Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Verfassungsschutz kritisiert Koranverteilung

209 Beiträge, Schlüsselwörter: Koran, Verfassungsschutz, Verteilung

Verfassungsschutz kritisiert Koranverteilung

14.04.2012 um 11:50
@Badbrain


Die Wurst muss natürlich Halal sein.


melden
Anzeige
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verfassungsschutz kritisiert Koranverteilung

14.04.2012 um 11:53
@Doors
Hahaha, na klar.Hey,ich krich mich grade nich wieder ein,haste schon mal ne bildliche Vorstellung des Ganzen gemacht? Hahahaa....

Eben,verteilen wir die Bibel dort.Nur braucht es dazu Selbstmordkommandos,die das im Namen Gottes tun ;)


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verfassungsschutz kritisiert Koranverteilung

14.04.2012 um 11:56
Presse und Meinungsfreiheit muß gewahrt bleiben,man kann nur Argumentativ vorgehen,hat man Argumente tauscht man sie aus hat mean keine schweigt man


melden

Verfassungsschutz kritisiert Koranverteilung

14.04.2012 um 11:58
Die olle Bibel haben die Gideons einem doch schon in jedes Hotelzimmer gepackt. Da hat sich merkwürdigerweise nie jemand beklagt.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verfassungsschutz kritisiert Koranverteilung

14.04.2012 um 11:59
@Doors
Wird auch nur in ganz seltenen Fällen mitgenommen.


melden

Verfassungsschutz kritisiert Koranverteilung

14.04.2012 um 12:02
@ramisha

Ich mache mir bei Hotelaufenthalten immer den Spass, auf den Seiten Fussnoten anzubringen. Eine Bekannte von mir hat eine lange Zeit regelmässig Polaroids ihrer Genitalien eingelegt.
Mehr Spass mit Hotelbibeln!


melden

Verfassungsschutz kritisiert Koranverteilung

14.04.2012 um 12:07
@Hansi

Naja wenn du so genau sein willst, dann müssten auch kostenlose Bibelverteilungen unterbunden wedden. Dort steht nämlich auch an vielen Stellen was über die Bestrafung von Ungläubigen.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verfassungsschutz kritisiert Koranverteilung

14.04.2012 um 12:08
@Doors
So lange man sie nicht erkennt, ist ja alles gut.
Mir ist sie allerdings noch nicht begegnet.
Aber das mit den Fußnoten bringt mich auf Ideen ...


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verfassungsschutz kritisiert Koranverteilung

14.04.2012 um 12:10
@Kc
Wer verteilt den wo kostenlos Bibeln?


melden

Verfassungsschutz kritisiert Koranverteilung

14.04.2012 um 12:12
Wie der Christ nach seinem heiligen Buch mit Ungläubigen bzw. Fehlgläubigen umzugehen hat, siehe hier:

http://www.thebricktestament.com/the_law/religious_tolerance/dt13_13-15.html


melden
LoggDog
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verfassungsschutz kritisiert Koranverteilung

14.04.2012 um 12:21
@Doors
Nette Ideen.
Anmerkungen und Ergänzungen brachte ich auch schon in einige Exemplare im Hotel ein ^^


Zum Thema:
Ich finde es unschön, dass etwas so wirtschaftlich und politisch sinnfreies wie die Religion beworben werden darf. Egal wo, egal wie.
Wenn man sagt "schaut euch unsere Religion mal an und bildet euch eine Meinung" ist dies wunderbar. Wenn aber schon Texte verteilt werden müssen, ist dies ein Aufruf zum Beitritt.

Erinnert einen komischer Weise zu sehr an die Werbemittelchen der Armee :troll:
Siehst du auch den Gottesjünger im Kampfjet fliegen, ein tolles Team im Panzer oder dem Versorgungsfahrzeug mit anderen Gläubigen bilden?
Dann komm jetzt zur Bundeswehr
*alaf & helau* :D


melden

Verfassungsschutz kritisiert Koranverteilung

14.04.2012 um 12:25
Fragen und Antworten zur Koranverteilung

Am Wochenende wollen radikale Muslime in 35 deutschen Städten kostenlose Exemplare des Koran verteilen. Viele Bürger sind beunruhigt.

Woran erkenne ich diese gefährlichen Koranverteiler?
Die muslimischen Häscher (Selbstbezeichnung: "Salafisten") bedienen sich subtiler Tricks, um ihre Haßbücher unter das Volk zu bringen. Sie plazieren sich in der Nähe harmloser "Wachtturm"-Vertreiber, locken mit Angeboten wie "2 Schalen Erdbeeren 3 Euro" oder rufen einfach "Korane! Frische Korane!"

Was ist, wenn ich interessehalber doch so einen Koran haben möchte?
Wichtig ist, nichts zu unterschreiben. Man bindet sich sonst an kostspielige Bertelsmann-Abos, aus denen man nie wieder rauskommt. Es wurde schon von arglosen Konvertiten berichtet, die nur einmal in den Dschihad reinschnuppern wollten und bis heute jeden Monat skandinavische Krimis geschickt bekommen.

Kommen diese Koranschüler auch zu mir nach Hause?
Denkbar ist es. Am besten versehen Sie Ihren Briefkasten mit einem Aufkleber "Bitte keinen Koran einwerfen (habe schon einen)"! Verstärken Sie Ihre Wohnungstür mit Sperrholz, dichten Sie Ihre Fenster mit Panzerband ab und ziehen Sie sich die Bettdecke über den Kopf. Bevorraten Sie sich schon heute mit Dosengerichten und Trinkwasser, falls die Aktion noch länger andauert. Gott steh uns bei!

(Titanic)


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verfassungsschutz kritisiert Koranverteilung

14.04.2012 um 12:31
@Doors
Und wenn ich keinen Koran annehme, weil ich mir nichts schenken lasse,
werde ich dann schief angeguckt, weil ich mich im weitesten Sinne einer
Integration verweigere?


melden

Verfassungsschutz kritisiert Koranverteilung

14.04.2012 um 12:31
@ramisha

Du kommst mit Steinigung davon.


melden

Verfassungsschutz kritisiert Koranverteilung

14.04.2012 um 12:35
@ramisha

Die Gideonsgesellschaft zum Beispiel, hab von denen selbst eine erhalten.

Du siehst mir hoffentlich nach, dass ich jetzt nicht alles nach christlichen Gruppen durchforste, um Beispiele zu finden.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verfassungsschutz kritisiert Koranverteilung

14.04.2012 um 12:42
@Kc
Hab mich gerade erst mal schlau machen müssen, was es mit dieser Gesellschaft
eigentlich auf sich hat, weil ich noch nie von ihr gehört habe bzw. kontaktiert wurde.
Aber offenbar sind sie großzügig im Verteilen von Bibeln.
Auch die würde ich nicht annehmen.


melden

Verfassungsschutz kritisiert Koranverteilung

14.04.2012 um 12:48
@ramisha

Musst du ja auch nicht. Aber bei denen gibt's nicht so eine Aufregung, wenn die das machen.
In dem Fall würde ich mal sagen: Wenn diese Salamia-, pardon, Salafya-Anhänger nicht grad eine verfälschte Koranversion verteilen, dann soll man die das doch machen lassen.


melden

Verfassungsschutz kritisiert Koranverteilung

14.04.2012 um 13:05
Wo ist das Problem? Wird doch eh so gut wie niemand lesen, der sich nicht schon vorher dafür interessiert.

Zeugen Jehovas und andere Gemeinschaften gehen schon Jahrzente auf den Straßen Zettel ect verteilen.


melden
LoggDog
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verfassungsschutz kritisiert Koranverteilung

14.04.2012 um 13:06
Jep. Sollte man.

Und da wir ja Politik und Religion trennen, dürfen wir nchtmal sagen "aber in arabischen Länern tötet man uns für Bibelverteilungen" :)


melden
Anzeige

Verfassungsschutz kritisiert Koranverteilung

14.04.2012 um 13:10
Also, wenn Salafisten irendwas verteilen KANN das nicht gut sein. Die machen das wohl kaum um uns "ungläubigen" damit was gutes zu tun...

glg


melden
165 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Menschen25 Beiträge