Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Fleisch

2.996 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Ernährung, Fleisch, Nahrung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Fleisch

29.08.2007 um 11:56
@lino

Moin,
ich glaube nicht. Hab nurmal was von ner Produktion gehört, wo Schweinegelatine durch selbige vom Rind ersetzt wurde, so das nichtvegetarische Moslems auch Spaß dran haben dürfen. Wobei da immer noch genau hingeschaut werden muß
Laut Wiki ist der Kram sonst noch in manchen Säften usw.!

>>Gelatine wird teilweise in Halbfettprodukten und Lightprodukten wie Halbfettmargarine, Halbfettbutter und fettreduzierten Käsesorten verarbeitet, außerdem in Süßwaren wie Gummibärchen, Weingummis, Weichkaramellen, Marshmallows, Schaumwaffeln, Lakritz oder Schokoküssen. Des Weiteren kann sie in Backwaren, Milchprodukten (etwa Quark, Kefir und Joghurt) und Desserts (z. B. Götterspeise, Jelly Pudding vulgo Wackelpudding, Mädchenröte), in Fleisch-, Fisch- und Wurstwaren wie zum Beispiel Sülze und Aspik, Pfefferminzbonbons und Weihnachtskonfekt, aber auch in Getränken wie Wein, Apfelwein und Fruchtsäften, in manchen Ländern sogar im Bier als Schönungsmittel zum
Einsatz kommen.<<

Dazu kommt das dieses Zeug auch in manchen Tabletten ist.

Viele Zahnpasten, Shampoos etc. haben auch Inhaltstoffe vom Tier.

Und in einigen Käsesorten ist ja nicht nur Milch sondern auch Lab drin.


1x zitiertmelden

Fleisch

29.08.2007 um 13:08
@ Vegas:
Zum Glück brauch ich ja keine direkten Komentare zu deinen ziemlich tumpen Sprüchen zu machen. Das haben die anderen schon ganz anständig gemacht. Ich schätze mal du lebst in der Stadt, hast noch nie gesehen wie sich Haustiere benehmen die artgerecht gehalten werden und glaubst auch Sauerkraut wächst an Bäumen und Kühe sind Lila mit weisen Flecken.

von KAltesFeuer
Zitat von kaltesfeuerkaltesfeuer schrieb:Käfighaltung < Bodenhaltung < Freilandhaltung.
die Reihenfolge stimmt zwar, aber selbst in der industriellen Freilandhaltung leben immer noch zu viele Tiere auf einem Fleck. Auf jeden Fall geht es denen aber deutlich besser als den Käfighühnern.

von der Alte
Zitat von derAltederAlte schrieb:Aufs Huhn natürlich, wie soll der sonst die Eier befruchten? Oder hast du schonmal nen Hahn mit ner Pipette zur künstlichen Befruchtung rumlaufen sehen???
:-D :-D

@saschi :
nimms mir bitte nicht übel, aber du solltest wirklich etwas mehr Sorgfalt bei der überprüfung deinerWissensquellen an den Tag legen.

von Jimmybondy
Zitat von jimmybondyjimmybondy schrieb:Und in einigen Käsesorten ist ja nicht nur Milch sondern auch Lab drin.
In den meisten ist Lab drin. Quasi alle die nicht als Sauermilchkäse bezeichnet werden (also so etwas wie Harzer und so).
Und falls sich jetzt jemand fragt “Lab, wat den dat nu wieder?”
Lab ist ein Enzym, das im Kälbermagen produziert wird und das mensch zum dicklegen (gerinnen) der Milch benutzt. Das Kalb produziert dieses Enzym übrigens damit die Milch länger im Magen bleibt und besser verdaut werden kann.
Um Lab zu gewinnen müssen natürlich Kälber geschlachtet werden. Früher hat man die Labmägen der Kälber einfach gewaschen, getrocknet kleingerieben und dann in die Milch gegeben. Heute geht das anders.
Es gibt natürlich auch einen anderen Weg Lab zu produzieren und es gibt andere Enzymquellen, auch pflanzliche.


1x zitiertmelden

Fleisch

29.08.2007 um 13:33
Also ich glaub ich esse nie mehr Eier...Menstrutationprodukt, pfui, hört sich nicht gut an, was war eigentlich zuerst da, das Huhn oder das Ei, :-) :-) kuss


melden

Fleisch

29.08.2007 um 14:03
dazu hab ich schon mal nen Thread aufgemacht (mein einziger bisher) der Wurde aber wieder geschlossen weil es keine Diskussionsgrundlage darstellte sondern nur noch mit Stimmt beantwortet werden konnte. :-)


Also hier noch mal mein Post zu diesem Thema:

von Rati
Also was war zuerst da, Huhn oder Ei?
Meiner Meinung nach muß mensch nur noch eine Gegenfrage stellen. Je nach Antwort kann dann die Frage eindeutig geklärt werden.

Also die zu stellende Gegenfrage ist:
Betrifft es das Ei allgemein oder das Hühnerei speziell?

Ist das Hühnerei gemeint, war natürlich das Huhn zuerst da, da nur ein Huhn ein Hühnerei legen kann. (gentechnisch veränderte Lebewesen ausgenommen)

Ist das Ei allgemein gemeint, war zuerst das Ei da. Da es schon vor dem Huhn Spezies gab die Eier gelegt haben.

Zusatzerklärung: Evolution geschiet in Mutationssprüngen (große oder ganz kleine). Das erste Huhn ist auf jedenfall aus dem Ei eines Lebewesensgeschlüpft, das noch nicht ganz ein Huhn war.
Sollte jemand nicht an die Evolution glauben, ist die Frage auch eindeutig zu beantworten. Das Huhn war zuerst da, da Gott wohl kaum Eier ausgebrütet hat ;-)



melden

Fleisch

29.08.2007 um 14:21
http://meinebase.de/service/pdfs/de/cellulite_muss_nicht_sein.pdf

Ein bischen Bildung für alle...


melden

Fleisch

29.08.2007 um 14:32
saschi, das ist keine Bildung, sondern Werbung für ein Produkt. Da so dem Kunden Lust aufs Produkt gemacht werden. der Wahrheitsgehalt ist fraglich. Was dir KAltesFeuer erzählt hat besitzt einen wissenschaftlichen Hintergrund.

Genau das meine ich mit ein bischen mehr Sorgfalt beim Überprüfen deiner Wissensquellen.


melden

Fleisch

29.08.2007 um 14:34
Nachtrag:
@saschi
mit basischen Strümpfen erreichst du nur eins. Du schädigst den natürlicheh Säureschutzmantel deiner Haut. Der ist nämlich da, um Bakterien die nicht in den Körper sollen das Leben schwer zu machen.

Und da du dich ja mit Säuren und Basen auskennst weist du ja was passiert wenn die beiden aufeinander treffen


melden

Fleisch

29.08.2007 um 14:39
Der sog. "Säureschutzmantel" ist nichts anderes als die Mülldeponie der Haut. Da Schlacken und Gifte über die Haut ausgeschieden werden. Das mit dem Schutz ist ein großer Irrtum der Wissenschaft. Bakterien können auch auf anderen Wegen in den Körper gelangen.


1x zitiertmelden

Fleisch

29.08.2007 um 14:42
ja saschi ist ja schon gut, du glaubst halt an die Werbung und ich an die Wissenschaft. Jedem das seine ;-)


melden

Fleisch

29.08.2007 um 15:01
@ saschi
Hier nur ein Beispiel für den Nicht Wahrheitsgehalt der von dir verlinkten Site:

Der Mann muß ein Leben lang alle anfallenden Säuren sofort
unter Zuhilfenahme von Mineralstoffen neutralisieren, um
Verätzungen seiner Zellen, Organe und Funktionen zu vermeiden.
Weil der Körper die nicht vom Blut neutralisierbaren Säuren
beim Mann zwecks endgültiger Neutralisierung in den
Haarboden schiebt, werden dessen Nähr- und Mineralstoffe je
nach Säureaufkommen früher oder später aufgebraucht. Die
Folge ist früher oder später Haarausfall.

ja ja, "Früher oder später Haarausfall."

Geh mal auf die Strasse und schau dir alte Männer an. Da wirst du reichlich Greise finden denen ein voller Haarwuchs beschieden ist. Wo haben die den ihre "Schlacke " hingeschoben? Ins Schamhaar oder brauchen die sich jetzt nicht mehr die Beine rasieren?
Mensch saschi, glaub doch nicht immer gleich alles was sich gut anhört. Prüfe es in verschiedenen Quellenoder mit offenen Augen erst mal nach bevor du es abspeicherst.

von saschi
Zitat von saschisaschi schrieb:Das mit dem Schutz ist ein großer Irrtum der Wissenschaft. Bakterien können auch auf anderen Wegen in den Körper gelangen.
Natürlich können Bakterien auch auf anderen Wegen in den Körper gelangen, aber die Haut mit all ihren Poren ist nun mal die größte Angriffsfläche. Und - das wirst du natürlich nicht glauben - es gibt sogar Bakterien die auf unserer Haus leben und zur natürlichen Hautflora gehören.


1x zitiertmelden

Fleisch

29.08.2007 um 15:03
Eigentlich muss er schon fleisch essen weil da hats auch "sachen" drin die der Körper brach aber ich ess auch net immer fast selten :)

caro137


melden

Fleisch

29.08.2007 um 15:06
Zitat von ratirati schrieb:Geh mal auf die Strasse und schau dir alte Männer an. Da wirst du reichlich Greise finden denen ein voller Haarwuchs beschieden ist. Wo haben die den ihre "Schlacke " hingeschoben?
Das glaubst du nicht wirklich oder? Was meinst du wieviele ältere Herren heute ein Tupee tragen?


melden

Fleisch

29.08.2007 um 15:13
jap, auf diesen Einwand hab ich gewartet. Mensch kann ziemlich genau erkennen wenn jemand ein Tupee trägt.
Welch evolutionärer Vorteil würde sich den daraus ergeben wenn Männer dazu gezwungen wären ihre Haare zu verlieren um überleben zu können?
Und warum gibt es denn dann zB keine Nacktlöwen. Komm mir jetzt nich damit das die nicht so alt werden, die fressen so große Mengen Fleisch, soviel Blut können die Löwenweibchen während einer Mensturation gar nicht verlieren.


melden

Fleisch

29.08.2007 um 15:16
Das mit den Tieren hatten wir doch schon - anderer Stoffwechsel...

Die Verschlackung verläuft so, dass immer erst nach außen sichtbare Zeichen entstehen, man wird also schnell drauf aufmerksam. Die Schönheit des menschlichen Körpers bleibt halt nicht mehr erhalten. Nach und nach werden immer wichtigere und lebenswichtigere Körperstellen betroffen sein. Warum fragst du denn noch wenn du eh anderer Meinung bist?


1x zitiertmelden

Fleisch

29.08.2007 um 15:22
von saschi:
Zitat von saschisaschi schrieb:Warum fragst du denn noch wenn du eh anderer Meinung bist?
na weil ich gern wissen will aus welchen Scharlatanproduktwerbungen du dein "Wissen" beziehst. ;-)

Ich stimme dir ja zu das die Menschen durch falsche Ernährung ihren Körper schädigen und das natürlich auch der äußeren Schönheit abträglich ist, aber den Säureschutzmantel als Müllhalde zu bezeichnen und natürlichen Funktionen wie der Mensturation irgendwelche seltsamen Nebenfunktionen zuzuschreiben ist Quatsch.

Was ist den zum Beispiel wenn die Frau schwanger ist. Sammelt sie dann 9 Monate Müll im Körper? Wo denn, im Fötus vielleicht? Kommen deswegen so viele Babys mit Glatze zur Welt?


melden

Fleisch

29.08.2007 um 15:23
@ Jimmybondy

:-D o.k, o.k diese Tricks hatte ich nicht bedacht.


melden

Fleisch

29.08.2007 um 15:25
Nein sie lagert es ein, das heißt sie kann auch von Glatzenbildung betroffen sein, ein weiteres problem sind Schwangerschaftsstreifen...


melden

Fleisch

29.08.2007 um 15:32
Also eins kann ich dir sagen meine Freundin hat während der Schwangerschaft mehr Haare bekommen und hat sich tierisch darüber gefreut. Sie leidet unter Schilddrüsenunterfunktion und hat eigentlich eher Haarausfall. Wie erklärst du das?


1x zitiertmelden

Fleisch

29.08.2007 um 15:32
Hätte man dieses dämliche breite Bild nicht verlinken können!!! -.-


melden