Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Habt ihr was gegen Homosexualität?

27.936 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Liebe, Sex, Homosexualität ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Habt ihr was gegen Homosexualität?

31.05.2013 um 12:30
Zitat von PallasPallas schrieb:Aufwelche merkwürdige Begründungen beruft sich dieses Gesetz eigentlich?
"Unchristlich[oder was auch immer]keit"? Oder doch eher einfach nur Dummheit . . .

Naja, die Verfasser dieses Gesetzes werden schon davon überzeugt sein, dass es gerechtfertig ist. Allerdings macht der Gedanke das ganze eigentlich nur noch schlimmer.


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

31.05.2013 um 12:42
@Pallas

Gemäß dem nigerianischen Justizminister, Chief Bayo Ojo, wurde das Gesetz initiiert vom nigerianischen Präsidenten Olusegun Obasanjo mit der Begründung, dass gleichgeschlechtliche sexuelle Beziehungen "unafrikanisch" seien.


1x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

31.05.2013 um 12:52
"Unafrikanisch"? Das ist ja sogar mal was neues . . . :note:


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

31.05.2013 um 12:56
@Doors
Zitat von DoorsDoors schrieb:Gemäß dem nigerianischen Justizminister, Chief Bayo Ojo, wurde das Gesetz initiiert vom nigerianischen Präsidenten Olusegun Obasanjo mit der Begründung, dass gleichgeschlechtliche sexuelle Beziehungen "unafrikanisch" seien.
Gut, denken nicht alle Afrikaner so .....

Homosexuality is not Un-African«
]Referent: Yemisi Ilesanmi, Anwältin, Autorin des Buches »Freedom To Love For ALL: und Menschenrechtsaktivistin aus Nigeria


Afrika Header 2013 660x200px02


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

31.05.2013 um 13:19
Zitat von PallasPallas schrieb:Aufwelche merkwürdige Begründungen beruft sich dieses Gesetz eigentlich?
Ähm ich glaub nicht, dass die dort großartig viel Gedanken an sinnvolle Begründungen verschwenden.

In vielen Dingen müssten die Entscheidungsträger und leider auch viele Menschen dort mal europäisiert werden.


2x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

31.05.2013 um 13:29
Zitat von insidemaninsideman schrieb:In vielen Dingen müssten die Entscheidungsträger und leider auch viele Menschen dort mal
. . . wieder . . .
Zitat von insidemaninsideman schrieb: europäisiert werden.
:}


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

31.05.2013 um 13:35
Zitat von insidemaninsideman schrieb:In vielen Dingen müssten die Entscheidungsträger und leider auch viele Menschen dort mal europäisiert werden.
naja, das würde ja einen Idealzustand voraussetzen, den es uneingeschränkt nachzueifern gelte, dieses *europäisiert* sein ^^


Ich habe einmal eine ganz plausible Erklärung eines Psychologen gelesen, der sich über die Ursache der Feindlichkeit einiger Menschen gegen die Homosexualität äusserte. Er schrieb, dass in diesen Menschen, die es so krass ablehnen, unbewusste Neigungen/Wunschfantsien in genau dieser sexuellen Ausrichtung schlummern, die sie sich aber nie eingestehen würden, geschweige denn ausleben.


1x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

31.05.2013 um 13:39
@elfenpfad

Naja, das ist Stammtischpsychologie mit einem Schuss Halbwahrheit und einer Prise Totschlagargument/Wunschdenken. Verallgemeinert kann man das so aber nicht sagen. Erst recht, wenn auch noch Religiösität dazu kommt.


1x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

31.05.2013 um 13:39
Zitat von elfenpfadelfenpfad schrieb:. Er schrieb, dass in diesen Menschen, die es so krass ablehnen, unbewusste Neigungen/Wunschfantsien in genau dieser sexuellen Ausrichtung schlummern, die sie sich aber nie eingestehen würden, geschweige denn ausleben.
Das war sicher ein schwuler Psychologe. Sowas kann ich heute nicht mehr ernst nehmen.
Zitat von elfenpfadelfenpfad schrieb:naja, das würde ja einen Idealzustand voraussetzen, den es uneingeschränkt nachzueifern gelte, dieses *europäisiert* sein ^^
Also wenn ich mir vor allem die Menschenrechtssituation anschaue, sollten uns diese Gegenden der Erde sehr wohl nacheifern.


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

31.05.2013 um 13:49
@xionlloyd
Naja, das ist Stammtischpsychologie mit einem Schuss Wahrheit und einer Prise Totschlagargument.
Mitnichten ist das nur Stammtischpsychologie. Dasjenige, was wir ablehnen oder uns stört beim Gegenüber, steckt tief in uns selbst . Lies mal C.G. Jung z.B. ;)
Zitat von xionlloydxionlloyd schrieb:Erst recht, wenn auch noch Religiösität dazu kommt.
Die ist in der Theorie auch enthalten, dass eine Erziehung nach streng religiösen - ( sehr oft sexualfeindlicher Art auch ) - eine sehr grosse Rolle spielt.


1x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

31.05.2013 um 13:51
@elfenpfad

Dennoch ist das so formuliert zu allgemein. So lässt es sich auf alles andere, was der/die Mensch/in
( ;) ) so ablehnt übertragen, was eigentlich jeden zu 'nem Massenmörder und anderen werden lässt.


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

31.05.2013 um 14:01
Zitat von elfenpfadelfenpfad schrieb:Mitnichten ist das nur Stammtischpsychologie. Dasjenige, was wir ablehnen oder uns stört beim Gegenüber, steckt tief in uns selbst . Lies mal C.G. Jung z.B. ;)
Also bin ich ein potentieller Kindermörder und Vergewaltiger?

Obendrein will ich insgeheim noch Sex mit Tieren und Leichen.

Na das ist ein super Psychologe.


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

31.05.2013 um 14:02
@xionlloyd

Eine Verallgemeinerung würde ja auch einem Ablsolutheitsanspruch bedeuten, den es immer zu vermeiden gilt.

Was beim Thema Homosexualität und ihre Ablehnung wohl auch eine sehr grosse Rolle spielt, ist die Ablehnung der in jedem von uns enthaltenen gegengeschlechtlichen Anteil.

Besonders Männer, die in einer stark patriachalischen Gesellschaft aufgewachsen sind, haben oft Mühe, ihre weibliche Seite wahrzunehmen und zu akzeptieren.


1x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

31.05.2013 um 14:05
Zitat von elfenpfadelfenpfad schrieb:Besonders Männer, die in einer stark patriachalischen Gesellschaft aufgewachsen sind, haben oft Mühe, ihre weibliche Seite wahrzunehmen und zu akzeptieren.
Und jeder Mann hat eine weibliche Seite? Ich verwehre mich immer so ein wenig gegen solche Ausdrücke. "Weibliche Seite", "Mannsweib". Ich persönlich würde solche Wesenszüge - wie auch immer sie sich äußern - nie einfach einem Geschlecht zuschreiben. Macht sowas denn wirklich Sinn? Erst recht, wenn man bedenkt, was für innere und äußere Konflikte dies mitverursacht?


2x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

31.05.2013 um 14:14
@xionlloyd

nenn es einfach ying und yang ;)


ich bin vorhin auf dieses Zitat gestossen, welches einen wichtigen Punkt anspricht zum Thema:

„Jeder reist für sich individuell. Wenn du dich in einen Mann verliebst, dann verliebst du dich in einen Mann. Die Tatsache, dass es viele Amerikaner für eine Krankheit halten, sagt mehr über sie aus als über die Homosexualität.“

James Baldwin


Homosexualität als ein Krankheitsbild, welches es zu behandeln gilt, also als behandelbar eingestuft wird von einigen Menschen. So lange das noch in den Köpfen einiger Menschen herumspukt, so lang wird die Homosexualität nie als gleichwertige Ausrichtung für eine Partnerschaft/Beziehung angesehen und akzeptiert werden.


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

31.05.2013 um 14:49
Zitat von kadavermultilakadavermultila schrieb:selbst in der TierWelt kommt homosexsualität vor also ist es nicht unnatürlich
Ich rall den Blödsinn von wegen "unnatürlich" eh nicht...
Chemotherapie, Computer, Handys, Antibiotika, etc sind alles unnatürlich, da kommt aber niemand mit der Aussage das sowas schlecht weil unnatürlich ist.
Malaria, Pocken und sich gegenseitig umbringen weil man was vom anderen haben will dagegen sind völlig natürlich, haben aber trotzdem nicht allzuviele Befürworter


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

31.05.2013 um 16:32
Ich war ziemlich schockiert als ich von den Protesten in Frankreich gegen die Homo-Ehe gehört habe. Randale finde ich ohnehin scheiße, aber wegen so etwas? Ich versteh's nicht. :-(

Ich kann vielleicht nachvollziehen dass man es befremdlich findet oder damit nichts anfangen kann. Aber was veranlasst viele Leute zu solchem Hass? Mein Gott, es wird doch niemandem etwas weggenommen. Und die Menschheit wird auch nicht aussterben.


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

31.05.2013 um 16:35
Zitat von xionlloydxionlloyd schrieb:Ich verwehre mich immer so ein wenig gegen solche Ausdrücke. "Weibliche Seite", "Mannsweib". Ich persönlich würde solche Wesenszüge - wie auch immer sie sich äußern - nie einfach einem Geschlecht zuschreiben. Macht sowas denn wirklich Sinn? Erst recht, wenn man bedenkt, was für innere und äußere Konflikte dies mitverursacht?
Bin vollkommen Deiner Meinung.

Aber da kommen dann meist sofort wieder irgendwelche Leute aus der rechtskonservativen Ecke an und faseln was von "Gender" (= böse!) und der Abschaffung von Mann und Frau. Die schnallen gar nicht worum es geht.


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

31.05.2013 um 19:57
Zitat von PallasPallas schrieb:Aufwelche merkwürdige Begründungen beruft sich dieses Gesetz eigentlich?
Dafür braucht es keine Begründung. Gesetze werden von Menschen gemacht, die viel Macht haben und es sich leisten können, anderen etwas vorzuschreiben.
Zitat von xionlloydxionlloyd schrieb:jeder Mann hat eine weibliche Seite?
Da nach nach den neuesten Forschungsergebnissen insbesondere aus dem Feminismusbereich keinerlei Unterschied zwischen Mann und Frau besteht (abgesehen von den Geschlechtsorganen), vor allem nicht im Verhalten, kann es keine "weibliche Seite geben".


1x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

31.05.2013 um 21:32
@KillingTime
das stimmt so nicht, es ist nicht klar, welche Unterschiede "natürlich" sind, instinktiv und welche anerzogen oder durch Prägung entstanden sind.....


melden