Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Coronavirus (Sars-CoV-2)

44.901 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: China, Virus, Krank ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Coronavirus (Sars-CoV-2)

Coronavirus (Sars-CoV-2)

27.04.2021 um 13:19
Zitat von V8TurboV8Turbo schrieb:Es gibt keinen Weg mehr raus aus dieser Situation.
Durchimpfen und Immunität aufbauen + regelmäßige Auffrischung. Zahlen Tracken und bei kritischen Ständen wieder Maßnahmen ergreifen.


2x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

27.04.2021 um 13:24
Zitat von DalaiLottaDalaiLotta schrieb:@Nemon, eine Angsterkrankung ist keine Psychose.
Ich bin ja zugegebenermaßen kein Fachmann auf diesem Gebiet, sehe mich aber im Recht:
Angst ist ein grundlegendes Merkmal bei Psychosen.
Quelle: http://www.medizinfo.de/kopfundseele/angst/psychose.shtml

Nachtrag:
Auch @Spekulatius666

Nachtrag 2:
Okay, es hätte bessere Seiten als Beleg gegeben. Ändert aber nichts grundlegend.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

27.04.2021 um 13:25
Zitat von AniaraAniara schrieb:Durchimpfen und Immunität aufbauen + regelmäßige Auffrischung. Zahlen Tracken und bei kritischen Ständen wieder Maßnahmen ergreifen.
Du sagst es ja selbst, wieder Maßnahmen ergreifen. Es gibt keinen Weg raus. Und wie schon vorhin geschrieben, die Zahlen müssten in Deutschland winzig sein, um wieder Konzerte, Fussballspiele mit vollen Stadien, etc. zu haben.
Diese Zahlen werden wir nicht erreichen. Diese Dinge wird es hier nicht mehr geben. Egal wie viele Menschen geimpft sind. Auch unter geimpften gibt es Infektionen. Auch diese können andere Menschen infizieren.
Realistisch wird man nicht mehr als 50 oder 55 Mio impfen können. Das wird nicht reichen.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

27.04.2021 um 13:27
Zitat von NemonNemon schrieb:Ich bin ja zugegebenermaßen kein Fachmann auf diesem Gebiet, sehe mich aber im Recht:
Das bist du aber nicht - Psychosen können Angst enthalten, aber nicht jede Angsterkrankung muss Symptom einer Psychose sein. Es gibt zum Beispiel auch die generalisierte Angststörung, den kompletten Formenkreis der Phobien und noch viele andere Dinge:
Die wichtigsten Formen sind:

Panikstörung mit oder ohne Agoraphobie
Generalisierte Angststörung
Soziale Angststörung
Spezifische Phobien
Quelle:

https://www.neurologen-und-psychiater-im-netz.org/psychiatrie-psychosomatik-psychotherapie/erkrankungen/angsterkrankungen/was-sind-angsterkrankungen/

Im konkreten Fall: wenn jemand sagt er hat eine Angsstörung und nichts von einer Psychose erwähnt, kannst du schon davon ausgehen dass der auch irgend eine Form einer spezifischen Angstdiagnose hat, und eben keine Psychose. Sollte die Psychose mal woanders erwähnt worden sein, ist das natürlich wieder was Anderes, aber man kann durchaus auch beides haben, eine Psychose und eine Phobie zusammen z.B.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

27.04.2021 um 13:29
@bgeoweh
Von mir aus ... ich gebe klein bei, bevor wir uns im OT die Waden zerbeißen.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

27.04.2021 um 13:35
Zitat von bgeowehbgeoweh schrieb:Alles was darüber hinausgeht ist
bgeoweh schrieb:
ein weitergehendes Angebot deiner Kommune/ deines Kreises usw.
Das stimmt so nicht. Die Ministerpräsidentin ist nicht nur für "meine Kommune" zuständig.
Anscheinend wird es jetzt generell großzügig ausgelegt, auch in NRW z.B.

https://www.wa.de/nordrhein-westfalen/kostenloser-corona-test-nrw-apotheke-testzentrum-buerger-gratis-schnelltest-kvwl-gesundheitsministerium-90460737.html

Dass nicht unbedingt täglich jeder so einen Test machen wird würde ich mal voraussetzen. Die meisten werden das machen, wenn sie ihn effektiv brauchen, wie für einen Friseurbesuch, Shoppen, Zoobesuch oder Besuch bei Verwandten usw. Es ist ja doch alles ein gewisser Aufwand.


2x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

27.04.2021 um 13:46
Zitat von nairobinairobi schrieb:Das stimmt so nicht. Die Ministerpräsidentin ist nicht nur für "meine Kommune" zuständig.
Ich zitiere, abschließend, die Corona-Testverordnung des Landes Rheinland-Pfalz, Fassung vom 08. März, §5 (2):
Testungen [...] können für jeden Einzelfall mindestens einmal wöchentlich in Anspruch genommen werden. [...]
https://corona.rlp.de/fileadmin/corona/Testen/Buette_TestV_gez_V_09.03.21.pdf

Das ist dein Rechtsanspruch. Alles andere ist Kulanz. Ich wohne selbst in einer ländlichen Region in RLP, hier gibt es in der Verbandsgemeinde ein Testzentrum, das hat 3 Tage die Woche auf, man darf pro Woche einen Termin machen.

Wenn das in irgendwelchen größeren Städten positiver läuft, schön, aber nicht "Jeder" kann "täglich" einen Test machen.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

27.04.2021 um 14:13
Zitat von V8TurboV8Turbo schrieb:Es gibt keinen Weg mehr raus aus dieser Situation.
Doch, die Umsetzung der No-Covid-Strategie:-)


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

27.04.2021 um 14:35
Sollten uns diverse Mutanten tatsächlich im Herbst weiterhin ärgern, wird man hier in Deutschland/Europa sicherlich über die Strategie endlich mal ernsthaft nachdenken, bevor weiterhin über Jahre gehammert und getanzt wird, wobei das Tanzen bisher wohl eher den kleineren Teil ausmachte.

Neuseeland: Ein Konzert vor ein paar Tagen. bei denen läuft`s auf jeden Fall:)
Youtube: Meanwhile in Eden Park, NZ: 50.000+ music fans pack out LIVE concert-
Meanwhile in Eden Park, NZ: 50.000+ music fans pack out LIVE concert-



melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

27.04.2021 um 14:43
Zitat von V8TurboV8Turbo schrieb:Die Zahlen werden aber nicht so sinken, dass es wieder zu einem halbwegs normalen Leben führen würde.
Ja die Befürchtung habe ich auch, ich schwanke noch zwischen Hoffnung, dass alsbald alles gut wird und Pessimismus, dass uns Mutationen oder aber auch Ansteckungen trotz Impfung schneller wieder einholen, als dass es uns lieb ist.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

27.04.2021 um 14:54
Zitat von Karotte3Karotte3 schrieb:Doch, die Umsetzung der No-Covid-Strategie:-)
Ich mache solange weiter, bis es der LETZTE rafft. Diese Strategie ist für Deutschland nicht umsetzbar. Ihr kommt mit Videos von einer INSEL mit EINREISEVERBOT!
Internationale Einreisen nach Neuseeland bleiben bis auf weiteres untersagt. Ausnahmen bestehen weiterhin nur für neuseeländische Staatsangehörige und Inhabern von Daueraufenthaltserlaubnissen („(permanent) residents“). In allen anderen Fällen muss für die Einreise zwingend eine sogenannte Border Exception der Einwanderungsbehörde vorliegen.
Quelle: https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/neuseeland-node/neuseelandsicherheit/220146

Deutschland ist ein Industriestaat, welcher auf Lieferketten angewiesen ist. Du kannst in Deutschland nicht ewig die Grenzen zulassen. Was versteht ihr daran nicht?

Aber vermutlich ist es auch das, was hinter No Covid steckt. Mach zwei Monate die Grenzen zu, danach kannst du die insolventen Unternehmen verstaatlichen.


3x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

27.04.2021 um 15:02
Zitat von V8TurboV8Turbo schrieb:Deutschland ist ein Industriestaat, welcher auf Lieferketten angewiesen ist. Du kannst in Deutschland nicht ewig die Grenzen zulassen. Was versteht ihr daran nicht?
Du kannst aber an Grenzen testen. Das wird ja auch schon gemacht. Günstiger wäre es natürlich, wenn ganz Europa gemeinsam dieses Ziel verfolgen würde. Das sollte möglich sein, wenn in Brüssel auch eine gemeinsame Öffnung beschlossen werden kann:-) Auch in Europa gibt es Außengrenzen und es müsste getestet werden. Fallen einzelne Zulieferer bei der Testung durch das Sieb und stecken Menschen an, müsste ein funktionierendes Abwassermonitoring diese sofort aufspüren können. Bei Niedriginzidenz dürfte das funktionieren.

Einreisende müssen in Australien für 2 Wochen in ein Quarantänehotel, das bewacht wird und mit Videocameras ausgestattet ist. Das bräuchten wir dann auch für Einreisende aus Gebieten, die No-Covid nicht umsetzen.


2x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

27.04.2021 um 15:11
Zitat von Karotte3Karotte3 schrieb:Du kannst aber an Grenzen testen. Das wird ja auch schon gemacht. Günstiger wäre es natürlich, wenn ganz Europa gemeinsam dieses Ziel verfolgen würde. Das sollte möglich sein, wenn in Brüssel auch eine gemeinsame Öffnung beschlossen werden kann:-) Auch in Europa gibt es Außengrenzen und es müsste getestet werden. Fallen einzelne Zulieferer bei der Testung durch das Sieb und stecken Menschen an, müsste ein funktionierendes Abwassermonitoring diese sofort aufspüren können. Bei Niedriginzidenz dürfte das funktionieren.

Einreisende müssen in Australien für 2 Wochen in ein Quarantänehotel, das bewacht wird und mit Videocameras ausgestattet ist. Das bräuchten wir dann auch für Einreisende aus Gebieten, die No-Covid nicht umsetzen.
Das ist so realitätsfern, ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll. Hast du in etwa eine Vorstellung des Warenvolumens, welches täglich durch Deutschland rollt? Und da geht es nicht nur um Güter für die deutsche Industrie. Deutschland ist ein Transitland. Von Ost nach West, von Nord nach Süd.

Ich sage es dir. Es sind 1,3 Millionen LKW pro Tag in Deutschland unterwegs. Davon 1/3 aus dem europäischen Ausland. Das sind 430.000. Täglich. Dazu kommen Züge, Schiffe und Flugzeuge.
https://www.vcd.org/fileadmin/user_upload/Redaktion/Themen/Gueterverkehr/Lkw-Maut/BUND_VCD-Flyer_Gueterverkehr_klein_1.pdf


Und wie lange willst du eine Quarantäne für alle Einreisenden? Für immer?


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

27.04.2021 um 15:16
Zitat von V8TurboV8Turbo schrieb:Deutschland rollt? Und da geht es nicht nur um Güter für die deutsche Industrie. Deutschland ist ein Transitland. Von Ost nach West, von Nord nach Süd.
Und die Waren rollen doch aus europäischen Ländern durch Deutschland. Die No-Covid-Strategie ist europaweit gedacht worden.
Zitat von V8TurboV8Turbo schrieb:Dazu kommen Züge, Schiffe und Flugzeuge.
Züge, Schiffe und Flugzeuge kommen nicht alle aus Europa. Aber die gibt es doch in Australien und Neuseeland auch. Die werden doch dafür bereits eine Strategie haben. Wahrscheinlich dürfen die Menschen aus den Schiffen und Flugzeugen dort nicht aussteigen.
Zitat von V8TurboV8Turbo schrieb:Und wie lange willst du eine Quarantäne für alle Einreisenden? Für immer?
Äh...soweit ich weiß, reichen auch bei uns 2 Wochen aus.


2x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

27.04.2021 um 15:20
Zitat von Karotte3Karotte3 schrieb:Und die Waren rollen doch aus europäischen Ländern durch Deutschland. Die No-Covid-Strategie ist europaweit gedacht worden.
Es ist völlig utopisch zu denken, hier könnte eine Einigung erzielt werden.
Zitat von Karotte3Karotte3 schrieb:Äh...soweit ich weiß, reichen auch bei uns 2 Wochen aus.
Nein, tatsächlich?! Möglicherweise meinte ich die Quarantäneflicht für Einreisende. Sollen für den Rest der Zeit alle Einreisenden in Quarantäne? Und komm mir nicht mit, nee, nur die aus nicht No Covid Ländern. In deinem geliebten Australien und Neuseeland müssen auch alle Einreisenden in Quarantäne.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

27.04.2021 um 15:36
Zitat von V8TurboV8Turbo schrieb:Ich mache solange weiter, bis es der LETZTE rafft. Diese Strategie ist für Deutschland nicht umsetzbar.
Das versuchte ich auch zu erklären.
Zitat von V8TurboV8Turbo schrieb:Deutschland ist ein Industriestaat, welcher auf Lieferketten angewiesen ist. Du kannst in Deutschland nicht ewig die Grenzen zulassen. Was versteht ihr daran nicht?
Auch so ein Punkt...:
2015 - man kann die Grenzen nicht zumachen.
2021 - Grenzen zumachen kein Problem, alle Reisenden 2 Wo einsperren, kein Problem.
Komplett balla balla.


melden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

27.04.2021 um 15:37
Zitat von V8TurboV8Turbo schrieb:Es ist völlig utopisch zu denken, hier könnte eine Einigung erzielt werden.
Wer europaweit nicht mitmacht, hätte dann aber Nachteile. Wenn deutsche Einreisende bei Rückkehr aus diesen Gebieten bei uns in Quarantäne müssten, würde dort kaum noch wer Urlaub machen. Mal abgesehen von Nachteilen, die sich im eigenen Land ergeben, wenn weiterhin möglicherweise keine Großveranstaltungen stattfinden könnten und Lockdowns verzapft werden müssten, um mögliche Mutanteninfektionen zu drücken. Das können Länder so nicht mehr ständig weitermachen. Das Geld dafür ist ja auch irgendwann alle.
Sollten aber einzelne Länder nicht mitziehen, wäre das auch nicht so schlimm, denn Fahrer des Lieferverkehrs aus diesen Ländern könnten, wie schon erwähnt, getestet werden oder sie müssten einen gültigen Test an der Grenze vorzeigen.


Aber ehrlich gesagt, glaube ich auch nicht, dass trotz der Impfungen weiterhin Lockdowns nötig wären, da ja eine Kreuzimmunität mit der derzeitigen Impfung ab Sommer schon vorhanden ist. Dennoch fände ich die Teilnahme an Großveranstaltungen mit Maske, Kino mit Maske, Theater mit Maske etc., falls Mutanten tatsächlich im beträchtlichen Maße dazwischenfunken, jetzt auch nicht so prickelnd. Da hätte ich lieber eine No-Covid-Strategie und dann wieder Freiheit ohne weitere Hygienemaßnahmen, auch wenn mir dadurch die Einreise in Länder, welche keine No-Covid-Strategie haben, erschwert wird.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

27.04.2021 um 15:40
Zitat von AniaraAniara schrieb:Durchimpfen und Immunität aufbauen + regelmäßige Auffrischung. Zahlen Tracken und bei kritischen Ständen wieder Maßnahmen ergreifen.
Das ist rauskommen aus der Sache? Das ganze wird enden, entweder so wie wir alle es gerne hätten, schnell und mit der Impfung oder man wird es irgendwann laufen lassen.
Allein weil politisch in paar Jahren bei regelmässigen Lockdowns und Einschränkungen andere Kräfte am Werken sein werden.


2x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

27.04.2021 um 15:57
Zitat von Karotte3Karotte3 schrieb:Die No-Covid-Strategie ist europaweit gedacht worden.
Zitat von Karotte3Karotte3 schrieb:Wer europaweit nicht mitmacht, hätte dann aber Nachteile.
Soviel ich weiss fangen einige Länder jetzt mit Lockerungen an trotz hoher inzidenzzahlen.
Zitat von insidemaninsideman schrieb:oder man wird es irgendwann laufen lassen.
Allein weil politisch in paar Jahren bei regelmässigen Lockdowns und Einschränkungen andere Kräfte am Werken sein werden.
Von zweiterem gehe ich persönlich aus.


1x zitiertmelden

Coronavirus (Sars-CoV-2)

27.04.2021 um 16:03
Zitat von Spekulatius666Spekulatius666 schrieb:Soviel ich weiss fangen einige Länder jetzt mit Lockerungen an trotz hoher inzidenzzahlen.
Die Strategie wurde von Wissenschaftlern verschiedener Fachbereiche gedacht, nicht von unserer oder anderer Regierungen. Hier ist die No-Covid-Seite für Europa. Da siehst du, wer beim Entwurf mit dabei war.
https://nocovid-europe.eu/

Ja, einzelne europäische Länder lockern jetzt trotz hoher Inzidenzen. Die Strategie wird ja auch zurzeit nicht umgesetzt und es ist auch nicht geplant, diese umzusetzen.


2x zitiertmelden