Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

12.788 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gesundheit, Respekt, Vegetarier ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

19.04.2012 um 10:08
@gastric
@Tussinelda
Naja, dann ernähre ich mich ja Sonntagmorgens vegan. Brötchen mit
Magarine, Marmelade/Konfitüre und/oder nußpli. Nur den Kaffee kann
ich nicht ohne Milch trinken (dieser "Kaffeeweißer" ersetzt eben nicht
den Milchgeschmack).


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

19.04.2012 um 10:10
@Tussinelda
Ich sag ja auch nicht, dass du aufhören sollst damit O.o ich sage nur, dass es nicht notwendig ist ... weder für die verdauung noch die gesundheit oder um nicht zu verhungern. Jedem, wie es ihm beliebt.

@der-Ferengi
nusspli ist vegan? O.o da is coch molkepulver drinnen ... genauso, wie in den meisten brötchen...... Tierische produkte verfolgen einen :alien:


1x zitiertmelden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

19.04.2012 um 10:17
@gastric
Zitat von gastricgastric schrieb:nusspli ist vegan? O.o da is coch molkepulver drinnen
Ööh - weiß ich nicht. Kann momentan nicht nachschauen. Is alle.
Aber es könnte ja auch dieses Kaffeeweißer-Zeug drin sein.
Und Brötchen? Weizenmehl Wasser und Hefe.


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

19.04.2012 um 10:24
@der-Ferengi
Viele bäcker haun da eben noch molkepulver mit rein bzw ein anderes milchzeug vor allem die, die ihre brötchen bereits fertig aus ner fabrik bekommen und die nur noch aufbacken müssen ...... Backferment wäre da auch noch ein leidiges thema, aber das führt etwas zuweit gerade :D


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

19.04.2012 um 10:32
@gastric
Und dafür mußtest Du jetzt 7 Min. googeln, um festzustellen,
das manche Bäcker, Molkepulver in den Brötchenteig packen?

Siehst Du, und das wäre mir als Veganer zuviel. Bei jedem
unbekannten Produkt die Inhaltsstoffe herauszufiltern. Da
nehme ich lieber das Warenangebot was mir zur Verfügung
steht und esse wonach mir ist.

So, bin jetzt off. Muß den PC vom Kumpel "entviren".


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

19.04.2012 um 10:34
@der-Ferengi
tschuldige, aber ich arbeite nebenbei :D das mit den brötchen weiß ich und zur not wird einfach der bäcker gefragt, was drin is ... so schwer is das ja auch nicht und für nahrungsunverträglichkeitsmenschen wie mich so oder so absolut notwendig :vv:


1x zitiertmelden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

19.04.2012 um 10:45
Zitat von gastricgastric schrieb:tschuldige, aber ich arbeite nebenbei :D
Willkommen im Club ^^
Lass dich nicht vom Chef erwischen XD


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

19.04.2012 um 14:07
Zitat von gastricgastric schrieb:Ist das wirklich so? Ich meine hast du keine alternative zu fleisch? Ich töte kein tier, um es zu essen und verhungere dennoch nicht. Die notwendigkeit ein tier zu töten, um nicht zu verhungern, ist hier und heute nicht gegeben. Es ist lediglich die lust nach fleisch (zum teil auch die durch die werbung eingepflanzte fleischespower), die den ein oder anderen menschen dazu treibt dieses auch zu essen. Nicht anders ist es hierzulande beim kannibalismus. Dennoch wird der kannibale als mörder betitelt, während sich der kuhfutterer das nicht gefallen lassen will.
Ja, das ist so allgemein gesehen. Eine Ernährungsweise als Mord zu betiteln ist so ziemlich daneben und kann nur von Veganern kommen. In den Industrieländern KANN man zwar ohne Fleisch überleben und es gibt Alternativen, aber wie sieht es mit anderen Ländern aus? Ist der Inuit, der sein Fleisch aus dem Meer bezieht ein Mörder? - Die Fischer fangen und töten nicht mehr die Fische, sie ermorden sie. Der Afrikaner jagt und tötet nicht mehr die Gazelle, er ermordet sie. Der Veganer deklariert also einen Omnivor dazu, aus niederen Beweggründen bestimmte Lebensmittel zu konsumieren. Dabei ist es doch was natürliches und wurde schon tausende von Jahren so gemacht. Aber für Veganer ist das natürlich schon immer unnatürlich gewesen und deshalb kann es nur Mord sein. Das mit einem Kannibalen zu vergleichen, der heutzutage nicht aus Fleischeslust tötet, sondern meist sexuelle Hintergründe hat, ist doch ziemlich abstrus.

Ach ja, da fällt mir noch ein, dass du ja Katzen hast und diese so natürlich wie möglich ernähren willst und deshalb zum Metzger gehst um dir Schlachtabfälle zu besorgen. Also beteiligst du dich indirekt auch an den vielen Morden.^^


1x zitiertmelden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

19.04.2012 um 14:13
Nebenbei bemerkt glaube ich kaum, dass die Steinzeitmenschen als finderische Mammutjäger die sie waren wirklich soetwas wie "Vegetarier" kannten.
Sie sammelten Beeren, Wurzeln und Kräuter, ja. Aber sie jagten eben auch.

Deshalb gibt es ja auch den Begriff "Jäger und Sammler" ;)

Ich habe aber nach wie vor nichts gegen diese neumodische Entwicklung solange nicht versucht wird mir diesen Glauben aufzuzwingen :P


1x zitiertmelden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

19.04.2012 um 14:17
Wie oft genau diese Argumente in genau diesem Thread schon wiedergekaut wurden,
ist kaum zu glauben. Man fühlt sich schon selbst fast wie ne Kuh.

Aber es hilft alles nichts: Es kommen immer wieder die gleichen Antworten, die
gleichen Argumente langsam ermüdet es ...


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

19.04.2012 um 14:19
@CosmicQueen
Genauso ist es doch aber auch mit kannibalismus O.o Versteh mich nicht falsch ... Der gemeine veganer betitelt in erster linie niemanden als mörder (zumindest die meisten tun dies nicht :D ) Ich persönlich betitel auch keinen kannibalen als mörder, einfach, weil er nichts anderes tut, als ein omnivor eben auch .... er tötet ein lebewesen und isst es. Die tatsache, dass es nur mord ist, weil ein mensch getötet wurde und keine kuh, will mir aber nicht in den kopf. Ich verstehe es einfach nicht, warum ausgerechnet das töten und essen von menschen als mord bezeichnet wird, aber das töten und essen einer kuh nicht. Ansich ist es die selbe tat zum teil auch aus den selben beweggründen.

Btw sag bitte nicht immer "für veganer" das klinkt sehr ... nunja ... verallgemeinernd :D immerhin hab ich schon mehrfach erklärt, dass fleischessen natürlich sei ........ genauso natürlich, wie keins zu essen ... vor allem, wenn man die wahl und die möglichkeit hat (sowohl körperlich, als auch vom angebot her)
Zitat von CosmicQueenCosmicQueen schrieb:Ach ja, da fällt mir noch ein, dass du ja Katzen hast und diese so natürlich wie möglich ernähren willst und deshalb zum Metzger gehst um dir Schlachtabfälle zu besorgen. Also beteiligst du dich indirekt auch an den vielen Morden.^^
Ich will sie nicht so natürlich wie möglich ernähren ...... dann würde ich nicht das fleisch kochen, um eventuelle krankheitserreger aus massentierhaltung zu belämpfen .... und schon gar kein kuh und schweinefleisch verfüttern, weil eine katze diese nicht reißen kann :D Das sind auch keine schlachtabfälle, sondern nicht verkauftes fleisch, welches ich freundlicherweise kostenlos zur verfügung gestellt bekomme. Ansich also ein verlustgeschäft für den metzger und ich schade somit diesem, da er mehr fleisch eingekauft hat, als er verkauft hat :P:


2x zitiertmelden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

19.04.2012 um 14:20
Merkwürdig das man Menschen erst in bestimmte Gruppierungen einteilen muss um sich dann zu entscheiden ob man sie respektiert.

Wenn ich jemanden als Mensche respektiere dann ist es mir egal was er/sie /es ist.


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

19.04.2012 um 14:30
Zitat von gastricgastric schrieb:Ich persönlich betitel auch keinen kannibalen als mörder, einfach, weil er nichts anderes tut, als ein omnivor eben auch .... er tötet ein lebewesen und isst es. Die tatsache, dass es nur mord ist, weil ein mensch getötet wurde und keine kuh, will mir aber nicht in den kopf.
Ein Kannibale (heutzutage) isst aber kein Menschenfleisch weil es ihm so toll schmeckt, sondern das hat sexuelle Hintergründe, als wieder.
Zitat von gastricgastric schrieb:Ich verstehe es einfach nicht, warum ausgerechnet das töten und essen von menschen als mord bezeichnet wird, aber das töten und essen einer kuh nicht. Ansich ist es die selbe tat zum teil auch aus den selben beweggründen.
Mörder ist, wer aus Mordlust, zur Befriedigung des Geschlechtstriebs, aus Habgier oder sonst aus niedrigen Beweggründen, heimtückisch oder grausam oder mit gemeingefährlichen Mitteln oder um eine andere Straftat zu ermöglichen oder zu verdecken, einen Menschen tötet.

Die Kuh wurde gezüchtet um sie später zu töten, der Mensch wird aber nicht geboren und großgezogen damit man ihn später fressen kann.^^


1x zitiertmelden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

19.04.2012 um 14:34
@CosmicQueen
Gab mal einen journalisten, der aus interesse menschenfleisch ass ..... einfach, weil er wissen wollte, wie es schmeckt :P: er wird definitiv nicht der einzige sein, den es interessiert und im endeffekt auch mal ausprobiert :vv:

Und das die kuh dazu gezüchtet wurde, rechtfertigt es sie zu töten? Weil der mensch nicht dazu gezüchtet wurde, rechtfertigt es das nicht? Wie sieht es denn damit aus, wenn menschen extra für etwas gezüchtet werden? Sind diese dann vogelfrei? Ich kanns nur immer wieder sagen .... ich werde die gesellschaft und ihre argumente einfach niemals verstehen ...


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

19.04.2012 um 14:35
@Keysibuna
Trifft das auch auf Nazis zu?


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

19.04.2012 um 14:37
@solitär

Jop, gilt auch für die Nazis.


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

19.04.2012 um 14:39
Ok.
Dann bist du besser als ich ^^

Selbst wenn ich es versuche kann ich Menschen die sich für ein Leben in Hass entschieden haben nicht respektieren :/
Einprogrammierter Hass gegen alles was nicht der eigenen Nationalität entspricht ist mir zuwider. :|


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

19.04.2012 um 14:41
Ich sehe Menschen vor mir und keine Nationalitäten, Religionen oder sonstige Trennungen.


melden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

19.04.2012 um 14:42
@gastric
Naja, dann probier es doch auch mal aus, vielleicht bist ja gegen Menschenfleisch nicht so allergisch^^

Diese Gesellschaft hat sich über tausende Jahr so entwickelt, sonst würdest du jetzt noch in der Höhle rumlungern, also stelle es doch nicht immer so hin, als ob es das Abartigste ist, was es geben könnte. Tiere wurden/werden schon immer gehalten um für die Nahrung herzuhalten, eben weil es in vielen Gegenden nicht anders ging und geht.


1x zitiertmelden

Warum sollte man die Veganer/Vegetarier respektieren?

19.04.2012 um 14:50
Zitat von gastricgastric schrieb:Das sind auch keine schlachtabfälle, sondern nicht verkauftes fleisch, welches ich freundlicherweise kostenlos zur verfügung gestellt bekomme. Ansich also ein verlustgeschäft für den metzger und ich schade somit diesem, da er mehr fleisch eingekauft hat, als er verkauft hat :P
Trotzdem nimmst du dieses Mörderfleisch an dich, wie kannst du nur? Wie wäre es damit mal Mäuse zu fangen, das ist ja wohl das Natürlichste für eine Katze...aber dazu müsstest du schon eine Mördermausfalle aufstellen oder so. :D


1x zitiertmelden