Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Habt ihr was gegen Homosexualität?

26.534 Beiträge, Schlüsselwörter: Liebe, Sex, Homosexualität, Schwul, Lesbisch, Bisexuell, Queer

Habt ihr was gegen Homosexualität?

23.06.2019 um 21:24
@Cesare

Saug dich nicht an dem Begriff fest, war halt spontan gewaehlt.

Zum Outing meine ich, eher selten stellt sich einer vor seine Sportkumpel und sagt : "Uebrigens, Leute : Ich steh auf Fesselspiele und bin Fussfetischist "
Wird auch die Wenigsten wirklich interessieren! ;)


:mlp:


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

23.06.2019 um 21:28
syndrom schrieb:Zum Outing meine ich, eher selten stellt sich einer vor seine Sportkumpel und sagt : "Uebrigens, Leute : Ich steh auf Fesselspiele und bin Fussfetischist "
Wird auch die Wenigsten wirklich interessieren! ;)
Bei Homosexualität sieht das dann eben oft anders aus. Da ist es manchmal sogar besser es zu verheimlichen, damit die "Sportkumpels" sich nicht gleich angewidert abwenden, wenn sie bemerken mit wem sie sich in einem Raum umgezogen, oder geduscht haben.

Zumal Fesselspiele und bestimmte Fetische ja bei Homos wie Heteros vorkommen. Hat dann einer aber dabei keine Frau, mit der er diesen Fetisch auslebt, sondern einen Mann, wird das ganze eben unfreiwillig zu einer gänzlich anderen Dimension.

Fängt ja schon auf Arbeit an wenn jemand vom Urlaub berichtet. Als Homo würde man das selbe machen, aber die Gesichter der anderen wären wohl gänzlich andere, wenn dabei herauskommt, dass besagte Person dann eben Homosexuell ist.


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

23.06.2019 um 21:40
syndrom schrieb:Zum Outing meine ich, eher selten stellt sich einer vor seine Sportkumpel und sagt : "Uebrigens, Leute : Ich steh auf Fesselspiele und bin Fussfetischist "
Überleg mal; gibt es eine wahrscheinliche Situation wo die Sportkumpel mit dem Fußfetisch konfrontiert sind?

Angenommen du lädst einen alten Freund zum Abendessen ein und sagst "bring dein Schatzi mit" und der kommt mit nem Typ. wäre das für dich keine Überraschung?

Wenn Lothar Mattheus auf einmal mit einem hübschen Jüngling an der Hand aus nem Münchener Restaurant stolpern würde, glaubst du das wäre nicht in ALLEN Medien?


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

23.06.2019 um 21:41
@Bone02943

Liegt wohl an meinem doerflichen Hauptlebensbereich!

Hier gibts einige verheiratete Homopaerchen, maennl. wie Weibl. Und gut 1/3 der Damenfussballmannschaft hat Beziehungen untereinander!
Geteilter Meinung ist man nur um die Frage der Kinderadoption, aber sonst ist hier alles normal im Dorfleben!
Kein Gespraechsthema halt, nur mal ein Getuschel unter den jungen Kerlen aufm Schuetzenfest: : Du, die brauchste nich anbaggern, die steht nur auf Weiber! Dann ist das Thema auch schon durch.

:mlp:


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

23.06.2019 um 23:52
Meinte zwar auch immer Schwule sind etwas anders, als andere Männer, und mehr gefühlsbeton und empathischer!

Aber immer mehr glaube ich, dass es vielleicht doch nicht so ist. Also massiver Sport, vor allem wegen der Optik ist heute für jeden Grossstadtschwulen selbstverständlich, noch eher als für Heteros. Die schwulen Fussballvereine gab es immer schon, doch heute braucht es weder schwule Lokale noch Parties etc, das spielt sich auch alles in der normalen Welt ab.

Was das mit dem Gender und "diverse" in dieser Ausprägung soll, verstehe ich nicht. Es soll, habe ich gelesene beisspielsweie 12 Professorenstllen für Gender "dingens" geben. Worum geht denn da?

Ich weiss, dass sich einige Menschen im falschen Körper empfinden, bzw. immer schon als Mann empfunden haben, obwohl sie Frauen sind und umgekehrt. Da gab es auch immer schon das transsexuellen Gesetz, das ist gut und richtig. Auch mit der Prüfung und Begutachtung etc es ist ja keine einfache Sache, sondern die ganze Person ändert sich und das sollte schon sehr ausgiebig besprochen und geprüft werden.

Aber sonst, was ist Gender und heisst das "diverse" in Stellenausschreibungen? Ob wohl jemand der von sich selber schreib er sei "Diverser" überhaupt zur Vorstellung eingeladen wird? Wenn dann nur aus Neugierde..........


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

24.06.2019 um 00:19
Xana schrieb:Ich hatte eine Bekannte, die war sehr gläubig, katholisch und lesbisch. Ein wahnsinniger Konflikt für sie. Sie hat dann mit dem Pfarrer gesprochen. Der sagte zu ihr, die Liebe zu einen anderen Menschen ist keine Sünde, egal ob diese homosexuell oder heterosexuell ist. Aber Sex dient ausschließlich der Fortpflanzung. Sie begehe aber keine größere Sünde als alle heterosexuelle Menschen, die ebenfalls Sex haben ohne dem Ziel der Fortpflanzung.
Interessante, mir bisher so nicht gekannte Sichtweise. Natürlich schwer religiös ausgelegt, klar.


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

24.06.2019 um 06:40
syndrom schrieb:Zum Outing meine ich, eher selten stellt sich einer vor seine Sportkumpel und sagt : "Uebrigens, Leute : Ich steh auf Fesselspiele und bin Fussfetischist "
Das ist überhaupt nicht vergleichbar. Fesselspiele und Fetischismus spielen sich im heimischen Schlafzimmer oder andren geschützten Bereichen ab. Das kann man auch dort lassen, von seinem Partner erzählen kann man auch ohne das.

Homosexualität ist sichtbar, spätestens, wenn man mit PartnerIn zusammenzieht oder die Sportkumpel mit Partnern was unternehmen wollen. Außerdem gilt es, Vorurteilen frontal zu begegnen.
Um da Getuschel und Gerüchteküche zu vermeiden, dem ganzen den Wind aus den Segeln zu nehmen entscheidet sich eben der ein oder andre, das ein für alle mal klarzustellen, damit man z.B. offen von seiner Partnerschaft (die ja nicht nur fürs Bett ist!) erzählen zu können, oder damit andere bei persönlichen Gesprächen die eigene Lage besser einschätzen können.

Homosexualität ist nicht aufs Schlafzimmer begrenzt sondern betrifft das Leben. Wer schon ein mal versucht hat, wegen neuem Job oder neuem Hobby "erstmal" zu verbergen, dass man PartnerIn des gleichen Geschlechts hat, weiß, wovon ich rede. Als Hetero achte doch mal drauf, wie oft du casual über deine(n) PartnerIn redest oder darüber, mit dem andren Geschlecht zu flirten oder über Ex-Beziehungen usw. usf. Vielleicht dämmert dir da was, und du verstehst, warum der ein oder andre gerne direkt reinen Tisch macht anstatt jedem einzeln zu erzählen "ja bin schwul" wenn es eigentlich darum geht, dass man am Wochenende mit dem Partner verreist oder der Partner diesmal die Kinder abholt.... auch das ist nervig.

PS: aich ich erzähle natürlich, wie alle andren Kollegen auch, von meiner Partnerin. Was wir dabei im Bett machen bleibt unsre Sache, wie bei Heteros doch meist auch...


melden
xXJackiXx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habt ihr was gegen Homosexualität?

26.06.2019 um 01:47
Nein habe ich nicht.
Finde es auch scheinheilig und erschreckend wenn einer meint es sei ok aber der eigene Sohn dürfe es nicht sein, der Arme Junge denke ich mir da nur.


Aber ich hasse die Schwulen, die meinen es jedem unter die Nase reiben zu müssen und meinen sie würden ÜBERALL diskriminiert werden und wirklich nur mit ihrer Sexualität im Mittelpunkt stehen (wollen).

Aber solche Schwarzen Schafe gibt es überall.


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

26.06.2019 um 10:47
Xana schrieb am 23.06.2019:Ich hatte eine Bekannte, die war sehr gläubig, katholisch und lesbisch. Ein wahnsinniger Konflikt für sie. Sie hat dann mit dem Pfarrer gesprochen. Der sagte zu ihr, die Liebe zu einen anderen Menschen ist keine Sünde, egal ob diese homosexuell oder heterosexuell ist. Aber Sex dient ausschließlich der Fortpflanzung. Sie begehe aber keine größere Sünde als alle heterosexuelle Menschen, die ebenfalls Sex haben ohne dem Ziel der Fortpflanzung.
Damit dürften wohl fast alle Menschen chronische Sünder sein wenn es darum geht, Sex ausschließlich zum Zweck der Fortpflanzung zu haben. Ähnlich verhält es sich auch in den meisten Ländern bei der Enthaltsamkeit, wenn es um vorehelichen Geschlechtsverkehr geht.


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

26.06.2019 um 11:05
xXJackiXx schrieb:Aber ich hasse die Schwulen, die meinen es jedem unter die Nase reiben zu müssen und meinen sie würden ÜBERALL diskriminiert werden und wirklich nur mit ihrer Sexualität im Mittelpunkt stehen (wollen).
Sexuelle Orientierung und Sexualität sind nicht das Gleiche.


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

26.06.2019 um 11:15
amerasu schrieb:Ich habe und werde nie verstehen, warum die sexuelle Orientierung eines Menschen für mich wichtig sein soll, wenn ich an dieser Sexualität nicht beteiligt bin.
Seh ich genauso :Y:

Entweder ich mag einen Mensch oder ich mag ihn nicht, unabhängig davon wen derjenige liebt. Das ist nicht mein Bier.


melden
xXJackiXx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habt ihr was gegen Homosexualität?

26.06.2019 um 16:18
Tussinelda schrieb:Sexuelle Orientierung und Sexualität sind nicht das Gleiche.
Jein aber lassen wirs gut sein


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

26.06.2019 um 16:43
Mein bester Freund ist schwul. Demnach habe ich viel Kontakt mit Homosexuellen. Ich habe nichts gegen diese Menschen. Viele die ich kennegelernt habe sind unfassbar liebe Menschen. Dennoch hatte ich ein paar Situationen in denen ich etwas Unbehagen für mich selbst gespürt habe. Wir haben beispielsweise bei uns in Stuttgart den Cannstatter Wasen (Volksfest), hier gibt es immer eine Veranstaltung die für Homosexuelle organisiert ist. Ich war wirklich oft dort mit meinem Freund, obwohl ich mich immer wohl gefühlt hatte, kam ab uns zu immer auch etwas unbehagen dazu Männer im alter meines Vaters beispielsweise wild miteinander rummachen zu sehen.

Obwohl ich immer Spaß hatte, war es am Ende wie als würde man aus einer komplett anderen Welt zurück kommen. Machen wir uns nichts vor, bei aller Toleranz uns Akzeptanz ... keiner steht als Hetero völlig unberührt da und sieht zu wie zwei erwachsene Männer sich küssen. In jedem löst so etwas, etwas aus. Es ist einfach ein ungewohntes Bild welches nunmal an der "Welt" wie man uns sie als Kind vorgelebt und beigebracht hat, etwas rüttelt.


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

26.06.2019 um 16:49
Melbb schrieb:In jedem löst so etwas, etwas aus.
in mir nichts.
somit ist "in jedem" falsch.


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

26.06.2019 um 17:04
Kybela schrieb:in mir nichts.
Kann man jetzt auch auf die Goldwaage legen. Ich persönlich kanns einfach nicht
glauben.


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

26.06.2019 um 17:33
Melbb schrieb:Ich persönlich kanns einfach nicht
glauben.
ich schummel nicht
Melbb schrieb:einfach ein ungewohntes Bild
kommt drauf an, wo man lebt
Melbb schrieb:wie man uns sie als Kind vorgelebt
kann man auch als Kind sehen
Melbb schrieb:und beigebracht hat
das dürfte das Problem sein. Stell dir vor, es gibt Eltern, die erklären das als alternatives, biologisch begründete Verhalten und lassen es dann gut sein.


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

27.06.2019 um 09:39
xXJackiXx schrieb:Aber ich hasse die Schwulen, die meinen es jedem unter die Nase reiben zu müssen und meinen sie würden ÜBERALL diskriminiert werden und wirklich nur mit ihrer Sexualität im Mittelpunkt stehen (wollen).
Von nix kommt nix. Menschen, die in schwierigen Situationen leben oder lebten, werden bisweilen schwierig; das ist in Homosexuellen nicht angelegt anzüglich zu sein.

Hab das vor ein paar Seiten schon mal geschrieben; Stolz ist das Gegenteil von Scham.

Sowas ist oft auch ein Schritt oder Versuch der Emanzipation.

Gerade im jungen Alter erfahren viele homosexuelle Jungs, dass alles was nur andeutungsweise ihre Sexualität zeigt oder spiegelt, allgemeine Abwehr hervor ruft. Das fängt ja schon damit an, dass Jungs in der Pubertät nicht in der UBahn nebeneinander sitzen können, sondern einen möglichst großen Abstand zwischen sich bringen. - Während weibliche Homosexualität immer (auf heterosexistische Weise) gefeiert wird als Animation für heterosexuelle Jungs und Männer.


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

27.06.2019 um 10:49
Avantega schrieb am 17.06.2019:3. Warum soll so jemand wie Gott gegen Schwule sein? Es gibt Menschen die so viel schlimmeres anstellen als wir schwule.

4. Warum haben Religionen so ein großes Problem mit vielfalt?
----

Zu Punkt 3... ihr stellt überhaupt nichts schlimmes an...

Zu Punkt 4... es gibt durchaus immer Strömungen in jeder Religion, bei denen homosexuelle Orientierungen überhaupt kein Problem darstellen... wie Religion ausgeübt wird, liegt letztendlich immer am Individuum... leider lassen sich manche Individuen von einem Gruppenzwang leiten und auch manchmal fehlleiten.


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

27.06.2019 um 10:55
Cesare schrieb:Während weibliche Homosexualität immer (auf heterosexistische Weise) gefeiert wird als Animation für heterosexuelle Jungs und Männer.
Ja, in einem pornografischen Rahmen vielleicht... aber homosexuelle Frauen werden in der Wirklichkeit auch mal angefeindet, wenn sie nicht dem pornografischen Männerbild entsprechen... also immer geil sind und super aussehen...

...wenn sie sich nämlich nicht so zeigen und so aussehen, dann sind sie ganz schnell die "Kampflesben".

...das halte ich nämlich für ein Gerücht, dass homosexuelle Frauen es wirklich besser haben...


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

27.06.2019 um 15:28
moric schrieb:Ja, in einem pornografischen Rahmen vielleicht... aber homosexuelle Frauen werden in der Wirklichkeit auch mal angefeindet, wenn sie nicht dem pornografischen Männerbild entsprechen... also immer geil sind und super aussehen...

...wenn sie sich nämlich nicht so zeigen und so aussehen, dann sind sie ganz schnell die "Kampflesben".
Da hast du recht; das "immer" ist natürlich falsch von mir gewesen; Lesben sind Frauen und damit auch von Seximus betroffen und können viel wahrscheinlicher sexuelle Gewalt erfahren als Männer, aber eben auch Seximus, wie du ihn beschreibst.

Und dieses "Feiern" meinte ich auch keineswegs als Privileg, sondern als Zudringlich und übergriffig von Seiten der heterosexuellen Männer.


melden
303 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt