Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Menschen sind komisch!

208 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Gefühle, Sinn, Denken, Komisch
larryned
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen sind komisch!

26.01.2012 um 12:53
Wir sind wie alle anderen Lebewesen ... Wir jagen, reproduzieren und machen Stoffwechsel und müssen uns von dem erholen .... Nächster Tag Stoffwechsel, jagen lernen , reproduzieren üben oder machen ... Schlafen ... Also ähnlich leben Einzeller auch ...


melden
Anzeige

Menschen sind komisch!

26.01.2012 um 12:55
@Solita
Solita schrieb:Du hast keine Fesseln, Du bist frei….im Denken und in deinem Tun.
Das mag dir vielleicht so erscheinen, aber wir sind, wenn man so will, Gefangene dieses Systems + Gefangene unseres eigenen Egos. Es gibt das innere Gefängnis und das äußere, im im äußeres Gefängnis gibt es noch viele weitere Gefängnisse. Befreien kann man sich nur daraus, wenn man erstmal erkannt hat, dass es ein "Gefängnis" ist... nicht, dass ich generell die Welt als negativ einstufen will, aber hier laufen einfach zu abgefahrene Dinge ab, und die meisten halten es sogar für normal.


melden
larryned
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen sind komisch!

26.01.2012 um 12:59
Aber leider gibt es da ein paar wenige, die meinen mutiger zu sein und andere Einzeller dominieren zu müssen ... Dieses macht man mit Manipulation und Dominanz ... Aber sie jagen auch und machen Stoffwechsel und reproduzieren sich um sich dann davon zu erholen ....


melden

Menschen sind komisch!

26.01.2012 um 13:08
als ich mal sauer war ist mir folgendes durch den kopf gegangen:

"Das Leben ist doch nur eine beschissene illusion die wir versuchen zu verarbeiten.Wieso eigentlich
damit wir unzufrieden sterben.Wir kommen ins Leben um zuarbeiten und ja das wars wir arbeiten und die paar stunden die wir frei haben brauchen wir für eine pause.Wieso sind wir den über haupt noch am Leben. Die meisten Leute die bringen sich um weil sie davon laufen wollen aber das kann man nicht.Man kann nur das leid von anderen Leuten verschlimmern."


melden
larryned
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen sind komisch!

26.01.2012 um 13:14
Dieses biologische Programm ist nach meiner persönlichen Auffassung längst überholt ... Und da hat engelleinchen absolut recht !


melden
larryned
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen sind komisch!

26.01.2012 um 13:18
Um zu wissen wohin es geht , müssen wir wissen woher wir kommen und was wir sind ....


melden
Solita
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen sind komisch!

26.01.2012 um 13:24
@Yoshi
Das mag dir vielleicht so erscheinen, aber wir sind, wenn man so will, Gefangene dieses Systems + Gefangene unseres eigenen Egos. Es gibt das innere Gefängnis und das äußere, im im äußeres Gefängnis gibt es noch viele weitere Gefängnisse. Befreien kann man sich nur daraus, wenn man erstmal erkannt hat, dass es ein "Gefängnis" ist... nicht, dass ich generell die Welt als negativ einstufen will, aber hier laufen einfach zu abgefahrene Dinge ab, und die meisten halten es sogar für normal.


.....das streite ich auch nicht ab, daß wir so eine Art "Gefangener" sind.
Aber auch aus einem Gefängnis kann man sich befreien, zumindest heutzutage besser noch als vor 100 Jahren.
Vor 100 Jahren wurde eine Frau aus höher gestelltem Haus in Musik, Kunst, Literatur usw. unterrichtet, es wurde ihr der passende Ehemann dazu ausgesucht, sie hatte 3-5 Kinder zu bekommen und durfte für den Haushalt zuständig sein. Das nannte man LEBEN!

Heutzutage ist es so, daß es auch einer Frau ermöglicht wird (wenn sie das will) eine gute Ausbildung zu machen, sich den Partner fürs Leben selbst aussucht, sich selbst entscheidet ob sie Kinder will oder nicht; einfacher gesagt; "sie ist von niemanden abhängig, wenn sie das nicht will."

Das meinte ich mit "Du bist frei im Denken und im Tun".
Und Du hast einen Satz überlesen, den ich auch schrieb;
"Das einzige, was Dich vielleicht in einer Situation gefangenhält ist Verantwortung einem anderen Menschen oder anderen Menschen gegenüber."


melden

Menschen sind komisch!

26.01.2012 um 13:28
@Solita
Okay, gebe dir recht :)


melden
larryned
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen sind komisch!

26.01.2012 um 13:32
Welcher hirni kam auf die Idee Frauen von der Jagd zu befreien und sie nur für die Reproduktion (aufzucht und geberen) verantwortlich zu machen ?


melden
larryned
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen sind komisch!

26.01.2012 um 14:08
Und wenn Menschen stressend meinen ...sie sein auf der Arbeit und nicht auf der Jagd ... Dann irren sie sich..


melden
konstantin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen sind komisch!

26.01.2012 um 18:14
@Engelleinchen3
Engelleinchen3 schrieb: Wir werden GEZWUNGEN und ich verstehe nicht,warum das kaum einer sieht.
ich sehs. ich hab das schon als kind gesehen und hatte die gleichen gedanken. du bist also nicht allein mit diesen gedanken.


melden

Menschen sind komisch!

26.01.2012 um 19:12
find den thread sehr intressant bisher.

ich kann dazu nur sagen, dass menschen die hinterfragten, das system mitentworfen haben. Kann sich noch jeder dran erinnern? Freiheit Gleichheit? Ja für mich auf dem papier. Das ist für mich noch keine entgültige freiheit wenn wir zwar in unserem denken und tun freien lauf lassen dürfen aber gezwungen sind wir doch nach dem System zu handeln ( wie der TE schon sagte "gezwungen zur schule gehen"). Warum wohl? Damit keine unordnung entsteht und alle die "gleichen chancen" haben. Haben wir die denn? Wir legen uns doch selber unserer normen fest und entscheiden wer ein gewinner und wer der verlierer des systems ist. Wer schön, was grade "in" ist. Frustration dazu. Perfektionismus ist das höchste ziel. Vielleicht liegt es ja daran das das system einfach zu statisch ist, ich weiss es nicht. Dynamischer könnte es sein.
Aber letztendlich liegt es an uns, uns alleine das wir das ganze ändern, aber der mensch neigt dazu ordnung in unordnung zu bringen. Vielleicht war die unordnung aber nicht schlecht.
Wenn ich annähernd ein system in einem vergleich beschreiben könnte das uns die Freiheit lässt glücklich zu sein, in welcher form auch immer, dann wären es abermilliarden von kugeln die sich nicht berühren aber dennoch nahe beieinander agieren können. Beinahe so wie die Elektronen in einem atom. Utopie.
Aber da ist immer der "natürliche" egoismus, wie ich es gerne nenne, der allen menschen im weg steht. Jeder will das beste für sich und nicht für seine mitmenschen, seis indem du die masse ausbeutest und sie kleinlaut hälst oder nicht arbeitest. Man könnte vielleicht alle vereinheitlichen, in einer grauen zähflüssigen masse aber das ist wieder jediglicher individualität.
Es müsste jemand kommen der unser denken so verändert das wir nicht mehr in einem zwang sind oder vielleicht schaffen wir es irgendwann von selber unser denken umzuändern.
Ja wir sind komisch.


es ist nicht ganz das was zum thread passt aber das ist so das was mir eingefallen ist.
Cheers.


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen sind komisch!

26.01.2012 um 20:13
Die Menschen sind auch heute Gefangene. Das geht schon los bei der Geburt, da wird jeder registriert und sehr oft auch gleich einer Religion zugeordnet. Dann darf das Kind erstmal ein bisschen wachsen, Kindergarten ist noch keine Pflicht. Aber dann geht es los, es muss in die Schule und lernt da neben Rechnen, Schreiben usw auch wie die aktuelle Gesellschaft ist und dass man sich in dieser einfügen muss. Ab der fünften Klasse wird dann nach schlau und Ausschuss selektiert und die Kinder auf die jeweiligen Schulen geschickt. Da müssen sie einem ihnen aufgezwungenem Lehrplan folgen und da möglichst gute Noten bekommen. Dann folgt die Abschlussprüfung und danach (oder nach Studium), dann die Arbeitswelt. Man wird praktisch gezwungen irgendeine Arbeit auszuüben, um sogenanntes Geld zu verdienen, das man dann für Nahrung und Wohnraum wieder ausgibt. Auch muss man sich weiterhin dem gesellschaftlichen Dogma fügen, das ganze Leben lang.

Wundert das einen, dass mehr und mehr psychische Probleme haben? Menschen sind auch Tiere und müssen so leben, also wie die Urvölker. Zivilisation ist Kerker, Menschen werden da domestiziert und in Massentierhaltung als Arbeitsvieh gehalten. Bekommen zwar Nahrung und medizinische Versorgung, aber das bekommt das Schlachtvieh ja auch. Freiheit ist das aber nicht.


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen sind komisch!

26.01.2012 um 20:14
@larryned

Bei verschiedenen Urvölkern jagen auch die Frauen.


melden

Menschen sind komisch!

26.01.2012 um 20:25
Ein tatsächlich interessanter Thread. Mich würde mal das durchschnittliche Alter der Diskutanten interessieren.

@Engelleinchen3

Mich würde mal interessieren, welche Antworten du auf deinen Eingangspost erwartet hast. Immmerhin hast du ja da dein Weltbild ganz klar dargestellt.

Allerdings solltest du mal darüber nachdenken, das du der Meinung warst du wirst hier fertig gemacht:
Engelleinchen3 schrieb:Okay, jetzt könnt ihr mich fertig machen.
und das ist nicht passiert.
Vielleicht ist es ja möglich, das du dich bei deinen anderen Fakten über die Menschheit auch irrst.


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen sind komisch!

26.01.2012 um 21:06
Unter allen Tieren hat auch der Mensch das extremste Revierverhalten. Nennt sich heute nur Nationalstaaten.


melden

Menschen sind komisch!

27.01.2012 um 08:58
@Paka
Paka schrieb:Nennt sich heute nur Nationalstaaten.
naja nicht nur!!
abgrenzungen einzelener gruppen ist nur menschlich. das war bei den urmenschen so, das ist bei tieren so. es gibt immer einen clan und andere clans sind fremd und feind.
wir grenzen uns unbewusst hab und ordnen uns in clans. ein clan verspricht sicherheit und geborgenheit. früher wars noch die eigene familie oder der zusammenschluss mehrerer familien.

heute in unserer westlichen zivilisation geht das über piercings, musikgruppierungen, lifestyles oder gar fußballclubs-/fans. man gruppiert sich dementsprechend nach seinen interessen und die anderen gruppierungen werden als "feinde" angesehen. der vegetarier verteufelt den fleischfresser und umgekehrt. der hsv stinkt gegen werder und umgekehrt. die hopper ziehn über die rocker und umgekehrt. die innlänger gegen die ausländer, die staaten gegen andere staaten. ^^


@Kiiwii
eben, der egoismus und die (geld-) gier sind der grund warum es uns so geht. jeder will für sich das beste und die, die besonders engagiert sind erreichen positionen, wo sie dies auch umsetzen können.
die firmen wollen viel ertrag generieren, also schalten sie manipulative werbemasnahmen, die uns in unserer entscheidungsfreiheit einengen und beeinflussen.
die firmen woillen billige arbeitskraft um mehr ertrag zu generieren also sorgen sie dafür, dass sie die menschen klein halten.

ich denke das nicht jeder politiker schlecht ist, aber es ist eine reine interessenpolitik und um weiter zukommen musste du dem dir übergeordneten in den arsch kriechen. und ich denke mal durch diesen prozess verlieren sehr viele ihre ideale. und wenn sie es dann geschafft haben und was verändern wollen, stellen sie fest, das sie schneller wieder weg sind, wenn sie gegen den strom schwimmen.
und für das eigene glück, spielen sie halt mit um auch irgendwie überleben zu können.


melden
larryned
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen sind komisch!

27.01.2012 um 09:11
ja ja ... das ego also .. und die nicht so schlechten politiker sollen nun schuld sein, dann soll alles auf dem papier laufen aber in der wirklichkeit würde so etwas niemals funktionieren ...ja ja.. die geld gier ist auch noch daran schuld, das menschen so komisch sind ... ja ja


melden
larryned
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen sind komisch!

27.01.2012 um 09:18
das informationzeitalter ist längst nicht mehr zu stopen und ein ideal nach dem anderen, wird fallen .. warum das so ist ... weil es die ordnung so will ...


melden
Anzeige

Menschen sind komisch!

27.01.2012 um 09:19
@larryned
larryned schrieb:. die geld gier ist auch noch daran schuld, das menschen so komisch sind
wurde nie behauptet. ich bezog mich auf kiiwiis beitrag über das system.
nicht dass das der grund wäre, dass die menschen komisch sind, sondern das die geldgier ein wichtiger bestandteil unseres systems sind.


melden
183 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt