Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Coronavirus (Sars-CoV-2)

50.586 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: China, Virus, Krank ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Coronavirus (Sars-CoV-2)

Coronavirus (Sars-CoV-2)

21.03.2021 um 21:37
Zitat von AniaraAniara schrieb:Also ich schlafe nachts, du nicht oder was? Dürfen gerne eine nächtliche ausgangssperre machen. Normale Leute schlafen eh um diese Zeit.
Ah ja, wie hier in Baden-Württemberg. Stimmt, wir schlafen alle ab 19:59 Uhr. Da hast du natürlich Recht.

Und es geht ausschließlich um dich. Diese ungebildeten Schichtarbeiter haben halt Pech. Hätten ja studieren können. Könnten sie auch um 20:00 Uhr im Bett sein. Loser.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

21.03.2021 um 21:45
Zitat von WaytogoWaytogo schrieb:Schichtarbeiter
Hat bestimmt niemand auf dem Schirm, die bekommen sicher keine Ausnahme.

Und wenn du einen Notfall hast wirst du sicher auch bis morgens um 6 auf Polizei FW und Rettungsdienst warten...


2x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

21.03.2021 um 21:51
Zitat von abberlineabberline schrieb:aber nächtliche Ausgangssperren?
Hat Bayern immernoch bei Kommunen ab Indizidenwerte 100 aufwärts, ab 22 uhr ist Schicht im Schacht.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

21.03.2021 um 21:55
Zitat von BruderchorgeBruderchorge schrieb:Hat bestimmt niemand auf dem Schirm, die bekommen sicher keine Ausnahme.
Ne, keine Ausnahme, die haben einfach Pech gehabt und sind selbst Schuld über ihre Berufswahl. :D
Zitat von BruderchorgeBruderchorge schrieb:Und wenn du einen Notfall hast wirst du sicher auch bis morgens um 6 auf Polizei FW und Rettungsdienst warten...
Japp, denn Ausgangssperre gilt ja dann auch für alle! :S


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

21.03.2021 um 21:56
Zitat von BruderchorgeBruderchorge schrieb:Hat bestimmt niemand auf dem Schirm, die bekommen sicher keine Ausnahme.

Und wenn du einen Notfall hast wirst du sicher auch bis morgens um 6 auf Polizei FW und Rettungsdienst warten...
Gut, dass es so aufmerksame Leute wie dich gibt. Schichtarbeiter bekommen Ausnahmegenehmigungen (Quelle für Baden-Württemberg bisher?), aber die Spaziergänger auf dem Dorf sind natürlich Prio A. Die musst du einfach stoppen. Schön, dass du da so dahinter stehst.

Ich meine natürlich, dass sich Schichtarbeiter auch noch 2-3 Stunden nach Feierabend frei bewegen dürfen. Also so wie du ich es dürfen. Nicht, dass diese nach der Arbeit nur nach Hause dürfen.
Zitat von AniaraAniara schrieb:Japp, denn Ausgangssperre gilt ja dann auch für alle! :S
Du mit deinen Smileys hast echt einen Mehrwert für die Gespräche hier. Voll gut, dass du dich einbringst. :)


2x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

21.03.2021 um 22:31
Zitat von AniaraAniara schrieb:Das ist doch schlimm genug und woher weißt du, dass es "nur" 20.000 gewesen waren?
Hast du irgendwelche Quellen, dass es mehr waren?
Zitat von AniaraAniara schrieb:Also ich schlafe nachts, du nicht oder was? Dürfen gerne eine nächtliche ausgangssperre machen. Normale Leute schlafen eh um diese Zeit.
Na, dann ab ins Bett ;)


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

21.03.2021 um 22:40
@Waytogo


https://corona.karlsruhe.de/aktuell/landkreis-karlsruhe-erlaesst-allgemeinverfuegung-fuer-naechtliche-ausgangssperre

Auszug:
Ähnlich der bisherigen landesweiten Regelung ist der Aufenthalt außerhalb der Wohnung in den Nachtstunden nur bei bestimmten triftigen Gründen gestattet.

Das findet sich in den entsprechenden Allgemeinverfügungen ausformuliert, das kann man für seinen Kreis etc im Netz nachschlagen.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

21.03.2021 um 22:43
Zitat von WaytogoWaytogo schrieb:aber die Spaziergänger auf dem Dorf sind natürlich Prio A. Die musst du einfach stoppen. Schön, dass du da so dahinter stehst.
Ist es zuviel verlangt die Transferleistung zu erbringen, dass man mit diesen Regeln die Ansammlungen verhindern will?

Prio A ist natürlich nicht der einsame Wanderer, nur leider kann man die Lebensrealität nicht mit einer verordnung bis ins kleinste Detail abbilden, dann würde ein 3000 Seiten Buch daraus werden.


4x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

21.03.2021 um 22:47
Zitat von AniaraAniara schrieb:Normale Leute schlafen eh um diese Zeit.
Ist immer schön, wenn Leute, über „normale Leute/Menschen“ reden. Damit wurden in der Vergangenheit und auch heute noch überhaupt keine Leute, aus der Gesellschaft ausgeschlossen. Siehe die LGBTQ+ Gemeinschaft. Diese waren bzw sind laut Aussage einiger auch nicht normal. Interessant wie sich manche Leute auf eine Stufe mit diesen Leuten stellen und entscheiden was normal ist. Die böse Person, die von 10-21 gearbeitet hat in einem Büro soll ja nach 20 Uhr, keine Luft schnappen gehen dürfen, könnte sich ja alleine auf weiter Flur anstecken. Bei den paar Leuten, die nachts draußen sind, macht das ganze ja auch einen großen Sinn. Soll der Hund, doch einfach auf den Teppich pinkeln wenn man keinen Garten hat. Ich würde meinem der immer nochmal um 23 Uhr raus muss einfach sagen hey halt es drin bis morgen 6 Uhr ist doch nicht so schwer.

Ist ungefähr so wie die tolle maskenpflicht im Freien in Spanien läufst alleine auf einem Areal von paar km2 musst aber trotzdem eine Maske tragen könntest ja den Kaktus neben dir anstecken. Sobald es voll wird und eng setze ich so oder so die Maske auf Aber sie zu tragen wenn Kilometer weit kein anderer Mensch ist ist einfach purer Aktionismus.

Nicht falsch verstehen, wenn diese Regelung gut begründet und hilfreich ist, muss sie eingesetzt werden. Das Ding ist aber bloß manche Verordnungen sind einfach maßlos übertriebener Aktionismus.


2x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

21.03.2021 um 22:49
Zitat von BruderchorgeBruderchorge schrieb:Ist es zuviel verlangt die Transferleistung zu erbringen, dass man mit diesen Regeln die Ansammlungen verhindern will?
Die ganzen Ansammlungen, die ich hier auf meinen Spaziergängen im Dorf gesehen habe. Endlich macht mal jemand etwas dagegen.
(Spaß, hier waren 0 Ansammlungen in der Öffentlichkeit)
Zitat von BruderchorgeBruderchorge schrieb:Prio A ist natürlich nicht der einsame Wanderer, nur leider kann man die Lebensrealität nicht mit einer verordnung bis ins kleinste Detail abbilden, dann würde ein 3000 Seiten Buch daraus werden.
Egal welchen Quatsch ich auf der Arbeit mache, ich rufe auf jeden Fall dich an. Ich habe keinen Zweifel, dass du meine Fehler dann logisch begründen kannst.

Obwohl, ich arbeite nicht für den Staat. Da weiß ich jetzt nicht, ob das deinen Eifer beeinträchtigen würde oder nicht.
Zitat von BruderchorgeBruderchorge schrieb:Auszug:
Ähnlich der bisherigen landesweiten Regelung ist der Aufenthalt außerhalb der Wohnung in den Nachtstunden nur bei bestimmten triftigen Gründen gestattet.
Also jemand, der um 12 Uhr seine Schicht beginnt, hat nach der Arbeit Zuhause zu sein. Got it


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

21.03.2021 um 22:50
Zitat von ribsterribster schrieb:Soll der Hund, doch einfach auf den Teppich pinkeln wenn man keinen Garten hat.
Der Hund ist ja ein "triftiger Grund". Aber trotzdem ist damit halt die Situation umgedreht: der Bürger muss dem Staat plötzlich defensiv erklären, warum er sich erlaubt, nachts nochmal rauszugehen. Anstatt dass der Staat sich dafür rechtfertigen muss, dass er bestehende Freiheiten einschränkt. Mit einem flächendeckenden "die Pandemie, die Inzidenz" wird hier alles untergepflügt.
Zitat von WaytogoWaytogo schrieb:Die ganzen Ansammlungen, die ich hier auf meinen Spaziergängen im Dorf gesehen habe. Endlich macht mal jemand etwas dagegen.
(Spaß, hier waren 0 Ansammlungen in der Öffentlichkeit)
Wenn man Ansammlungen verhindern will soll man die verbieten und das durchsetzen, mit Kontrollen. Nicht irgendwelche nutzlosen Allgemeinvorschriften erlassen. "Ansammlungen sind verboten" ist genau so wenig "ein Buch".


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

21.03.2021 um 22:50
Zitat von ribsterribster schrieb:soll ja nach 20 Uhr, keine Luft schnappen gehen dürfen
Warum geht diese Person dann nicht einfach in den Morgenstunden spazieren und die dringend benötigte frische Luft schnappen"? Spricht da etwas dagegen oder wirkt die frische Luft nur nach dem Feierabend?
Zitat von ribsterribster schrieb:Soll der Hund, doch einfach auf den Teppich pinkeln wenn man keinen Garten hat.
Wenn du mit deinem Hund raus musst, dann hast du ja einen triftigen Grund, diese Ausgangssperre zu ignorieren. Dann darfst du natürlich raus.
Zitat von BruderchorgeBruderchorge schrieb:Ist es zuviel verlangt die Transferleistung zu erbringen
Ja, absolut. Für viele ist das hier scheinbar zu schwierig. :D


2x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

21.03.2021 um 22:53
Zitat von bgeowehbgeoweh schrieb:Wenn man Ansammlungen verhindern will soll man die verbieten und das durchsetzen, mit Kontrollen. Nicht irgendwelche nutzlosen Allgemeinvorschriften erlassen. "Ansammlungen sind verboten" ist genau so wenig "ein Buch".
Eben. Ob es diese zusätzliche Vorschrift gibt oder nicht, ich dürfte mich trotzdem nicht mit 2 anderen Haushalten treffen.

Es gibt genug Verbote, aber anstatt die konsequent zu kontrollieren und zu sanktionieren, werden lieber weitere Verbote erlassen.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

21.03.2021 um 22:54
Zitat von AniaraAniara schrieb:Warum geht diese Person dann nicht einfach in den Morgenstunden spazieren und die dringend benötigte frische Luft schnappen"? Spricht da etwas dagegen oder wirkt die frische Luft nur nach dem Feierabend
Warum ist es zur Pandemiebekämpfung erforderlich dies in den Morgenstunden zu tun?


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

21.03.2021 um 22:55
Zitat von BruderchorgeBruderchorge schrieb:nur leider kann man die Lebensrealität nicht mit einer verordnung bis ins kleinste Detail abbilden, dann würde ein 3000 Seiten Buch daraus werden.
Man braucht nur ein Fünftel einer Seite:
- FFP2 Maske
- Abstand halten
- Desinfizieren
mehr nicht! und unabhängig von der Uhrzeit! Sonst ist alles wie Lebensmittel einkaufen oder Arbeiten eine Farce.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

21.03.2021 um 22:56
Zitat von WaytogoWaytogo schrieb:Warum ist es zur Pandemiebekämpfung erforderlich dies in den Morgenstunden zu tun?
Joah, weil es ja abends nicht mehr geht wegen Ausgangssperre. Bitte mitlesen. Dann kann man aber auch morgens seine dringend benötigte Frischluft zu sich nehmen. Oder geht das morgens nicht?
Zitat von AbahatschiAbahatschi schrieb:Man braucht nur ein Fünftel einer Seite:
- FFP2 Maske
- Abstand halten
- Desinfizieren
Damit lassen sich aber leider nicht die gelegentlichen Ansammlungen verhindern.


3x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

21.03.2021 um 22:59
Zitat von AniaraAniara schrieb:Damit lassen sich aber leider nicht die gelegentlichen Ansammlungen verhindern.
Wenn bei den Ansammlungen die Regeln eingehalten werden...außerdem was hat mit "nachts" zu tun? Ich habe das mit dem nachtaktiven Virus als Spaß gemeint.
Ich finde nächtliche Ausgangssperren affig.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

21.03.2021 um 23:00
Zitat von AniaraAniara schrieb:Joah, weil es ja abends nicht mehr geht wegen Ausgangssperre. Bitte mitlesen. Dann kann man aber auch morgens seine dringend benötigte Frischluft zu sich nehmen. Oder geht das morgens nicht?
Bitte die Frage lesen. Ich verstehe auch, dass die Beantwortung mit einem Satz und Smiley schwierig wird. Aber wir versuchen es einfach:
Warum ist es zur Pandemiebekämpfung erforderlich dies in den Morgenstunden zu tun?


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

21.03.2021 um 23:00
@Aniara
Könntest du mir noch einmal erklären, ab wann ich normal bin. Denn ich bin jetzt noch wach und du auch daher verstehe ich deine Definition von normal noch immer nicht so ganz.
Zitat von AniaraAniara schrieb:Warum geht diese Person dann nicht einfach in den Morgenstunden spazieren und die dringend benötigte frische Luft schnappen"? Spricht da etwas dagegen oder wirkt die frische Luft nur nach dem Feierabend?
Also kann ich mich in den Morgenstunden nicht infizieren ? Und mehreren Menschen begegnen ? Das passiert nur wenn ich Nachts einen Spaziergang mache ?. Sehr gut zu wissen, Denn ansonsten, müsste die Regierung ja, eine absolute Ausgangssperre verhängen. Weil sonst wäre das ja wieder nur übertriebener Aktionismus, die nächtliche Ausgangssperre.


2x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

21.03.2021 um 23:06
Zitat von ribsterribster schrieb:Könntest du mir noch einmal erklären, ab wann ich normal bin. Denn ich bin jetzt noch wach und du auch daher verstehe ich deine Definition von normal noch immer nicht so ganz.
Hier werden schon Vorschriften für ein normales Leben plädiert, um bloß nicht die Regierung zu kritisieren.

Wann ich ins Bett gehe, haben zuletzt meine Eltern bzw meine Großeltern bis zu mein 10 Lebensjahr bestimmt und jetzt wegen einer Pandemie soll man lieber morgens rausgehen, abends brav zuhause bleiben.

Nur weil einige ein eintöniges Leben leben, soll man ihnen das Nachmachen, man gönnt nicht, weil man es wahrscheinlich nicht besser kann.


1x zitiertmelden