Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Coronavirus (Sars-CoV-2)

49.895 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: China, Virus, Krank ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Coronavirus (Sars-CoV-2)

Coronavirus (Sars-CoV-2)

22.10.2020 um 11:30
@Aniara

Vor allem ist die Frage irrelevant, denn in 9 Wochen haben sich die Zahlen der Covid-Fälle vervierfacht, die Anzahl der Tests ist nur um etwa 10% gestiegen. Der Anteil, den Änderungen bei den Testkriterien dabei haben könnten (den aber nie jemand belegt hat), ist auf jeden Fall nur ein Bruchteil davon, selbst wenn es also 2-3% sind von dem Gesamtanstieg, ändert sich vielleicht was an der Nachkommastelle.

@Masterofarch

Die Fälle, die z.B. in der Tagesschau und vom RKI genannt werden, sind immer Covid-Fälle, ob asymptomatisch, mild, moderat, schwer öder tödlich, sie sind wichtig, um zu verstehen, wie sich das Virus ausbreitet. Es kann natürlich sehr, dass mit mehr Tests auch etwas mehr asymptomatische oder milde Verläufe auffallen.

Eine Darminfektion ist auch nicht hochansteckend.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

22.10.2020 um 11:34
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Die Fälle, die z.B. in der Tagesschau und vom RKI genannt werden, sind immer Covid-Fälle
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:sie sind wichtig, um zu verstehen, wie sich das Virus ausbreitet
Das ist nicht wichtig fürs Verständniss alles zusammenzuschmeißen sondern einfach nur verwirrend und angstschürend.

Wenn man in der Tageschau sagen würde:
"Wir haben 7.000 Neuinfektionen mit Sars-CoV-2, allerdings sind davon nur 1.000 an CoViD-19 erkrankt"
wäre das verständlicher, beruhigender und vor allem die Wahrheit.
Der zitierte Beitrag von Anaximander wurde gelöscht. Begründung: Antwort auf gelöschten Beitrag
Und wieder unterstellst du mir was. Lass es bitte.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

22.10.2020 um 11:36
Zitat von Freki2.0Freki2.0 schrieb:Das ist nicht wichtig fürs Verständniss alles zusammenzuschmeißen sondern einfach nur verwirrend und angstschürend.
Nur wenn Du Dir Angst machen lässt, denn heute weiß jeder, dass ein Teil asymptomatische und milde Verläufe hat.
Zitat von Freki2.0Freki2.0 schrieb:Wenn man in der Tageschau sagen würde:
"Wir haben 7.000 Neuinfektionen mit Sars-CoV-2, allerdings sind davon nur 1.000 an CoViD-19 erkrankt"
wäre verständlicher
Vor allem wäre es falsch. Und wer sagt, dass die alle krank sind im Sinne von sich krank fühlen?
Zitat von Freki2.0Freki2.0 schrieb:Und wieder unterstellst du mir was. Lass es bitte.
Ich habe lediglich um einen Beleg gebeten, hast Du wohl nicht.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

22.10.2020 um 11:43
@Freki2.0

Weil Du überall nachlesen kannst, dass ein Teil der Covid-Fälle keine oder nur milde Symptome hat. Genaue Statistiken finden sich auf der RKI-Seite, aber auch die Tagesschau weist darauf hin, dass man auf der Webseite genauere Zahlen findet, auch in den Sendungen selbst wird immer wieder darauf eingegangen, und auch Zahlen genannt zu Personen, die schwerer erkrankt sind (soweit das eben erfassbar ist, die meisten sind gar nicht Behandlung, woher soll man also feste Zahlen haben).

OK, einigen wir uns, dass Asymptomatische das Virus weitergeben können (das war auch eigentlich mein Punkt).


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

22.10.2020 um 11:53
Da hier einige nicht mal das Einfachste verstehen und sofort jeden als Leugner abstempeln hier einfach mal ein Artikel der meine Meinung untermauert.
Wenn man aber überlegt: Sind Asymptomatische genauso ansteckend? Dann gibt es noch andere Gründe. Nämlich: Hat jemand Husten oder Niesen?

Wenn Sie natürlich die ganze Zeit husten oder niesen müssen und dadurch Viren in Ihrer Umgebung freisetzen, viel mehr als jemand, der gar keine Symptome hat, dann steigt auch das Risiko, dass jemand angesteckt wird.
https://www.ndr.de/nachrichten/info/55-Coronavirus-Update-Der-weisse-Fleck-in-der-Pandemie,podcastcoronavirus240.html#Viruslast (Archiv-Version vom 01.11.2020)

@Anaximander
@Aniara

Nochmal: Ich habe NIE behauptet, dass asymptomische nicht ansteckend sind! Wenn doch dann zitiert das bitte.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

22.10.2020 um 11:55
@Freki2.0
Hast du meinen Link gelesen und auch verstanden?


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

22.10.2020 um 11:56
Mensch wie lustig das wäre wenn jedes Jahr son Ticker laufen würde :) Dann würde ggf. den Menschen die so komplett übertreiben mal auffallen das jedes Jahr sehr viele Menschen sterben. Btw. ab Tuberkulose jedes Jahr 1,4 Mio.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

22.10.2020 um 11:57
@Freki2.0

Du ruderst ganz schön zurück.

Ja, jemand, der einen akuten Ausbruch von Covid hat, ist hochansteckend, aber auch ein Asymptomatischer kann andere anstecken.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

22.10.2020 um 11:57
Zitat von Freki2.0Freki2.0 schrieb:Mit Sars-CoV-2 wird das Virus bezeichnet. Covid-19 ist die dadurch ausgelöste Krankheit.
das ist genauso auch z.B. mit Aids.
Da unterscheidet man auch, ob jemand die Viren in sich trägt oder ob die entsprechende Krankheit schon ausgebrochen ist.
Zitat von AniaraAniara schrieb:Das ist doch jetzt echt Haarspalterei, ob "Corona", "Covid" oder was auch immer. jeder weiß doch, was damit gemeint ist. Und ob ich Symptome habe oder nicht, ist auch in Sachen Ansteckung und Verbreitung irrelevant.
ganz so irrelevant finde ich das dann auch wieder nicht.
Es macht doch einen Unterschied ob man eine hohe oder geringe Virenlast in sich trägt.
Und wenn man keine Symptome hat, kann man sicher davon ausgehen, man hat nur eine geringe Last.
Der zitierte Beitrag von Freki2.0 wurde gelöscht. Begründung: Verbreitung von Falschinformationen - eine Infektion kann auch symptomfrei verlaufen
sehe ich genauso (ähnlich wie bei Aids), man ist weniger infektiös.
Und das ist auch richtig:
Der zitierte Beitrag von Freki2.0 wurde gelöscht. Begründung: Antwort auf gelöschten Beitrag



2x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

22.10.2020 um 12:02
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Du ruderst ganz schön zurück.
Wo? Bitte wo ruder ich zurück? ´Bitte zitiere doch einfach mal, ansonsten ist das alles nur Trollerei was du hier machst um dir nicht einzugestehen, dass du falsch gelegen hast. Unglaublich...
Zitat von AniaraAniara schrieb:Hast du meinen Link gelesen und auch verstanden?
Ja aber du anscheinend keinen meiner Beiträge... lassen wir das.
Relativiere ruhig weiter :)


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

22.10.2020 um 12:04
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Es macht doch einen Unterschied ob man eine hohe oder geringe Virenlast in sich trägt.
Und wenn man keine Symptome hat, kann man sicher davon ausgehen, man hat nur eine geringe Last.
Und trotzdem kann ich unter Umständen andere Menschen anstecken, es ist ja nicht ausgeschlossen.
Zitat von Freki2.0Freki2.0 schrieb:Ja aber du anscheinend keinen meiner Beiträge.
Ja, weil du leider des Öfteren meine Aussagen verdrehst.


2x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

22.10.2020 um 12:04
Zitat von OptimistOptimist schrieb:das ist genauso auch z.B. mit Aids.Da unterscheidet man auch, ob jemand die Viren in sich trägt oder ob die entsprechende Krankheit schon ausgebrochen ist.
Danke.
Das wird übrigens bei sehr vielen Viruskrankheiten so gehandhabt...


melden