Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Coronavirus (Sars-CoV-2)

50.034 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: China, Virus, Krank ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Coronavirus (Sars-CoV-2)

Coronavirus (Sars-CoV-2)

16.12.2020 um 16:52
Zitat von ElfenqueenElfenqueen schrieb:Dann müssen doch nur noch 30-40% geimpft werden. Das reicht dann doch schon.
Ja aber wer weiß das schon ob er Immun ist oder nicht. Ich persönlich hatte das ganze Jahr Kontakt mit meiner Familie, mit meinen 2 Kindern die eine Kita besuchen. War auch in Gaststätten/ Kneipen und hab mir mit zahlreichen Leuten Bundesligaspiele angeschaut usw.. ich hatte nicht einmal das Gefühl dieses Jahr ich bin oder werde krank und so ergeht das vielen leuten in meiner Umgebung vorallem aber den Arbeitskollegen . Deshalb sollen meinetwegen alle ü60 jährigen geimpft werden und dann sollte schluss mit Lockdowns sein.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

16.12.2020 um 16:54
Zitat von cemprescempres schrieb:Wow, die kluge Merkel. Sich nur von einer Seite beraten lassen, anderen nicht zuhören wollen. Wenn es einen Dauerlockdown geben wird, sind wir alle am Arsch. Aber alle. Auch dieser Lockdown wird nichts bringen auf die Dauer und die Tatsache das man nichteinmal weiß wie die Impfstoffe am Ende wirklich wirken ist noch besorgnißerregender.
Die Hoffnung in den Impfstoff ist viel zu groß denn auch dann wird nix normal. Das wird noch eine Weile so gehen und dann werden wir ja sehen wie lange man noch alles Befürwortet was die unfähige Regierung so macht.
Von wem soll sie sich denn sonst noch so beraten lassen? Dem Schwindelarzt? Ken Jebsen? Dir?


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

16.12.2020 um 16:56
@MichaelRG

Dem stimme ich zu. So hab ich mich auch das ganze Jahr verhalten und ich wäre auch für dieses Vorgehen.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

16.12.2020 um 16:56
Andauernde Lockdowns wird es nicht geben, dass ganze wäre auf Dauer nicht finanzierbar. Jede Regierung dürfte daran gelegen sein, diesen Zustand so schnell es geht zu verlassen und das ganze möglichst wieder zu normalisieren.
Man wird jetzt genug moralischen Druck aufbauen, damit die Impfbereitschaft steigt und auch auf die wärmeren Monate hoffen, in denen sich das Virus dann hoffentlich nicht so stark ausbreitet wie derzeit. Wobei was Sport und Kultur betrifft, wird es wohl auch nächstes Jahr noch sehr mau aussehen, befürchte ich.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

16.12.2020 um 16:57
Zitat von rhapsody3004rhapsody3004 schrieb:Allerdings vergessen diese Menschen trotz aller nachvollziehbarer Sorgen und ihrem guten Recht im Rahmen der Versammlungsfreiheit und wenn nicht gerade verboten, dass sie mit jeder Demo, erst recht, wenn sie sich nicht an die Auflagen halten, den Zeitraum eines Lockdowns nur weiter erhöhen, verlängern.
Sie provozieren das, was sie fürchten und wofür sie demonstrieren, in dem sie demonstrieren und erst recht wenn sie unter nicht Einhaltung der Auflagen demonstrieren.
die Pandemie dauert mit oder ohne Demos Monate bis Jahre.

Es ist eine Virusinfektion und das Virus verbreitet sich nicht nur auf Demos.
Es verbreitet sich auf der Arbeit, in Kitas - und Schulen, in den Familien und Freundeskreisen.

Dass es im Freien bei Demos zu größeren Ansteckungen kam, glaube ich nicht.
hier, Fotos aus Regensburg: mit Abstand und Maske,

wenn man Ansteckungen im Freien für wahrscheinlich hält, wäre das Einkaufsgedränge in den letzten Tagen aber entschieden gefährlicher gewesen.

hier, Fotos:

w1200 h664 x1500 y1000 DPA bfunk dpa 5FA

https://rp-online.de/panorama/coronavirus/vor-lockdown-in-nrw-run-auf-laeden-und-friseure-volle-innenstaedte_aid-55202057
und
innenstaedte-vor-lockdown-1001280x720Original anzeigen (0,2 MB)
https://www.zdf.de/nachrichten/heute-19-uhr/ansturm-innenstaedte-vor-shutdown-video-100.html

hingegen die Demo:

72144980-d9f8-45c1-98da-1195c5a53fe0Original anzeigen (0,5 MB)


fab320ff-2223-425b-9d9f-4b7dcb500609Original anzeigen (0,4 MB)

https://www.br.de/nachrichten/bayern/1-000-teilnehmer-bei-querdenker-demo-in-regensburg,SGJiNF4


ich versteh ja den naiven Wunsch, dass man Schuldige für das ganze Dilemma sucht und sie beim vermeintlich politischen Gegner zu finden meint.

Aber wissenschaftl scheint mir das arg dürr zu sein :)

Denn es ist dem Virus völlig egal, ob sein Wirt Katrin Göhring-Eckard von den Grünen ist oder Harald Hänisch von der AfD

Das Viris fragt nicht nach Parteibuch oder PArteipräferenz.



Leipzig hingegen, mit der aus dem Ruder gelaufenen DEmo, hat eine unter dem Bundesdurchschnitt liegende Inzidenz von 150.
https://www.coronavirus.sachsen.de/infektionsfaelle-in-sachsen-4151.html


2x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

16.12.2020 um 17:00
@Rationalheld
Zitat von RationalheldRationalheld schrieb:Eigentlich ist doch jetzt das Kriterium für eine Beendigung aller Maßnahmen angebbar: Sobald jeder, der dies möchte, geimpft werden kann, ist der Ausnahmezustand vorbei.
So hieß es zumindest im Konjunkturpaket aus Juni:
53. Die Corona-Pandemie endet, wenn ein Impfstoff für die Bevölkerung zur Verfügung steht.
https://www.bundesfinanzministerium.de/Content/DE/Standardartikel/Themen/Schlaglichter/Konjunkturpaket/2020-06-03-eckpunktepapier.html


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

16.12.2020 um 17:04
Zitat von cemprescempres schrieb:Das wird noch eine Weile so gehen und dann werden wir ja sehen wie lange man noch alles Befürwortet was die unfähige Regierung so macht.
Das Regierungsbashing geht mir langsam auf den Sack. Kritik ist schön und gut, aber mich nervt es dermaßen sie immer als vollkommen unfähig, inkompetent darzustellen.
Ich bin sicher, dass unsere Regierung das Beste tut und alles, auch zahlreiche Folgen, die nichts mit der Pandemie zu tun haben, berücksichtigt werden.

Ich sage immer so, wer lautstark immer von Unfähigkeit kräht, sollte es erstmal besser machen.

Und bitte nicht vergessen, jeder von uns hat auch Anteil daran und kann Einfluss nehmen, wie lange etwas notwendig werden wird oder nicht. Eigenverantwortlichkeit existiert nach wie vor - trotz Zwangsmaßnahmen.


3x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

16.12.2020 um 17:08
Zitat von V8TurboV8Turbo schrieb:Das dürfte ausgeschlossen sein. Somit hätten ca. 2.5000.000.000 - 3.000.000.000. (Milliarden!) eine Infektion durchgemacht. Dies wäre eine Dunkelziffer epischen Ausmaßes.

In Madrid zum Bespiel, wo Corona heftig wütete, sind es ca. 20%.
Nunja das kann man natürlich so sehen aber wenn ich von Immun spreche meine ich damit das diese Coronaviren den Leuten nichts anhaben. Wäre es nicht vll möglich das der großteil quasi von Grund auf Immun gegen Corona ist? Ich als Bsp. Glaube das eine Coronaimpfe mir nichts bringen würde. Ob mit oder ohne Impfung denke ich das ich einen Krankheitsverlauf nicht durchmachen würde dafür muss ich zwangsläufig dieses Jahr schon mit ausreichend genug Coronaviren in Kontakt gekommen sein. Ich kann mir beim besten willen nicht vorstellen das sämtliche Viren an mir und meine Mitmenschen vorbeigegangen sind. Dementsprechend würde ich in meinen Umfeld sogar von weit mehr wie 40 Prozent ausgehen aber da wäre die Zahl lächerlich hoch deshalb lass ichs.


2x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

16.12.2020 um 17:08
Zitat von rhapsody3004rhapsody3004 schrieb:Ich sage immer so, wer lautstark immer von Unfähigkeit kräht, sollte es erstmal besser machen.
Naja, mal eben noch während der Pandemie in Regierungsverantwortung zu gelangen, dürfte etwas schwierig werden. :D

Wobei wir da sicher auch von Glück sprechen können. Viele würden ja nahezu alles einfach laufen lassen denk ich.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

16.12.2020 um 17:08
Zitat von soomasooma schrieb:53. Die Corona-Pandemie endet, wenn ein Impfstoff für die Bevölkerung zur Verfügung steht.
Ein klarer Fehler.
Man hätte natürlich weiter ausführen müssen, dass er auch in entsprechender Menge verimpft werden muss.
Normalerweise ist diese Transferleistung wohl ohne grosse Schwierigkeiten von jedem Sechstklässler zu erbringen, es hat sich jedoch gezeigt, dass in Deutschland längst nicht jeder einen Sechstklässler zur Hand zu haben scheint.
Ich hoffe die Regierung lernt dazu und verfasst demnächst Texte die sich auch denen auf Anhieb erschliessen die keinen Zugriff auf Sechstklässler haben.


2x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

16.12.2020 um 17:09
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Man hätte natürlich weiter ausführen müssen, dass er auch in entsprechender Menge verimpft werden muss.
Normalerweise ist diese Transferleistung wohl ohne grosse Schwierigkeiten von jedem Sechstklässler zu erbringen, es hat sich jedoch gezeigt, dass in Deutschland längst nicht jeder einen Sechstklässler zur Hand zu haben scheint.
Ich hoffe die Regierung lernt dazu und verfasst demnächst Texte die sich auch denen auf Anhieb erschliessen die keinen Zugriff auf Sechstklässler haben.
danke!


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

16.12.2020 um 17:10
Zitat von MichaelRGMichaelRG schrieb:Nunja das kann man natürlich so sehen aber wenn ich von Immun spreche meine ich damit das diese Coronaviren den Leuten nichts anhaben. Wäre es nicht vll möglich das der großteil quasi von Grund auf Immun gegen Corona ist? Ich als Bsp. Glaube das eine Coronaimpfe mir nichts bringen würde. Ob mit oder ohne Impfung denke ich das ich einen Krankheitsverlauf nicht durchmachen würde dafür muss ich zwangsläufig dieses Jahr schon mit ausreichend genug Coronaviren in Kontakt gekommen sein. Ich kann mir beim besten willen nicht vorstellen das sämtliche Viren an mir und meine Mitmenschen vorbeigegangen sind. Dementsprechend würde ich meinen Umfeld sogar von weit mehr wie 40 Prozent ausgehen aber da wäre die Zahl lächerlich hoch deshalb lass ichs.
Das ist ja eine tolle Vermutung, nur leider gibt es dafür keinen einzigen Beleg. Das gehört ins Reich der Mythen.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

16.12.2020 um 17:11
Zitat von MichaelRGMichaelRG schrieb:Merkel sprach heute davon das 60 bis 70% WELTWEIT geeimpft werden müssen damit wir eine sichere Herdenimmunität erreichen und die Einschränkungen aufheben können.
Hast Du denn dafür eine Quelle? Eine enstprechende deutsche oder europäische Impfquote oder Durchseuchung müsste reicht für diese Region zur Herdenimmunität.
Zitat von MichaelRGMichaelRG schrieb:Keine Ahnung. Im Moment schätze ich das so vll ca. 30 bis 40 Prozent Immun sind. Vll auch mehr oder weniger wer weiß das schon.
Damit meine ich das Covid 19 bei den Personen keine Symptome einer Erkrankung auslöst.
Und dafür auch bitte oder ist das frei erfunden?
Zitat von SeidenraupeSeidenraupe schrieb:Leipzig hingegen, mit der aus dem Ruder gelaufenen DEmo, hat eine unter dem Bundesdurchschnitt liegende Inzidenz von 150.
Die Menschen, die in Städten leben, sind generell rationaler, zu den Demos kommt das Umland, wo die Inzidenz sehr hoch ist.
Zitat von MichaelRGMichaelRG schrieb:Nunja das kann man natürlich so sehen aber wenn ich von Immun spreche meine ich damit das diese Coronaviren den Leuten nichts anhaben. Wäre es nicht vll möglich das der großteil quasi von Grund auf Immun gegen Corona ist? Ich als Bsp. Glaube das eine Coronaimpfe mir nichts bringen würde. Ob mit oder ohne Impfung denke ich das ich einen Krankheitsverlauf nicht durchmachen würde dafür muss ich zwangsläufig dieses Jahr schon mit ausreichend genug Coronaviren in Kontakt gekommen sein. Ich kann mir beim besten willen nicht vorstellen das sämtliche Viren an mir und meine Mitmenschen vorbeigegangen sind. Dementsprechend würde ich in meinen Umfeld sogar von weit mehr wie 40 Prozent ausgehen aber da wäre die Zahl lächerlich hoch deshalb lass ichs.
Das ist einfach nur lachhaft.


2x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

16.12.2020 um 17:11
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Ein klarer Fehler.
Man hätte natürlich weiter ausführen müssen, dass er auch in entsprechender Menge verimpft werden muss.
Normalerweise ist diese Transferleistung wohl ohne grosse Schwierigkeiten von jedem Sechstklässler zu erbringen, es hat sich jedoch gezeigt, dass in Deutschland längst nicht jeder einen Sechstklässler zur Hand zu haben scheint.
Ich hoffe die Regierung lernt dazu und verfasst demnächst Texte die sich auch denen auf Anhieb erschliessen die keinen Zugriff auf Sechstklässler haben.
Vielleicht muss man mehr mit Bildern arbeiten. Die verstehen doch die meisten.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

16.12.2020 um 17:13
Zitat von Bone02943Bone02943 schrieb:Wobei wir da sicher auch von Glück sprechen können. Viele würden ja nahezu alles einfach laufen lassen denk ich.
Glaube ich nicht mal. Diese Schlümpfe sind nur aus Prinzip gegen alles und jeden, was die Regierung betrifft.
Hätten sie Regierungsverantwortung, was ich niemals hoffen will, würden sie denke ich nicht so handeln wie sie jetzt brüllen. Wobei ich wirklich auch denke, dass bei ihnen der Schwerpunkt immer mehr auf Wirtschaft als auf Menschenleben liegen würde, was genauso fatal ist, fatal wäre, als die Wirtschaft als unwichtig zu erachten. Aber das tut ja auch nicht unserer aktuelle Regierung.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

16.12.2020 um 17:16
Zitat von cemprescempres schrieb:Wow, die kluge Merkel. Sich nur von einer Seite beraten lassen, anderen nicht zuhören wollen
Woher weißt Du denn, von wem sie sich alles beraten ließ? Da dürfest Du keinen blassen Schimmer von haben.
Dass sie klug ist, hat sie schon öfters unter Beweis gestellt. Und schlagfertig ist sie auch, dem AfD-Spinner hat sie heute gut geantwortet.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

16.12.2020 um 17:19
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Das ist einfach nur lachhaft
Was ist daran lachhaft? Meine Kinder gehen in die Kita mit 100 anderen Kinderen , die Kinder halten sich nicht an AHA Regeln . Meinen Kindern läuft die Nase etc. ..das hält mich nicht davon ab mit ihnen trotzdem zu kuscheln und abzuknutschen. Genauso machen es 200 Elternteile , sowie Omas , Tanten etc. auch und da zähl ich nur die Kinder aus unserer Kita. Wie soll da dieser Schreckensvirus der sich so rasant verbreitet an mir vorbeigegangen sein ? Das fände ich schon echt spektakulär aber gut...


3x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

16.12.2020 um 17:19
@MichaelRG

Erklär uns doch bitte mal, von wie vielen Personen, die Du für eine längere Zeit getroffen hast, Du weißt, dass sie Covid hatten. Welcher Art war der Kontakt, leben Personen in Deinem Haushalt, die nachweislich Covid hatten? Oder warum solltest Du immun sein ... ?

Dass Du mal eine Erkältung wegen anderen Coronaviren hattest, kann natürlich sein, bringt Dir aber sehr wahrscheinlich nichts.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

16.12.2020 um 17:20
Zitat von MichaelRGMichaelRG schrieb:Was ist daran lachhaft? Meine Kinder gehen in die Kita mit 100 anderen Kinderen , die Kinder halten sich nicht an AHA Regeln . Meinen Kindern läuft die Nase etc. ..das hält mich nicht davon ab mit ihnen trotzdem zu kuscheln und abzuknutschen. Genauso machen es 200 Elternteile , sowie Omas , Tanten etc. auch und da zähl ich nur die Kinder aus unserer Kita. Wie soll da dieser Schreckensvirus der sich so rasant verbreitet an mir vorbeigegangen sein ? Das fände ich schon echt spektakulär aber gut...
Vielleicht bist du ein medizinisches Wunder. Du solltest dich dringend mal der Forschung anbieten.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

16.12.2020 um 17:21
Zitat von V8TurboV8Turbo schrieb:Vielleicht bist du ein medizinisches Wunder. Du solltest dich dringend mal der Forschung anbieten
Ne das denke ich nicht.


melden