Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der große Veganer/Vegetarier Thread - Austausch, Fragen, Tipps und Tricks

Der große Veganer/Vegetarier Thread - Austausch, Fragen, Tipps und Tricks

22.02.2019 um 17:39
Seit einiger Zeit verwende ich statt Honig Reissirup.
Schmeckt mir gut, ist auch was für Veganer.

Aus dem unteren Link:
"Genialer Zuckerersatz bei Fructoseintoleranz und Veganern
Da Reishonig frei von Fructose ist, eignet es sich als hervorragende Alternative auf dem täglichen Speiseplan bei Menschen mit Fructoseintoleranz. Natürlich bietet das Süßungsmittel auch in der veganen Küche und bei Sorbitintoleranz eine herrliche Alternative für Bienenhonig."

https://www.asiamarkt.org/reissirup/


melden
Anzeige

Der große Veganer/Vegetarier Thread - Austausch, Fragen, Tipps und Tricks

23.02.2019 um 16:07
Danke an @Nereide und @Miss_Hippie für die lobende Erwähnung von Hafermilch im Kaffee. Ich habe es gerade ausprobiert und für sehr gut befunden. Anders, aber echt gut. :Y:
NancySpungen schrieb am 02.02.2019:Ich mag auch nicht, dass eigentlich jede Pflanzenmilch im Kaffee total flockt.
Dazu hab ich letztens in einem Test verschiedener Sorten gelesen, dass das passiert, wenn man die kalte Pflanzenmilch in den heißen Kaffee gibt. Es bezog sich auf irgendeine andere Sorte, aber ich hatte gerade Reismilch offen, die ausflockte, und habe es einfach mal getestet. Erst die Pflanzenmilch in der Mikrowelle leicht angewärmt, dann den Kaffee dazu. Hat nicht mehr geflockt. :)


melden

Der große Veganer/Vegetarier Thread - Austausch, Fragen, Tipps und Tricks

23.02.2019 um 16:48
Yoshi schrieb:Ich ernähre mich vegetarisch und halte nichts von veganer Ernährung ...
ok ok ...
Wie stehst du dann zu der Aussage, dass vegetarisch dann nur eine Zwischenstufe ist und komplett vegan bereits eine Weiterentwicklung bzw. sogar "Verbesserung"? So wie es ja viele Veganer ansehen bzw. behaupten.
Ich sehe es nämlich genau anders rum....bzw. als Informatiker kennt man ja das schöne Wort "Verschlimmbesserung", das trifft irgendwie voll auf vegane Ernährung zu.


melden

Der große Veganer/Vegetarier Thread - Austausch, Fragen, Tipps und Tricks

23.02.2019 um 16:50
knopper schrieb:Ich sehe es nämlich genau anders rum....bzw. als Informatiker kennt man ja das schöne Wort "Verschlimmbesserung", das trifft irgendwie voll auf vegane Ernährung zu.
Führ das mal genauer aus.


melden

Der große Veganer/Vegetarier Thread - Austausch, Fragen, Tipps und Tricks

23.02.2019 um 16:56
@gastric

naja, ganz kurz gesagt...Verbesserung bzw. Updates an Software / Apps die sie nicht mehr besser machen, sondern eher verschlechtern. Kennt man ja nur zu gut…

In Bezug auf vegetarisch / vegan...vegetarisch = tierisches Eiweiß, Vitamin B12, viele weitere wichtige Nährstoffe, welche eben bei komplett vegan fehlen.
Ich vermute ja auch eher das sie nur fehlen wenn man es falsch anstellt. Damit dies nicht passiert lieber erstmal vegetarisch, wenn man es halt als Neuling anfängt.

Du kannst natürlich auch ein paar Gründe bringen warum vegan denn so viel besser für die Gesundheit/den Körper ist als vegetarisch, oder ob es nicht doch nur ausschließlich ethische Gründe sind.


melden

Der große Veganer/Vegetarier Thread - Austausch, Fragen, Tipps und Tricks

23.02.2019 um 17:14
@knopper
Hast du dich jemals mit veganer ernährung auseinandergesetzt? Welche weiteren wichtigen nährstoffe fehlen? Warum ist tierisches eiweiß eine nennung wert? Einzig und allein b12 ist ein klitzekleines problem. Das kann man heutzutage entweder über angereicherte säfte lösen (die nichteinmal alle vegan sind) oder aber über pillchen und wässerchen.

Wo liegt die verschlimmbesserung? Ich kann nicht bei allen möglichen gründen für die entscheidung zum veganismus nur mit der eigenen gesundheit argumentieren. Verschlimmbessern bedeutet schließlich, dass ich einen umstand verbessern möchte, ihn aber durch meine handlungen verschlimmere. Möchte ich nun auf tierleid aus rein ethischen und moralischen gründen verzichten, dann ist vegetarismus eher die verschlimmbesserung.
knopper schrieb:Du kannst natürlich auch ein paar Gründe bringen warum vegan denn so viel besser für die Gesundheit/den Körper ist als vegetarisch
Kann ich nicht, weil ich das gar nicht so sehe. Ernährung im allgemeinen ist gesund, wenn sie richtig und vernünftig durchgeführt wird. Dazu zählt abwechslung, dazu zählt aber auch maß halten. Jeden abend das typische wurstbrot ist nicht die offenbarung weder für den körper noch für den geist.

Sprechen wir von gesundheit, müssen wir aber auch die umweltgesundheit betrachten und da sieht die aktuelle lage mies aus. Zuviele tiere auf zu wenig raum. Zuviel scheizze, zuviel feinstaub, zuviel methan, NOx und und und. Dahingehend wäre bei der menge an menschen aktuell teilzeitveganismus das sinnvollste. Eine vorwiegend pflanzliche ernährung mit ab und zu mal milch, ei und fleisch für diejenigen, die es wollen. Für die tiergesundheit übrigens auch. Man darf nicht vergessen... du bist, was du isst. Ich bin ein brokkoli wuhu


melden

Der große Veganer/Vegetarier Thread - Austausch, Fragen, Tipps und Tricks

23.02.2019 um 17:17
knopper schrieb:Du kannst natürlich auch ein paar Gründe bringen warum vegan denn so viel besser für die Gesundheit/den Körper ist als vegetarisch, oder ob es nicht doch nur ausschließlich ethische Gründe sind.
Und selbst wenn es so wäre dass es Körperliche Einschränkungen gäbe. Möchte man wirklich egoistisch das töten Unterstützen weil man minimale körperliche Veränderungen nicht in Kauf nehmen möchte? Mal davon abgesehen dass diese meist positiv ausfallen.


melden

Der große Veganer/Vegetarier Thread - Austausch, Fragen, Tipps und Tricks

23.02.2019 um 17:18
knopper schrieb:.bzw. als Informatiker kennt man ja das schöne Wort "Verschlimmbesserung", das trifft irgendwie voll auf vegane Ernährung zu.
haha ;)
ich glaube Du hast den Beitrag von @Yoshi etwas falsch interpretiert ...
ich denke er meinte etwa, dass Veganer einige Dinge einfach zu eng sehen bzw ... in der Ernährung bisschen zu strikt sind.
Ich meine keine Eier, kein Fisch .. dies würde nicht gerade unter einer ausgefüllten Ernährung fallen


melden

Der große Veganer/Vegetarier Thread - Austausch, Fragen, Tipps und Tricks

23.02.2019 um 18:35
Ich esse alles, bis auf das, wofür Tiere getötet werden müssen ...


melden

Der große Veganer/Vegetarier Thread - Austausch, Fragen, Tipps und Tricks

24.02.2019 um 09:05
@Yoshi
Also isst du vegan?


melden

Der große Veganer/Vegetarier Thread - Austausch, Fragen, Tipps und Tricks

24.02.2019 um 09:38
gastric schrieb:Also isst du vegan?
Nicht direkt oder?
Vielleicht dann kein Fisch aber Ei?


melden

Der große Veganer/Vegetarier Thread - Austausch, Fragen, Tipps und Tricks

24.02.2019 um 09:46
@BossMeng
Naja was glaubts du denn, was mit den ganzen männlichen küken passieren soll, die zwangsläfig entstehen? Warten, bis sie ausgewachsen sind, damit sie sich selbst im kampf killen, damit der mensch nicht hand anlegen muss? Ich hab da so mein problem mit dem "müssen". Jeder private hühnerhalter und züchter weiß, dass die hähne irgendwann zum problem werden (können). Die meisten handhaben es aus tierschutzgründen so, die junghähne rechtzeitig zu schlachten. Es ist um ein vielfaches humaner, als mitansehen zu "müssen", wie die viecher sich gegenseitig schwer bis tödlich verletzen. Die für mich logische konsequenz ist es dann allerdings auch den toten junghahn zu futtern. Lieber ein tier komplett verwerten, als nur das zu nehmen, was man selbst moralisch mit dem eigenen gewissen verantworten kann, aber letzlich doch den tod einiger tiere nicht verhindert.


melden

Der große Veganer/Vegetarier Thread - Austausch, Fragen, Tipps und Tricks

24.02.2019 um 09:49
@gastric
In der Hinsicht hast Du Recht.
Ich finde es auch nicht korrekt dies so zu handhaben und doch Veganismus (keine Ahnung ob´s das Nomen ist ;)) änderst Du daran auch nichts

Nur ein "reines" Gewissen, dass Du es nicht gegessen hast und nicht zu den Leuten gehörst, die dies auch noch unterstützen.


melden

Der große Veganer/Vegetarier Thread - Austausch, Fragen, Tipps und Tricks

24.02.2019 um 09:55
gastric schrieb:Also isst du vegan?
Ich hab doch eindeutig geschrieben, dass ich mich vegetarisch ernähre. ^^


melden

Der große Veganer/Vegetarier Thread - Austausch, Fragen, Tipps und Tricks

24.02.2019 um 09:59
@BossMeng
Ändern kann nur die breite masse. Ich kann mit meiner alleinigen nachfrage gar nichts bewirken. Bei mir ist es nichteinmal das beruhigte gewissen. Das will ich nicht beruhigen, aber ich will für mich selbst entscheiden können, was ich unterstützenswert finde und was nicht. Meine bessere hälfte ist absoluter fleischesser. Für den besorg ich gern fleisch, milch und eier, allerdings aus haltungsformen, die ich als unterstützungswürdig ansehe. Das sind dann eier von betrieben, die die männlichen küken mit aufziehen, statt sie zu wolfen (geflügel gibts dann auch von dort), das sind allgemein viehwirte, die ihre tiere mit namen kennen und sich auch wirklich gut um sie kümmern, denen es um das tier geht, nicht um den profit. Das finde ich unterstützenswert und deswegen wird das auch von mir unterstüzt. Ich selbst esse es trotzdem nicht. Das hat andere gründe und mein gewissen gehört da in keinster weise zu. Um das zu beruhigen, müsste ich auf eine einsame südseeinsel ziehen. Ich muss zugeben die vorstellung hat was, aber mir fehlen die millionen, um mir eine zu kaufen und dort was aufzubauen ^^

@Yoshi
Das beißt sich mit dem "ausser das, wofür tiere getötet werden müssen" aber ganz ganz gewaltig. Es sei denn natürlich, du beziehst das einzig und allein durch menschenhand. Dann geht das irgendwie, ist aber für mein verständnis absolut nicht erstrebenswert.


melden

Der große Veganer/Vegetarier Thread - Austausch, Fragen, Tipps und Tricks

24.02.2019 um 10:12
@gastric
Mir hat das Video, das ich gepostet habe, gereicht, um NIEMALS Veganer zu werden ...

PS: Ich esse auch keine Eier.


melden

Der große Veganer/Vegetarier Thread - Austausch, Fragen, Tipps und Tricks

24.02.2019 um 10:21
@Yoshi

Das kann doch jeder halten wie er will.

Aber du argumentierst mit zwei unterschiedlichen Dingen.
Bei dem Video geht es um DEINE Gesundheit.

Wenn du sagst, du isst nichst, wofür keine Tiere getötet werden, dann geht es um die Tiere und deren Wohl.

Tiere werden eben auch getötet um die Milchwirtschaft am Laufen zu halten.
Und auch einer Milchkuh geht es in den seltesten Fällen "gut".
@gastric hat es für die Geflügelwirtschaft ausgeführt.

Und das ist eben Augenwischerei, wenn man denkt, man kommt als Vegetarier aus der Nummer mit dem Töten raus.


melden

Der große Veganer/Vegetarier Thread - Austausch, Fragen, Tipps und Tricks

24.02.2019 um 10:23
Bundeskanzleri schrieb:Wenn du sagst, du isst nichst, wofür keine Tiere getötet werden, dann geht es um die Tiere und deren Wohl.
Mir geht es um die Tiere UND um meine Gesundheit.

Aber schaut euch doch das Video an! Das kann es doch auch nicht sein, dass man krank wird, wegen veganer Ernährung!


melden

Der große Veganer/Vegetarier Thread - Austausch, Fragen, Tipps und Tricks

24.02.2019 um 12:10
@Yoshi
Ist das dein ernst? Du nimmst ein video von einem kanal, der sich mit der flache erde theorie beschäftigt als argument? Der hat auch ein video über rohmilch im angebot und ich kann dir aus eigener erfahrung als laktoseintolerantes wesen mitteilen, dass es vollkommen egal ist, die milch rohmilch ist oder pasteurisiert. Ich pups und scheiß dir bei beidem die bude voll.

Aber um mal zu dem video zu kommen:
In dem video siehst du größtenteils extremfälle. Der typ aus healthy vegan adventures ist vegan frutaruier. Das video von ihm zum thema heißt "Tooth Decay, Many Cavities on High Carb Vegan Fruitarian Diet After 6 Years". High carb... viel zucker in form von fruchtzucker. Das sowas zähne nicht mögen ist wohl logisch.

Die zweite dame "unnatural vegan" ist ebenfalls frutarier. Der titel des videos ist sogar eingeblendet "5 years raw fruit based diet".
---> fruchtzucker

Der nächste "running raw"... frutarier. Hauptnahrungsquelle früchte ---> fruchtzucker

Douglas graham.... "germany goes raw". Er hat sich auf eine kohlenhydratreiche, fettarme kost spezialisiert.

Anne osborne - Frutarier

Der typ von "high energy parenting" hat übrigens immernoch lange lockige haare und ist nicht völlig abgemagert. Zähne hat er auch noch und er ernährt sich "überraschung" mal nicht raw. Der abgemagerte typ ist nicht er.

Die dame von "rawsynergytv" ..... raw... frutarier. Hat videos zum 80/10/10 prinzip auf dem kanal, daher ähnlich douglas graham high carb, low fat, low protein. ---> fruchtzucker

Mcdougall ..... high carb diät. Über "vorzeitiges altern" muss man sich nicht unterhalten, das ist vor allem genetisch bedingt. Funfact, beide sind ü70.

Micheal greger... nicht wirklich was zur ernährung gefunden.... aber bei dem gehts ja auch nicht an die zähne, sondern um die muskeln. Sport hilft. Ansonsten sieht der muskeltechnisch aus wie mein chef ... nur, dass mein chef kein veganer ist, sondern einfach nur unsportlich :D

Viktoras Kulvinskas - vegane ernährung mit hohem rohkostanteil, esoteriker, schwört auf naturheilkunde auch bei krebs.... nicht unbedingt der typische veganer.

Mango wodzak ist frutarier ---> fruchtzucker

DrDray - nicht viel zu finden. Kein offizielels statement, vermutungen gehen richtung erkrankung.

Ninigirl - mutter sieht vollkommen normal aus, kinder haben durchaus manchmal probleme nicht zuzunehmen. Ich hatte 2 von der sorte in meiner klasse. Die haben gern mal 2 döner am stück gegessen... ich hatte nach nem halben schon 3 kilo mehr. Heute sehen die auch nciht gesünder aus. Verfluchter stoffwechsel, ich nehm zu, wenn ich an ner tüte zucker im supermarkt vorbei laufe :cry:

ready4 r - frutarier

Biljna ishrana - schlank. Sehe das problem nicht, daher keine infos über ernährung eingeholt

edin brothers - rotten teeth? Da gibts menschen, die haben schlimmeres im mund.

blackspinx - frutarier

fullyrawkristina - alterungsprozess..... genetik

abundantsource - frutarier

Erin Volentine - altern - genetik

alex cojocaru - raw vegan

carolines choice - frutartier, fast nur obst

loren lockman - 40 tage wasserfasten.... ansonsten raw vegan, extreme alterung sehe ich nicht.

robert lockhart - frutarier

john sakars - Der zahn ist schon länger künstlich. Aufgrund von gewalteinwirkung verloren, nicht einfach mal so. Insgesamt gesehen eine merkwürdige person, das liegt aber nicht an der ernährung :D

aliyah washington - raw und spiritualität, selten ne gute kombi

Solltest du also in der lage sein zu: kochen, keinen verschwörungstheoretikern hinterherlaufen, nicht nur essen, was von alleine auf den boden fällt, proteine und fett in deine ernährung einzubauen und keinen allzugroßen dachschaden haben, dann kannst du durchaus vegan werden, ohne abzumagern oder im wald durch die gegend zu brüllen.

Allerdings spricht die auswahl des kanals und der glaube an das video nicht unbeidngt dafür, dass du von verschwörungstheoretikern ausreichend abstand halten kannst und dich selbstständig über dinge informierst. Ich sage es mal so: youtubefilmchen sind nicht immer glaubwürdig und wenn ein kanals schon mit flache erde theorien um sich wirft, dann sollte man da grundlegend ein wenig skepsis aufbauen.... es sein denn natürlich, man glaubt daran, dann ist alles auf dem kanal wahr!!!!!!!111111einseinself

Für alle anderen: zahngesundheit hat viel mit genetik zu tun. Alterungsprozesse ebenfalls. Frauen altern sogar schneller als männer. So grundlegend.

So grundlegend kann man auch sagen, dass zwar vieles als vegan durchgeht, aber nicht alles automatisch eine sinnvolle und gute ernährung ist. Frutarier sind grenzwertig, spielt esotherik oder spiritualität mit ein, wird es meist noch kritischer.

Ich freue mich auf eine antwort in 7 tagen :D


melden
Anzeige

Der große Veganer/Vegetarier Thread - Austausch, Fragen, Tipps und Tricks

24.02.2019 um 13:49
gastric schrieb:Frutarier sind grenzwertig, spielt esotherik oder spiritualität mit ein, wird es meist noch kritischer.
Warum? Ich hätte gemeint, dass Frutarismus (?) allein schon ungesund ist. Beziehst du dich darauf, dass Esoteriker oft normale medizinische Versorgung ablehnen?


melden
202 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Droge Leben40 Beiträge