Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schaf soll geköpft werden. Das soll Kunst sein?

638 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Kunst, Berlin, Künstler ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Schaf soll geköpft werden. Das soll Kunst sein?

25.04.2012 um 21:06
@Challenger

wo nannte ich dich denn ein monster? :)
WO habe ich dich persönlich angegriffen?


Nein, das ist keine missionierung, denn du hast dazu keine legitimation, weil du täglich den tod vieler tier für deinen genuss in kauf nimmst.

Das ist eine tatsache die du nicht abstreiten kannst, wenn du jetzt sagst, dieses tier da umzubringen für den, vielleicht nicht biologischen, genuss anderer wäre falsch heuchelst du


melden

Schaf soll geköpft werden. Das soll Kunst sein?

25.04.2012 um 21:10
Ist der Kopf denn nun schon ab?

Timmy-zu-Shaun-das-Schaf MjQ2MTQxNV8yNDY


Immer wieder interessant, wie es Kunst dann doch noch schafft, Leute zu provozieren.


melden

Schaf soll geköpft werden. Das soll Kunst sein?

25.04.2012 um 21:14
@Doors

noch etwas mehr als 20 tage


melden

Schaf soll geköpft werden. Das soll Kunst sein?

25.04.2012 um 21:15
@shionoro

Das ist länger als die Lebenserwartung so manches Kindes.


melden

Schaf soll geköpft werden. Das soll Kunst sein?

25.04.2012 um 21:23
@shionoro

Natürlich nanntest du mich nicht direkt Monster. Das wäre ja auch einer solchen Diskussion nicht würdig.
Du hast mich angegriffen indem du mir das Recht darauf nehmen wolltest, mich für dieses Tier einsetzen zu dürfen.
Da ich ja ein Monster (hier hast du die indirekte Herleitung des Monsters) bin, keine Gefühle für diese Tiere empfinden kann und mir sie sowieso egal sein können da ich sie ja esse.


melden

Schaf soll geköpft werden. Das soll Kunst sein?

25.04.2012 um 21:24
@Challenger

Nein, ich habe dir logisch aufgezeugt warum es heuchlerisch ist so wie du sich über den tod eines tieres aufzuregen, bei tausenden aber mit den schultern zu zucken.

und das ist schließlich so.

Ob du da nen willkürlichen unterschied dazwischen amchst ob es gegessen wird oder nicht macht da nichts aus.


melden

Schaf soll geköpft werden. Das soll Kunst sein?

25.04.2012 um 21:26
@shionoro

Und eben an diesem Punkt sind wir differenter Meinung.
Da mache ich sehr wohl einen Unterschied daraus.


melden

Schaf soll geköpft werden. Das soll Kunst sein?

25.04.2012 um 21:26
@Challenger

und worann machst du den fest?

Es werden längst nicht alle tiere gegessen die geschlachtet werden, und das essen der tiere ist längst nicht mehr notwendig.


melden

Schaf soll geköpft werden. Das soll Kunst sein?

25.04.2012 um 21:27
du isst tiere für den persönlichen genuss, die töten ein tier für ihren künstlerischen ausdruck, falls sie es tun

kein unterschied


melden

Schaf soll geköpft werden. Das soll Kunst sein?

25.04.2012 um 21:31
@shionoro

Nun hier geht unsere Weltanschauung getrennte Wege.
Darüber können wir jetzt noch lange diskutieren, wir werden trotzdem anderer Meinung bleiben.
Deshalb werde ich mich jetzt hier, falls es dir nichts ausmacht, verabschieden und bedanke mich für die interessante Diskussion mit dir.


melden

Schaf soll geköpft werden. Das soll Kunst sein?

25.04.2012 um 21:50
@Challenger


Hm, ehrlich gesagt finde ich nicht, dass das von der Weltanschauung abhängt.

Denn du findest kein kriterium, mit welchem du eine unterscheidung treffen könntest die du vernünftig begründen kannst.

Ob das Tier anschließend gegessen wird oder nicht mag im ästhetischen moralempfinden ein unterschied sein, objektiv gesehen macht es aber keinen, weder für das tier als solches, noch für die gesamtheit.

Das eine kann also schlecht moralischer als das andere sein, weil in beiden keine notwendigkeit vorliegt.

Warum du das anders siehst müsstest du mir erklären wenn du willst


melden

Schaf soll geköpft werden. Das soll Kunst sein?

25.04.2012 um 21:55
@shionoro

Mein Kriterium welches für mich den Unterschied macht ist der Grund warum das Tier getötet wird.
Für Kunst oder Nahrung.

In diesem Punkt gebe ich dir sogar recht. Solange das Tier danach gegessen wird, gibt es eigentlich keinen Unterschied. Der einzige Unterschied liegt darin, dass das Tier aus Gründen der Kunst sein Leben lassen musste anstatt um des Fleisches wegen.
Wird das Tier allerdings nicht gegessen, so sehe ich das als eine Verschwendung eines wertvollen Lebens an. Somit wäre das für mich verwerflich.

Das Tier müsste sterben, so oder so. Doch ich finde den Grund ungenügend um ein Leben zu opfern.
Für Kunst sollte nichts sterben müssen.


melden

Schaf soll geköpft werden. Das soll Kunst sein?

25.04.2012 um 21:56
Wir schlachten Tiere um sie zu essen, aber das als Kunst hinzustellen ist abartig.
Vielleicht stellen sich ja die "Künstler" selber zur Verfügung?


melden

Schaf soll geköpft werden. Das soll Kunst sein?

25.04.2012 um 22:05
@Challenger
Zitat von ChallengerChallenger schrieb:Hör auf mit diesem psychologischen Gesäusel.
Es macht mich wütend da du anscheinend nicht im Stande bist zwischen einer zweckdienlichen Schlachtung und einem sinnfreien Spektakel zu unterscheiden.
Ich verweise hierauf Beitrag von RaChXa (Seite 11) :

Ein interessanter Aspekt ist auch:
Die Künstler sind doch nicht diejenigen die entscheiden ob das Tier getötet wird sondern eine demokratische Mehrheit. Ist es also "krank" oder "unmoralisch" oder was auch immer wenn sich die Legitimation zum Töten eines Tieres daraus herleitet ob die Majorität der Gesellschaft den Zweck zu dem das Tier getötet wird als legitim betrachtet?


-Wenn die Mehrheit das Töten von Tieren zwecks Fleischkonsum für vertretbar hält, wird einzelnen Veganern auch vorgehalten sie haben das zu akzeptieren.

Analog müsste doch gelten:
-Wenn die Mehrheit das Töten von Tieren aus Günden der Kunst für vertretbar hält, hat die Minorität das zu akzeptieren.


melden

Schaf soll geköpft werden. Das soll Kunst sein?

25.04.2012 um 22:22
Erstmal wäre das Töten des Schafes eine Straftat, nämlich "Tötung eines Wirbeltieres". Nur ausgebildete Fachkräfte dürfen Tiere töten. z.B. Jäger und Metzger.
Ausserdem glaube ich, wenn es sowas wie "entartete Kunst" gibt, dann ist das genau sowas !
Aber wir können froh sein, denn die Mehrheit ist gegen den Schafmord, und das wird wohl auch bis zum Ende der Umfrage so bleiben.
Das Argument "Freiheit der Kunst" gilt hier übrigens nicht, denn die Grundrechte werden durch die Gesetze eingeschränkt. So ist z.B. Haschisch eine illegale Droge, obwohl ein Rastafari behaupten könnte es gehöre zu seiner freien Religionsausübung das heilige Kraut zu rauchen, was ja bei den Rastafari tatsächlich ein religiöser Ritus ist.


melden

Schaf soll geköpft werden. Das soll Kunst sein?

25.04.2012 um 22:22
@Challenger

Okay, aber wie rechtfertigst du dann den Fleischkonsum als Grund für das Tier, sein Leben zu lassen, wo ein Mensch ohne weiteres ohne Fleischkonsum überleben kann, ohne gesundheitliche Beeinträchtitung?


melden

Schaf soll geköpft werden. Das soll Kunst sein?

25.04.2012 um 22:23
auch @Bernddasbrot
sollte sich diese frage stellen


melden

Schaf soll geköpft werden. Das soll Kunst sein?

25.04.2012 um 22:24
@shionoro

Ich kann mich nicht rechtfertigen. Da es keinen Grund dafür gibt.


melden

Schaf soll geköpft werden. Das soll Kunst sein?

25.04.2012 um 22:27
@Challenger

Offensichtlich doch, da du es nicht rechtfertigbar findest, ein tier für kusntzwecke zu töten, sehr wohl aber für ernährungstechnischen genuss, nicht aber für überlebenswichtige notwendigkeit (im fall eines europäers).


1x zitiertmelden

Schaf soll geköpft werden. Das soll Kunst sein?

25.04.2012 um 22:27
@shionoro

Merkst du dass wir uns im Kreis drehen?


1x zitiertmelden