Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Insomnia (Schlafstörung)

199 Beiträge, Schlüsselwörter: Schlaf, Schlafstörung, Schlafprobleme, Insomnia

Insomnia (Schlafstörung)

10.05.2012 um 19:47
@ProzacNation
hab mein ganzes leben schon schlafprobleme, aber eher nicht wegen durchschlafen, als vielmehr wegens des einschlafens.
Ich schaffe es sehr sehr selten in weniger als einer Stunde abends einzuschlafen. Meist benötige ich so 90min.


melden
Anzeige

Insomnia (Schlafstörung)

10.05.2012 um 20:01
@Cesair geht mri genauso :/ unter ner stunde kann ich vergessen xD Ich denke mal das hat irgendwie mit innerer Unruhe zu tun oder so, dass man hald einfach nicht abschalten kann. ^^


melden

Insomnia (Schlafstörung)

10.05.2012 um 20:02
@ProzacNation
ja ist auch so, ich denke meist über allen möglichen scheiß nach, aber ich muss sagen, ich hab mir da jetzt n paar techniken antrainiert, die helfen


melden

Insomnia (Schlafstörung)

10.05.2012 um 20:04
@Cesair
Zum Beispiel?


melden

Insomnia (Schlafstörung)

10.05.2012 um 20:05
@Cesair würd die Techniken auch gern wissen :D
Ich denk dann auch immer über alles mögliche nach xD


melden

Insomnia (Schlafstörung)

10.05.2012 um 20:06
ich hab gemerkt, dass ich am besten einschlafen kann, wenn ich mich einfach nicht stresse, d.h. einfach erst ins bett gehen, wenn man auch müde ist und nicht "versuchen zu schlafen". Das ist kein Garant für Erfolg, aber ich fahr damit ganz gut.


melden

Insomnia (Schlafstörung)

10.05.2012 um 20:08
@blind_guardian
@ProzacNation
also ich bin kein spiritueller oder so keine angst, aber man muss sich halt selbst dazu zwingen einfach den Kopf leer zu machen, so ähnlich wie Meditation, auch ein Mantra kann da helfen. Die Aufmerksamkeit, gerade wenn die Augen zu sind, ist ja wie ein Lichtstrahl von einem Leuchtturm der ständig überall hin Leuchtet (ist die beste Metapher die mir gerade einfiel). Aber mit so einer Metapher kann man finde sich selbst besser beeinflussen. Übertragen gesagt musst du quasi den leuchtturm vom umherschweifen abhalten und irgendwann ausschalten. Um so ENtspannung zu erfahren körperlich und geistig.


melden

Insomnia (Schlafstörung)

10.05.2012 um 20:10
@Cesair klingt ganz interessant xD ich versuchs heute gleich mal ;P


melden

Insomnia (Schlafstörung)

10.05.2012 um 20:11
@Hesher Ich 'versuche' es dann auch nich krampfhaft, lieg einfach da aber genau dann schweife ich hald in die kompliziertesten Gedankengänge und so ab was mich dann hald wieder am Einschlafen hindert :/


melden

Insomnia (Schlafstörung)

10.05.2012 um 20:12
@ProzacNation
Ich habe da verschiedene "Visualisierungen", was mir auch hilft, ist mein gehirn als Schwamm vorzustellen, welchen ich einfach leerdrücke und so halte. Oder in ein tiefes leeres schwarzes Loch zu stiegen, wo man von allem abgeschnitten ist. Das klingt zwar meist blöd, aber so kann ich mich meist extrem beruhigen. Das Problem ist nur, dass das zu beginn recht anstrengend ist aber mit der Zeit hilfts


melden

Insomnia (Schlafstörung)

10.05.2012 um 20:14
@Cesair
Die leuchtturm Metapher passt ganz gut zu meinen Gedankengängen abends... Aber das abschalten funktioniert nicht so recht. Ich kann mir höchstes irgendwelche Fantasie Storys ausdenken und komme damit manchmal von den alltagsproblemen weg, aber wirklich zum einschlafen bringt mich das selten...


melden

Insomnia (Schlafstörung)

10.05.2012 um 20:16
@ProzacNation

Ja, geht mir genau so. Aber es sind eher die simplen Gedanken, die mich wachhalten, weil sie halt dauerhaft präsent sind.


melden

Insomnia (Schlafstörung)

10.05.2012 um 20:17
@blind_guardian
ja das mit den fantasy stories kenn ich auch macht sehr viel spaß, aber meistens regt man sich da noch mehr auf ^^...wie gesagt am anfang ist das anstrengend man muss das wirklich "trainieren" aber später hilft es wirklich


melden

Insomnia (Schlafstörung)

10.05.2012 um 20:20
Ich mach mir einfach nen Hörbuch an, leg mich auf dem Rücken und warte bis ich leicht müde bin, dreh mich dann um und hoffe einzuschlafen ^^


melden

Insomnia (Schlafstörung)

10.05.2012 um 20:21
@Cesair
Ja, Spaß machts aber man denk sich halt meistens nichts langweiliges aus :)
Ich werde mal das abschalten trainieren... Weitere vorschläge sind aber weiterhin willkommen :d


melden

Insomnia (Schlafstörung)

10.05.2012 um 20:22
@blind_guardian
Konditionierung ist das Schlüsselwort


melden

Insomnia (Schlafstörung)

10.05.2012 um 20:23
@Cesair Ich würde mal sagen im groben geht es vorallem darum sich auf etwas, und wirklich nur etwas zu konzentrieren so dass alles andere wie ausgeblendet wird und sich sozusagen der verstand runterfährt xD


melden

Insomnia (Schlafstörung)

10.05.2012 um 20:23
@ProzacNation
ja


melden

Insomnia (Schlafstörung)

10.05.2012 um 20:26
@ProzacNation

Heey ich hatte auch vor einiger zeit stark mit Schlaafproblemen zu tun, is nich schön das ist schonmal fakt. War dauerhaft und überall müde und Schlaf war nur sehr selten wirklich erholsam.
Bin ich oft eingeschlafen und bin dann zum Arzt.
Gefunden wurde nichts auser bluthochdruck( zuckungen im bein beim schlafen, unerholsamer schlaf, überall müde und kaputt und so hab ich auch ausgesehn etc.)..
Jetzt is das Gottsei Dank alles weg bzw nur noch minimal vorhanden:)

Lange rede kurzer sinn, hat sich alles stark gebessert unter anderem litt ich auch an einem Magendarm virus und Pfeifischem Drüsenfieber (alles mit nur minimalen symptomen trotzdem weiße blutkörperchen vermehrt im blut).

Also geh mal zum Arzt lass deine werte durchchecken und falls du ma nich schlafen kannst les dir einfach was im Duden durch;D

greetz


melden
Anzeige

Insomnia (Schlafstörung)

10.05.2012 um 20:27
Fun fact es gibt auch so etwas wie Monotonie Intoleranz, jedoch weis ich nicht ob man das wirklich als seriöse krankheit ansehen kann, fakt ist ich bin wirklich bei allen langweiligen fächer damls in der schule eingeschlafen;D


melden
372 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt