Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Coronavirus (Sars-CoV-2)

47.400 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: China, Virus, Krank ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Coronavirus (Sars-CoV-2)

Coronavirus (Sars-CoV-2)

06.11.2020 um 10:07
Zitat von Freki2.0Freki2.0 schrieb:Die Frage war doch warum Deutschland die USA (Trump) als Buhmann darstellt und Frankreich gekonnt ignoriert obohl deren Coronaausbreitung sogar schlimmer ist wie in den USA.
Weil die meisten Deutschen zählen können. Dies scheint auf Dich allerdings nicht zuzutreffen.


2x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

06.11.2020 um 10:07
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Dies scheint auf Dich allerdings nicht zuzutreffen.
Dann belehre mich eines besseren.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

06.11.2020 um 10:10
@Freki2.0

Hast Du meinen Post wieder mal nicht gelesen?

Beitrag von Anaximander (Seite 1.187)


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

06.11.2020 um 10:17
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Hast Du meinen Post wieder mal nicht gelesen?
Doch.
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Denn Deutschland hat klar bessere Zahlen als die USA.
Wieder am Thema vorbei.
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Frankreich hat 39.000 ToteDie USA 241.000
Im Verhältnis ähnlich viele Fälle und Todesopfer pro 100.000 Einwohner.


2x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

06.11.2020 um 10:21
Zitat von Freki2.0Freki2.0 schrieb:Im Verhältnis ähnlich viele Fälle und Todesopfer pro 100.000 Einwohner.
Hast Du dafür einen Beleg?
Zitat von Freki2.0Freki2.0 schrieb:Wieder am Thema vorbei.
Das Thema war, warum Deutschland Trump für sein Coronakrisenmanagement kritisiert, oder willst Du das leugnen?

Warum ist dann ein Vergleich zwischen USA und Deutschland bzgl. der Mortaliät nicht zu diesem Thema gehörig? Bitte mit mind. 6 Sätzen begründen.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

06.11.2020 um 10:24
Zitat von OptimistOptimist schrieb:okay, wenn es hauptsächlich darum geht, dann müsste man aber wirklich auch konsequenter sein, finde ich, und zumindest kurzzeitig einen harten Lockdown machen - so wie im Frühjahr - z.B. auch Frisöre schließen und Kirchen.
Und hier glaube ich, appelliert man an die Eigenverantwortung - eben all jene Kontakte auf eine Mindestmaß zu reduziren. Warum muss das immer von "oben" auferlegt werden, wenn man es doch mit mündigen Bürgern zu tun hat, denen vielfältige Infos zur Verfügung stehen und auch eigenständig nicht alles was erlaubt ist, auch bis zum Erbrechen auszunutzen müssen. Man kann jeden Tag einkaufen gehen, man kann es aber auch auf 1 - 2 mal die Woche begrenzen. So verhält es sich mit jeder anderen Dienstleistung, die noch zugänglich ist. Ich brauche keine offizielle Ansage, um mich und andere einem so weit wie möglich geringen Risiko auszusetzen. Es ist ja in meinem eigenen Interesse.


2x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

06.11.2020 um 10:25
Zitat von InterestedInterested schrieb:Und hier glaube ich, appelliert man an die Eigenverantwortung - eben all jene Kontakte auf eine Mindestmaß zu reduziren. Warum muss das immer von "oben" auferlegt werden, wenn man es doch mit mündigen Bürgern zu tun hat, denen vielfältige Infos zur Verfügung stehen und auch eigenständig nicht alles was erlaubt ist, auch bis zum Erbrechen auszunutzen müssen.
Das Frage ich mich auch schon seit Wochen bzgl der Maskenhygiene.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

06.11.2020 um 10:26
Zitat von Freki2.0Freki2.0 schrieb:Im Verhältnis ähnlich viele Fälle und Todesopfer pro 100.000 Einwohner.
Was nichts daran ändert, das Trump für einige zehntausend Tote veranwortlich ist mit seiner Politik des Ignorierens, Leugnens und Nichtstuens.


2x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

06.11.2020 um 10:28
Zitat von OptimistOptimist schrieb:z.B. auch Frisöre schließen und Kirchen.
Die Religionsfreiheit ist besonders geschützt.

Bei Friseuren kam es bislang noch nicht zu Ansteckungen, also zunächst beim Friseur selbst. Dann aber auch nicht drumherum, denn Friseur ist kein Partyevent, das man in Gruppen durchführt. Und i.d.R. ist die Anreise auch nicht weit. Gerade bei Männern sieht eine halblange Frisur seltsam aus.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

06.11.2020 um 10:30
Zitat von PergamonPergamon schrieb:Was nichts daran ändert, das Trump für einige zehntausend Tote veranwortlich ist mit seiner Politik des Ignorierens, Leugnens und Nichtstuens.
Und es stimmt nicht, dass die Zahlen vergleichbar wären, die USA haben schon im Verhältnis sehr viel mehr Tote als Frankreich. Die USA haben mehr Tote auf 100.000 Einwohner im Zhg. mit Corona, als jedes EU-Land mit der einzigen Ausnahme des doch sehr kleinen Belgiens, das zudem eine andere Methodik hat und auch Verdachtsfälle mit einrechnet.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

06.11.2020 um 10:37
Zitat von PergamonPergamon schrieb:Was nichts daran ändert, das Trump für einige zehntausend Tote veranwortlich ist mit seiner Politik des Ignorierens, Leugnens und Nichtstuens.
Macron dann auch?
Bereits im Januar, sagte Buzyn, habe sie den Präsidenten und Premierminister Édouard Philippe vor möglichen Auswirkungen des Virus gewarnt, die eine „Maskerade“ gewesen sein. Dabei hatte sie selbst noch Ende Januar die Bevölkerung mit der Aussage beruhigt, die Risiken einer größeren Verbreitung des Coronavirus seien gering.
https://www.aachener-zeitung.de/panorama/vorwuerfe-gegen-macron_aid-49677909


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

06.11.2020 um 10:40
Zitat von Freki2.0Freki2.0 schrieb:Macron dann auch?
Offensichtlich im Januar noch ja, er hat dann gelernt, Trump auch?


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

06.11.2020 um 10:44
Der zitierte Beitrag von knackundback wurde gelöscht. Begründung: Videos müssen immer mit einer Zusammenfassung versehen werden, da manche User keine Videos ansehen können oder wollen.
Das ist ja auch gut so, dann kann man Beiträge besser einordnen.
WIE RECHTSRADIKALE NARRATIVE UND FRAMINGS DER AFD DIE DEBATTE VERÄNDERN
Quelle:
Die Themen der AfD scheinen in den Medien allgegenwärtig. Gleichzeitig zeigen bundesweite Umfragen immer wieder, dass andere Politikfelder, wie Gesundheit und Pflege, Rente und Sozialpolitik, die Menschen im Land weit mehr beschäftigen. Ein Grund für die Themensetzung liegt in der strategischen Kommunikation der AfD. Mit einer Kombination aus einem bedrohlichen Framing der „Messer-Einwanderung“ und einem einfachen und anknüpfungsfähigen Narrativ erzeugt die AfD genau den Lärm, der die tatsächlichen Fragen der aktuellen Politik häufig übertönt.
Quelle: https://www.belltower.news/demokratie-in-gefahr-wie-rechtsradikale-narrative-und-framings-der-afd-die-debatte-veraendern-89507/


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

06.11.2020 um 10:44
Der zitierte Beitrag von Anaximander wurde gelöscht. Begründung: Antwort auf gelöschten Beitrag
Nee, auch nicht. Du hast gar nichts geschaut, sondern verurteilst pauschal. Wenn du Weihnachten bis Silvester gern in Einzelhaft verbringen möchtest, bitte, ich will das nicht.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

06.11.2020 um 10:46
@knackundback

Ich hatte Dich gefragt, was das Argument ist. Da kam nichts außer Wasch mir den Pelz aber mach mich nicht nass.
Zitat von knackundbackknackundback schrieb:Wenn du Weihnachten bis Silvester gern in Einzelhaft verbringen möchtest, bitte, ich will das nicht.
Muss ich nicht. Aber würdest Du denn eine Durchseuchung wollen?


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

06.11.2020 um 10:47
Zitat von PergamonPergamon schrieb:Das ist ja auch gut so, dann kann man Beiträge besser einordnen.
WIE RECHTSRADIKALE NARRATIVE UND FRAMINGS DER AFD DIE DEBATTE VERÄNDERN
Merkel und ihre Regierung haben mit ihrer Politik die Rechte erst stark gemacht. Das bleibt Fakt.


1x zitiertmelden