Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Argumente für das Fleischessen?

3.969 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Essen, Fleisch, Vegetarier ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Argumente für das Fleischessen?

20.06.2012 um 12:01
@Mindslaver

Genügt es Dir nicht, wenn ich mich korrigiere? Muss ich jetzt einen Kniefall machen?

Lies doch mal bitte was ich gleich danach geschrieben habe.

Liebe Grüße


melden

Argumente für das Fleischessen?

20.06.2012 um 12:01
@deet
Zitat von deetdeet schrieb: Ein Gericht mit z.b. Nudeln und gemischtem Gemüse ist sicherlich Nährstoff und Vitaminreicher, zu dem noch gesünder, weil du keine triglyceride zu dir nimmst, die vorwiegend in Fleisch vorkommen, als ein Stück Fleisch.
Und wen du Fleisch dazugibst ist es sogar noch gesünder.


melden

Argumente für das Fleischessen?

20.06.2012 um 12:02
@interrobang
Zitat von interrobanginterrobang schrieb:Eben das ist das Problem das desöfteren nicht genau nachgeschaut wird was jetzt der verursacher ist.
Warte ....... das raff ich grad nicht ..... die forscher machen sich die mühe und züchten ne maus, die wie der mensch kein Neu5Gc herstellen kann. Dann pflanzen sie ihnen tumore ein, geben ihnen den antikörper, den wir mit jeder zufuhr von Neu5Gc herstellen, beobachten das tumorwachstum und du sagst die haben alles andere nicht genau nachgeschaut? ........... Glaubst du, die haben die viecher nebenher noch mit zuckerwasser gefüttert oder was?

@CosmicQueen
Zitat von CosmicQueenCosmicQueen schrieb:Ja ist es. Aber es kommen natürlich noch Umweltfaktoren dazu.
Also hat ein übermaß an fleisch keinerlei gesundheitliche folgen? Wenn dem so ist ... warum sagtest du dann selbst, dass zuviel fleisch ungesund sei? Kann doch dann nicht schaden, wenn man das täglich futtert. Ich meine, wenns so gesund ist und keinerlei folgen daraus resultieren.


1x zitiertmelden

Argumente für das Fleischessen?

20.06.2012 um 12:03
Ein Übermaß an Wasser ist auch ungesund, man ertrinkt dann zB. innerlich, die Nieren setzen aus usw. Jedwedes Übermaß ist ungesund, das bedeutet also jetzt eigentlich nicht viel.


melden

Argumente für das Fleischessen?

20.06.2012 um 12:04
@WangZeDong

Sry, dass habe ich übersehen.
Zitat von gastricgastric schrieb:übermaß an fleisch
Ein Konsum im Übermaß - unabhängig ob Fleisch, Gemüse oder soonstwas - ist nie gesund. Das kann man nicht nur auf das Fleisch verallgemeinern.


melden

Argumente für das Fleischessen?

20.06.2012 um 12:05
@Mindslaver
Das sag ich doch die ganze zeit! Genauso siehst nunmal auch beim zucker aus. Und das verklickerste bitte jetz noch @CosmicQueen :D


melden

Argumente für das Fleischessen?

20.06.2012 um 12:06
Es ist nicht gesünder, sondern eher ungesünder, wenn man den Blick mal wieder auf die gesättigten Fettsäuren wirft. Wenn ich alle Nährstoffe, die im Fleisch sind, auch ohne Fleisch bekomme, wo ist dann in Bezug auf dieses Thema das Argument FÜR Fleischkonsum? @interrobang


1x zitiertmelden

Argumente für das Fleischessen?

20.06.2012 um 12:07
Zitat von gastricgastric schrieb:Sag mal kann es nicht EVTL sein, dass ganz vllt mehrerer ursachen das krebswachstum fördern? Ist es absolut unmöglich, dass die wirkung des bestandteiles von rotem fleisch (Neu5Gc) nicht vllt evtl das krebswachstum fördert? Ist es deiner meinung nach der alleinige konsum von zucker und weißmehlprodukten, der für alle zivilisationskrankheiten zuständig ist?
Nicht alle Krebsarten kann man mit dem Verzicht auf Kohlenhydrate aushungern...


http://www.focus.de/gesundheit/news/darmkrebs-forscher-vermutet-krebserreger-in-rindfleisch_aid_720424.html

Der Mediziner vom Deutschen Krebsforschungszentrum in Heidelberg sagte dem FOCUS, im Verdacht stünden vor allem sogenannte TT-Viren, die sehr häufig in Rindern vorkämen. Diese Viren fänden sich nicht nur in lebenden Tieren, sondern auch in nicht durchgebratenem Fleisch. Sie stellten eine Gefahr für den Menschen dar, weil sie Temperaturen bis zu 70 Grad standhielten. Die Mitte eines „rare“ oder „medium“ zubereiteten Steaks erreicht zwischen 40 und 70 Grad. Nur wenn das Fleisch „well done“ gegart und längere Zeit höheren Temperaturen ausgesetzt wurde, sterben die Erreger ab.

Wissenschaftlich stützt sich zur Hausen, der schon lange kein rohes Fleisch mehr isst, auf mehr als 100 Bevölkerungs-Studien. „Die Ergebnisse besagen, dass das Darmkrebsrisiko um 20 bis 30 Prozent steigt, wenn man rotes Rindfleisch verzehrt“, sagte er FOCUS. In der westlichen Welt werde Rindfleisch häufig jedoch nicht durchgegart, sondern in der Regel auf dem Grill oder in der Pfanne „medium“ gebraten. Im Verhältnis zu Regionen wie Indien oder Teilen Afrikas, in denen gar kein oder wenig Rindfleisch gegessen wird, sei die Darmkrebsrate sehr hoch.
...
Nobelpreisträger vermutet: Viren in Rindfleisch können Darmkrebs verursachen - weiter lesen auf FOCUS Online: http://www.focus.de/gesundheit/news/darmkrebs-forscher-vermutet-krebserreger-in-rindfleisch_aid_720424.html


melden

Argumente für das Fleischessen?

20.06.2012 um 12:08
@deet
Zitat von deetdeet schrieb:Wenn ich alle Nährstoffe, die im Fleisch sind, auch ohne Fleisch bekomme, wo ist dann in Bezug auf dieses Thema das Argument FÜR Fleischkonsum?
Das du sie leichter bekommst. ^^


melden

Argumente für das Fleischessen?

20.06.2012 um 12:08
@jimmybondy
Danke für den link ..... @CosmicQueen u see? :D


1x zitiertmelden

Argumente für das Fleischessen?

20.06.2012 um 12:08
@strangelet

Die Frage ist: Was hat dieser Beitrag für einen Wert für diese Diskussion hier? Allgemeinplätze kann jeder absetzen, aber die bringen einen nicht weiter sondern sind nur hohle Phrasen.


melden

Argumente für das Fleischessen?

20.06.2012 um 12:09
Zitat von gastricgastric schrieb:zucker
Kommt drauf an, was für ein Zucker! Aber im Übermaß zu essen, ie es die meisten tun, ist definitiv ungesund. :D

@deet

Geschmack und Genuss! :D


BTW: Was soll an einen gemäßigten Konsum von gesättigten Fettsäuren soschlimm sein?


melden

Argumente für das Fleischessen?

20.06.2012 um 12:09
Nein :-D du bekommst sie genauso leicht, aber ohne triglyceride @interrobang


melden

Argumente für das Fleischessen?

20.06.2012 um 12:10
@gastric
Wer jeden Tag Fleisch isst, der wird nicht krank. Aber wer jeden Tag Süßzeugs isst schon eher.


2x zitiertmelden

Argumente für das Fleischessen?

20.06.2012 um 12:12
Ein gemäßigter Konsum ist nicht schlimm, aber leider neigt der Mensch zur maßlosigkeit @Mindslaver


melden

Argumente für das Fleischessen?

20.06.2012 um 12:12
@gastric
Zitat von gastricgastric schrieb: u see
Ja, es liegt an der zubereitung und nicht generel am Fleisch.


1x zitiertmelden

Argumente für das Fleischessen?

20.06.2012 um 12:12
Ich denke es ist auch die Frage ob der Zucker Krebs auslösen soll, oder aber bei Ausbruch nicht einfach noch zusätzlich begünstigt.

Es geht dabei ja um eine spezielle Diät, also ein kompletter Zuckerverzicht welcher den Krebs aushungern soll.
Diese spezielle Diät braucht ein Gesunder Mensch aber eben wohl nicht.

Und wie gesagt, leider leider funktioniert die Methode auch nicht bei allen Krebsarten...


melden

Argumente für das Fleischessen?

20.06.2012 um 12:12
@deet

Warum wird hier so pauschalisiert?


melden

Argumente für das Fleischessen?

20.06.2012 um 12:13
@jimmybondy

Ich muss es immer wieder sagen:

Nur weil über EIN Team an Wissenschaftlern (oder gar nur EIN Wissenschaftler) irgendetwas in irgendeinem Magazin geschrieben wird, heisst das bei weitem noch nicht, dass das in der allgemeinen Fachwelt als richting anerkannt wird! Zudem handelt es sich nur um eine Statistik, und die kann auf verschiedene Weise interpretiert werden. :D

@deet

Da gebe ich dir Recht! ;)
Zitat von CosmicQueenCosmicQueen schrieb:Wer jeden Tag Fleisch isst, der wird nicht krank.
Kommt auch auf die Menge an.

Es ist davon abzuraten, jeden Tag NUR Fleisch zu essen und sonst gar nichts!


2x zitiertmelden