weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Apothekenbote/-in

34 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Geld, JOB, Gehalt, Schüler, Apotheke, Aushilfsjob

Apothekenbote/-in

25.02.2018 um 21:24
@Ataraxie
Ich hab den TE so verstanden, das sie die Medikamente direkt zu den Kunden bringt. Bei dir wäre es doch der normale Transport gewesen (diese kleinen Vans mit dem "Eilige Medikamente" Aufkleber) :ask:


melden
Anzeige

Apothekenbote/-in

25.02.2018 um 22:13
@KFB
Kenne mich da nicht aus, betrete nur selten eine Apotheke. Fand es nur interessant dass die so schnell drankommen, was aber auch irgendwie verständlich ist.


melden

Apothekenbote/-in

26.02.2018 um 09:43
@Louxcx

Zwei Cent pro gefahrenem Kilometer mit eigenem PKW?

Dann rechne mal aus, was Du zusetzen wirst:

https://www.adac.de/infotestrat/autodatenbank/autokosten/default.aspx


melden

Apothekenbote/-in

26.02.2018 um 09:56
Die beuten hier die jungen Menschen aus, dass einem schlecht wird, man.

Ich finde zudem das nicht so toll, jeden Abend nach Studium oder Schule noch 1-4 Stunden rum zu gurken, dann noch mit seinem eigenen PKW... außerdem, wenn man so viel fährt, dann wahrscheinlich noch auf Zeit und so... und dann immer konzentriert, wahrscheinlich noch im Berufsverkehr, durch belebte Straßen... ich würde das nicht machen... es sei denn, die Apthekte stellt das Auto, dann könnte man sich es überlegen.

Aber die Alternativen dazu sind auch nicht viel besser... Im Rewe bspw. diese Einräumaktionen... 4-6 Stunden lang Regale einräumen... uff... oder Kellnern an den Wochenendtagen... meine Herren, die haben ordentlich Stress... da MUSS man jung sein, sonst steht man das eh nicht durch.


melden

Apothekenbote/-in

26.02.2018 um 10:13
moric schrieb:4-6 Stunden lang Regale einräumen... uff... oder Kellnern an den Wochenendtagen... meine Herren, die haben ordentlich Stress...
Na ja, so was neben Schule oder Studium zu machen, ist doch nicht gerade viel verlangt.
In dem speziellen Fall heir ist das Problem, das eigene Auto zu absurden Konditionen nutzen und damit faktisch den Mindestlohn zu umgehen und einen Teil des Arbeitgeberrisikos unangemessen auf den Arbeitnehmer zu verlagern.
Aber grundsätzlich finde ich es gut, wenn neben der Schule auch gearbeitet wird. Und meist spielt da das Einkommen auch keine so große Rolle, da es eben meist nur ein Zubrot ist und man davon nicht leben muss.


melden

Apothekenbote/-in

26.02.2018 um 10:22
kleinundgrün schrieb:das eigene Auto zu absurden Konditionen nutzen
Ah, du bringst mich auf eine Idee ...

@Louxcx

Wie viel sind denn 0,2 EUR umgerechnet in Cent?

Vielleicht kommt man dann den "absurden" Konditionen ein klein wenig näher^^


melden

Apothekenbote/-in

26.02.2018 um 10:26
Casa_blanca schrieb:Wie viel sind denn 0,2 EUR umgerechnet in Cent?
0,02 EUR, nicht 0,2.


melden

Apothekenbote/-in

26.02.2018 um 10:33
@kleinundgrün
Nein, die Fragestellung incl. der Zahl passt schon und ist absolut so gewollt


melden

Apothekenbote/-in

26.02.2018 um 11:52
kleinundgrün schrieb:0,02 EUR, nicht 0,2.
Der TE hat sich da schon verbessert... es sind 2 Cent pro gefahrenem Kilometer.

Ändert nur nix an der Tatsache, dass man sich sein Auto abfährt...


melden

Apothekenbote/-in

26.02.2018 um 18:46
Casa_blanca schrieb:Wie viel sind denn 0,2 EUR umgerechnet in Cent?

Vielleicht kommt man dann den "absurden" Konditionen ein klein wenig näher^^
Ich hatte auch schon den gleichen Gedanken ;) Vielleicht wird sich hier aufgrund eines Missverständnisses echauffiert ;)


melden

Apothekenbote/-in

26.02.2018 um 19:19
@Axolotl

man kann ja mal was positives von den steuerzecken mitnehmen, in diesem Falle einen Richtwert für Fahrkosten.

https://www.focus.de/finanzen/experten/jarolics/steuererklaerung-fahrtkosten-richtig-absetzen_id_7768031.html
Wer zur Arbeit pendelt, kann 0,30 Euro pro Kilometer von der Steuer absetzen.
Erfahrungsgemäß verschenkt der Staat keine chance einem das restliche Geld abzuzocken, daher dürfte der Betrag für durschschnittliche Pendlerentfernung so realistsisch ja eher untertrieben sein.

Daher wären 0,2€ immer noch deutliche verkappte Umgehung des Mindestlohn.


melden

Apothekenbote/-in

27.02.2018 um 14:38
Ataraxie schrieb:Apothekenbote.....Jetzt weiss ich wenigstens wie das Präparat welches sie letztens nicht auf Lager hatten dann doch in 2 Stunden abholbar war...interessant.
Da wurde dann ein Eilbote, der für Noweda fährt, beauftragt das Medikament aus dem Lager zu bringen


melden

Apothekenbote/-in

27.02.2018 um 18:47
Das würde ich nicht machen. Jedenfalls nicht, wenn Du Dein eigenes Auto benutzen musst und die Kilometerpauschale derart mies ist. Das ist Ausnutzen und geht gar nicht. Soll der Apotheker Dir bitte ein Auto zur Verfügung stellen und Benzin auch bitte bezahlen, so zahlst Du drauf. Moderner Sklavenhandel, nein danke.


melden
Anzeige

Apothekenbote/-in

04.03.2018 um 01:07
@Ataraxie
Also die Medikamente werden beim Großhandel bestellt - letzter Bestellzeitpunkt - 30 minuten vor Abfahrt der festgelegten Tour. Die Apotheken kennen diesen Zeitpunkt. Je nachdem wo die Apotheke liegt hat sie die Waren dann nach 30 Minuten + Fahrzeit vom Grosshandel .

Dann wird die Bestellung bearbeitet, geprüft, sortiert (Lager oder für Kunden) und schwups hast du Dein Medikament.

Apotheken werden je nach Lage vom Großhandel zwischen 2 - 5 mal pro Tag beliefert. Normale Apotheken haben meist 2 Großhandlungen.

So ist dieses Mysterium wie die Ware so schnell kommt schon gelöst.



@Louxcx



Waren ausliefern zu diesen Bedingungen ist nicht akzeptabel. Wenn du dein eigenes Auto nutzt dann sollte immer der höchst mögliche km Satz nach aktuellem Steuerrecht gezahlt werden.

Der Stundenlohn wäre ok. Trinkgeld wird in der Regel aber eigentlich öfters bezahlt - war jedenfalls bei mir immer so.
Berechne bitte auch - Fahrzeiten im Winter bei ungünstigen Wetterbedingungen. Und gerade dann sind oft viele Pakete da. Schaffst du dann lernen und Schule noch?
Ich finde deine Einstellung super und sehr schön, dass Du Deine Eltern so unterstützt.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

357 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Mitleidsnummer58 Beiträge
Anzeigen ausblenden