Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Gedanken einer männlichen Jungfrau!

2.479 Beiträge, Schlüsselwörter: Sex, Jungfrau, Sexlos, Jungfräulich
crusi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gedanken einer männlichen Jungfrau!

09.12.2011 um 21:45
@Doors

Aber ich bin immer davon ausgegangen, dass Menschen soziale Wesen sind. Und da kann man auch etwas Verständnis und Hilfe von Außenstehenden erwarten.
Einer alten unbekannten Frau wird auch aus dem Bus oder über die Straße geholfen. Warum kann sich keiner bereit erklären, dem TE unter die Arme zu greifen und ihn zu stylen, psychologische Aufbauarbeit zu leisten, oder sonst was?

Das Problem ist auch, dass man aus der Gesellschaft ausgestoßen wird, wenn man nicht ins Raster passt.
Man grenzt sich oft nicht als Einzelner aus. Dazu gehören immer 2 Seiten.


melden

Gedanken einer männlichen Jungfrau!

09.12.2011 um 21:47
@crusi


Ich bin leider nicht in der Lage, einen mir unbekannten Menschen, dessen Beitrag der TE vor zwei Jahren irgendwo rauskopiert hat, zu "stylen". Ob ich dazu willens wäre, steht auf einem anderen Blatt.


melden
crusi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gedanken einer männlichen Jungfrau!

09.12.2011 um 21:49
@Ais
Naja. Andererseits vertrete ich auch die Ansicht, dass Leute, die keinen Partner abbekommen, einfach Verlierer sind. Im Grunde basieren unsere Gesellschaftsstrukturen auch nur auf evolutionsbiologischen Prozessen.
Wer nichts findet hat schlechte Gene und wird rausselektiert. Ganz einfach.

Aber da setzt für mich wieder der entscheidende Faktor ein, dass der Mensch dafür zu intelligent ist, oder zumindest sein sollte. Einfach mal helfen. Das macht die Welt besser. Auch wenn das altruistisch ist und einem selbst das Leben nicht versüßt.


melden

Gedanken einer männlichen Jungfrau!

09.12.2011 um 21:49
@crusi
das blöde ist nur dass Frauen nicht so sozial sind dass sie einen aus mittleid bumsen lol

aber mal im ernst

@Mindslaver
Jungfrau sein ist nicht so dramatisch. das erste mal ist sau enttäuschend. erst ab dem 10ten mal wirds wirklich interessant

also scheiß auf sex aber ein bisschen übung im beziehungsalltag mit dem anderen geschlecht sollte man sich schon aneignen damit man eine dicke haut bekommt


melden
crusi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gedanken einer männlichen Jungfrau!

09.12.2011 um 21:50
@Doors
Du willst mich sicher necken, was? :P
Ich denke, man weiß genau, worauf ich hinaus will. Aber ich kann das gerne auch noch verallgemeinern, falls nötig...


melden
crusi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gedanken einer männlichen Jungfrau!

09.12.2011 um 21:50
@james1983
Witzig :D
Das würde sicherlich auch kein Mann tun, oder?


melden

Gedanken einer männlichen Jungfrau!

09.12.2011 um 21:51
@crusi
Trotzdem finde ich diesen Gedanken richtig zu helfen.
Ich glaube ich hatte schon erwähnt dass ich auch mal das Opfer war?! :D
Wenn mir damals einer geholfen hätte, wäre bestimmt alles viel besser.
Gut, da gab es welche aber die waren halt nicht wirklich meine Freunde.
Für mich, jetzt völlig egal, da es nicht mehr so ist....
Aber für diesen Menschen der diese Worte verfasst hat muss es richtig schlimm sein...


melden
crusi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gedanken einer männlichen Jungfrau!

09.12.2011 um 21:56
@Ais

Genau.
Und sich in der Opferrolle befinden zu müssen, ist nicht wirklich angenehm.
Mein Problem ist nur, dass jeder Mensch weiß, dass das Leben kein Ponyhof ist, aber er diese Tatsache jedem vorhalten muss. Das ist sehr kaltherzig. Solche nicht-konstruktiven Beiträge kann man sich doch sparen.

Einfach mal handeln. Wenn das Opfer keine Kraft (mehr) dazu hat, muss man eben als Außenstehende(r) Initiative ergreifen.
Ich weiß nicht, warum man da noch rumnölen muss.
Selbstmitleid hat nicht immer damit zu tun, dass man sich aus Faulheit und Bequemlichkeit nicht aufraffen will.


melden

Gedanken einer männlichen Jungfrau!

09.12.2011 um 21:58
@crusi
Ich hab mal eine blasen lassen auch wenn ich sie nicht mochte weil ich ein schlechtes gewissen hatte weil sie extra 100 kilometer zu mir gerfahren ist

aber ob man das wirklich als altruistisches verhalten werten kann da bin ich mir nicht sicher

spaß bei seite Mäner und Frauen sollten nur sex mit leuten haben die sie anziehend finden

und beim partner finden steht man sich oft viel mehr selber im weg weil man glaubt die regeln die uns in der photogeshopten werbeewelt vorgespiegelt werden irgendwas mit der realität zu tuen hätten


melden
crusi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gedanken einer männlichen Jungfrau!

09.12.2011 um 22:01
@james1983
Naja mit helfen meinte ich ja eher unterstützende und ratgebende Funktion. Also dass man eine Person geleitet und ihr hilft, einen Partner zu finden. So in der Art eben ;) ^^
Sex ist da schon... äh... naja... ich hab dazu auch andere (klischeehafte) Ansichten ;)


melden

Gedanken einer männlichen Jungfrau!

09.12.2011 um 22:07
@crusi
ja ich schubs auch gerne schüchterne menschen ihren angebetteten in die arme. ich denk das ist wie beim fliegen lernen man muss einfach ins kalte wasser springen

und wer viele Körbe sammelt kann eine Menge Pilze pflücken


melden

Gedanken einer männlichen Jungfrau!

09.12.2011 um 22:09
crusi schrieb:Also dass man eine Person geleitet und ihr hilft, einen Partner zu finden.
Sowas funktioniert mMn nicht , einen Partner/in findet man dann wenn man mit sich selbst im Reinen ist und Selbstbewusstsein entwickelt, seine Stärken kennt und seine Schwächen akzeptiert.

Meiner Meinung nach kann man so etwas nicht "erlernen". Selbstsicherheit und somit überzeugendes Auftreten kommt von innen und jeder muss sich das selbst erarbeiten.
Manche haben es da sehr schwer (zB wenn sie gehandicapt sind , oder starke körperliche "Makel" haben) andere leichter , das Leben ist unfair, so ist es und keiner kann das ändern.

Auch Arschlöcher und Arschlöcherinnen :) werden keine Probleme haben Partner zu finden, entscheidend ist meiner Meinung nach (zumindest als Mann insbesondere) das oft genannte aber von den wenigsten verstandene "man selbst sein".


melden

Gedanken einer männlichen Jungfrau!

09.12.2011 um 22:11
Kann da @Doors aber nur zustimmen. Was bringt es denn, sich selber zu bemitleiden, zu jammern und zu pauschalisieren, dass andere wegen ihrer Oberflächlichkeit schuld sind. An seinem Glück kann man nur begrenzt was machen, das Leben ist halt oft unfair, aber an seiner Einstellung kann man doch was machen. Damit macht man es noch schlimmer, dieses triefende Selbstmitleid. Und ich sag das jetzt nicht einfach so, sondern ich hab selber jemanden im Bekanntenkreis, der so ist. Noch nie eine Freundin hatte, seit zwei Jahren versuch ichs, ihm zu helfen (nein, ich werde sicher nicht aus Mitleid mit ihm schlafen), aber das einzige was passiert, ist, dass er noch mehr jammert. Obwohl es mit dem Kontakt zu Mädchen schon besser geworden ist und mehr Dates hatte, das sieht er auch selber, aber er behauptet, dass hätte alles noch schlimmer gemacht, als vor zwei Jahren. Er sieht nur jede Enttäuschung statt eine Möglichkeit Kontakte zu knüpfen und das Zwischenmenschliche zu üben, bis die Richtige kommt. -.- Ich rede gegen ne Wand und ich habs mittlerweile aufgegeben. Es bringt nichts. Manche Menschen wollen jammern oder sie können nicht anders, keine Ahnung, ich kanns nicht verstehen. Und es ist doch logisch, wenn man seine Angebetete volljammert und sie das merkt, dass die dann keinen Bock mehr hat. Wer will denn so was, das hat mit fehlendem Mitgefühl nichts zu tun, die wenigsten haben so eine große Selbstlosigkeit, dass sie jemanden an sich binden, der zu einer Verschlechterung ihrer Lebensqualität führt. Und ich hab sie auch nicht. Wenn man mich dann egoistisch nennen will, nur zu.^^


melden
crusi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gedanken einer männlichen Jungfrau!

09.12.2011 um 22:18
@Daenerys
Ich habe ja auch nirgends geschrieben, dass man aus Mitleid und Selbstlosigkeit mit solch einem Menschen eine Partnerschaft eingehen soll ;)
Und ja, dein Beispiel veranschaulicht sehr gut eine Sparte von Personen.

@james1983
james1983 schrieb:ja ich schubs auch gerne schüchterne menschen ihren angebetteten in die arme. ich denk das ist wie beim fliegen lernen man muss einfach ins kalte wasser springen
Ist das dein ernst? Sicher nicht, oder? ^^
WEnn doch: Das ist nicht angenehm für die Betroffenen :D :S

@ickebindavid
Also ich habe meinen Partner gefunden, ohne mit mir selbst komplett im Reinen zu sein. Wie ist das möglich?


melden

Gedanken einer männlichen Jungfrau!

09.12.2011 um 22:21
Wer ist schon komplett mit sich im Reinen? Höchstens jemand, der nicht genug übersich nachgedacht hat. Da gilt: Wer sich gesund fühlt, der wurde nur nicht gründlich genug untersucht.

Man kann aber durchaus mit seinen Widersprüchlichkeiten leben, man muss sie nur nicht jedem zur Begrüssung unter die Nase reiben.


melden

Gedanken einer männlichen Jungfrau!

09.12.2011 um 22:22
@crusi
Ich hab den Smiley vergessen, tut mir leid, das war als Scherz gemeint ohne irgendjemand direkt damit anzusprechen :) Du sagst es, bei den einen kann man gut helfen und bei anderen gehts einfach nicht, da kann man machen, was man will.


melden

Gedanken einer männlichen Jungfrau!

09.12.2011 um 22:23
@crusi
Ich weiß nicht, eventuel bist du eine nicht unhübsche Frau ? :D

Ich sage ja auch nicht, dass es unmöglich ist, als vielleicht noch nicht völlig ausgereifter und stabiler Mensch nen Partner zu finden.
Bei einigen treffen halt alle negativ Faktoren in Extremform aufeinander, wie zB bei dem Beispiel im Eingangspost.
Da ist es mMn ganz einfach das Hauptproblem ,dass so ein von Selbstzweifeln zerfressener Mensch nur sehr sehr schwer einen anderen Menschen faszinieren kann ;)


melden

Gedanken einer männlichen Jungfrau!

09.12.2011 um 22:23
@crusi
ich weiß ein kollgee von mir minete zu mir dass er nie wieder mit mir ausgeht obwohl er dank mir den rest des abends 2 Mädels an den hacksen hatte die ihn dadurch voll süß fanden


melden
crusi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gedanken einer männlichen Jungfrau!

09.12.2011 um 22:23
@Daenerys
Nein, nein, das war mir schon bewusst^^
Ich wollte damit nur nochmal auf meinen Post anspielen ;)


melden

Gedanken einer männlichen Jungfrau!

09.12.2011 um 22:24
@Daenerys

Mancher Zeitgenosse zeigt sich als ausgesprochen therapieresistent. Da ist Hilfe dann wie der Versuch, an einem nassen Stück Seife ein Streichholz zu entzünden.


melden
369 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt