Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Beziehung zwischen Borderliner und "Normalo" möglich?

Beziehung zwischen Borderliner und "Normalo" möglich?

08.11.2011 um 16:50
@Hesher
Danke :) Hatte ich... und jetzt ne Runde Mountainbike zum McDoof.

Was kannst Du daran nicht verstehen? Nicht jeder Wunsch kann in Erfüllung gehen, der von anderen abhängig ist. Aber ich habe Vertrauen in die universelle Gerechtigkeit. Und die gibt mir alles, was ich mir wünsche. Ich wünsche mir jetzt ne Radtour und dabei gute Musik... *zack* ;)


melden
Anzeige

Beziehung zwischen Borderliner und "Normalo" möglich?

08.11.2011 um 16:51
@RakastanSinua

Ich wünsche mir 5 Bier und gute Musik :)


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beziehung zwischen Borderliner und "Normalo" möglich?

08.11.2011 um 16:55
@Hesher

Das mit der Musik ok, aber wozu gleich 5 Bier ?


melden

Beziehung zwischen Borderliner und "Normalo" möglich?

08.11.2011 um 16:58
@DieSache

Zum Gedanken herunterfahren. Nüchtern erschlagen mich meine Gedanken, einzig der Alkohol oder eine schöne Frau kann meine Gedanken reduzieren, gerade ist keine da.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beziehung zwischen Borderliner und "Normalo" möglich?

08.11.2011 um 17:01
Ok, die Kontaktaufnahme wird im angerauschten Zustand leichter, weil ein solcher enthemmt. Ich will aber zu bedenken geben, dass solch ein Rausch die eigene Persönlichkeit verfremdet und es geht ziemlich schnell, sich an Alk und Co. zu gewöhnen um den inneren Schweinehund, der ansonsten für eine gewisse Zurückhaltung gegenüber anderer Menschen sorgt, an die Kette zu legen. Nur man gewöhnt sich dann an diese "Kontaktkrücke" oder "Vergessenshelfer"...irgendwann kommst dann ohne nimmer aus, weils zum Selbstläufer und im ungünstigsten Falle zur Sucht wird !


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beziehung zwischen Borderliner und "Normalo" möglich?

08.11.2011 um 17:05
PS : Ich weiß wovon ich rede, hab diese Krücken auch schon genutzt und war dann für andere die lustige Tusse mit der man Spaß haben kann. Und wenns mir dann mal echt übel ging, glaubte keiner mir Beistand leisten zu müssen, weil ich ja nach Aussen ganz anders wirkte, als wie es in mir aussah. Man stellt sich da ja dann sozial und gesellschaftlich selbst ein Bein, wenn man mal ehrlich zu sich selbst ist !


melden

Beziehung zwischen Borderliner und "Normalo" möglich?

08.11.2011 um 17:14
@DieSache

Ich muss zugeben, dass ich seit Jahren wirklich viel trinke, Alkohol hilft mir irgendwie diese ewigen Gedanken ein wenig zu dämpfen, ich weiß, dass das es keine Lösung ist, ich mache Therapien und gehe zu diversen Ärzten...


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beziehung zwischen Borderliner und "Normalo" möglich?

08.11.2011 um 17:22
@Hesher

Gut und ich wünsch dir, dass es dir irgenwann mal möglich ist auf diese "Lebenserleichterung" zu verzichten, weil wir tun uns mit Drogen und Alkohol nicht wirklich gutes, weils eher überdeckt als löst. Bin da momentan auch dabei meine Krücke abzugeben und weiß dass es kein leichter Weg ist, aber es ist einer der sich lohnt, weil man sich selbst wieder mehr zu achten beginnt, wenn man sie im Eck stehen lassen kann ;)


melden

Beziehung zwischen Borderliner und "Normalo" möglich?

08.11.2011 um 17:34
@DieSache

Natürlich ist es ohne besser, keine Frage, nur geht's mir echt dreckig. Alle Menschen, die mir sagen: trink nicht so viel, gründen diese Empfehlung auf ihre eigenen Erfahrungen, doch ich bezweifel, dass sie wissen wie ich mich fühle. Ich will nicht sagen, dass ich leide wie sonst keiner oder, dass es mir schlechter geht als den meisten Menschen, auf garkeinen Fall, aber mir geht's einfach nicht gut. Ich kann die Tage an denen ich mich gut gefühlt habe an einer Hand abzählen, gerade reicht allerdings ein Finger.
Trotzdem bin ich dankbar für jedes schöne Gefühl. Wenn ich mich mal gut fühle, dann freu ich mir so sehr, dass ich nur weine, das bedeutet, egal wie's mir geht, mich gibt's nur mit Tränen.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beziehung zwischen Borderliner und "Normalo" möglich?

08.11.2011 um 17:35
@Hesher

Klingt jetzt vielleicht doof, aber darf ich fragen wie alt du bist ?


melden

Beziehung zwischen Borderliner und "Normalo" möglich?

08.11.2011 um 17:39
@DieSache

Ich werd bald 24.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beziehung zwischen Borderliner und "Normalo" möglich?

08.11.2011 um 17:43
Ich selbst bin mittlerweile 40 und in meinem Leben gabs diese Zeiten in denen ich dachte "Nö da geht bald garnichts mehr !" zu genüge, ich weiß wie sichs anfühlt mitten im tiefen Loch zu hocken und den Horizont nicht mehr zu sehen. Teils gibst gelegentlich auch heute noch diese Momente, will da weder mir noch anderen was vormachen, aber sie wurden mit den Jahren weniger und die Zeitabstände dazwischen wurden länger, weil ich heute mein eigenes Verhalten anders und kritischer hinterfrage als im Alter um die 20 !

Du siehst also man kann mit BL leben und sogar lernen das ein oder andere typische Bler Verhalten abzulegen. Wichtig ist sich ein gutes Fundament zu schaffen, sprich Ärzte, Therapeuten und Mitmenschen an sich heranzulassen, die einem Hilfe zur Selbsthilfe geben können. Sie nehmen einem nichts ab, aber sie können einem auf dem Weg auf eigene Füße zu kommen Stütze sein und das in besserem und gesünderem Masse als unsere "Krücken" zu denen wir Bler so gerne greiffen, weil wir glauben es sei das angenehmere aller Übel jou konw ?


melden

Beziehung zwischen Borderliner und "Normalo" möglich?

08.11.2011 um 17:48
@DieSache

Ich weiß ganz genau was du meinst. Ich versuche soweit klarzukommen, aber es ist schwierig. Meine Ex-Freundin hat's wohl nicht mehr ausgehalten, ich kann's ihr nicht verübeln, dauerhaft könnte ich meinen Zustand auch nicht ertragen. Trotzdem hätte es andere Möglichkeiten gegeben...
Das ironische an der Sache ist, dass ich eigentlich am liebsten alleine bin, weil die meisten Menschen mich nicht 'befriedigen', doch wenn ich mal eine Person kennenlerne, die mich glücklich macht, dann hätte ich diese gerne öfter um mich.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beziehung zwischen Borderliner und "Normalo" möglich?

08.11.2011 um 17:51
@Hesher

Kann man ja auch nachvollziehen, wer hats nicht gern wenn einem ein Mensch der einem selbst am Herzen liegt Nestwärme entgegenbringt, da sind Bler und Nicht-Bler sich im Grunde doch gleich ;)


melden

Beziehung zwischen Borderliner und "Normalo" möglich?

08.11.2011 um 17:56
@DieSache

Das Schöne ist, dass ich jetzt wenigstens weißt, dass es auch andere Dinge, die mich von den Gedanken abhalten, auch wenn ich mich nach mehr sehne. Ich fühl mich immer wie ein pubertärer Jugendliche, gerade nach der Trennung. Hat mich gezeichnet, ich bin ihr aber nicht mehr böse, ich hätte nur gerne eine freundschaftliche Beziehung, denn, wenn ich jemanden liebe, dann liebe ich ihn halt, ob als Partner oder als Freund :(


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beziehung zwischen Borderliner und "Normalo" möglich?

08.11.2011 um 18:08
@Hesher

So bin mal wieder weg, muss noch Kater erwürgen und die Küche machen ;)

Schönen Abend noch und denk dran, wer zu kämpfen bereit ist kann auch gewinnen, wer sich nur dem Leid ergibt der kann jedoch nicht gewinnen. Geh deinen inneren Schweinehund an, auch wenn man ihn nicht völlig handzahm beommt, domestizieren lässt er sich dennoch ;)

Tschö, bis dann Lg SisDisa


melden

Beziehung zwischen Borderliner und "Normalo" möglich?

08.11.2011 um 18:10
@DieSache

Ja, ich glaube auch. Wenn ich hoffe, dann ist alles gut :)


melden

Beziehung zwischen Borderliner und "Normalo" möglich?

08.11.2011 um 21:28
@Hesher
Besser ist GLAUBE UND WILLE ! Dann kannst Du Berge versetzen. Das ist gut.


melden

Beziehung zwischen Borderliner und "Normalo" möglich?

08.11.2011 um 21:29
@Hesher
Ah ja, ich muss Dir noch was schreiben, aber das per PN... zu persönlich, kommt gleich.


melden
Anzeige

Beziehung zwischen Borderliner und "Normalo" möglich?

08.11.2011 um 22:20
Wenn der "Normalo" ein verständnisvoller Mensch ist, seh ich da kein problem


melden
310 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Selbstmord142 Beiträge