Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der große Kraftsport- und Fitnessthread

3.001 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Sport, Ernährung, Fitness ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der große Kraftsport- und Fitnessthread

30.11.2018 um 10:30
Leistungssport schiesst ja fast immer übers Ziel hinaus
Nicht immer ist es, für meine Begriffe, aber derart unästhetisch


9e4b7ba31431ff8f0b12e92143adae68


melden

Der große Kraftsport- und Fitnessthread

30.11.2018 um 11:21
Wie sagt, Bodybuliding heißt übernatürliche Muskulatur!

@Venom
Ich will nicht abstreiten, dass da bestimmte Mittel nachhelfen ... aber nur die allein machen im Körper nichts! Dazu muss das Training und die Ernährung genauso stimmen ....
Das gängige Vorurteil "Spitze rein und die Muskeln wachsen von allein" ist absoluter Blödsinn!!!!

Ganz ehrlich, wenn ich die Dopingskandale der letzten Zeit sehen... da stehen nicht nur Bodybuilder ... sonder eher Leichtathleten, Sprinter, Fahrradfahrer, Marathonläufer, Tennisspieler und Fußballer ... aber bei denen schreit nicht jeder gleich ... Auweia, der nimmt garniert Anabolika!


1x zitiertmelden

Der große Kraftsport- und Fitnessthread

30.11.2018 um 11:48
@Suzanne
Bodybuilding heißt in erster Linie
gezieltes Training bestimmter Muskeln an besonderen Geräten
:D

Was die ganzen Contest Leute machen ist dann wieder ne andere Stufe. Ich muss nicht wie ein gentechnisch manipulierter Bulle aussehen um ein Bodybuilder zu sein.


melden

Der große Kraftsport- und Fitnessthread

30.11.2018 um 12:25
@Venom

Das ist Deine Meinung!
Ich finde die Wettkampfathleten verkörpern ganz gut, um was es in diesem Sport geht... alles andere, ist für mich (!!!!) Fitness!
Es gibt Menschen, die sehen noch extremer aus aber machen das für sich und gehen dazu nicht auf irgendwelche Wettkämpfe...


melden

Der große Kraftsport- und Fitnessthread

30.11.2018 um 12:43
Zitat von SuzanneSuzanne schrieb:aber nur die allein machen im Körper nichts! Dazu muss das Training und die Ernährung genauso stimmen ....
Stimmt 100%, aber jeder der mal On war weiß was für effiziente Fortschritte man in kurzer Zeit macht. Und dass ist ja nur ein Bruchteil von dem was sich die „big Boys“ reinziehen. Würde mich wundern wenn da einer nicht auf Wachs wäre.


melden

Der große Kraftsport- und Fitnessthread

30.11.2018 um 12:44
@Venom

Bodybuilding ist in diesen Klasse ein Extremsport wie jeder andere.

Gesundheitlich alles andere als gesund, aber das ist bei jedem Extremsportler der Fall.

Und diese Athleten machen dass doch nicht, weil sie auf die Zuseher mit einem "schönen Körper" aufkreuzen wollen. Da geht es um ganz andere Punkte. Ein Skirennläufer schmeißt sich auch nicht mit 120 Sachen die Piste runter um die Aussicht zu genießen. Hier steht einfach der sportliche Aspekt im Vordergrund.

Und auch wenn in diesen Klassen schon sehr viel Chemie mit im Spiel ist, gehören diese Menschen wohl dennoch zu den diszipliniertesten Menschen überhaupt. Schonmal ein Fußball-Training im Vergleich zu einem Legday eines Bodybuilders gesehen? Da liegen in Sachen Schmerzen, Überwindung und Anstrengung WELTEN dazwischen. Weiters muss ein Bodybuilder beinahe 365 Tage im Jahr und 24 Stunden am Tag für sein Showdown arbeiten. Also in Sachen Respekt und Anerkennung, sollten diese Athleten weitaus höher stehen, als sie es bei der übrigen Bevölkerung tun.

Aber das spiegelt nur meine Meinung wieder.


melden

Der große Kraftsport- und Fitnessthread

30.11.2018 um 12:45
Cutler und Coleman haben schon früher Synthol benutzt, um "Schwachstellen" auszugleichen.

Wie man für ein paar Jahre Ruhm seine Organe zerstören kann, hat sich mir nie erschlossen...


melden

Der große Kraftsport- und Fitnessthread

30.11.2018 um 12:50
@Redox

Das gebe ich Dir zu 1000%ig Recht!

@Sherlock_Fuchs

Aber keiner sieht, wieviele Jahre hartes Training dahinter stehen... für ein paar Minuten Kür auf der Bühne! (-kein Extremsport ist gesund!!)


melden

Der große Kraftsport- und Fitnessthread

30.11.2018 um 12:55
Hi Suzanne,

ja klar, Profi-BB ist ein 24h-Sport, unglaubliche Disziplin.

Die Leute sind halt genauso Freaks und süchtig, wie Teilnehmer beim Ironman.


melden

Der große Kraftsport- und Fitnessthread

30.11.2018 um 12:56
In so gut wie jedem Hochleistungssport wird gedopt.
Beim Bodybuilding ist halt nur " sichtbar"

@Sherlock_Fuchs

Dass Coleman Synthol benutzt hat, würde ich nicht behaupten. Der war einfach einzigartig

@Venom
Das sind "brutale" wie du so schön schreibst


melden

Der große Kraftsport- und Fitnessthread

30.11.2018 um 13:16
@Blunasole

Zumal dir Synthol ja komplett die Dryness zusammenhaut. Das ist eine ölige Konsistenz die ein Bodybuilder kaum gebrauchen kann.

Maximal vielleicht um einen unästetischen Muskelriss optisch zu reparieren... aber ganz bestimmt nicht um einen Muskel voluminös aufzuspritzen.

Man hungert sich doch nicht jedes Gramm Fett und Wasser ab, um jede einzelne Muskelfaser zu sehen, nur um dann eine ölige Substanz wieder draufzupacken.


melden

Der große Kraftsport- und Fitnessthread

30.11.2018 um 13:16
@Suzanne
@Redox
Wie engmaschig sind im professionellen Bodybuilding die Dopingkontrollen?
Oder wird da gestofft bis man "voll" ist?
Wird Doping, im Gegensatz zum anderen Leistungssport, im Bodybuilding bagatellisiert?


melden

Der große Kraftsport- und Fitnessthread

30.11.2018 um 13:21
@Zyklotrop

Praktisch nicht vorhanden. Wobei du etwas näher darauf eingehen solltest, ab wann bei dir professionelles Bodybuilding beginnt.

Ich kenne eigentlich nur einen Verband in der Schweiz, der das tatsächlich mit den Wettkämpfen auch sehr ernst nimmt. Der wirbt dann aber auch gezielt mit der Natürlichkeit der Athleten.

In den restlichen Verbänden stecken wohl zu viel Verträge und Geld mit drinnen.

Selbst die Mister Olympia Wahl wird sehr stark politisch und finanziell geprägt. Da wurden schon einige Athleten nachweislich ihrer eigentlicher Platzierung beraubt.


melden

Der große Kraftsport- und Fitnessthread

30.11.2018 um 13:23
Ästhetisches Empfinden und Begriffe von Schönheit fallen sehr individuell aus.

Es gibt Athleten, auch Bodybuilder, Männer und Frauen, bei denen denke ich mir:,,Wow, die sind wirklich in Topform, super Körperbau, tolles Aussehen!".

Bei so manchem Bodybuilder allerdings, insbesondere diesen Massefanatikern, denke ich mir allerdings:,,Was für Mutanten!"

Also wenn Typen Oberarme haben, die praktisch dicker sind, als mein Körper, das ist echt nicht normal :D
Oder wenn sie sich vor lauter Masse kaum noch bewegen und wahrscheinlich nicht mal mehr selbst den Hintern abputzen können und nach 3 Treppenstufen eine Pause einlegen müssen, weil die Kondition nicht mehr mitspielt...das ist nicht mehr ästhetisch. Das ist einfach nur noch krank.


1x zitiertmelden

Der große Kraftsport- und Fitnessthread

30.11.2018 um 13:26
@Redox
Nehmen wir die Mr. Olympia Wahl.
Welche der da vorgeführten Figuren lässt sich ohne massives Doping erreichen?


1x zitiertmelden

Der große Kraftsport- und Fitnessthread

30.11.2018 um 13:26
@Redox
Eben, genau das.
Jay Cutler genauso.

@Zyklotrop
@Redox

Es ist ja so, je kleiner der Wettkampf ist, desto geringer ist der Aufwand um zu testen. Und selbst bei Wettkämpfen der schweren Jungs. Ist es nicht gesagt,dass jeder getestet wird.
Und auch nur am Wettkampftag wenn. Dazwischen gibts keine Kontrollen.

Es gibt nicht wie im Kraftdreikampf die Nada, wo du als Athlet immer mal im Jahr kontrolliert wird.

Es ist eine Geld Frage eben.


melden

Der große Kraftsport- und Fitnessthread

30.11.2018 um 13:31
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Nehmen wir die Mr. Olympia Wahl.
Welche der da vorgeführten Figuren lässt sich ohne massives Doping erreichen?
Haha... ist das ne Fun-Frage? Die sind selbstverständlich alle on.


melden

Der große Kraftsport- und Fitnessthread

30.11.2018 um 13:33
@Zyklotrop

In Deutschland werden meist nur Stichproben bei Wettkämpfen gemacht. Im Ausland, kommt es drauf an wo... in Amerika ist teilweise stoffen legal, da sind dann alle on!

Also müssen selbst die "ausländischen" Athleten mitziehen um bei den ganz Großen mitzumischen!


melden

Der große Kraftsport- und Fitnessthread

30.11.2018 um 13:35
@Zyklotrop
@Redox

Sie sind ja mittlerweile so, dass die wieder zum "Classic Bodybuilding" wollen. Weg von den Massemonstern.

Aber selbst in der Physic Klasse, die man ohne doping erreicht, wird gedopt. Weils halt bei entsprechender Disziplin schneller geht.


1x zitiertmelden

Der große Kraftsport- und Fitnessthread

30.11.2018 um 13:42
@Blunasole
Zitat von BlunasoleBlunasole schrieb:Sie sind ja mittlerweile so, dass die wieder zum "Classic Bodybuilding" wollen. Weg von den Massemonstern.
Dort wollen sie wohl eher deswegen wieder hin, weil sich der Stoff-Level bereits in so hohen Ebenen befindet, dass man nach 3 Wettkampf-Jahren bereits nen Wachser-Bauch bekommt.

Über Phil Heath wurde übelst abgelästert dieses Jahr. Das wiederrum zieht die ganze Kategorie in die Lächerlichkeit und darum wollen sie das stoppen. Sieh dir mal die ganzen Kommentare auf Youtube an...

Phil pregnant Heath
Wann hat er Geburtstermin? Ect.

Also ne ziemliche Schädigung für all seine Sponsoren und dem Sport allgemein. Somit schließt sich der Kreis wieder in Sachen Politik und Geld.

Aber dieses Jahr war es mir egal... bin ohnehin Kai Green Fan ^^


melden