaison

18.09.2017 um 20:09
@FF
Okey, in Ordnung.


melden
Dogmatix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atlantische Hurrikansaison

18.09.2017 um 20:28
wer sich dafür interessiert, scinexx hat n kleines dossier über
Superstürme und der Klimawandel
http://www.scinexx.de/dossier-833-1.html

nicht einfach, das ganze.


melden

Atlantische Hurrikansaison

18.09.2017 um 22:25
@FF

naja ähm...natürlich sollte man dabei schon einiges beachten, man sieht ja auch wie der Typ sich hinstellt, also extra so nach vorn geneigt. Des weiteren hat er auch extra ne Schutzmaske für die Augen auf.
Ich weiß auch nicht ob das nur am Rand des Hurrikans war oder doch schon sehr mittig....sieht aber schon wirklich heftig aus.

Immerhin sind sie ja da auch irgendwie mit dem Auto reingefahren...es kann also noch nicht so schlimm gewesen sein.
Böhen von über 150 km/h gibt es bspw. auch hier auf dem Brocken....und da sieht man teilweise auch ein paar Verrückte die sich noch hoch trauen :D


melden

Atlantische Hurrikansaison

18.09.2017 um 22:38
Ich war zur Zeit von Irma auf der Dom. Rep. Wir hätten echt Glück in Punta Cana, etwas weiter nordwestlich im Puerto Plata hat es ganze Häuser weggefegt. Bei uns gab es nur ein paar umgestürzte Bäume. Das ist übrigens die größte Gefahr bei solchen Stürmen, eine Kokosnuss die vom Baum gefegt wird oder einer umstürzenden Baum. Da flog einiges durch die Luft. Wir waren relativ sicher im Hotel, allerdings wurde uns geraten das Zimmer nicht zu verlassen in dieser Nacht. Am nächsten Vormittag war das gröbste vorbei.


melden

Atlantische Hurrikansaison

18.09.2017 um 22:56
knopper schrieb:es kann also noch nicht so schlimm gewesen sein.
Es war schlimm genug, dass Dächer und halbe Häuser an dem Ort weggefegt wurden.
Es war schlimm genug, dass er erst eine Schutzbrille trug und die ihm dann auch noch wegrutschte. Gesehen hat er dann wohl nicht mehr viel.
Es ist ein junger Mann, der sich mit aller Kraft gegen einen stetigen, nicht böigen Wind stemmt.

Ist das jetzt das Kriterium für die Gefährlichkeit von Hurrikanes und Orkane, ob jemand sich noch für eine Minute auf den Beinen halten kann?
Wie wäre das wohl ausgegangen, wenn er einen Dachziegel abbekommen hätte?


melden

Atlantische Hurrikansaison

18.09.2017 um 23:02
ja.. oder derjenige der mit seinem handy filmen wollte und von wassermassen die von hinten kamen fortgerissen wurde.. und das hat auch jemand gefilmt..

und hätte dein 'profi' einen dachziegel abbekommen wäre er wahrscheinlich ertrunken

diese winde dort müssen unbeschreiblich gewesen sein.


melden

Atlantische Hurrikansaison

18.09.2017 um 23:17
Könnte HAARP, was damit zu tun haben? :D

Oder ist es die Natur selber?

Was meint Ihr?


melden

Atlantische Hurrikansaison

19.09.2017 um 01:42
@Geralt
.
Die Vermutung ist, dass die vom Menschen gemachte Erwärmung von Ozeanen und Klima zu der Entstehung von häufiger schweren Hurrikanen beiträgt. Wenn man die Wetter- und Meerestemperaturdaten anschaut, kann man das gut nachvollziehen. Im Übrigen wurde es genau so vorhergesagt.
Was soll das mit einer Radiowellen-Sendestation zu tun haben?


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atlantische Hurrikansaison

19.09.2017 um 02:14
@Geralt
Starke und extreme Stuerme entstehen ueberm Wasser,dort nehmen sie die Energie auf die sie fuer ihr Wachstum benoetigen,die Meere sind durch die CO2 Saettigung extrem aufgeheizt...das sieht man auch an der weltweiten Korallenbleiche


melden

Atlantische Hurrikansaison

19.09.2017 um 07:04
Danke, für euer Feedback!

@FF
Dass mit dem Klimawandel kann ich mir auch vorstellen, ja. Wegen den Radiowellen, hatte ich mir gedacht, dass sie irgendwelche Auswirkungen auf das Wetter haben können oder wegen Chemtrails, "verstärkt" würden. Aber wenn er vorher gesagt wurde, (wusste ich leider nicht), dann Hut ab vor der Natur!

@Warhead
Okay, danke dir auch. Also sind momentan in der Saison die Vorraussetzungen für so eine heftige Stärke gegeben, als ob er sich "satt" gefressen hätte... Klingt komisch xD

Die Natur hat es in sich...


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atlantische Hurrikansaison

19.09.2017 um 08:15
@Geralt
Dabei wirds kaum bleiben,Extremwetterereignisse werden sich verstaerken,Rekordhitzewellen,Rekordregen,Schnee,Kaelteperioden...h
Hier haben wir den,Effekt das es Jahr fuer Jahr immer waermer wird...und trockener.
Wenn es denn regnet dann geschieht dies mit immer mehr Schlagregenereignissen,da kommt dann die Regenmenge von zwei Monaten in einer Stunde runter.
Das nuetzt natuerlich keinem was,die Boeden kiennen solche Mengen gar nicht aufnehmen,im Gegenteil,durch die Struktur des Regens werden sie verdichtet,oder weggespuelt,Baumwurzeln werden freigelegt und weiter grschaedigt.
Und durch die Meereserwaermung stottert die noerdliche Pumpe,weil der Salzwasseranteil durch den Suesswassereintrag veraendert wird,was zur Folge hat das der Golfstrom verlangsamt wird,welche Auswirkungendas s
Auf Windstriemungen und den Jetstream hat,man weiss es nicht,aber man eingefrorene Mammuts mit Butterblumen im Magen im Permafrost gefunden


melden

Atlantische Hurrikansaison

19.09.2017 um 08:47
Mich wundert es, dass niemand ein Wort über Maria verloren hat
https://www.youtube.com/watch?v=VMlto6heav8
Okay das Video ist von gestern. Habe heute gehört, dass Maria momentan auch Stufe 5 erreicht hat und die Karibik momentan trifft.

https://www.youtube.com/watch?v=Acap3IrCYYk
Hier der Livestream zu Maria.

Also dieses Jahr scheint es schon extrem zu werden mit den Hurrikanes.


melden

Atlantische Hurrikansaison

19.09.2017 um 10:32
Wahnsinn was alles momentan an Naturgewalten passiert! :O

Ich finde dass persönlich krass, auch wegen den Erdbeben in Mexiko, vor 2 Wochen... Genau dann als Irma wütete.


melden
Anzeige

Atlantische Hurrikansaison

19.09.2017 um 10:41
@Geralt

einfach mal ein paar Erdkundebücher in die Hand nehmen bzw Naturbücher. So wie es scheint liest du zuviel VT Unsinn.


melden
174 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt