Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Argumente für das Fleischessen?

3.969 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Essen, Fleisch, Vegetarier ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Argumente für das Fleischessen?

08.07.2012 um 13:20
@der-Ferengi
Das ganze nennt sich fleischuntersuchung. Ist standard in schlachthäusern und wird durch amtliche tierärzte durchgeführt ... die sollten schon nen plan haben, was sie da machen. Btw füllen sich lungen nicht sonderlich leicht mit wasser ..... schon gar nicht, wenn ein bereits toter körper in wasser eintaucht. Das liegt ganz einfach daran, dass sich noch ein rest an luft in der lunge befindet, der das eindringen von wasser deutlich erschwert. Möglich wäre es, wenn der körper aufrecht im wasser steht.

@Tussinelda
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:und wie erklärst Du dann, das veganer häufig an Eisenmangel leiden, wenn sie es nicht noch zusätzlich hinzufügen, durch Nahrungsergänzungsmittel?
Das kann ich dir nicht erklären, weils nicht stimmt ;)

Entgegen landläufiger Meinung erkranken Vegetarier nicht häufiger an Eisenmangelanämie als Mischköstler. Dabei sind möglicherweise Ovo-Lakto-Vegetarier stärker gefährdet als Veganer, da Kuhmilchprodukte nicht nur eisenarm sind, sondern ebenso wie Eier die Eisenresorption hemmen.
Wikipedia: Eisenmangel#H.C3.A4ufigste Ursachen
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:Wie erklärst Du mir, dass Veganer häufig an B12 Mangel leiden....wenn es doch so einfach und auch so natürlich ist, sich vegan zu ernähren? Außer natürlich, man würde Erde essen, aber das machst ja nur Du.
Du wirst mir zustimmen, wenn ich sage, dass unsere heutige ernährungsweise nichts mit natürlich zu tun hat. Natürlich wäre es, wenn wir den apfel von der erde aufheben und ihn ohne den umweg über die äußere reinigung in den mund wandern lassen. Nicht die vegane ernährung ist schuld am B12 mangel, sondern die sauberkeit. In der natur ist nichts wirklich sauber .........

@CosmicQueen
Zitat von CosmicQueenCosmicQueen schrieb:Na also, wenn der Mensch schon nicht artgerecht lebt, warum sollte er es den Tieren denn zu 100% gönnen^^ :troll:
Schatz artgerecht und haltung beißen sich in meinen augen ...... artgerecht für jedes tier wäre nur die freiheit und nicht das aufwachsen in den händen des fressfeindes. Ich bin übrigens sogar gegen die "artgerechte haltung" ..... vielmehr sollten die tierchen, wenn ich ihnen schon solch ein schicksal zumute, wie kaiser behandelt werden und ein enorm geniales leben haben!
Zitat von CosmicQueenCosmicQueen schrieb:Es gibt auch eine Eiweiß-Diät, also mehr Masse nimmt man nicht zwangsläufig zu, wenn man auf's Fett achtet.
Tierisches eiweiß lagert sich besser ein, als pflanzliches ..... folge, man legt durch tierisches eiweiß eher masse zu, als durch pflanzliches ... nichts anders habe ich gesagt und das ist fakt.
Zitat von CosmicQueenCosmicQueen schrieb:Ja den Versuch wollten wir auch mal starten und zwar hier in deutschen Wälder. Aber da sie Veganerin ist und es etwas schwierig wird mit der Nahrungsbeschaffung im Winter, würde es ihr wohl etwas schlechter ergehen als mir Allesfresser
Nananana eben nicht in deutschen wäldern ;) Hier hast du doch viel zu leichtes spiel ...... ich meine ich hab hier nahrungskonkurenz durch andere pflanzenfresser und du brauchst dich vor keinem anderen carnivoren in acht nehmen .... ist doch etwas unfair oder? ;) Wenigstens nen rudel wölfe und nen paar bären sollten zusätzlich zu wildschwein, reh und fuchs rumlaufen. Oder haste angst vor lebenden kuscheltieren? :D


4x zitiertmelden

Argumente für das Fleischessen?

08.07.2012 um 13:27
https://www.youtube.com/watch?v=dN_UmpAiw6k

mmmmmmm Meat, also ich war mal Vegie und des is eine sehr blöde art sich zu Ernähren und man braucht viel mehr um satt zu sein, ich mein ja als Diät wars nicht schlecht denn ich hab mich von 120kg auf 70kg runter Bekommen. aber jetz esse ich wieder Fleisch aber nehme auch nicht mehr zu denn mein magen is in der zeit gut Geschrumpft und jetz past es.


melden

Argumente für das Fleischessen?

08.07.2012 um 13:32
@brausud
dein magen ist geschrumfpt, obwohl du mehr essen musstest, um satt zu werden? O.o


melden

Argumente für das Fleischessen?

08.07.2012 um 13:33
@gastric
Zitat von gastricgastric schrieb:Das ganze nennt sich fleischuntersuchung. Ist standard in schlachthäusern und wird durch amtliche tierärzte durchgeführt ...
Bis dahin ist es auch korrekt und nennt sich Fleischbeschauung .
Hier bei wird das Fleisch aber lediglich auf Bakterienbefall, sowie
auf Trichinen. Ob die Schweine Wasser in den Lungen haben inter-
essiert sie zum einen gar nicht und zum anderen ist es nicht Be-
standteil einer Fleischbeschauung.


melden

Argumente für das Fleischessen?

08.07.2012 um 13:37
@der-Ferengi
ich meine
Wikipedia: Schlachttier- und Fleischuntersuchung
Der zweite Schritt ist die Fleischuntersuchung als Untersuchung des Schlachtkörpers und der Organe nach der Schlachtung.

du meinst
Wikipedia: Trichinenuntersuchung


melden

Argumente für das Fleischessen?

08.07.2012 um 13:44
Zitat von gastricgastric schrieb:Tierisches eiweiß lagert sich besser ein, als pflanzliches ..... folge, man legt durch tierisches eiweiß eher masse zu,
Kommt drauf an, da tierisches Eiweiß länger sättigt, kommt es erst gar nicht zu einem Überkonsum und somit nimmt man nicht zwangsläufig zu, sondern eher ab.
Zitat von gastricgastric schrieb:Schatz artgerecht und haltung beißen sich in meinen augen ...... artgerecht für jedes tier wäre nur die freiheit und nicht das aufwachsen in den händen des fressfeindes.
Na dann ab mit dir in die Wildnis, setz dich allen Wetterbedingungen aus, kümmer dich um dein Essen selbst und lauf nicht zum Supermarkt....wenn du das für die Tiere verlangst, dann solltest du selbst mit guten Beispiel voran gehen (da du ja selbst ein Tier bist) und in der freien Natur leben und das NACKT! :D
Zitat von gastricgastric schrieb:ist doch etwas unfair oder?
Wir schon mal erwähnt, von mir aus auch in Alaska, aber wir leben nun mal in Deutschland, also warum sollte es unfair sein?


1x zitiertmelden

Argumente für das Fleischessen?

08.07.2012 um 13:45
@gastric
Auch Dein Schlachttier-_und_Fleischuntersuchung-Link weiß nicht daraufhin,
daß die Schweine obduziert werden, um festzustellen, das diese im Brüh-
wasser ertranken. Es wird lediglich daraufhin untersucht, ob sich das Fleisch
für den menschlichen Verzähr eignet. Fällt der Bericht negativ aus, so geht
das Fleisch zur Tiernahrungsverarbeitung.
Zitat von gastricgastric schrieb:ist doch etwas unfair oder?
Die Natur ist nicht fair. Sie ist brutal und gnadenlos.


melden

Argumente für das Fleischessen?

08.07.2012 um 14:00
@CosmicQueen
Zitat von CosmicQueenCosmicQueen schrieb:Kommt drauf an, da tierisches Eiweiß länger sättigt, kommt es erst gar nicht zu einem Überkonsum und somit nimmt man nicht zwangsläufig zu, sondern eher ab.
Gleiche menge tierisches und pflanzliches eiweiß: Bei beiden erfolgt massenzunahme, jedoch beim tierischen mehr, als beim pflanzlichen, da eher körpereigen und besserer einbau .......... nix überkonsum.
Im Tierversuch wurden bei Ratten durch die Gabe von tierischem Eiweiß schnellere Gewichtszunahmen erzielt als bei einer Ernährung mit rein pflanzlichen Eiweißen.
http://www.med.de/gesundheit/ernaehrung/eiweiss/tierisches-eiweiss.html
Zitat von CosmicQueenCosmicQueen schrieb:wenn du das für die Tiere verlangst, dann solltest du selbst mit guten Beispiel voran gehen (da du ja selbst ein Tier bist) und in der freien Natur leben und das NACKT!
Du hast doch gesagt ...... je artgerechter, desto besser O.o Ich verlange, dass den tieren ein gottgleiches leben ermöglicht wird, bevor sie zur schlachtbank getragen werden. Und dagegen hätte ich absolut nichst einzuwenden :vv:
Zitat von CosmicQueenCosmicQueen schrieb:Wir schon mal erwähnt, von mir aus auch in Alaska, aber wir leben nun mal in Deutschland, also warum sollte es unfair sein?
Weil es hier in deutschland kaum noch weitläufigen wald mit einigermaßem gesunden ökosystem gibt? :D Dazu gehören nunmal auch fleischfresser, die den pflanzenfresserbestand im zaum halten ....... und nicht jäger, die mich für was merkwürdiges halten und mich erschießen :D

@der-Ferengi
Die tiere werden auch nicht obduziert, sondern die verzehrbaren teile des tieres ( und dazu zählt nunmal unter anderem auch die lunge) werden begutachtet.


2x zitiert1x verlinktmelden

Argumente für das Fleischessen?

08.07.2012 um 14:08
@gastric
Zitat von gastricgastric schrieb:... Im Tierversuch wurden bei Ratten durch die Gabe von tierischem Eiweiß schnellere Gewichtszunahmen erzielt als bei einer Ernährung mit rein pflanzlichen Eiweißen. ...
Darum ist eine sinnige Ernährung beider Eiweiße von Vorteil.
Zitat von gastricgastric schrieb:... Die tiere werden auch nicht obduziert, sondern die verzehrbaren teile des tieres ( und dazu zählt nunmal unter anderem auch die lunge) ...
Tja, ich muß Dich schon wieder enttäuschen, aber die Lunge
gehört nicht zu den verzährbaren Teilen tierischen Mastviehs,
denn ich habe noch nie in der Auslage beim Schlachter/Super-
markt Lunge entdeckt.


1x zitiertmelden

Argumente für das Fleischessen?

08.07.2012 um 14:12
@gastric
Aus deinem Link:

Im Tierversuch wurden bei Ratten durch die Gabe von tierischem Eiweiß schnellere Gewichtszunahmen erzielt als bei einer Ernährung mit rein pflanzlichen Eiweißen. Allerdings ist diese Annahme heute umstritten, da es bei der Zusammensetzung von Proteinen in erster Linie auf die vorhandenen Aminosäuren ankommt. Und diese sind in pflanzlichem Eiweiß ebenso vollständig enthalten wie in tierischen Proteinen.

Und schauen wir uns doch mal die chinesische Küche an, die wohl sehr viel tierisches Eiweiß durch den vielen Fischverzehr enthält. Dort haben die Menschen kaum Gewichtsprobleme, dort wird eben mehr Gemüse und Fisch gegessen und weniger Kohlenhydrathaltige Lebensmittel wie hierzulande durch Brot, Kuchen, Stückchen und Süßigkeiten etc.
Zitat von gastricgastric schrieb:Ich verlange, dass den tieren ein gottgleiches leben ermöglicht wird, bevor sie zur schlachtbank getragen werden.
Was ist gottgleich und wer hat das bestimmt?
Zitat von gastricgastric schrieb:Weil es hier in deutschland kaum noch weitläufigen wald mit einigermaßem gesunden ökosystem gibt? :D Dazu gehören nunmal auch fleischfresser, die den pflanzenfresserbestand im zaum halten ....... und nicht jäger, die mich für was merkwürdiges halten und mich erschießen :D
Na das würde man ja alles in einem Rahmen machen können, das dir Gerecht wird, aber hier in Deutschland mit diesen Wetterbedingungen und natürlich nackt ausgesetzt. :D


1x zitiertmelden

Argumente für das Fleischessen?

08.07.2012 um 14:20
@der-Ferengi
Lies bitte weiter:
Allerdings ist diese Annahme heute umstritten, da es bei der Zusammensetzung von Proteinen in erster Linie auf die vorhandenen Aminosäuren ankommt. Und diese sind in pflanzlichem Eiweiß ebenso vollständig enthalten wie in tierischen Proteinen.


Weder sinnig noch unsinnig ..... vollkommen egal :vv:
Zitat von der-Ferengider-Ferengi schrieb:Tja, ich muß Dich schon wieder enttäuschen, aber die Lunge
gehört nicht zu den verzährbaren Teilen tierischen Mastviehs,
denn ich habe noch nie in der Auslage beim Schlachter/Super-
markt Lunge entdeckt.
Du musst mich nicht enttäuschen, denn schweine und rindslunge wird vorwiegend in wurst verarbeitet (blut- leber und lungenwurst) Gibt aber auch regional einige rezepte mit lunge.

@CosmicQueen
Zitat von CosmicQueenCosmicQueen schrieb:Und schauen wir uns doch mal die chinesische Küche an, die wohl sehr viel tierisches Eiweiß durch den vielen Fischverzehr enthält. Dort haben die Menschen kaum Gewichtsprobleme, dort wird eben mehr Gemüse und Fisch gegessen und weniger Kohlenhydrathaltige Lebensmittel wie hierzulande durch Brot, Kuchen, Stückchen und Süßigkeiten etc.
Ich fang gleich an zu weinen ._.
Es geht nicht darum, ob man von diesem oder von jenem übergewicht bekommt oder sonstiges ..... ein versuch mit ratten hat gezeigt, dass die tiere durch tierisches eiweiß schneller an masse zulegen, als durch pflanzliches .,....... nicht mehr und nicht weniger ...... kein überkonsum, kein konsum von süssigkeiten .... eine einfache tatsache, die du wohl oder übel akzeptieren musst ...... tierisches eiweiß führt zu einer größeren gewichtszunahme, als die gleiche menge pflanzliches.
Zitat von CosmicQueenCosmicQueen schrieb:Was ist gottgleich und wer hat das bestimmt?
Nichts und niemand ist gottgleich ......
Zitat von CosmicQueenCosmicQueen schrieb:Na das würde man ja alles in einem Rahmen machen können, das dir Gerecht wird, aber hier in Deutschland mit diesen Wetterbedingungen und natürlich nackt ausgesetzt. :D
Du willst hier jäger abschaffen, nen vernünftigen großen wald finden und dort dann wölfe und bären aussetzen? .......... :) bin dabei.... aber lass dich nicht zerfleischen, falls du nicht mehr auf den baum kommst :D


1x zitiertmelden

Argumente für das Fleischessen?

08.07.2012 um 14:25
@gastric
bei all Deiner Argumentation wird sehr deutlich, dass vegane Ernährung weit mehr Aufmerksamkeit braucht, als omnivore......was mir, die Natürlichkeit im Auge, dann doch etwas verwunderlich erscheint. Warum sollte eine natürliche Ernährung andauernd damit verbunden sein, zu beachten, was ich womit und wie zu mir nehme, um einen ausgeglichenen Nährstoffgehalt in jeder Hinsicht zu erreichen.
Eine normale, nicht übermäßige Ernährung, wo alles vorkommt, macht dies nicht nötig.


melden

Argumente für das Fleischessen?

08.07.2012 um 14:26
Fleisch essen ist gesund,da es eiweiß reich ist,was der Körper unter anderen auch braucht.Ich habe mal was probiert,das heißt Valess fleischlos genießen und ich muss sagen,es hat sehr gut geschmeckt.Aber ab und zu richiges Fleisch,könnte ich net drauf verzichten.


melden

Argumente für das Fleischessen?

08.07.2012 um 14:28
@gastric
wieso Jäger abschaffen, Du bist doch dann der Jäger und der Sammler....viel Spaß! :P:


1x zitiertmelden

Argumente für das Fleischessen?

08.07.2012 um 14:32
@gastric
Zitat von gastricgastric schrieb:... (Blut- Leber und Lungenwurst) ...
Zungenwurst ist mir bekannt.

Aber wenn man ca. 40 Jahre zusehen mußte, das man Fleisch
auf den Tisch bekommt, dann hat man halt auch die unverwer-
teten Fleischteile gegessen.
Zitat von gastricgastric schrieb:tierisches eiweiß führt zu einer größeren gewichtszunahme, als die gleiche menge pflanzliches.
Weil tierische Produkte MEHR Eiweiß enthält.


1x zitiertmelden

Argumente für das Fleischessen?

08.07.2012 um 14:34
@Tussinelda
Eine vegane macht dies auch nicht nötig. Das problem ist nur, dass wir mit einer omnivoren aufgewachsen sind und diese von klein auf gelernt haben, während man sich in eine vegane zumindest am anfang reinfuchsen sollte. Irgendwann hat man aber auch bei der veganen ernährung seine lieblingsgerichte dabei und muss sich über die nährstoffe keinerlei gedanken machen. Eine omnivore ernährung schüzt einen immerhin auch nicht vor mangelernährungen und sollte ebenfalls in gewisserweise "geplant" werden :)
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:wieso Jäger abschaffen, Du bist doch dann der Jäger und der Sammler....viel Spaß! :P
Weil ich nicht erschossen werden will, nur, weil ich voller schlamm und gras wien sumpfmonster aussehe :D Menschen schießen nunmal auf alles, was sie nicht kennen und eine bedrohung sein könnte :D

@der-Ferengi
Lungenwurst ist schon richtig bzw kohlwurst, wie sie ja eigentlich heißt :vv:
Wikipedia: Kohlwurst


melden

Argumente für das Fleischessen?

08.07.2012 um 14:35
Lungenwurst bzw Kohlwurst was ist das denn???Davon habe ich ja noch nie etwas gehört @gastric


melden

Argumente für das Fleischessen?

08.07.2012 um 14:38
@Pattyw86
is ne geräucherte wurst aus lunge, schweinefleisch und fett .... wird vorwiegend zu kohl gegessen


melden

Argumente für das Fleischessen?

08.07.2012 um 14:39
@Pattyw86
Wikipedia: Lungenwurst


melden

Argumente für das Fleischessen?

08.07.2012 um 14:39
Zitat von der-Ferengider-Ferengi schrieb:Weil tierische Produkte MEHR Eiweiß enthält.
Wenn man gleiche mengen protein verfüttert, dann sollte das egal sein :D


1x zitiertmelden