Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Postmortem Fotografie

6.860 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Trauer, Memento Mori, Bilder Von Toten ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Postmortem Fotografie

15.02.2021 um 16:30
Cabinet Foto aus Hannover, entstanden ca. zwischen
1890-1910 im Photoatelier Gebr. Lampe.

Aufbahrung einer jungen Frau (vermutlich) in ihrem Sonntagskleid.

Der durch die zahlreichen Trauerkränze und Grünpflanzen erzeugte dunkle Hintergrund
sowie der schwarze Sarg und das Kleid der Verstorbenen lassen die Fotografie für
meinen Eindruck -dem Anlass entsprechend- bedrückend und schwermütig erscheinen

hannover 0Original anzeigen (0,7 MB)
hannover 2Original anzeigen (0,5 MB)


1x zitiertmelden

Postmortem Fotografie

15.02.2021 um 16:35
Ich finde solche Bilder absolut entsetzlich ich würde mir wünschen dass dieser Thread geschlossen wird, ich dachte dass wäre hier ein Forum mit Jugendschutz


1x zitiertmelden

Postmortem Fotografie

15.02.2021 um 16:42
@Wanagi
Der Tod gehört zum Leben dazu. Hier werden ja keine grausam zugerichteten Leichen gezeigt, sondern (wie ich finde) schöne Fotographien verstorbener Menschen.


melden

Postmortem Fotografie

15.02.2021 um 16:44
@Abnormo
Trotzdem ich würde nicht wollen, dass mein Kind auf angeblich jugendfreien Seiten Bilder von Leichen sieht, wir haben vor kurzem unsere Oma verloren, sie ging allein im Krankenhaus, wenn er dann noch solche Bilder sieht kann es traumatisierend sein.


2x zitiertmelden

Postmortem Fotografie

15.02.2021 um 17:08
Zitat von WanagiWanagi schrieb:Trotzdem ich würde nicht wollen, dass mein Kind auf angeblich jugendfreien Seiten Bilder von Leichen sieht,
Was bitte ist denn an Bildern von toten Menschen nicht jugendfrei? Es sind pietätvolle Bilder, die den Menschen auch über den Tot hinaus, auf respektvolle Weise darstellen.
Es tut mir leid für euren Verlust, aber deswegen Postmortembilder als nicht jugendfrei darzustellen, ist schon sehr weit hergeholt.


melden

Postmortem Fotografie

15.02.2021 um 18:21
@Wanagi
Also wenn du Angst hast, das Dein Sohn hier diese Bilder sehen könnte, dann solltest Du Deinem Sohn das Internet verbieten. Die Bilder in diesem Thread sind nichts böses und Sie tun einem nichts. Ich glaube auch nicht, dass sie großartig traumatisierend sind. Ist der kleine vielleicht schon in einem Alter wo du ihm den Tod in Gesprächen etwas näher bringen kannst? Vielleicht anhand von (Bilder)Büchern?

Aber so wie Du sprichst, bist Du selbst ablehnend und stellst den Tod als etwas schreckliches dar. Natürlich ist es traurig wenn jemand stirbt, grausam wenn ein noch junger Mensch sein Leben verliert. Dennoch gehört der Tod zu unserem Leben dazu.


Vielleicht solltest du diese Seite auf seinen Geräten sperren wenn du Angst hast, er könnte auf diesen Thread stoßen.


melden

Postmortem Fotografie

15.02.2021 um 20:10
Zitat von palescarlettpalescarlett schrieb:Cabinet Foto aus Hannover,
Was ist ein Cabinet-Foto?
Zitat von WanagiWanagi schrieb:Ich finde solche Bilder absolut entsetzlich
Na, dann guck sie Dir nicht an.
Zitat von WanagiWanagi schrieb:ch würde mir wünschen dass dieser Thread geschlossen wird
Ehrlich gesagt, wünsche ich mir auch oft, dass Deine Posts gelöscht würden, aber ich beantrage es nicht. Ich gebe nämlich etwas auf Meinungsfreiheit, nicht nur für mich, sondern auch für andere.


melden

Postmortem Fotografie

15.02.2021 um 20:13
@Wanagi

Es sterben auch heute noch Menschen daheim bei ihrer Familie. Da erleben alle alles mit. Tod und Sterben gehört zum Leben dazu, das verdrängen nur viele Menschen gekonnt.

Was sich Kinder und Jugendliche so in ihren Gruppen schicken, halte ich da tatsächlich für "schädlicher" als den Anblick eines würdevoll aufgebahrten Leichnams...

@off-peak
Das ist ein Format: Wikipedia: Kabinettformat


1x zitiertmelden

Postmortem Fotografie

15.02.2021 um 20:18
@Mailaika
@bauzi

ich bin da ganz bei euch. Doch steht dieser Thematik der Abschiedsfotografie und der Auseinandersetzung mit dem Tod jeder von uns
mit der gleichen Offenheit gegenüber.

Aber selbstverständlich sollen auch die hier zu Wort kommen, die PM-Fotografie eher skeptisch betrachten hier offen zur Wort kommen und ihre Vorbehalte darlegen. (solange auf respektvollen Umgang und Ton miteinander gedacht wird)
Dafür sind solche Plattformen doch gedacht.

Losgelöst davon denke ich, wird der PM-Fotografie in Zukunft durch die noch immer nicht überwundene Corona-Pandemie wieder zunehmend an Bedeutung gewinnen.
Durch die z.Zt. sehr eingeschränkte Möglichkeit eines würdevollen Abschieds und der Bestattung von Verstorbenen wird mit dem letzten Foto die Möglichkeit einer anhaltenden Erinnerung an den Toten geschaffen. Gerade für die, denen durch die geltenden Regeln die Gelegenheit des persönlichen Abschiednehmens genommen wurde.


1x zitiertmelden

Postmortem Fotografie

15.02.2021 um 20:19
@sooma
danke..;)


melden

Postmortem Fotografie

15.02.2021 um 20:37
Zitat von palescarlettpalescarlett schrieb:ich bin da ganz bei euch. Doch steht dieser Thematik der Abschiedsfotografie und der Auseinandersetzung mit dem Tod jeder von uns
mit der gleichen Offenheit gegenüber.
Da bin ich prinzipiell ganz bei dir.
Aber wenn verstorbene Personen (hier im größten Teil Kinder) von ihren Angehörigen liebe- und respektvoll angezogen/hergerichtet werden, damit man eine allerletzte bildliche (und oftmals leider auch einzige) Erinnerung hat, als nicht jugendfrei deklariert werden, dann finde ich das respektlos und stark überzogen. Ich sehe das (neben dem persönlichem "Nutzen" für den Hinterbliebenen), als Kunstform. Eine Kunst, bei der die Geister sich sicherlich scheiden, aber das ist wohl bei jeder Form von Kunst so. Aber gerade in diesem Fall eine Schließung eines absolut friedlichen und respektvollen Threads zu fordern, finde ich persönlich einfach unnötig und am Thema vorbei.


melden

Postmortem Fotografie

15.02.2021 um 21:08
Natürlich kann man das Thema kontrovers diskutieren, aber verbieten? Hier sprechen wir wenigstens über die Fotos, sie stehen in einem Kontext. Ich kann nur sagen, was Kinder sich im Internet ansehen, ist sehr sehr sehr viel heftiger als das hier. Und dann ist niemand da, der das in einen Kontext setzt. Kinder finden alles, besonders wenn es Erwachsene verboten haben. Es ist wichtig, mit ihnen altersgerecht über das Internet zu sprechen und ihnen den Unterschied zur Realität zu erklären. Es ist wichtig, zu beobachten, ob sie Empathie zeigen, wie sie mit ihren Freunden sprechen, wenn sie sich ungestört fühlen, ob sie Inhalte verheimlichen etc. Offene Gespräche und der eigene Umgang mit dem Internet sind gefragt. Die Verantwortung anderen zuzuschieben, beseitigt das Problem ja nicht. Die Kinder haben Zugang zum Internet, also brauchen sie Tipps zum Umgang damit und Gespräche über die Gefühle, die da erzeugt werden können/sollen und wie man damit umgeht.

Kinder vor allem schützen zu wollen, macht sie umso unerfahrener im Umgang mit bestimmten Dingen. Wir haben den Tod aus unserem Leben verbannt. Wenn die Fotos hier von Kindern gesehen werden, würde ich sie fragen, was sie sehen und wie sie das finden oder wie sie sich fühlen. Wenn sie verstehen, dass die Personen tot sind, was sehen sie dann? Überwiegend "friedlich" aussehende Menschen.


melden

Postmortem Fotografie

15.02.2021 um 22:41
Zitat von soomasooma schrieb:Das ist ein Format:
Dank. Habe ich noch nie von gehört. Man lernt eben nie aus.


melden

Postmortem Fotografie

16.02.2021 um 09:24
Zitat von WanagiWanagi schrieb:@Abnormo
Trotzdem ich würde nicht wollen, dass mein Kind auf angeblich jugendfreien Seiten Bilder von Leichen sieht,
Du kannst Dein Kind niemals davor schützen, sich schreckliche Bilder anzusehen. Und die hier sind harmlos. Die Personen haben oft die Augen geschlossen und sehen friedlich schlafend aus.

Gib mal Eichhörnchen ein und drück oben auf Bilder..was erscheint ? u.a. ein auf der Landstraße platt gefahrenes Eichhörnchen.
oder Kuh.und es kommen Bilder von Tierquälereien..

also wenn Du Dein Kind schützen willst, Wie hier schon jemand schrieb, dann musst Du dabei bleiben, wenn Dein Kind ins Internet geht oder nur bestimmte Seiten zulassen.
und wenn Du dieses Thread nicht magst, dann lies ihn doch einfach nicht.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Menschen: Sie gibt mir ungefragt ihre Nummer?
Menschen, 141 Beiträge, am 23.01.2021 von Photographer73
Ebersson am 16.01.2021, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8
141
am 23.01.2021 »
Menschen: In Gedenken an...
Menschen, 6.674 Beiträge, gestern um 16:28 von Mila_
tic am 17.04.2012, Seite: 1 2 3 4 ... 332 333 334 335
6.674
gestern um 16:28 »
von Mila_
Menschen: Trauerbewältigung: Erfahrungsberichte, Ratschläge
Menschen, 56 Beiträge, am 10.03.2019 von PrivateEye
Cptn.Wankalot am 25.11.2016, Seite: 1 2 3
56
am 10.03.2019 »
Menschen: R.I.P.
Menschen, 110 Beiträge, am 06.08.2018 von allmotlEY
kkroyal am 06.12.2013, Seite: 1 2 3 4 5 6
110
am 06.08.2018 »
Menschen: Suizid in der eigenen Familie
Menschen, 294 Beiträge, am 11.11.2018 von Silvia26
Knubbl am 25.10.2016, Seite: 1 2 3 4 ... 12 13 14 15
294
am 11.11.2018 »