Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Das dritte Geschlecht

210 Beiträge, Schlüsselwörter: Geschlecht, Transexualität
sixsuns
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das dritte Geschlecht

20.04.2012 um 01:52
Es ist doch eigentlich egal wie jemand geboren wurde oder was er sein will solang der Charakter ein halbwegs guter ist kommts heutzutage wo man so viel machen kann für Menschen die sich in ihrem Körper wegen welchen Grund auch immer nicht wohl fühlen doch nicht darauf an was man ist und was man sein will


melden
Anzeige

Das dritte Geschlecht

20.04.2012 um 07:38
jeder mensch muss für sich selber entscheidn wie, wer oder was er sein möchte.
und nur weil sich ein mensch äusserlich verändert bleibt er ja vom inneren gleich.
und i bin auch nicht dafür transsexuelle als "drittes geschlecht" zu bezeichnen.
im endeffekt sind diese personen ja so, wie sie sich wohler fühlen.
egal ob sie jetzt ein mann war oder er eine frau.
und auch wenn sie trzdm noch den körper eines mannes hat, heißt das nicht das sie keine frau ist oder sein kann. :)
es kommt nicht darauf an wie man aussieht, sondern darauf wer man ist. :D


melden

Das dritte Geschlecht

20.04.2012 um 07:46
Habe bisher keine Erfahrungen damit gemacht muss ich ehrlich sagen :-)
Aber wenn sich jemand damit wohl fühlt und es auslebt , habe ich damit kein Problem , das sagt ja nichts über seinen Charakter aus .


melden

Das dritte Geschlecht

20.04.2012 um 12:46
mela schrieb:und i bin auch nicht dafür transsexuelle als "drittes geschlecht" zu bezeichnen.
Ein drittes Geschlecht in dem Sinne gbt es auch beim Menschen nicht! Wer sich allerdings als männliches Geschlecht eher weiblich fühlt, der soll tun, was er nicht lassen kann!

Ändert aber nichts daran, dass er biologisch das ist, was er nunmal ist.

Auch Klinefelder-Männer sind defintiv nicht transexuell, da sie die Merkmale haben, die kleine Gameten produzieren könnten.

Unter dem Menschen gibt es soetwas wie eine echte Transsexualität im biologischen Sinne nicht.



Aber wie gesagt, wer sich als Mann eher als Frau fühlt, der soll tun, was er nicht lassen kann.


melden

Das dritte Geschlecht

20.04.2012 um 12:50
@Mindslaver
ja das ein mann biologisch gesehen nie eine frau sein kann ist klar
aber solang er sich psychisch wie eine fühlt ist er/sie für mich auch eine


melden
Anja-Andrea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das dritte Geschlecht

20.04.2012 um 22:22
Jeder sollte das sein können, als was er oder Sie sich fühlt. Das sucht sich doch niemand selber aus, oder macht das aus Langeweile. Es ist eine komplizierte Sache wenn man merkt das dein Denken und Fühlen nicht mit deinem äusseren Geschlecht übereinstimmen.
Andreas


melden

Das dritte Geschlecht

20.04.2012 um 22:45
Anja-Andrea schrieb:Es ist eine komplizierte Sache wenn man merkt das dein Denken und Fühlen nicht mit deinem äusseren Geschlecht übereinstimmen.
Ja. Die Umwelt, auf nur Mann oder Frau festgelegt, kann damit nicht umgehen.


melden
Anja-Andrea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das dritte Geschlecht

20.04.2012 um 22:54
@Plan_B
Die meisten Leute kennen nur schwarz oder weiss, aber dazwischen gibt es unendlich viele Abstufungen. Irgendwann wird die Menschheit mal reif genug dafür sein, nur im Moment fürchte ich das wir das nicht mehr erleben. Obwohl sich schon viel geändert hat wenn ich das mal mit der Situation in meiner Jugend vergleiche.
Andreas


melden

Das dritte Geschlecht

20.04.2012 um 22:59
Anja-Andrea schrieb:Die meisten Leute kennen nur schwarz oder weiss, aber dazwischen gibt es unendlich viele Abstufungen. Irgendwann wird die Menschheit mal reif genug dafür sein, nur im Moment fürchte ich das wir das nicht mehr erleben.
Ich fürchte auch, dass wir es nicht mehr erleben.

Wie gut muss es sich anfühlen, im Mainstream zu schwimmen.


melden
Anja-Andrea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das dritte Geschlecht

20.04.2012 um 23:11
@Plan_B
der Mainstream war noch nie etwas für mich. Da würde ich aus trotz schon anders werden:-)
hab jetzt den Termin beim Endokrinologen früher bekommen, am 07.05.
Mal sehen was da herauskommt.
Andreas


melden

Das dritte Geschlecht

21.04.2012 um 02:00
@Türkis Eklig ist an denen dass sie z.B. Männer sind die sich wie Frauen kleiden, schminken und benehmen! Und genau deshalb kann ich sie nicht tollerieren, weil sie nicht in de Geschlecht zu dem sie gehören!


melden

Das dritte Geschlecht

21.04.2012 um 05:31
@MagicRunes
Du scheinst das Problem nicht zu erkennen, welches sich Geschlechtsidentitaetsstoerung nennt. Darunter leiden Betroffene sehr. Manchmal hat die Natur Launen und legt einigen Menschen Eier.

Menschen mit Vorurteilen machen ihnen das Leben noch schwerer, als es ohnehin schon ist.

Die Bezeichnung eklig verstehe ich in dem Zusammenhang nicht.


melden

Das dritte Geschlecht

21.04.2012 um 05:38
@Anja-Andrea

Ich meinte nicht dich mit Mainstream. Gerade du schwimmst ja nicht darin.
Das meinte ich allgemein bezogen auf Menschen, die leichtfertig urteilen, wissend, dass sie von einer Mehrheit getragen werden.


melden
Anja-Andrea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das dritte Geschlecht

21.04.2012 um 08:27
@Plan_B
glaubst du nicht das das auch eine besondere Form der Xenophobie ist? Einfach erst mal ablehnen weil jemand anders ist? Der allgemeine Spießer hat ja vor allem Angst was nicht gleich ihm ist. Das ist wohl die Wurzel des Übels.
Andreas


melden
Jacy26
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das dritte Geschlecht

21.04.2012 um 08:48
Das ist ein Thema was mich schon immer beschäftigt hat!

Geboren im Falschen Körper, das diese Menschen es wirklich nicht leicht haben sollte uns doch allen bewusst sein.
Sie haben mit ihrer Psyche so sehr stark zu kämpfen, dass sie meist zu Einzelgänger oder noch schlimmer sehr krank werden können.
In der Gesellschaft zu diesem Thema gibt es immer noch eine große Intoleranz… für mich unverständlich es sind Menschen so wie DU und ICH.
Die Indianer nannten so was Mannfrau und sie wurden als vollwertiges Mitglied des Stammes akzeptiert.
Ich wünsche mir, dass eines tages so wie der Mensch geboren wird, das er das ausleben darf so wer er sich fühlt ob als Mann oder Frau ohne schlechte Hintergedanken zu haben wie einer über den jenigen denken könnte, das dass endlich als Normal angesehen wird!


melden

Das dritte Geschlecht

21.04.2012 um 10:28
@Anja-Andrea
Da sind wir einer Meinung.
@Jacy26


Sehr schoener Beitrag.

In manche Situationen koennen oder wollen sich Menschen nicht hinein versetzen. Dann sollten sie aber auch nocht urteilen.


melden
Anja-Andrea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das dritte Geschlecht

21.04.2012 um 10:35
@Plan_B
@Jacy26

Es verlangt ja niemand, das sich alle in solche Situationen hineinversetzen können, aber es sollte doch Respekt und Akzeptanz für andere da sein. Man muss eine Meinung oder Einstellung nicht teilen um sie zu respektieren.
Aber ich finde auch, das es immer mehr sind die andere wenigstens tolerieren und es werden immer weniger die gleich alles verdammen was nicht ist wie sie.
Andreas


melden
Jacy26
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das dritte Geschlecht

21.04.2012 um 23:55
Sry, lese mir meistens immer nur den Eingangspost durch und schreibe wie wild darauf los ohne darauf zu achten was User vor mir geschrieben haben.

@Plan_B Danke :)



@Anja-Andrea
Ich wünsche Dir ein Lächeln,
wenn
Tränen Deine Augen trüben!
Ich wünsche Dir Liebe, wenn
Dein Herz zu brechen scheint!
Ich wünsche Dir Hoffnung, wenn
Deine Seele ist ohne Sonnenschein!
Ich wünsche Dir Glück,
wenn
die Zukunft trist aussieht!
Ich wünsche Dir Gesundheit,
wenn
Dein Körper sticht vor Schmerz!
Ich wünsche Dir, das Du bleibst
wie Du bist
ein Mensch voller Sonnenschein.


melden

Das dritte Geschlecht

22.04.2012 um 00:14
@Plan_B Warum sollten sie drunter leiden die wollen doch ein anderes Geschlecht haben! Eklig weil ich es eklig finde wenn z.B. ein Mann sich wie ne Frau kleidet und schminkt!


melden
Anzeige
BlackFlame
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das dritte Geschlecht

22.04.2012 um 01:24
@MagicRunes
Wenn du, wie auf der letzten Seite, das Wort "Transe" verwendest, was meinst du dann damit?

Das was du zu beschreiben und zu verachten scheinst, sind wohl Transvestiten, die absichtlich gegengeschlechtliche Kleidung tragen, um sich sexuell zu erregen. Das ist halt ein Fetisch, so wie andere eben Fesselspiele oder Lack und Leder mögen.
Die, über die wir hier eigentlich schreiben, sind Menschen mit einer Geschlechtsidentitätsstörung - also Menschen, deren körperliche Merkmale (<- innerliche genauso wie äußerliche) nicht dem Geschlecht entsprechen, was die Psyche braucht. Nach aktuellem Wissensstand ist diese Diskrepanz nicht therapierbar, so wie man das noch in den 80ern und den Jahren davor größtenteils annahm.
Diese beiden Begriffe sind aber auch wieder abzugrenzen vom Hermaphroditismus - gemeinhin auch Zwittertum genannt - also Menschen, die mit männlichen als auch weiblichen Geschlechtsorganen zur Welt kommen.

Auch wenn das veraltete Wort Transexualität dem Wort Transvestitismus vom Klang ähnelt, so sind es doch zwei grundverschiedene Dinge, die man erst einmal strikt trennen sollte.


melden
127 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Traummann/Traumfrau679 Beiträge