Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Das dritte Geschlecht

210 Beiträge, Schlüsselwörter: Geschlecht, Transexualität
Herzeloyde
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das dritte Geschlecht

25.03.2019 um 19:35
Auch auf die Gefahr hin, hier anzuecken: Ich kann es einfach nicht verstehen, weshalb Menschen ihre völlig gesunden Körper irgendwelchen geschlechtsangleichenden Operationen unterziehen.
Cross-Dressing finde ich absolut okay – aber sich die Brüste amputieren? Den Penis wegoperieren lassen …?

Es ist schon eine Weile her, da habe ich im SZ Magazin von einem Mann gelesen, der seit seiner Kindheit fest davon überzeugt war, dass sein rechtes Bein nicht zu ihm gehörte. Es fühlte sich einfach fremd und falsch an.
Später, längst verheiratet mit erwachsenen Kindern, fing er damit an, die Zehen durch extreme Unterkühlung "loszuwerden". Schlussendlich hat er im Garten einen Unfall inszeniert, der eine Amputation des rechten Beines nach sich zog. Seitdem sitzt er im Rollstuhl und fühlt sich gut.

Die geschlechtsangleichenden OPs wirken auf mich ähnlich. Warum in einen tollen, funktionsfähigen, gesunden Körper eingreifen, um ihm einer "mentalen" Idee oder Fixierung anzupassen? Warum nicht lieber lernen, den eigenen Körper so zu lieben, wie er ist. Ist auch für Nicht-Transsexuelle bisweilen eine Herausforderung. Aber die ist es wert. Meiner Meinung nach. Und nur weil ich in einem Männerkörper stecke, heißt das ja nicht, dass ich nicht (auch) Frau sein kann und umgekehrt.

Im Übrigen gibt es immer wieder Fälle von Transsexuellen, die ihre OPs bereuen und sich wieder "umoperieren" lassen wollen. Das sollte auch zu denken geben.


melden
Anzeige

Das dritte Geschlecht

30.03.2019 um 23:35
Herzeloyde schrieb am 25.03.2019:Die geschlechtsangleichenden OPs wirken auf mich ähnlich. Warum in einen tollen, funktionsfähigen, gesunden Körper eingreifen, um ihm einer "mentalen" Idee oder Fixierung anzupassen?
Du musst dich ja mit dem Gedanken nicht anfreunden. Du fühlst dich ja auch richtig in deinem Körper, das stelle ich jetzt einfach mal so in den Raum.
Ich muss es weder gutheißen, was sie machen, noch verurteilen. Wenn es ihrem Wohlbefinden dienlich ist, wer bin ich, da mit dem Kopf zu schütteln?


melden

Das dritte Geschlecht

31.03.2019 um 03:43
Herzeloyde schrieb am 25.03.2019:Ich kann es einfach nicht verstehen, weshalb Menschen ihre völlig gesunden Körper irgendwelchen geschlechtsangleichenden Operationen unterziehen.
Musst Du nicht nachvollziehen können. Wenn bei Dir Körper und Seele im Einklang sind, dann danke Gott. Diese Diskrepanz, die es manchmal gibt, kann grausam sein.


melden

Das dritte Geschlecht

31.03.2019 um 04:55
Gerade beim Kruschteln habe ich alte Fotos gefunden. Eins davon zeige ich euch. Ca 23 Jahre alt. Was seht ihr da, was empfindet ihr dabei? Hübscher Bub? Hübsches Mädchen?
Lag sonst noch was in der Luft?



image


melden

Das dritte Geschlecht

31.03.2019 um 06:21
allmotley schrieb:Hübscher Bub? Hübsches Mädchen?
Ich könnte jetzt tatsächlich nicht sagen welchen Geschlechts du angehörst.
allmotley schrieb:da, was empfindet ihr dabei
Wenn ich denn aufrichtig sein darf, hauptsächlich Neugier zu erfahren ob du denn Männlich, weiblich oder zwischengeschlechtlich dich zugehörig bist.
Aber im Grunde ist das Nebensächlich, Mensch ist Mensch.


melden

Das dritte Geschlecht

31.03.2019 um 10:42
@AZIRAPHALE

Ich sitze zwischen den Stühlen. Weiß nicht, ob beim lieben Gott gerade Ostern war. Deal with it, das war seine Antwort.


melden

Das dritte Geschlecht

31.03.2019 um 11:34
Herzeloyde schrieb am 25.03.2019:Die geschlechtsangleichenden OPs wirken auf mich ähnlich. Warum in einen tollen, funktionsfähigen, gesunden Körper eingreifen, um ihm einer "mentalen" Idee oder Fixierung anzupassen?
Ich glaube als Unbeteiligter kann man das nicht verstehen ... ich kenne eine Transsexuelle (die früher ein Mann war), für sie ist z.B. Make-up, Mode etc sehr wichtig und es ist ihr auch wichtig, diesen Aspekt des Frauseins ausleben zu können. Mir als "Bio-Frau" ist das überhaupt nicht wichtig.

Ich denke, da gibt es eben auch verschiedene Pole. Ich würde mich selbst als "geschlechtsneutral" wahrnehmen - klar bin ich vom Körper her eine Frau, aber ich glaube, ich hätte mich auch mit einer Männerrolle gut zurechtgefunden. Aber für mich (wie vermutlich für die meisten Leute) war es nie eine Frage, dass ich weiblich bin oder männlich sein möchte. Wenn das so ist, ist es vermutlich eine riesige seelische Qual.


melden

Das dritte Geschlecht

31.03.2019 um 16:34
missmary schrieb:riesige seelische Qual.
Bestätige. Ich habe mich damit arrangiert. Bin fast 60 Jahre alt und habe einen gesunden Körper, den ich nicht verstümmeln lassen werde. Nur um optisch dem zu entsprechen, was ich fühle. Es wird nie perfekt sein. Nie. Also kann ich es auch lassen wie es ist.

Es war ein Stück Arbeit, zu der Einsicht zu gelangen.

Wenn ich es drauf anlege, kann ich alles sein. Ein klein wenig Mut, gepaart mit einem frechen Grinsen... :D

Man soll nicht alles zu ernst nehmen.


melden
Anzeige

Das dritte Geschlecht

31.03.2019 um 17:04
allmotley schrieb:Bestätige. Ich habe mich damit arrangiert. Bin fast 60 Jahre alt und habe einen gesunden Körper, den ich nicht verstümmeln lassen werde. Nur um optisch dem zu entsprechen, was ich fühle. Es wird nie perfekt sein. Nie. Also kann ich es auch lassen wie es ist.

Es war ein Stück Arbeit, zu der Einsicht zu gelangen.
Wenn ich es drauf anlege, kann ich alles sein. Ein klein wenig Mut, gepaart mit einem frechen Grinsen... :D
Man soll nicht alles zu ernst nehmen.
Es ist gut, dass du mit dir im Frieden bist ... Wenn man auch die Traurigkeit aus deinen Zeilen herausliest ... Der Leidensdruck eine Behandlung zu beginnen muss immens sein - und es gibt Körper, die man gut ins andere Geschlecht transformieren kann. Der 120kg Mann, der 1,80 groß ist und Hände hat wie Wagenschaufeln wird nie die petite kleine adrette Frau sein, egal, was gemacht wird ... bei meinem Körper würde es auch nicht gehen - man würde immer sehen, dass ich mal eine Frau war (breites Becken, etc. etc.).


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

169 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Die erste große Liebe255 Beiträge